ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 14

                                               

Konstantin Walerjewitsch Igropulo

Konstantin Walerjewitsch Igropulo ist ein russischer Handballspieler. Igropulo, dessen Familie aus Griechenland stammt, begann mit dem Handballspiel 1990 bei Wiktor-SKA Stawropol; sein erster Trainer war Wladimir Wolyntschenko.

                                               

Hasan Iğsız

Hasan Iğsız ist ein ehemaliger türkischer General des Heeres, der zwischen 2006 und 2008 Kommandeur der 2. Armee, von 2008 bis 2009 Vize-Chef des Generalstabes sowie zwischen 2009 und 2010 Kommandeur der 1. Armee war.

                                               

Arnoldo Iguarán

Arnoldo Alberto Iguarán Zúñiga ist ein ehemaliger kolumbianischer Fußballspieler, der mit der Nationalmannschaft seines Heimatlandes an der Fußball-Weltmeisterschaft 1990 teilnahm.

                                               

Bryan Iguchi

Bereits in jungen Jahren beschäftigte sich Iguchi mit diversen Trendsportarten wie Skateboarden und Surfen. Die Vorkenntnisse zogen ihn jedoch auf Schneepiste in Mountain High und Big Bear Südkalifornien, wo er bald mit dem Snowboard in Kontakt k ...

                                               

Noboru Iguchi

Noboru Iguchi ist ein japanischer Filmregisseur und Schauspieler. Am Anfang seiner Karriere standen Pornofilme. Später verlegte er sich auf Splatter-Komödien wie Sukeban Boy oder The Machine Girl.

                                               

Shikazo Iguchi

Shikazo Iguchi war ein japanischer Bauingenieur, bekannt für Beiträge zur Plattentheorie. Iguchi studierte 1912 bis 1915 an der Kaiserlichen Universität Tokio und war dann staatlicher Ingenieur in der Flussbegradigung. 1930 wurde er Professor für ...

                                               

Takuto Iguchi

Iguchi begann seine Motorsportkarriere im Kartsport, in dem er bis 2005 aktiv war. Unter anderem wurde er 2005 Dritter in der asiatisch-pazifischen ICA-Meisterschaft. 2006 wechselte er in den Formelsport. Er trat zwei Jahre in der japanischen For ...

                                               

Aleksey Igudesman

Aleksey Igudesman ist ein russisch-deutscher Geiger, Komponist, Dirigent und Schauspieler. Als Aleksey Igudesman sechs Jahre alt war, emigrierte seine Familie nach Deutschland. Im Alter von 12 Jahren wurde er an der Yehudi Menuhin School nahe Lon ...

                                               

Abdelaati Iguider

Reda Abdalaati Iguider ist ein marokkanischer Mittelstreckenläufer, der sich auf die 1500-Meter-Distanz spezialisiert hat.

                                               

Wiktor Michailowitsch Igumenow

Wiktor Michailowitsch Igumenow ist ein ehemaliger sowjetischer Ringer. Er war fünfmal Weltmeister im griech röm. Stil im Weltergewicht.

                                               

Konstantin Nikolajewitsch Igumnow

Konstantin Nikolajewitsch Igumnow war ein russischer Komponist und Klaviervirtuose. Igumnow studierte zunächst privat Klavier bei Nikolai Swerew, dann am Moskauer Konservatorium bei Alexander Siloti und Christian Georg Paul Pabst, sowie Theorie u ...

                                               

Samuel Igun

Samuel Igun ist ein ehemaliger nigerianischer Drei- und Hochspringer. Bei den Olympischen Spielen 1960 schied er im Dreisprung und im Hochsprung jeweils in der Qualifikation aus. Vier Jahre später kam er bei den Olympischen Spielen 1964 in Tokio ...

                                               

Andre Iguodala

Andre Tyler Iguodala ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der momentan bei den Miami Heat in der National Basketball Association unter Vertrag steht. Iguodala wurde an neunter Stelle von den Philadelphia 76ers im Jahr 2004 gedraftet, nach ...

                                               

Jun-Ichi Igusa

Jun-Ichi Igusa war ein japanischer Mathematiker, der sich mit algebraischer Geometrie und Zahlentheorie beschäftigte.

                                               

Amaechi Igwe

Igwe spielte für die U-17-Nationalmannschaft der USA und nahm mit dem U-20-Team an der U-20-Weltmeisterschaft 2007 teil, wo die USA das Viertelfinale erreichten.

                                               

Leo Igwe

Leo Igwe ist ein nigerianischer Menschenrechtsaktivist und Humanist. Er war Repräsentant der Internationalen Humanistischen und Ethischen Union für West- und Süd-Afrika. Er hat sich darauf spezialisiert, gegen den Glauben an Hexenkinder in Afrika ...

                                               

James Iha

Iha wurde als Sohn japanischer Einwanderer geboren und wuchs in einem Vorort von Chicago auf. Nach durchschnittlichen Schulnoten in der High School erreichte er gute Zensuren im Junior College und begann, an der Loyola University Chicago Grafikde ...

                                               

Mohamed Ihab

Mahmoud Mohamed Ihab Youssef Ahmed ist ein ägyptischer Gewichtheber. Er gewann bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro die Bronzemedaille im Mittelgewicht. 2017 wurde er in Anaheim in derselben Gewichtsklasse Weltmeister im Zweikampf, ...

                                               

Ross Ihaka

George Ross Ihaka ist ein neuseeländischer Statistiker und Associate Professor an der University of Auckland. Zusammen mit Robert Gentleman entwickelte er die statistische Programmiersprache R. Ross Ihaka wurde 1954 mit maorischem Ursprung Ngāti ...

                                               

Masami Ihara

Masami Ihara ist ein ehemaliger japanischer Fußballspieler und -trainer. Mit 122 Einsätzen war er japanischer Rekordnationalspieler. Er wurde von Yasuhito Endō am 16. Oktober 2012 als Rekordhalter abgelöst.

                                               

Ihara Saikaku

Ihara Saikaku ; * 1642 in Ōsaka; † 1693) war ein japanischer Schriftsteller der Edo-Zeit. Er gilt als erster japanischer Gesellschaftskritiker, der mit Büchern wie Nanshoku Ōkagami oder Kōshoku Ichidai Otoko eine neue Prosaform schuf, die von hai ...

                                               

Yasutaka Ihara

Yasutaka Ihara ist ein japanischer Mathematiker, der sich vor allem mit Zahlentheorie beschäftigt. Ihara promovierte 1967 an der Universität Tokio. 1965/66 war er am Institute for Advanced Study. Er war Professor an der Universität Tokio und spät ...

                                               

Sándor Iharos

Sándor Iharos war ein ungarischer Leichtathlet, der in den 1950er Jahren als Mittel- und Langstreckenläufer in Erscheinung trat. Er machte vor allem durch seine Weltrekorde Furore, war jedoch ein Läufer ohne Glück: Die Rekorde waren nur kurzlebig ...

                                               

Mohamed Ihattaren

Mohamed Amine Ihattaren ist ein niederländisch-marokkanischer Fußballspieler. Er steht seit 2010 beim Erstligisten PSV Eindhoven unter Vertrag.

                                               

Ernst Ihbe

Ernst Ihbe war gelernter Drogist. Er startete für den R.C. Wettiner in Leipzig. Nach einigen guten Erfolgen wurde er 1933 in die von Willi Frenzel begründete Deutsche Nationalmannschaft Bahn berufen, obwohl er krankheitsbedingt einige Auswahlrenn ...

                                               

Aaron J. Ihde

Aaron John Ihde war ein US-amerikanischer Chemiehistoriker. Ihde war der Sohn von Milchfarmern und Einwanderern und studierte Chemie an der University of Wisconsin-Madison in Madison mit dem Bachelor-Abschluss 1931. Danach war er Chemiker bei der ...

                                               

Adolf Ihde

Ihde, Sohn eines Räuchereibesitzers, legte zu Ostern 1900 sein Abitur auf dem Realgymnasium-Zweig des Katharineums zu Lübeck ab und wollte zu diesem Zeitpunkt neuere Sprachen an der Universität Marburg studieren. Bald wechselte er zum Studium der ...

                                               

Georg Ihde

Georg Ihde besuchte 1950 bis 1960 die Schule und machte 1960 bis 1963 eine Ausbildung als Elektroinstallateur. 1963 bis 1965 leistete er Wehrdienst bei der NVA. 1965 bis 1970 besuchte er die Ingenieurschule Wismar und wurde 1972 Elektromeister. 1 ...

                                               

Gösta B. Ihde

Gösta-Bernd Ihde ist ein deutscher Betriebswirt und ehemaliger Hochschullehrer mit den Schwerpunkten Verkehrsbetriebslehre und Logistik.

                                               

Horst Ihde

Ihde machte 1954 an der Oberschule Parchim sein Abitur und begann dann ein Studium an der Philosophischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin. Nach dem Staatsexamen wurde er 1959 Assistent von Karl-Heinz Wirzberger. 1965 wurde er zum Dr. ...

                                               

Wilhelm Ihde

Wilhelm Ihde, Pseudonyme Axel Alt und Thomas Trent, war während der Zeit des Nationalsozialismus unter anderem Geschäftsführer der Reichsschrifttumskammer, Mitarbeiter des Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda und Autor von Krimina ...

                                               

Kelechi Iheanacho

Kelechi Promise Iheanacho ist ein nigerianischer Fußballspieler. Der Stürmer steht in der englischen Premier League bei Leicester City unter Vertrag.

                                               

Hermann von Ihering

Hermann von Ihering wurde 1850 als ältester Sohn des Juristen Rudolf von Jhering geboren, der damals eine Professur in Kiel innehatte. Später übersiedelte die Familie nach Gießen und Hermann besuchte dort das Gymnasium. Als Rudolf von Jhering nac ...

                                               

Rodolpho von Ihering

Rodolpho Theodor Wilhelm Gaspar von Ihering war ein brasilianischer Biologe. Er war der Sohn des Zoologen Hermann von Ihering und studierte ebenfalls Zoologie in São Paulo mit dem Abschluss 1901. Danach war er Vizedirektor unter seinem Vater am Z ...

                                               

Simei Ihily

Der aus dem französischen Überseegebiet Neukaledonien stammende Spieler wurde 1978 in den Kader des französischen Erstligisten SEC Bastia aufgenommen, der in der Vorsaison im UEFA-Pokalfinale gestanden hatte. Dennoch konnte sich der Neuankömmling ...

                                               

Witi Ihimaera

Witi Tame Ihimaera - Smiler DCNZM QSM ist ein neuseeländischer Schriftsteller, der oft als der bedeutendste lebende Māori -Autor angesehen wird.

                                               

Fritz Ihlau

Fritz Ihlau war ein deutscher Komponist. Er komponierte auch unter dem Pseudonym Fred Langen, insbesondere rhythmisch modernere Werke.

                                               

Olaf Ihlau

Nach seinem Studium der Sozialwissenschaften gehörte er zu einer Gruppe von Abendroth-Schülern, die in den 1960er Jahren an der Philipps-Universität in Marburg bei Wolfgang Abendroth über Organisationen der Arbeiterbewegung in der Zeit der Weimar ...

                                               

Andreas Ihle

Andreas Ihle ist ein deutscher Kanute. Er begann 1988 im KC Bad Dürrenberg mit dem Kanurennsport und startet seit 1992 für den SC Magdeburg. Ihle konnte sich 2000 erstmals für Nationalmannschaft qualifizieren und belegte bei den Olympischen Spiel ...

                                               

Denny Ihle

Denny Ihle ist ein deutscher Eisschnellläufer. Denny Ihle startet für die Chemnitzer Skatergemeinschaft. Er wurde zuerst von Henry Taube, dann bis Juni 2004 von Heiko Walther und seitdem von Klaus Ebert trainiert. Er ist der Bruder des ein Jahr j ...

                                               

Franz Ihle

Ihle besuchte die Volks- und die Oberrealschule und erreichte die Mittlere Reife. Daraufhin studierte er an der Staatsbauschule München und machte 1953 die Prüfung als staatlich geprüfter Bauingenieur. Anschließend war er im elterlichen Bauuntern ...

                                               

Hans Joachim Ihle

Hans Joachim Ihle studierte an der Berliner Akademie der Künste bei Wilhelm Gerstel und Richard Scheibe. Er machte sich einen Namen als Tier-Bildhauer. In Berlin sind zahlreiche Werke aus seiner Hand im öffentlichen Raum ausgestellt. Zusammen mit ...

                                               

Heini Ihle

Der Malermeister war ein zunächst dem SC Tiefenbach, dann dem SC Oberstdorf angehöriger Skispringer von internationalem Rang. 1960 wurde Heini Ihle Deutscher Jugendmeister, 1963 und 1974 Bayerischer Meister, 1965 dann mit der Startnummer 31 Deuts ...

                                               

Johann Abraham Ihle

Johann Abraham Ihle war ein deutscher Amateurastronom. Ihle war Postangestellter in Leipzig und pflegte Briefkontakt zu Gottfried Kirch über seine astronomischen Beobachtungen. Er gilt als der Entdecker von Messier 22.

                                               

Johann Eberhard Ihle

Johann Eberhard Ihle war ein deutscher Maler. Der Spross einer württembergischen Malerfamilie erhielt ersten Unterricht bei seinem Vater und ließ sich 1749 in Nürnberg nieder, wo er 1756 das Bürgerrecht erwarb. Ab 1751 war Ihle Mitglied der Nürnb ...

                                               

Nico Ihle

Nico Ihle startet für die Chemnitzer Skatergemeinschaft, wo er zunächst von Henry Taube, später durch Heiko Walther und seit 2005 von Klaus Ebert trainiert wird. Sein Weltcupdebüt gab Ihle 2005/06 bei einem Weltcup in Salt Lake City. Bei den Renn ...

                                               

Peter Ihle

Ihle schloss die Schule mit der Mittleren Reife ab und beendete 1957 eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Seine Bundeswehrzeit verbrachte er in Hamburg. Es folgten weitere Ausbildungen zum Rechnungsführer/Zahlmeister bei der Bundeswehr. Seit 19 ...

                                               

Philipp Jakob Ihle

Philipp Jakob Ihle war ein deutscher Kunst- und Porzellanmaler sowie Hofmaler des Prinzen Friedrich Eugen von Württemberg.

                                               

Thomas Ihle

Thomas Ihle ist ein deutscher Entomologe und Zoologe. Er ist seit 1999 in der Insektenforschung in Südostasien freiberuflich tätig.

                                               

Tobias Ihle

Ihle studierte in Mainz und Heidelberg evangelische Theologie, Germanistik und Schulmusik. Ab 1952 arbeitete er zunächst als Lehrer, bevor er 1963 an die Abteilung Worms der Erziehungswissenschaftlichen Hochschule Rheinland-Pfalz wechselte. Dort ...

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →