★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 167

                                               

Sprachgefühl

Sprache als Instinkt, bezieht sich auf das intuitive, unreflektierte und Unbewusste Anerkennung dessen, was die Sprache als richtig oder als angemessen oder als falsch oder unangebracht empfunden wird. Es zeichnet sich insbesondere im Zusammenhan ...

                                               

Sprachtabu

Sprache Tabu ist ein Begriff aus der Linguistik, genauer gesagt der ethno-Linguistik und sozio-Linguistik und bezeichnet ein Verbot, zu sprechen, zu bestimmten Themen, Bereichen oder Operationen. Das Verbot ist nicht eingerichtet, die von den ges ...

                                               

Sprachtheorie

Die Sprachtheorie ist eine Menge meist miteinander verbundener Aussagen über die Sprache und Ihre Bedeutung für die Menschen. Es befasst sich mit der Beschreibung und Erklärung aller Aspekte, aus denen eine Sprache oder in Verbindung mit, vor all ...

                                               

Sprachuniversalien

Universalien sind Eigenschaften, die allen natürlichen Sprachen gemeinsam. Diese Eigenschaften sind auch versuche, die basis für eine Erklärung über die Herkunft und Verbreitung der Sprache. Die Untersuchung der Sprache, die Universalien ist eine ...

                                               

Sprachvergleich

Die Sprache-Vergleich ist ein Ansatz in der Allgemeinen und Historischen Sprachwissenschaft, in denen die Sprachen sind im Vergleich nach bestimmten Kriterien, um zu verfolgen bestimmter Ziele. Er ist der Anlass, die entsprechenden linguistischen ...

                                               

Sprachvermögen

Mit der Sprache von Ferdinand de Saussure bezeichnet die Sprache in seinem Cours de linguistique générale, den Allgemeinen und zu sprechen Fähigkeit, also die Fähigkeit zu kommunizieren, durch ein system von lauten und Symbolen. Während der Begri ...

                                               

Sprachverwendung

Mit der Verwendung von Sprache, die Verwendung des Sprachsystems beim Schreiben und Sprechen bezeichnet, so dass der Einsatz von Einheiten und Regeln. Dies sind auch die Merkmale, die für die Unterscheidung der drei text-Funktionen. Sprache verwe ...

                                               

Sprachwandelgesetz

Unter der Veränderung der Sprache Recht verstanden wird in der Sprachwissenschaft in zwei Möglichkeiten: Ein Konzept, wie es von Helmut Lüdtke 1980 in seiner Studie, Kommunikations-theoretische Grundlagen von Sprachwandel vorgestellt werden als e ...

                                               

Sprechwirkung

Die Rede Effekt beschäftigt sich mit Informationen über unsere Kommunikationspartner, die Sie uns zur Verfügung stellen, in der Alltags-Kommunikation über Ihre Stimme und Art zu sprechen. Jede Stimme ist individuell, so können Sie in der Regel fe ...

                                               

Stammform (Verb)

Wie die Stammform eines Verbs bezeichnet in der Sprache der Lehre und in der Grammatik, die Formen des Verbs, die als Grundlage für die Bildung der Flexionsformen. Auf der basis des root-Formen aller Flexionsformen des Verbs, indem die Beugung Se ...

                                               

Strukturierende Rechtslehre

Die Strukturierende Rechtslehre ist eine sub-Disziplin der juristischen Linguistik. Es basiert weitgehend auf der Arbeit von "Strukturierende Rechtslehre" von Friedrich Müller.

                                               

Studentische Tagung Sprachwissenschaft

Die StuTS ist eine unabhängig organisierte Konferenz von in Erster Linie deutschsprachigen Studierenden der wissenschaftlichen Disziplinen wie Linguistik, Philologie, Indo-European studies, African studies, Romanistik, Phonetik, oder die Computer ...

                                               

Suffix

Suffix folgt in der Wissenschaft der Sprache, ist die Bezeichnung für ein Affix, das seiner jeweiligen Basis. Beispiele der Wortbildung Morpheme wie-ung und-heit in der Bildung und die Schön-heit oder inflectional Morpheme wie die genitivendung-s ...

                                               

Swadesh-Liste

Swadesh-Listen sind Zusammenstellungen Universelle Konzepte, die für quantitative Vergleiche von als genealogisch verwandt, um die angenommenen Sprachen. Den Namen des amerikanischen Linguisten Morris Swadesh, der bekannt ist aus dieser in den 19 ...

                                               

Synchronie

SYNCHRONIE in der Sprachwissenschaft die Bezeichnung für eine Methode der sprachlichen Analyse, die ausschließlich auf die Analyse einer bestimmten Periode der Zeit, die bestehenden Formen, im Gegensatz zu der diachronen Betrachtung, die vergleic ...

                                               

Syntaktik

Syntaktik ist die Abteilung Semiotik Umgang mit den Beziehungen eines Zeichens zu anderen Zeichen. Wie so oft in der Wissenschaft, die Ausdruck sowohl einer Objekt-Bereich sowie die Lehre davon.

                                               

Szenenanalyse

Eine Szene, die Analyse ist eine Art der text-Analyse, die vor allem in dem Fall spielt, die sind unterteilt in Szenen. Schreiben Sie eine Szene, die Auswertung erfolgt nach einem Schema und kann-je nach Ausführlichkeit – sehr Komplex. Im Wesentl ...

                                               

Text

Der Text bezeichnet im nichtwissenschaftlichen Sprachgebrauch eine definierte, zusammenhängende, meist schriftliche sprachliche Ausdruck, im weiteren Sinne auch nicht geschriebene, aber schreibbare Sprachinformation. Aus wissenschaftlicher Sicht ...

                                               

Textanalyseraster

Ein text-Analyse-raster oder Raster der Textanalyse, auch TEER, ist die Analyse eines Textes dient als ein Hilfsmittel, die Fehler, besonders geeignete oder ungeeignete Elemente identifiziert werden lässt. Es ist gebaut in der Form eines "Checkli ...

                                               

Textbaustein

Ein text-block ist ein Textfragment, das wiederkehrende Verwendung findet. Der Begriff wird sowohl in der Textverarbeitung als auch in der Wissenschaft von der Sprache mit unterschiedlichen Bedeutungen. In der Textverarbeitung ein text-block ist ...

                                               

Textkorpus

Ein Textkorpus ist eine Sammlung von SCHRIFTLICHEN Texten, mit text-oder aufgezeichneten mündlichen Äußerungen einer Sprache oder text.

                                               

Textlinguistik

Textlinguistik ist eine vergleichsweise junge Disziplin der Linguistik, die entwickelt aus den 1960er Jahren. Es befasst sich mit einer Reihe von cross-linguistic structures. Benachbarten Disziplinen wie der Textlinguistik, Literatur, Wissenschaf ...

                                               

Textmuster

Der text Muster trägt, um die Inhalte und thematischen Zusammenhang des Textes, und damit eine Beziehung hat, die sprachliche Kohärenz. Text Muster text-immanente, strukturelle Lager-Thema und thematische Entwicklung teilen, text-interne-und-text ...

                                               

Textsorte

Der Begriff text ist ein zentrales Konzept der Textlinguistik. Es ist auf der Grundlage der Ordnungsmäßigkeit der Funktionen, die es erlauben, für eine Klassifizierung von Texten, text-Typen.

                                               

Textuelles Verhalten

Das textuelle Verhalten ist nicht-streng-terminologische Bezeichnung der autoritativen macht der text über die Realität. Der Begriff wurde stark beeinflusst durch die Orientalismus-Kritiker Edward Said. Zum Beispiel, das alien ist in der Lage zu ...

                                               

Textverstehensforschung

Die grundlegende Annahme das Textverständnis der Forschung ist, dass in der Bearbeitung der schriftlich VORGEGEBENE unterschiedliche Geschichten, und mindestens drei kognitive Repräsentationen konstruiert werden: Darstellung der text-Basis des se ...

                                               

Textwissenschaft

Als text-Wissenschaft verstanden werden kann, wie jede Wissenschaft, deren Objekte Texte. Dies wäre insbesondere: Sprachwissenschaft, Literatur, Wissenschaft, Recht, Rhetorik, Stilistik, Theologie. Jede dieser Wissenschaften hat seine besonderen ...

                                               

Theoretische Linguistik

Der theoretischen Linguistik ist eine weit verbreitete, aber in der Regel nicht verwendet, der Begriff für einen Zweig der Allgemeinen Sprachwissenschaft, die sich vor allem mit der Entwicklung des abstrakten linguistischen Modellen. Einschließli ...

                                               

Ti-Abstraktum

Der Begriff ti-Abstrakt bezeichnet in den Indo-europäischen Linguistik, eine verbale Zusammenfassung, die gebildet wird, indem eine Erweiterung von ti. Diese Erweiterung ist aus den beiden Determinanten der nativen t und i ein Suffix, dessen Bede ...

                                               

Trigraph

Als Trigraph bezeichnet in der Linguistik eine Kombination aus drei Buchstaben, die behandelt werden phonetisch als eine Einheit und eine einzelne, Entsprechend zu vertreten.

                                               

Übereinzelsprachlichkeit

Als übereinzel die Sprache, in der eine sprachliche Einheit oder ein bestimmtes Merkmal einer Sprache bezeichnet wird, wenn es erscheint zur gleichen Zeit Sprachen, in verschiedenen, meist nicht verwandten Elemente. Das Konzept der übereinzel Sti ...

                                               

Umdeutung (Sprachwissenschaft)

Als Umdeutung bezeichnet man in der Sprachwissenschaft die Verwendung eines bereits vorhandenes Wort oder einen Satz von einer Sprache in eine wesentlich andere Bedeutung. Diese Bedeutung kann die Ergänzung der vorigen Bedeutung, oder zu ersetzen ...

                                               

UNITYP

Der name UNITYP ist eine Silbe Wort, wie eine Verbindung der beiden Begriffe, Uni versal-und Art-Technologie. Der ausführliche Titel: "Sprachliche Universalien-Forschung und Typologie unter besonderer Berücksichtigung funktionaler Aspekte" war. D ...

                                               

Universalgrammatik

Die Universelle Grammatik ist in manchen Theorien der Linguistik, dem liegt die Annahme zugrunde, dass alle Sprachen Folgen gemeinsamen Satz von grammatikalischen Grundsätze, und diese Grundsätze zu eigen sind alle Menschen. Noam Chomsky ist eine ...

                                               

Variation (Linguistik)

Als eine Variante, Sie bezeichnet in der Linguistik die Möglichkeit von verschiedenen Realisierungen einer Einheit des Sprachsystems in eine konkrete Äußerung. Variationen können auftreten, in allen grammatischen Ebenen der Beschreibung.

                                               

Varietätenkontakt

Unter dem Begriff der Sorten, die wir meinen: in der Linguistik den Kontakt zwischen verschiedenen Varietäten einer Sprache. Die Vielfalt der Dialekt ist definiert als eine sozio-Linguistische, logisch, mit weniger Prestige und zeigen Sie der Aus ...

                                               

Vehikularsprache

Als die Unterrichtssprache der Wissenschaft von der Sprache bezieht sich auf eine Sprache dient als bloßes Vehikel extra-Linguistische Angelegenheit. Dies gilt von der Sprache fast immer gemeint ist, nicht aber die nicht-meta-sprachlichen Gebrauc ...

                                               

Verb-framed Language

Die Begriffe verb-framed-Sprachen, und das Gegenteil satellite-framed-Sprachen werden in der Linguistik zu unterscheiden zwischen zwei grammatischen Arten von Sprachen. Es wird über Unterschiede in der Art der Informationen, die auf Wortbedeutung ...

                                               

Vergleichende Sprachwissenschaft

Vergleichende Sprachwissenschaft ist ein überbegriff für die Sprache der wissenschaftlichen Disziplinen, der Sprachen, der Vergleich von einem einzigen oder von verschiedenen Stufen einer bestimmten Sprache widmen Sprache. Die Region wird oft bez ...

                                               

Vernakularsprache

Als vulgärer Sprache oder vernakulär Sprache, die Sprache der Wissenschaft bezieht sich auf alle nicht-standard-Sprache, die Vielfalt innerhalb einer Rede Bereich. Es gibt einheimische Sprachen, die keine oder keine klar ausgeprägte schriftliche ...

                                               

Vernersches Gesetz

Der nach seinem Entdecker, dem dänischen Sprachwissenschaftler Karl Verner benannte und im Jahr 1875 von diesem formulierte Verner s law beschreibt eine proto-germanischen wirksam, mit Ausnahme der ersten Lautverschiebung, nämlich die Stimme der ...

                                               

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter oder verwandten, in der Sprachwissenschaft manchmal als Kognaten bezeichnet, werden zwei oder mehr Wörter, die aus dem gleichen Ursprung Wort. Wort-Paare oder größere Gruppen von Wörtern, die form bezogen, bezeichnet man als verw ...

                                               

Volksbezeichnung

Menschen, Namen, Ethnonym, ein name von einem Menschen. In der Linguistik wird unterschieden, ob es sich um Selbst - oder selbst-Bezeichnung für ein Volk oder eine ausländische Bezeichnung für ein Volk.

                                               

Vorstellung und Lautbild

Um zu erklären, die Funktion der Zeichen, ein von Ferdinand de Saussure die Unterscheidung zwischen dem Zeichen und der Idee. Diese sind in einer Bezeichnung einer relation: Die nach dem Bild Charakteristisch, die in der Präsentation Beschrieben ...

                                               

W-Wort

W-Wort in den Englisch-Unterricht ist eine gemeinsame Bezeichnung für zwei Typen von Frage-Wörtern: Frage adverbien interrogativ-adverbien und. Interrogativ-Pronomen Interrogativ-Pronomen. (Interrogative Pronouns Interrogative Pronouns) Der Ausdr ...

                                               

Wortgrenze

Seit dem Ende des 8. Jahrhunderts die geschriebene Sprache im Großen und ganzen sind die Charaktere, die leer als Markierung der Wortgrenze und ermöglicht die Bestimmung der graphemische Wort. In der gesprochenen deutschen Sprache, nicht alle wor ...

                                               

Xenolekt

Mit Xenolekt für "ausländische", und λέγειν für "Sprache") bezieht sich auf die Art und Weise die Sprecher einer bestimmten Zielsprache mit Ausländern zu kommunizieren, von denen Sie annehmen oder nicht, oder nur unzureichend wissen, dass Sie sin ...

                                               

Yules Index

Yules Index ist ein statistisches Maß, das bestimmt, die Einheitlichkeit oder Vielfalt des Vokabulars ist. Es wurde vom schottischen Statistiker George das Udny Yule, und misst die Wahrscheinlichkeit, dass zwei zufällig ausgewählte Wörter eines T ...

                                               

Liste corpsstudentischer Träger eines Wissenschaftspreises

Diese Liste der corps-student institution des Wissenschafts-award der science-Preise, die gehörte zu seinen Lebzeiten, ein Korps aufgenommen.

                                               

FameLab

Das FameLab ist ein internationaler Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation für Studierende und junge Wissenschaftler. Die Gewinner der verschiedenen Länder konkurrieren in einem jährlichen internationalen Finale beim Cheltenham Science Festiva ...

                                               

Lange Nacht der Wissenschaften

Lange Nacht der Wissenschaften ist mittlerweile eine gut etablierte Form der öffentlichkeitsarbeit: auf diese Weise werden die lokalen wissenschaftlichen Institutionen mit insights präsentieren zu großen Wissenschafts-Standorte in Deutschland in ...

                                               

Massey-Vorträge

Die Massey-Vorträge, Massey Lectures sind eine renommierte fünf-Teil der jährlichen Reihe von Vorträgen, die auf einer politischen, kulturellen oder philosophischen Thema, das findet jährlich am Collège Massey von der University of Toronto in Kan ...

                                               

Nachwuchswissenschaftlerkonferenz

Die Jungen Wissenschaftler-Konferenz ist eine jährlich stattfindende Konferenz junger Forscher, Wissenschaftler in der DDR-Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Im Rahmen der Konferenz der Jungen Wissenschaftler der Bundesländer Berlin, Bran ...

                                               

Reith Lectures

Die Reith Lectures der BBC, die seit 1948 bestehenden jährlichen Radio-Vortrag Reihe von herausragenden Wissenschaftlern, Politikern und anderen Personen des öffentlichen Lebens. Es wird die Sendung auf BBC Radio 4 und BBC World Service. Sie sind ...

                                               

Science-Slam

Ein Science Slam ist ein wissenschaftlicher Vortrag des Turniers für die Wissenschaftler, Ihre Forschungsthemen innerhalb einer vorgegebenen Zeit vor Publikum präsentieren. Im Vordergrund steht die populärwissenschaftliche Verbreitung wissenschaf ...

                                               

Tagung der Nobelpreisträger in Lindau

Die Lindau Nobel laureate meetings sind, jährlich stattfindenden wissenschaftlichen Konferenzen wurden abgehalten, seit 1951 in der Stadt Lindau. Ihr Ziel ist es, Nobelpreisträgern und Jungen Wissenschaftlern zu fördern, den wissenschaftlichen Au ...

                                               

Welttag der Wissenschaft

Die world science day for peace and development ist eine Welt, Tag der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur aufgerufen, die Welt memorial Aktionstag erinnert an den bedeutenden Beitrag der Wissenschaften für Fr ...

                                               

Wirtschaftswissenschaft

Die wirtschaftswissenschaft, auch die Wirtschaft, und gelegentlich der Volkswirtschaftslehre ist die Wissenschaft von der Wirtschaft. Das Wirtschaftswissenschaften Studium der rationalen Verwendung knapper, so dass nur eingeschränkte Verfügbarkei ...

                                               

The Ancient Economy

Die Antike Wirtschaft ist ein von der amerikanischen klassischen Philologen Moses Finley verfassten Buch über die Wirtschaft der klassischen Antike. Die alte Wirtschaft wurde erstmals im Jahr 1973 veröffentlicht. Finley beschäftigt sich mit der a ...

                                               

Anpassungsentwicklung

Anpassung an Entwicklung bedeutet, dass die Forschung und Entwicklung von Standorten eines Unternehmens, neue Produkte zu entwickeln, sondern vorhandene Produkte für den lokalen Markt. Sie bieten unter bestimmten Umständen eine Unterstützung der ...

                                               

Arbeitsökonomik

Labor Economics ist eine spezielle Disziplin der Wirtschaftswissenschaften. Es behandelt wirtschaftliche Themen mit allen Aspekten des individuellen und kollektiven Arbeit. Im detail heißt das: mit Fragen des Arbeitsmarktes und der lohnbildung, d ...

                                               

Aspirationsniveau

Der Anspruch, Niveau oder Anspruch Ebene beschreibt, in der ökonomische Soziologie, mit wie viel Aufwand die Standards erreichbar sind. Das aspiration level ist zu niedrig, das hat die Folge, dass die Standards mit wenig Aufwand übertreffbar und ...

                                               

Basiseffekt

Als Basis-Effekt bezeichnet in der ökonomie und amtliche Statistik, die Wirkung, wenn die Erhöhung in absoluten Größe, hohen Prozentsatz Gewinne sind immer schwierig. Manchmal wird Sie auch bezeichnet, um den Eindruck von hohen zu erhöhen, jedoch ...

                                               

Behältermanagement

Container-management umfasst die Planung, Steuerung und Überwachung von Beständen und Bewegungen der Lademittel. Das Ziel des reservoir-management, die Verfügbarkeit der Produktion, der Transport und die Lagerung der benötigten Ladungsträger mit ...

                                               

Betongold

"Beton-gold" ist ein Begriff, der populäre Wirtschaftswissenschaften, die bezogen auf die vermeintliche Sicherheit von Immobilien-Wert-Verschlechterung, besonders in Zeiten der Krise.

                                               

Commoditisierung

Unter Entwicklung verstanden wird, in der wirtschaftliche Trend in den Produkten oder Dienstleistungen der Differenzierung und verlieren von Kunden als austauschbar als Commodities wahrgenommen werden.

                                               

Corporate Philanthropy

Unter dem Namen Corporate Philanthropy, Irving Kristol, im Jahr 1977, schlug die Einrichtung ein Netzwerk von konservativen Denkfabriken, Stiftungen, elite Fachzeitschriften und Massenmedien. Hillary Clinton rief nach Chrystia Freeland, um diese ...

                                               

Doppelte-Dividenden-Hypothese

Die Doppelte-Dividenden-Hypothese befasst sich mit der Theorie des revenue-neutral tax reform. Der Ausgangspunkt ist, dass jede Steuer oder Abgabe kann auch führen zu Verzerrungen im Markt. In der Gestaltung von Umweltsteuern als steuernde Aufgab ...

                                               

Econstor

EconStor ist ein repository für den Bereich der Wirtschaftswissenschaften bietet die Literatur in Open-Access-und darüber hinaus verschiedene spezialisierte Portale und Suchmaschinen zu finden. Der Dienst wird betrieben von der ZBW – Leibniz info ...

                                               

EconTalk

EconTalk, eine im März 2006 entstanden, wöchentlich etwa eine Stunde Podcast, in dem Russell Roberts, Ökonom interviewt, mit Ihnen über wirtschaftliche Fragen diskutiert. EconTalk nahm das größte blog-Wettbewerb, der "Weblog Awards", die in den J ...

                                               

Elastizitätsdiagramm

Eine Elastizität-Diagramm ist eine grafische Darstellung der zeitlichen Verlauf der zwei ökonomischen Variablen in Beziehung zueinander. Rückschlüsse auf eine Ursache-und-Wirkung-Beziehung abgeleitet werden kann. Die Elastizität des Diagramm wird ...

                                               

Das Ende der Arbeit

Das Ende der Arbeit ist ein 1995-Buch von dem amerikanischen Ökonomen Jeremy Rifkin. Das Buch wurde ein Welt-Bestseller.

                                               

European Society for Ecological Economics

                                               

External Credit Assessment Institution

External Credit Assessment Institution, die Kredit-Rating-Agenturen, die Anerkennung innerhalb der europäischen Union, die als solche für die Beurteilung bestimmter Risiken auf Finanzmärkten formal. Für die Anerkennung von ECAI Kredit-Bewertungen ...

                                               

Georgismus

Die Georg die Geschichte des Georgi-Tischen Philosophie, und die Bewegung ist nach dem amerikanischen Ökonomen Henry George, genannt die wirtschaftliche Philosophie des Privateigentums ist das Ergebnis menschlicher Arbeit und Kreativität, sondern ...

                                               

GroSe Kompression

Als eine Große Komprimierung der Geschichte ist in der Wirtschaft eine Periode, in der Mitte des 20. Jahrhundert, nach der Unterschiede in der Einkommens-und Vermögensverteilung verringert, in vielen industrialisierten Nationen. In den USA wird d ...

                                               

Alois Guger

Alois Guger war, um das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Kepler Universität in Linz, aus denen er Schloss sein Studium im Jahr 1971 mit dem Akademischen Grad des Magister -, Universitäts-Assistent am Institut für Volkswirtsch ...

                                               

Haushaltstheorie

Die Finanz-Theorie ist die grundlegende Theorie der Mikro-ökonomie innerhalb der Wirtschaftswissenschaften. In die wirtschaftlichen Entscheidungen von Haushalten untersucht werden. Der Verbrauch Entscheidungen werden auf der Grundlage von dem opt ...

                                               

Heterodoxe Ökonomie

Heterodoxe ökonomie beschreibt Ansätze und Schulen der ökonomischen Theorien, von denen viele außerhalb des ökonomischen "mainstream" und nicht als "Orthodoxen", oder "konventionelle ökonomie" bezeichnet werden kann. Heterodoxe ökonomie ist ein ü ...

                                               

Hochschule für Ökonomie Berlin

Die Hochschule für ökonomie in Berlin war der Wirtschaftswissenschaften Lehr-und Forschungseinrichtung im Hochschulwesen der DDR. Es Bestand von 1950 bis 1991, in der Treskowallee 8, Berlin-Karlshorst, und war die größte derartige Einrichtung in ...

                                               

Humankapitaltheorie

Als der Humankapital-Theorie ist die Untersuchung der Ressource Bildung unter wirtschaftlichen Aspekten. Insbesondere bezieht Sie sich auf die Messung des totalen wirtschaftlichen Auswirkungen der verbesserten Bildung. In diesem Zusammenhang ist ...

                                               

Immaterielles Gut

Immaterielle Vermögenswerte materielle Vermögenswerte sind nicht Objekte, Dienstleistungen und Rechte. Sie umfasst neben der materiellen Güter und wirtschaftliche Güter.

                                               

Infrastrukturmanagement

Infrastruktur-management ist ein engineering-Wissenschaft, die aus unterschiedlichen Feldern des Bauingenieurwesens und der Wirtschaftswissenschaften. Sie hat Anspruch auf beide Disziplinen in die Planung, Ausführung und Betrieb unterschiedlicher ...

                                               

Innovationsökonomik

Die Wirtschaft innovation ist eine sub-Disziplin der Wirtschaftswissenschaften. Das Hauptziel der innovation und der Wirtschaft ist die Analyse der Innovationen initiiert technologischen und organisatorischen Wandel. Fragen in diesem Kontext gene ...

                                               

Institut für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Das Institut für Sozial-und Wirtschaftswissenschaften ist eine 1977 gegründete österreichische Institut für die Untersuchung von Mitarbeiter-bezogenen Themen und veröffentlichen diese in Veranstaltungen und Publikationen. Es hat seinen Sitz in Li ...

                                               

Internationale Politische Ökonomie

Internationale Politische Ökonomie ist ein sub-Bereich der Internationalen Beziehungen, die sich insbesondere mit den politischen Aspekten der internationalen Wirtschaftsbeziehungen. In Großbritannien, Kanada und Australien, es ist angesehen eher ...

                                               

Investitionsgut

Unter einer Hauptstadt gut oder Kapitalgut ist es zu verstehen, in den Wirtschaftswissenschaften im weitesten Sinne Güter oder Dienstleistungen, die für die Herstellung oder Bearbeitung von waren. Diese Bedingungen sind im Allgemeinen die Konsumg ...

                                               

Investitionstheorie

Investment-Theorie ist ein Sammelbegriff für verschiedene Theorien der Wirtschaftswissenschaften, die sich mit business Investitionsentscheidungen.

                                               

JEL-Klassifizierung

Die JEL-Klassifikation ist ein Klassifikationssystem der ökonomischen Wissenschaft. Mit dem JEL-Klassifikation der Wirtschafts-wissenschaftlichen Artikel mit einem drei-stelligen, alpha-numerische Kennung klassifiziert. Es wurde von der American ...

                                               

Kartoffeltheorem

Als Kartoffel-theorem bezieht sich auf den Satz "Nun sind die Kartoffeln da, jetzt werden Sie gegessen werden", in dem Sinne, dass es eine Notwendigkeit ist zufrieden, er hat sich auch nicht übergeben, aber später wurde es produziert. Das Kartoff ...

                                               

Knightsche Unsicherheit

Der Begriff der knight s Unsicherheit geht zurück auf den ökonomen Frank Knight ist die Ungewissheit, die zwischen messbaren Risiko und die tatsächliche Unsicherheit. Das letztere ist nicht eine Wahrscheinlichkeitsverteilung vorherzusagen oder an ...

                                               

Konsumgut

Konsumgüter sind Güter für den privaten Gebrauch oder Verbrauch und gehandelt. Im Unterschied zu Investitionsgütern oder Roh -, Hilfs-und Betriebsstoffen, die für den Produktionsprozess, dienen Konsumgüter primär dem privaten Konsum. Es stellt si ...

                                               

ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft ist die weltweit größte Bibliothek für Wirtschafts-Literatur. Mit dem Inkrafttreten der neuen Satzung am 7. August 2018, heißt die Stiftung nur "ZBW – Leibniz information centre for Economics". Es ...

                                               

Logistik

Logistik ist eine interdisziplinäre Wissenschaft und als ein Zweig der Wirtschaft oder eine zentrale Funktion in Organisationen, die Studie-streams mit der Planung, Steuerung, Kontrolle, Optimierung, und Implementierung von waren, Informationen u ...

                                               

Marktlagengewinn

Die Lage am Markt, Gewinn -, oder Q-Gewinn-in der Wirtschaft, eine dynamische Verstärkung, die führt zu plötzlichen, ungewöhnlichen und unerwarteten Veränderungen der Markt-Entwicklung auftretenden Verringerungen der Kosten oder unerwartete zusät ...

                                               

Marktrating

Die Markt-Bewertung zeigt die Prognose der Marktteilnehmer zur erwarteten zahlungsausfalls von Staaten und Unternehmen. Es ist auf Basis von Markt-Daten und ist frei von persönlichen Meinungen. Als Referenz für die Bewertung von Ausfallwahrschein ...

                                               

Materialgruppe

Eine Warengruppe fasst verschiedene Elemente, die aus dem gleichen Basis material oder Rohstoff. Die Unterscheidung von material-Gruppen können frei definiert werden und kann relativ grob oder fein, dies hängt von dem jeweiligen Zweck. Beispiele ...

                                               

MONIAC

Die MONIAC auch bekannt als die Phillips-Hydraulik-Computer oder Financephalograph ist ein analog-computer, simuliert durch die Verwendung von Wasser Flüsse, der Fluss des Geldes durch die Wirtschaft. Der Computer wurde im Jahr 1949 von Neuseelan ...

                                               

Natural Hedging

Natural Hedging ist eine anglo-amerikanische Konzept der Betriebswirtschaft, und hat sich auch etabliert in der deutschen Fachsprache. Ziel des Natural Hedging ist die Verringerung der Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben in einer bestimmten ...

                                               

Nebenbedingung

Als Nebenbedingungen sind zu erfüllen, nach den einzelnen Wissenschaften solche Bedingungen, die sich aus den eigentlichen Haupt-Bedingung, zusätzlich zu den Haupt-Bedingung einzuschränken.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader