ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 124

                                               

Informationstechnologien in Organisationen und globalen Gesellschaften

Informationstechnologie in Organisationen und globalen Gesellschaften ist ein Teilgebiet der Informatik. Es umfasst die Analyse und die IT-gestützte Gestaltung von Organisationen mit Blick auf globale Gesellschaften. Ziel ist es die Wechselwirkun ...

                                               

Informatisierung

Informatisierung bezeichnet allgemein einen sozialen Prozess der Erzeugung und Nutzung von Informationen, um daraus weitere Informationen erzeugen zu können. Das Wesen der Informatisierung besteht darin, Informationen als ein an sich ideelles, de ...

                                               

Infosphäre

Der Begriff Infosphäre ist eine Wortschöpfung aus Information und Biosphäre. So wie die Biosphäre den Bereich unseres Planeten beschreibt, in dem es Leben gibt, bezeichnet die Infosphäre die gesamte informationelle Umwelt. Sie besteht aus allen i ...

                                               

Institut für Internet-Sicherheit

Das Institut für Internet-Sicherheit) ist ein anwendungsorientiertes Forschungsinstitut der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen in Gelsenkirchen.

                                               

Internet der Dinge

Das Internet der Dinge ist ein Sammelbegriff für Technologien einer globalen Infrastruktur der Informationsgesellschaften, die es ermöglicht, physische und virtuelle Gegenstände miteinander zu vernetzen und sie durch Informations- und Kommunikati ...

                                               

Internet von Allem

Das Internet von Allem beschreibt die Verknüpfung zwischen Menschen, Prozessen, Daten und Gegenständen und stellt somit die Weiterentwicklung des Internets der Dinge dar. Diese Entwicklung ist ab ca. dem Jahr 2011 erkennbar. Es wird prognostizier ...

                                               

Internetabhängigkeit

Als Internetabhängigkeit, auch Internet- oder Onlinesucht, wird das Phänomen bezeichnet, das Internet übermäßig, das heißt gesundheitsgefährdend, zu nutzen. Im englischen Sprachraum finden sich die Begriffe internet addiction, pathological intern ...

                                               

Internetcafé

Ein Internetcafé ist ein Betrieb mit mindestens einem Internetzugang, den eine Gruppe von Menschen oder aber alle Personen – meist gegen Entgelt – zum Surfen im World Wide Web nutzen können. Häufig werden Getränke und Snacks zum Verkauf angeboten ...

                                               

Internetzugang

Ein Internetzugang bezeichnet im Allgemeinen die Nachrichtenverbindung eines Computers oder eines Netzwerkes mit dem Internet. Grundsätzlich wird unterschieden zwischen der Breitband-Datenfernübertragung in der Regel per DSL- oder Kabelmodem und ...

                                               

Reinhard Keil (Informatiker)

Reinhard Keil ist deutscher Informatiker und war Inhaber des Lehrstuhls für Kontextuelle Informatik, vormals Informatik und Gesellschaft, am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn. Von 1984 bis 2006 firmierte er unter dem Namen Keil-Slawik.

                                               

Kinder- und Jugend-Computerführerschein comp@ss

Der Kinder und Jugend-Computerführerschein comp ss ist ein zertifizierter Standard von über 100 Einrichtungen der außerschulischen Kinder- und Jugendbildung, Schulen, Bibliotheken, Kitas und sonstiger Bildungsträger. Im Vordergrund steht bei comp ...

                                               

Kontextadaption

Kontextadaption ist ein Begriff aus der Softwaretechnik, der verwendet wird, um technische Systeme zu bezeichnen, die ihre Struktur, Funktionalität oder Verhalten zur Laufzeit ändern können, um sich an unterschiedliche Umgebungsgegebenheiten zu r ...

                                               

Layer 8

Layer 8 ist eine informelle Erweiterung des OSI-Modells, die den technischen Rahmen verlässt und den Menschen als weiteren Faktor in die Betrachtung der Netzwerkkommunikation einbezieht. Sie wird und wurde ursprünglich humoristisch genutzt, beisp ...

                                               

LiquidFeedback

LiquidFeedback ist eine freie Software zur politischen Meinungsbildung und Entscheidungsfindung, die im Umfeld der Piratenpartei entwickelt und eingesetzt wurde. Ein wichtiges Merkmal ist die Umsetzung des Liquid-Democracy-Ansatzes, die eine neue ...

                                               

Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Die MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH ist eine Einrichtung des Landes Baden-Württemberg und des Südwestrundfunks. Aufgabe der MFG ist die Förderung der Filmkultur und Filmwirtschaft sowie die Förderung der Kultur- und Kreativ ...

                                               

Menschlicher Computer

Als menschlichen Computer bezeichnet man eine Person, die mathematische Berechnungen anstellte, bevor programmierbare Rechenmaschinen, also die Computer im heutigen Sinne, für wissenschaftliche und kommerzielle Zwecke verfügbar wurden. Der Begrif ...

                                               

Mixed reality

Unter Mixed reality, Vermischte Realität bzw. Gemischte Realität werden Umgebungen oder Systeme zusammengefasst, die natürliche Wahrnehmung eines Nutzers mit einer künstlichen Wahrnehmung vermischen. Neben der hauptsächlich computererzeugten virt ...

                                               

Ökonomie 3.0

Als Ökonomie 3.0 bezeichnen einige Autoren eine sich infolge der digitalen Revolution und Web 2.0 abzeichnende neue Ökonomie. Diese soll sich durch partizipative Entwicklungs- und dezentrale Produktionsstrukturen auszeichnen. Die Kunden formulier ...

                                               

Outernet

Outernet ist ein Kunstwort, das vor allem die erweiterte Realität im Fokus hat und die damit verbundene Integration virtueller Elemente in reale Lebensverhältnisse beschreiben möchte. Im Outernet legt sich das Internet wie eine zusätzliche Schich ...

                                               

PC Building Simulator

PC Building Simulator ist ein Simulationsspiel, in welchen es darum geht Computer zusammenzustellen und zu reparieren. Das Spiel wurde am 27. März 2018 in der Early access auf Steam veröffentlicht.

                                               

Persuasive Computing

Der Begriff Persuasive Computing bzw. Rechnerüberzeugung bezeichnet ein Paradigma, bei dem Computertechnologien die Rolle eingeräumt wird, das Beurteilungs- und Entscheidungsverhalten von Menschen bestimmend zu beeinflussen. Einerseits tritt Pers ...

                                               

Pervasive computing

Der Begriff Pervasive computing bzw. Rechnerdurchdringung bezeichnet die allesdurchdringende Vernetzung des Alltags durch den Einsatz "intelligenter" Gegenstände.

                                               

Phoneur

Phoneur ist ein ab 2005 entwickelter Begriff, der einen Menschen bezeichnen soll, der sich richtungslos, aber reflektierend mit mobiler Technologie, vorwiegend dem Smartphone, im Stadtraum bewegt. Der Begriff ist angelehnt an den aus der literari ...

                                               

PropTech

PropTech – syn. Proptech, Property Technology, RE Tech, Real Estate Technology – bezeichnet die digitale Transformation der Immobilienbranche sowie die einzelnen innovativen Unternehmen dieses Wirtschaftszweigs. PropTech-Unternehmen PropTechs opt ...

                                               

Rat für Digitalethik

Der Rat für Digitalethik ist ein Gremium auf dem Gebiet der Digitalpolitik, dessen Einsetzung die hessische Landesregierung am 20. August 2018 im Vorfeld der hessischen Landtagswahl zusammen mit weiteren digitalpolitischen Plänen beschlossen hat. ...

                                               

Safer Internet Day

Der Aktionstag Safer Internet Day geht auf das 1999 gestartete Safer Internet Programm zurück. In Deutschland wird der Aktionstag vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz und dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommuni ...

                                               

SaferInternet Österreich

Die österreichische Initiative Saferinternet.at unterstützt vor allem Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrende beim sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien. Angeboten werden Informationen und Tipps zu Themen wie ...

                                               

SaveTheInternet

SaveTheInternet ist eine netzpolitische Graswurzelbewegung, die sich aus dem Protest gegen die EU-Urheberrechtsreform gebildet hat. Bekanntheit erlangte sie für ihre Petition gegen die Reform, die auch von Personen des öffentlichen Lebens unterst ...

                                               

Glenda Schroeder

Schroeder entwickelte die erste auf Kommandozeilen beruhende Nutzersteuerung mit dem Betriebssystem Shell auf Multics Großrechner am MIT. Dieses zählt als Vorgänger für das Unix-Shell der Nokia Bell Laboratories, welches heute noch in Gebrauch is ...

                                               

Screen Time

War es in der Vergangenheit vor allem der Fernsehkonsum und das Sitzen vor einem Computer-Bildschirm, steigt seit den 2010er Jahren die Nutzung von Smartphones. Die durchschnittliche Screen Time für Erwachsene lag 2016 in den USA bei 9.5 Stunden ...

                                               

Service Dominierte Architektur

Die Service Dominierte Architektur ermöglicht kundenzentrierte Lösungen durch Echtzeitfähigkeit, datenbasiertes Kundenverständnis auf Basis von Interaktionen sowie die Ein- und Anbindung externer Fähigkeiten/Ressourcen über Plattformen im Sinne e ...

                                               

Smart Clothes

Unter Smart Clothes versteht man Kleidungsstücke, die mit elektronischen Geräten oder Funktionen ausgestattet sind. Die Besonderheit dieser Kleidung ist dabei, dass die Elektronik von außen nicht sichtbar ist, dass also Leiterbahnen u. ä. mit in ...

                                               

Social Media Relations

Social Media Relations, teilweise in Anlehnung an das Schlagwort Web 2.0 als PR 2.0 bezeichnet, ist ein Begriff für das Kommunikationsmanagement von Organisationen in den sozialen Online-Medien. Social Media Relations sind ein Teilbereich der Onl ...

                                               

Social News

Social News sind eine Anwendung im World Wide Web, bei der Benutzer Hinweise auf Nachrichten oder Inhalte auf einer anderen Webseite, mit einem Kurzkommentar versehen, einstellen. Andere Benutzer können für oder gegen die Beiträge abstimmen. Die ...

                                               

Software-Atlas Deutschland

Der Software-Atlas Deutschland ist das Ergebnis einer Studie, die seit 2010 jährlich von dem Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung herausgegeben wird. Auftraggeber der Studie sind die Software AG und Software-Cluster. Ziel des ...

                                               

Sousveillance

Sousveillance bezeichnet die Umkehr des gewohnten Überwachungsweges. Während normalerweise staatliche oder anderweitig privilegierte Institutionen Personen ohne Sonderrechte überwachen, sind es bei Sousveillance die Überwachten, die höhergestellt ...

                                               

Soziale Maschine

Soziale Maschinen sind das Ergebnis eines Verbunds aus Menschen und Maschinen, welche Informationen oder Handlungen erzeugen, die ohne eine der beiden nicht möglich wären. Der Begriff geht auf Tim Berners-Lees Buch "Weaving the Web" zurück:

                                               

Sozialkredit-System

Das Sozialkredit-System ist ein online betriebenes Rating- bzw. "Social Scoring" -System in der Volksrepublik China. Es stellt einen Versuch der totalen Kontrolle der Bevölkerung durch die Vergabe von "Punkten" für wünschenswertes Verhalten, bzw. ...

                                               

Sozioinformatik

Die Sozioinformatik ist ein junges Teilgebiet der Informatik, das die Wechselwirkung zwischen sozialen Gruppen und Softwaresystemen untersucht und Gestaltungsprinzipien und Realisierungsmethoden für Software mit großen Nutzergruppen entwickelt. D ...

                                               

Spam

Als Spam oder Junk werden unerwünschte, in der Regel auf elektronischem Weg übertragene massenhafte Nachrichten bezeichnet, die dem Empfänger unverlangt zugestellt werden, ihn oft belästigen und auch häufig werbenden Inhalt enthalten. Dieser Vorg ...

                                               

Spam sozialer Netzwerke

Spam sozialer Netzwerke, auch Social Spam genannt, ist Spam, die an die Benutzer eines sozialen Netzwerkdienstes im Internet gerichtet sind wie MySpace, Facebook, Wer-kennt-wen oder LinkedIn. Benutzer dieser sozialen Netzwerkdienste können sich N ...

                                               

Stasi 2.0

Der Begriff Stasi 2.0 ist ein politisches Schlagwort, das sich zunächst im Internet entwickelte. Die mit diesem Schlagwort verbundene politische Protestkampagne kritisiert verschiedene innenpolitische Vorhaben der Deutschen Bundesregierung, darun ...

                                               

Stopline Österreich

Stopline ist eine österreichische Meldestelle gegen Kinderpornografie, Nationalsozialismus und sonstigen Extremismus im Internet. Sie ermöglicht die einfache, anonyme und unbürokratische Meldung von Webseiten mit kinderpornografischen, nationalso ...

                                               

Studentennetz

Rechnerbasierte Studentennetze entstanden in Deutschland meistens aus der Not und Idee heraus, im aufkommenden Internetzeitalter der 1990er Jahre auch Studentenwohnheime und damit die Studierenden an den Hochschulstandorten Deutschlands an die Ho ...

                                               

Swiss Internet User Group

Die Swiss Internet User Group ist ein 1999 gegründeter Schweizer Verein, der sich für einen verantwortungsvollen und konstruktiven Umgang mit dem Medium Internet einsetzt. Das Ziel des Vereins ist es, das Niveau aller mit dem Internet verbundenen ...

                                               

TAO – Third Age Online

TAO – Third Age Online war ein europäisches Forschungsprojekt mit Partnern aus der Schweiz, Deutschland und den Niederlanden unter der Leitung und Koordination des Departements Wirtschaft und Verwaltung der Berner Fachhochschule. Das Projekt star ...

                                               

Tetris-Effekt

Der Tetris-Effekt, auch Tetris-Syndrom genannt, tritt auf, wenn Personen so viel Zeit in eine Aktivität stecken, dass diese anfängt, deren Denken, bildliche Vorstellung und Träume zu gestalten. Er ist nach dem Videospiel Tetris benannt. Personen, ...

                                               

Überwachungskapitalismus

Überwachungskapitalismus, in Englisch: Surveillance capitalism, ist ein im Jahr 2014 von der US-Amerikanerin Shoshana Zuboff geprägter Begriff, unter dem sie ein marktwirtschaftliches, kapitalistisches System versteht, das die mit technischen Mit ...

                                               

Überwachungsstaat

In einem Überwachungsstaat überwacht der Staat seine Bürger in großem Stil mit einer Vielzahl verschiedener, staatlich legalisierter technischer Mittel. Der Begriff ist negativ besetzt und beinhaltet sinngemäß, dass die Überwachung ein solches Au ...

                                               

Unternehmensprofil

Als Unternehmensprofil wird die strukturierte Präsentation einer Unternehmung in Printmedien, firmeneigenen Internetauftritten oder in Social Media bezeichnet. Ziel ist es, das Unternehmen anhand von Kennzahlen wie Umsatz oder Mitarbeiterzahl dar ...

                                               

Upload-Filter

Als Upload-Filter wird eine serverseitige Software bezeichnet, welche Dateien beim Hochladen prüft, gegebenenfalls abweist, verändert oder sonstige Maßnahmen initiiert. Maschinelle Datenverarbeitung soll dabei eine inhaltliche Prüfung durch Mensc ...

                                               

Virtual Reality Arcade

Virtual Reality Arcade ist der Sammelbegriff für Einrichtungen, in denen Kunden gegen Entgelt Virtual-Reality-Headsets und andere Hardware und Peripherie für die virtuelle Realität nutzen können. Diese Hardware wird oft zur Darstellung von Comput ...

                                               

Virtual Reality Software and Technology

VRST ist ein Akronym und steht für Virtual Reality Software and Technology. Die Abkürzung findet in der einschlägigen Forschung und Anwendung seit 1994 Verwendung. Die VRST-Technologie hat auch in die Entwicklung der Konzepte der Augmented Realit ...

                                               

Virtual Reality Security Based Training System

Virtual Reality Security Based Training System ist eine Trainingsmethode für Einsatzkräfte im Bereich Katastrophenhilfe und extremer Bedrohungsszenarien. Die Trainingsmethode und das dazugehörende standardisierte CAST-Curriculum der Einsatzkräfte ...

                                               

Wearable Computing

Wearable Computing ist das Forschungsgebiet, das sich mit der Entwicklung von tragbaren Computersystemen beschäftigt. Ein Wearable wird während der Anwendung am Körper des Benutzers getragen oder ist in die Kleidung integriert. Zu den Hauptaufgab ...

                                               

Web 2.0

Web 2.0 ist ein Schlagwort, das für eine Reihe interaktiver und kollaborativer Elemente des Internets, speziell des World Wide Webs, verwendet wird. Dabei konsumiert der Nutzer nicht nur den Inhalt, er stellt als Prosument selbst Inhalt zur Verfü ...

                                               

X-Road

X-Road ist ein von und zunächst für die Regierung von Estland in Zusammenarbeit mit estnischen Forschern, Programmierern und estnischen Firmen entwickeltes System aus Konzepten, Rechtsvorschriften, Verfahrensvorschriften, technischen Standards un ...

                                               

Xpert Europäischer Computer Pass

Der Xpert Europäischer Computer Pass ist ein Zertifikat der Volkshochschulen und beruht auf einem europaweit einheitlichem Ausbildungs- und Prüfungsverfahren. Der Sitz der Europäischen Prüfungszentrale ist in Hannover. An vielen Volkshochschulen ...

                                               

Zukunftsforschung

Die Zukunftsforschung oder Futurologie ist die "systematische und kritische wissenschaftliche Untersuchung von Fragen möglicher zukünftiger Entwicklungen" "auf technischem, wirtschaftlichem und sozialem Gebiet". Sie verwendet unter anderem Method ...

                                               

Internetsoziologie

Die Internetsoziologie beinhaltet die Anwendung soziologischer Theorien und Methoden in Hinblick auf die Digitalisierung im Allgemeinen und das Internet als Quelle von Information und Ort der Kommunikation. Soziologen kümmern sich dabei um die so ...

                                               

50 Cent Party

Mit dem englischsprachigen Begriff 50 Cent Party, auch 50 Cent Army, werden Internetkommentatoren bezeichnet, die von der Chinesischen Regierung bezahlt werden und die über propagandagesteuerte Kommentare gezielt das Meinungsbild in Internetforen ...

                                               

Anonymität im Internet

Das Internet ermöglicht unterschiedlich weitgehende Formen der Anonymität. Eingeschränkt wird diese beispielsweise dadurch, dass bei jeder Kommunikation im Internet eine IP-Adresse mitübertragen wird. Auch durch sorgloses Verhalten hinterlassen I ...

                                               

Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik

Das Amt des Beauftragten der Bundesregierung für Informationstechnik, kurz CIO Bund, in Deutschland wurde 2007 nach einem Beschluss des Bundeskabinetts geschaffen, um die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und den Ländern mit der Bundesregierung ...

                                               

Bildethik

Die Bildethik thematisiert den moralisch richtigen Umgang mit Bildern in den Medien im Spannungsfeld von Informationsfunktion und Persönlichkeitsrechten. "Der Umgang mit Bildern in der Praxis zwischenmenschlicher und massenmedialer Kommunikation ...

                                               

Bits of Freedom

Die niederländische Stiftung Bits of Freedom wurde im Jahr 2000 gegründet. Die Organisation mit Sitz in Amsterdam setzt sich für digitale Bürgerrechte, Netzneutralität, Datenschutz, Urheberrecht und Informationsfreiheit in der Netzpolitik ein. In ...

                                               

Chaos Computer Club

Der Chaos Computer Club ist ein deutscher Verein, in dem sich Hacker zusammengeschlossen haben. Der Verein hat sich zu einer maßgebenden Nichtregierungsorganisation in allen Fragen der Computersicherheit entwickelt. Die Informationsgesellschaft – ...

                                               

Cyber-Terrorismus

Cyber-Terrorismus ist eine spezielle Form des Terrorismus, der mit Hilfe von Internet-Technologien Angriffe auf Computersysteme verübt. Es gibt sehr kontroverse Meinungen über den Cyber-Terrorismus: Von den gänzlich Überzeugten einer permanenten ...

                                               

Cyberchondrie

Cyberchondrie, ein Kofferwort aus Cyber und Hypochondrie, auch Morbus-Google genannt, bezeichnet einen pathologischen Zustand beim Menschen, bei dem hypochondrische Tendenzen durch Informationen aus dem Internet ausgelöst oder verstärkt werden. M ...

                                               

Cyberfeminismus

Mit Cyberfeminismus wird eine postmoderne Philosophie sowie ein Ensemble von Theorien und Praktiken benannt, die sich auf im Internet stattfindende Interaktionen zwischen Feminismus und Cyberspace beziehen.

                                               

Cyberkrieg

Cyberkrieg ist zum einen die kriegerische Auseinandersetzung im und um den virtuellen Raum, dem Cyberspace, mit Mitteln vorwiegend aus dem Bereich der Informationstechnik. Cyberkrieg bezeichnet zum anderen die hochtechnisierten Formen des Krieges ...

                                               

D64 – Zentrum für Digitalen Fortschritt

D64 – Zentrum für Digitalen Fortschritt e. V. ist ein digitalpolitischer Verein mit Sitz in Berlin, dessen Ziel es ist, die öffentliche Debatte um die gesellschaftliche Veränderung durch das Internet, insbesondere im Hinblick auf die politische E ...

                                               

Datenschutz im Internet

Datenschutz im Internet bezeichnet die Anwendung des Datenschutzes bei über das Internet übertragenen Daten. Es beinhaltet die Anwendung der Kontrolle über die Art und die Menge an Informationen, die über eine Person im Internet freigegeben wird, ...

                                               

Deutschland sicher im Netz

Deutschland sicher im Netz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin unter der Schirmherrschaft des Bundesinnenministeriums. DsiN wurde beim 1. Nationalen IT-Gipfel 2006 gegründet, um Verbrauchern und Unternehmen konkrete Hilfestellun ...

                                               

Digital.Leben

Digital.Leben ist eine Sendung auf Ö1, die seit 1. September 2008 von Montag bis Donnerstag um 16:55 Uhr ausgestrahlt wird und über die digitale Welt als Kulturphänomen berichtet.

                                               

Doxing

Doxing, auch doxxing, ist das internetbasierte Zusammentragen und anschließende Veröffentlichen personenbezogener Daten, zumeist mit bösartigen Absichten gegenüber den Betroffenen. Zum Teil geht damit auch die Identifikation von anonymen Personen ...

                                               

Eco – Verband der Internetwirtschaft

eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. wurde am 26. Juni 1995 in Bonn gegründet. Die Abkürzung eco entstand dabei für "electronic commerce". Der Verband versteht sich als Interessenvertretung der Internetwirtschaft und hat sich zum Ziel geset ...

                                               

Electronic Frontier Foundation

Die Electronic Frontier Foundation ist eine Nichtregierungsorganisation in den Vereinigten Staaten, die sich für Grundrechte im Informationszeitalter einsetzt. Überwiegend arbeitet die EFF vor Gerichten. Daneben betreibt sie Öffentlichkeitsarbeit ...

                                               

Fanzine (Rechtsextremismus)

Der Begriff "Fanzine" setzt sich aus den Worten "Fan" und "Magazine" zusammen und bezeichnet meist subkulturelle Publikationen. "In der rechtsextremistischen Szene informieren diese Publikationen über Musikgruppen, Tonträger, Konzerte sowie sonst ...

                                               

Forschungsstelle für IT-Recht und Netzpolitik

Die Forschungsstelle für IT-Recht und Netzpolitik ist eine Forschungs- und Beratungseinrichtung der Universität Passau. Erklärtes ganzheitliches Ziel der Forschungsstelle ist die Begleitung der mit einer rasanten technologischen Entwicklung einhe ...

                                               

Hasskommentar

Ein Hasskommentar, auch Hass-Posting genannt, ist eine menschenverachtende, beispielsweise rassistische Aussage, die meist in einem sozialen Netzwerk, in einem Webforum oder auf einer anderen Website mit öffentlicher Kommentarfunktion gegen Grupp ...

                                               

HateAid

HateAid ist eine gemeinnützige GmbH zur Beratung und Unterstützung von Opfern von Online-Hass mit Sitz in Berlin. Sie wurde 2017 von den Nichtregierungsorganisationen Campact und Fearless Democracy ins Leben gerufen. Ihrem Selbstverständnis nach ...

                                               

Influencer

Als Influencer werden Personen bezeichnet, die aufgrund ihrer starken Präsenz und ihres hohen Ansehens in sozialen Netzwerken als Träger für Werbung und Vermarktung in Frage kommen.

                                               

Informationskrieg

Informationskrieg ist eine Bezeichnung für die gezielte Nutzung und Manipulation von gesteuerten Informationen, um in der Wirtschaft oder in der Politik Vorteile gegenüber Konkurrenten und Gegnern zu erzielen. Dazu gehört auch die Beeinflussung v ...

                                               

Initiative D21

Die Initiative D21 e. V. ist, laut Eigendarstellung, Deutschlands größte Partnerschaft von Politik und Wirtschaft zur Ausgestaltung der Informationsgesellschaft. Die Initiative wurde 1999 auf der Grundlage einer Idee von Alfons Rissberger unter F ...

                                               

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Das Institut für Medien- und Kommunikationspolitik ist eine Forschungseinrichtung an der Schnittstelle zwischen Kommunikations- und Politikwissenschaft, Soziologie und Informatik, die das medien- und kommunikationspolitische Feld analysiert. Das ...

                                               

The Intercept

The Intercept ist eine publizistische Website, die seit dem 10. Februar 2014 online ist. Sie wird von Laura Poitras, Glenn Greenwald und Jeremy Scahill betrieben und wurde von Pierre Omidyar finanziert.

                                               

Internet Governance Forum

Das Internet Governance Forum ist auf Grund einer Entscheidung des Weltinformationsgipfels, der vom 16. bis 18. November 2005 in Tunis tagte, im Jahr 2006 gegründet worden, um eine Diskussionsplattform für die Themen der Internet Governance zu sc ...

                                               

Internetbasierte Wissensaneignung

Internetbasierte Wissensaneignung bezeichnet das Lernen mit Hilfe des Internets und wurde erstmals von Norbert Meder in seinem Text "Wissen und Bildung im Internet- In der Tiefe des semantischen Raumes" erwähnt.

                                               

Internetethik

Die Internetethik ist eine Bereichsethik, die von Autoren wie Rafael Capurro als ein Teilgebiet der Informationsethik und von anderen Autoren als ein Teilgebiet der Medienethik angesehen wird. Da auch ethische Fragen zum Thema Internet der Dinge ...

                                               

Internetsexsucht

Internetsexsucht ist eine spezielle Form von Sexsucht bzw. von Internetsucht mit den spezifischen Kriterien Kontrollverlust und subjektiver Leidensdruck. Da Cybersex neue Möglichkeiten der Sexualität entwickelt hat, ist der suchtartige Gebrauch a ...

                                               

Internetsteuer

Im Oktober 2014 wurde im Entwurf der Änderungen des ungarischen Steuergesetzes von Seiten der Regierung über die Einführung einer Steuer auf die Nutzung des Internets diskutiert. Die Rede war von 150 Forint knapp 0.49 Euro pro Gigabyte Datenverke ...

                                               

Internetwache

Die Internetwache ist der Name von virtuellen Polizeidienststellen. Auf der Internetwache können Bürger bestimmte Eingaben online erledigen, vornehmlich die Erstattung von Strafanzeigen. Der Vorgang erhält ein Aktenzeichen und wird von der Intern ...

                                               

Konnektivität (Medien)

Konnektivität im Medienbereich verweist weitgehend auf soziale Verbindungen durch Kommunikationssysteme. Seit dem Aufkommen des World Wide Web und der Verbreitung der Mobilkommunikation ist die Konnektivität zum Mittelpunkt einer zusammenführende ...

                                               

Kulturflatrate

Die Kulturflatrate ist ein Konzept für eine Pauschalabgabe, die an die Rechteinhaber digitaler Inhalte verteilt werden soll. Im Gegenzug soll dafür die öffentliche Verbreitung digitaler Kopien, beispielsweise in Filesharing-Netzwerken, zum privat ...

                                               

Kulturwertmark

Die Kulturwertmark ist eine vom Chaos Computer Club vorgeschlagene Variante der Kulturflatrate. Die Grundidee basiert auf der "Kulturflatrate mit manueller Verteilung", bei der die Einnahmen aus der Kulturflatrate nicht durch eine zentrale Instan ...

                                               

Gesperrte Websites in der Volksrepublik China

Im September 2015 waren in der Volksrepublik China durch die Cyberspace-Verwaltungsbehörde aufgrund der Internet-Zensur rund 3.000 Websites blockiert, was Internet-Nutzer daran hindert, auf betroffene Websites zuzugreifen. Die Great Firewall of C ...

                                               

Linksextremismus im Internet

Verschiedene staatliche Stellen und Publikationen der Bundesrepublik Deutschland haben Einschätzungen zum Linksextremismus im Internet abgegeben, das heißt zur Verbreitung von Inhalten, die sie unter dem normativen, in der Verwaltungspraxis von I ...

                                               

Nationales Cyber-Abwehrzentrum

Das Nationale Cyber-Abwehrzentrum ist eine Kooperationseinrichtung deutscher Sicherheitsstellen auf Bundesebene zur Abwehr elektronischer Angriffe auf IT-Infrastrukturen der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Wirtschaft.

                                               

Netizen

Netizen ist eine Bezeichnung für "Bewohner" des Internets und setzt sich aus den englischen Begriffen "net" als Kurzform für Internet und "citizen" zusammen. Zunehmend wird auch der eingedeutschte Begriff Netzbürger verwendet. Der Begriff wird vo ...

                                               

Netnographie

Netnographie bezeichnet einen Forschungszweig, in dem die Methoden der Ethnografie auf Communitys im Internet angewendet werden. Das Wort Netnographie ist ein vom kanadischen Marketingprofessor Robert Kozinets geprägtes Kunstwort, das die zwei Be ...

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader