★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 187

                                               

Geographisches Lexikon des Königreiches Polen

Geographische Wörterbuch des Königreichs Polen und anderen slawischen Ländern, eine 16-bändige Enzyklopädie mit 14.785 Seiten, erschienen in den Jahren 1880 bis 1902. Die Arbeit enthält die Beschreibungen aller Regionen, Städte, Dörfer und andere ...

                                               

Geographisches Statistisch-Topographisches Lexikon von Franken

Die Geographischen Statistisch-Topographischen Lexikon von Franken, ist eine von Johann Kaspar Bundschuh gab eine sechsbändige Lexikon, erschienen von 1799 bis 1804. Der vollständige Titel lautet: "Institut für Geographie, Staats-statistisch-Topo ...

                                               

International Encyclopedia of Human Geography

Die International Encyclopedia of Human Geography ist ein 2009 Elsevier veröffentlicht wissenschaftliche Standardwerk über das Thema der Humangeographie. Der editor-in-chief Sparsamkeit, Rob Kitchin und Nigel. Es enthält ein Vorwort von Mary Robi ...

                                               

Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen

Die Grundlage für die Veröffentlichung durch den Nationalfonds unterstützten Projekts "Onoma", die auf der Expo.02 präsentiert wurde. In Buchform an der Universität new castle, erschien, unter der Leitung von Andres Kristol, der daraus resultiere ...

                                               

Mūsų Lietuva

Insgesamt 4 Bände mit 3.036 Seiten und über 3.000 Fotos und Illustrationen veröffentlicht wurden. Das Werk entstand zwischen 1955 und 1987. Die Archivalien sind heute an der Vytautas-Magnus-Universität Kaunas. Der Autor Mūsų Lietuva Bronius Kvikl ...

                                               

Topo-geographisch-statistisches Lexicon vom Königreiche Bayern

Die Topo-geographisch-statistischen Lexicon vom Königreiche Bayern, ist ein zweibändiges Lexikon, veröffentlicht im Jahre 1831 und 1832 von Joseph Anton Eisenmann und Karl Friedrich Hohn. Der vollständige Titel lautet: "Topo-geographisch-statisti ...

                                               

The World Factbook

The World Factbook veröffentlicht, die von der CIA und enthält statistische Daten über alle Länder der Welt, zumeist aus den Bereichen Demographie, Wirtschaft, Infrastruktur, Politik und Militär. Darüber hinaus enthält es eine Reihe von Anwendung ...

                                               

Reiseblog

Ein Reise-blog ist eine Variante des Weblogs. Er soll die Reisenden, die wollen, informieren Sie sich über eine prospektive Reise. Im Grunde, es geht um alles rund um den Urlaub, auch, um Informationen über Flüge und Hotels in der region der dest ...

                                               

Heldenreise

Die Taten eines Helden in Mythen, Romanen und Filmen ereignen sich auf einer Heldenreise oder Heldenreise, manchmal auch Quest genannt, die Sequenzen ist typisch für die Situation und Charaktere gekennzeichnet. Diese archetypische Grundstruktur w ...

                                               

Hodoeporicon

Das Hodoeporicon ist ein text des Humanisten und neo-Latin literature, und bezieht sich auf eine Art der Reise Dichtung, kann aber auch sein, geschrieben in Prosa-form. Synonyme Begriffe sind iter und itinerarium. Der Begriff ist erstmals überlie ...

                                               

Reisebericht

Als Reisebericht oder Reisebeschreibung bezieht sich auf die Darstellung der Beobachtungen und Erlebnisse eines Reisenden. Solche Beschreibungen variieren stark in Inhalt und Wert, je nach Zweck jeder Reise. Sie sind oft Reich an Illustrationen.

                                               

Liste von Reiseschriftstellern

                                               

Bertus Aafjes

Aafjes erste begann Uden eine Priester-Ausbildung in der Theo Loge des Priesterseminars, und absolvierte dann ein Studium der klassischen Archäologie, der Löwe und der christlichen Archäologie am päpstlichen Institut in Rom, wo er wanderte zu Fuß ...

                                               

ʿAbdallāh Bā Kathīr al-Kindī

ʿAbdallāh ibn Muhammad Bā Kathīr al-Kindī war ein Arabischer Gelehrter hadramitischer Abstieg, besonders in Sansibar, und hier ist eine Madrasa gegründet, eine große Zahl von Muslimen aus Ost-Afrika studierte. Er spielte um die Wende des 20. Jahr ...

                                               

Karl Heinz Abshagen

Abshagen, geboren in Pommern Stralsund, das fünfte Kind von einem Kaufmann, Heinrich Karl Wilhelm Abshagen. seiner Brüder Wolfgang Abshagen war. Karl Heinz Abshagen besuchte nach der Grundschule das Gymnasium und nahm am Ersten Weltkrieg, zuletzt ...

                                               

Abu Hamid al-Gharnati

Abu Hamid al-Gharnati war ein Arabischer Reisender, Geograph und Schriftsteller zahlreicher Berichte über Ost-und Mitteleuropa. Von der iberischen Halbinsel, die er bereist wurde 1106 nach ägypten und Syrien, und von Syrien 1123 weiter nach Bagda ...

                                               

Ulla Ackermann

Ulla Ackermann ist ein deutscher Reise-Journalisten, die gefeiert kurzzeitig großen Erfolg als Schriftsteller.

                                               

Jacob Georg Christian Adler

Jacob Georg Christian Adler war ein Dänisch-deutscher Generalsuperintendent für Holstein und Schleswig, Orientalist, Professor der syrischen Sprache an der Universität von Kopenhagen, lutherischer Theologe, und Ober-Consistorial, Schriftsteller, ...

                                               

After the Wind

Nachdem der Wind: 1996 Everest-Tragödie – Ein Survivor s Story ist ein englischsprachiges Sachbuch von Lou Kasischke, der Autor, seine Erfahrungen als Kunde von Rob hall-Expedition, bei der Katastrophe auf dem Mount Everest am 10. / 11. Mai 1996, ...

                                               

Mary Jobe Akeley

Mary Jobe Akeley war ein US-amerikanischer Entdecker, Naturforscher, Fotografen, Kartografin und Autor. Sie ist besonders bekannt für Ihre Forschung in Afrika. Ein Berg in British Columbia ist nach Ihr benannt.

                                               

Boyd Alexander

Boyd Alexander, geboren im Jahre 1873, als der älteste Sohn von Lieutenant Colonel Francis Boyd Alexander, der während der Regierungszeit von Königin Victoria, in der traditionellen Grafschaft Kent. Sein Großvater mütterlicherseits, David Wilson, ...

                                               

James Edward Alexander

Er erhielt seine Ausbildung in Edinburgh, Glasgow und Sandhurst, diente dann in die britische Kavallerie in Indien und machte im Jahre 1825, der Krieg in Burma. Später in Kapstadt als aide-de-camp an den britischen Gouverneur, Benjamin Durban sta ...

                                               

Gabrielle Alioth

Gabrielle Alioth wuchs in Riehen auf und studierte politische Wissenschaft, Volkswirtschaft, Kunstgeschichte und Philosophie an den Universitäten Basel und Salzburg. Sie hat Ihr Studium mit dem Lizentiat Grad. Ab 1979 war Sie als Assistentin für ...

                                               

Allgemeine Historie der Reisen zu Wasser und zu Lande

Allgemeine Historie der Reisen zu Wasser und zu Lande und mit vollständigerem Titel Allgemeine Historie der Reisen zu Wasser und zu Lande, oder Sammlung von Reise-Beschreibungen, welche ausgestellt worden sind, bis itzo in verschiedenen Sprachen ...

                                               

Manfred Allié

Manfred Allié ist ein deutscher Autor und Übersetzer. Manfred Allié ist-Häufig in Zusammenarbeit mit Gabriele Kempf-Allié – überwiegend als literarische Übersetzerin aus dem englischen, aber auch als Übersetzerin von Kunst -, Reise-und populärwis ...

                                               

Josef Allram (Heimatdichter)

Josef Allram war ein österreichischer Heimat-dichter und Lehrer. Seinen Spitznamen Waldviertler Sepp erhielt er wegen seiner Beschäftigung mit dem Wald-Viertel. Er schrieb Theaterstücke und Reiseberichte. Unter anderem befasste er sich mit der Wa ...

                                               

Alte Reisen und Abenteuer

Alte Reisen und Abenteuer, gegründet durch die Deutsche Ethnologe Hans Plischke und von 1922 veröffentlichten Buch-Reihe, erschien in Leipzig von F. A. Brockhaus. Es enthält Reise-Berichte von Fernao de Magalhaes, Vasco da Gama, Christopher Colum ...

                                               

Andreas Altmann (Autor)

Altmann, aufgewachsen im Wallfahrtsort Altötting, der Sohn von rose Kranz trader. Seine Kindheit und Jugend arbeitete er in dem 2011 erschienenen Buch, Das scheiss Leben meines Vaters, die Scheiße das Leben meiner Mutter und meine eigene Scheiße ...

                                               

Hans Jakob Ammann

Hans Jakob Ammann war ein Schweizer Chirurg, ägypten Reisender und Reiseschriftsteller. Ammann wurde von seinem Vater in die wundarznei-Kunst. Für das training reiste er durch Deutschland, Italien und "andere Länder". Aufenthalte zugeordnet sind ...

                                               

Among the Gods, Scenes of India

Unter den Göttern, Szenen von Indien: Mit den Legenden ist Übrigens veröffentlichte die Beschreibung einer Reise durch Indien in 1891-1892, in London im Jahre 1895. Augusta Klein beschreibt Landschaften und Erlebnisse in Sri Lanka und Indien bis ...

                                               

Eduard Gottlieb Amthor

Amthor studierte an der Universität Leipzig Theologie und orientalische Studien. Nachdem er arbeitete einige Zeit als Bibliothekar und England und Frankreich zu Reisen, gründete er im Jahre 1849 in Hildburghausen ist ein Handels-Schule verlegt, d ...

                                               

Hans Christian Andersen

Hans Christian Andersen das Leben von H. C. Andersen wurde als ein Künstler, ist der berühmteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks. Er wurde berühmt für seine vielen Märchen.

                                               

Jürgen Andersen

Jürgen Andersen war ein harter Vogt und Autor einer Beschreibung der Reise. Diese Beschreibung der Reise erschien im Jahre 1669 zum ersten mal unter dem Titel "orientalische Reise-Beschreibungen", zusammen mit der Beschreibung der Reise Volquard ...

                                               

Claude Anet

Anet studierte Philosophie an der Sorbonne. Ab 1888 arbeitete er als Vertreter einer amerikanischen Firma in Paris. Er reiste mit dem Fahrrad und mit dem Auto durch Italien, Iran und Russland. Über seine Erfahrungen schrieb er Reiseberichte. Die ...

                                               

Antipatros von Sidon

Antipater von Sidon, ein Alter griechischer dichter von Epigramm des Meleagros-ring war. Er lebte vom Ende des 2. Jahrhundert v. Chr. bis zum Beginn des 1. Jahrhundert v. Chr. in Rom. Antipater wurde als ein wichtiger Vertreter der album-Schule. ...

                                               

Jonas Apelblad

Jonas Apelblad erhielt seinen Doktortitel im Jahre 1749 in Uppsala für den Grad der Doktor der Philosophie und arbeitete als Lektorin. Er unternahm Reisen durch Deutschland und veröffentlichte im Jahre 1757, der Resebeskrifning öfver Pommern och ...

                                               

Apodemik

Als Apodemik bezieht sich auf die theoretischen Anweisungen. Der Begriff Apodemik gehalten hat, das Griechische Wort ἀποδημέω zu geben in der deutschen und in der europäischen Sprachraum. Es bedeutet "auf Reisen". Die Schrift und die Verwendung v ...

                                               

Carl Ferdinand Appun

Carl Ferdinand Appun war ein deutscher Naturforscher und Reisenden. Seine offizielle Botanischen Autor Abkürzung ist "Appun".

                                               

Giovanni Arcioni

Giovanni Arcioni war der Sohn des Landwirts Guglielmo Arcioni. Schon als Jugendlicher emigrierte er nach Tortona in Italien, arbeitete in Paris, und ging 1854 als Goldsucher in Australien. Im Jahre 1861 kehrte er enttäuscht und arbeitete in Paris ...

                                               

Arculf

Arculf war ein fränkischer Bischof im 7. Jahrhundert, die geprägt war von der Gallo-römischen Kultur. Der Bericht über seine Pilgerfahrt ins Heilige Land ist eine wichtige historische Quelle über den Nahen Osten kurz nach der islamischen Eroberun ...

                                               

Detlev Arens

Arens studierte an der Universität zu Köln, Germanistik, Philosophie und Theaterwissenschaft. Im Jahr 1980 wurde er mit der Dissertation Untersuchung von Arthur Schnitzler-Roman "Der Weg" an der Universität Wuppertal Dr. phil. ein PhD. Seit 1985 ...

                                               

Die Arglosen im Ausland

Die Unschuldigen im Ausland ist eine Reise-Tagebuch des amerikanischen Autors Mark Twain, erschienen im Jahre 1869. Diese Reise hat im Jahre 1867, nahm Platz auf dem ausgemusterten Kriegsschiff "USS Quaker City". Highlight der Exkursion war es, d ...

                                               

Aristeas

Aristeas von Prokonnesos ein antiker griechischer Dichter und Magier war. Er lebte im 7. Jahrhundert v. Chr.

                                               

Marcella d’Arle

Marcella dArle war, berichten italienische journalist, Autor von Kinder-Bücher und Reisen und profunder Kenner der islamischen Raum. Sie wagte sich als Christian, auf die Gefahr, das Leben für Nicht-Muslime Verbotenen Stadt Mekka.

                                               

Francis Vyvyan Jago Arundell

Francis Vyvyan Jago Arundell, war ein britischer Geistlicher und Forschungs-Reisenden. Er war der Bruder-in-law von James Morier. Von 1822 bis 1834 war der britische Kaplan in Smyrna, und es dauerte eine Weile, in dieser Zeit, im Jahre 1826, und ...

                                               

Katharina von Arx

Von Arx, geboren in niedergösgen und zog mit Ihrer Familie 1933 nach Zürich. Dort absolvierte Sie im Jahr 1947, der school of Commerce. Von 1952 bis 1953 studierte Sie Kunst in Wien, und bald darauf begab Sie sich auf eine Welt-tour, Sie Nehmen i ...

                                               

Alfred Assolant

Alfred Assolant, hatte, seit 1847 eine Reihe von Jahren in Paris und anderen Städten als Lehrer, wandte sich dann, eine freiere Existenz suchend, nach Nordamerika, aber er kehrte bald enttäuscht nach Paris, und veröffentlichte hier unter dem Tite ...

                                               

Thomas Witlam Atkinson

Thomas Witlam Atkinson war ein englischer Reiseschriftsteller. Atkinson verlor seine Eltern früh, wurde der Architekt und baute in Manchester in einer Kirche. Außer in seinen Studien, zeichnete er sich als Aquarell-Maler, und beschlossen, von A. ...

                                               

Hermann Aubel

Aubel stammten, Sohn der Kasseler Maler, Akademie-Professor und Gallerie-Inspektor, Karl Christian Aubel stammten, studierte zunächst an der Kunstakademie in Kassel, und ging dann nach München, wo er wandte sich der Landschaftsmalerei. Im Jahre 1 ...

                                               

Victor Auburtin

Auburtin stammte von einer Familie französischer Einwanderer nach Preußen, und war ein Enkel des Bauches chef von Friedrich Wilhelm III., Charles Louis Benoit Auburtin 1808-1885. Sein Vater begonnen player-Karl Boguslav Auburtin, später Herausgeb ...

                                               

Aufzeichnungen aus Birma

Aufzeichnungen aus Birma, eine Graphic Novel des kanadischen Zeichners Guy Delisle, der erzählt von seinen Erlebnissen in Burma. Ist es nach Shenzhen und Pjöngjang, seine Dritte Arbeit.

                                               

Aufzeichnungen aus Jerusalem

Aufzeichnungen aus Jerusalem, eine Graphic Novel des kanadischen Zeichners Guy Delisle, der erzählt von seinen Erfahrungen in Jerusalem.

                                               

Aus England

Aus England berichten aus England, die Fontane schrieb in den 1850er-Jahren für verschiedene Deutsche Zeitungen umfasst. Sie handeln von historischen, politischen und kulturellen Fragen. Die erste Auflage trug den Untertitel, Studien und Briefe ü ...

                                               

Therese von Bacheracht

Therese Bach acht, geb. von Struve, freifrau von Lützow, ein deutscher Schriftsteller in der Nähe des Jungen Deutschland, wer schrieb unter dem Pseudonym Therese verheiratet war. Neben Romanen und Kurzgeschichten schrieb Sie Reiseberichte, Feuill ...

                                               

Ernst Baedeker

Ernst Baedeker war ein deutscher Verleger. Er führte die von seinem Vater gegründete Verlag mit dem Baedeker-Reiseführer.

                                               

Fritz Baedeker

Fritz Baedeker war ein deutscher Verleger. Als der jüngste von drei Söhnen des Autors und Verlegers Karl Baedeker, führte er den Verlag von seinem Vater ab 1869 bis zu seinem Tod.

                                               

Karl Baedeker

Karl Baedeker wurde am 3. November 1801, der Sohn einer seit langem etablierten Buch-Drucker und Herausgeber der Familie in Essen geboren. Er ging in Essen und Hagen zur Schule und begann im Jahr 1817, eine Buchhandlung Mohr & Winter, Heidelberg. ...

                                               

Karl Baedeker junior

Karl Baedeker junior, war ein deutscher Verleger. Karl Baedeker jun. war der Sohn des Verlegers Karl Baedeker, 1801-1859. Karl übernahm den Verlag seines Vaters im Jahre 1861, nachdem sein älterer Bruder, Ernst, 1833-1861 hatte, starb nach nur dr ...

                                               

Peter Bamm

Curt Emmrich, wurde im Rheinland geboren hochneukirch, verbrachte aber den wichtigsten Teil seiner Jugend in Sachsen, da die Mutter entzogen wurde, kurz nach dem Tod seines Vaters gibt. Später trat er als Freiwilliger in den Ersten Weltkrieg. Übe ...

                                               

Giosafat Barbaro

1436 Barbaro brach in die Hafenstädte am Schwarzen Meer, und besucht, nach Russland, Georgien und dem Kaukasus. Als er wieder 1451 zurück nach Venedig, nahm er mehrere Ämter der Republik, und gesendet wurde, im Jahre 1473, Botschafter zu Uzun Has ...

                                               

Ernst Christoph Barchewitz

Barchewitz, ein Thüringer weiß-Gerber, kam als Mitarbeiter der kaiserlichen Botschaft in Den Haag, Holland, angestellt im Jahre 1711, auf einem Ostindienfahrer, und blieb elf Jahre im malaiischen Archipel. In der VOC, er stieg vom einfachen Solda ...

                                               

Anne Barnard

Lady Anne Barnard war ein schottischer Schriftsteller und Künstler. Sie ist der Autor von, unter anderem, die Ballade Auld Robin Gray, und Reise-Berichte während fünf Jahren Aufenthalt in der Kap-Kolonie, die heute wichtige Quellen für Informatio ...

                                               

Maurice Barrès

Maurice Barrès, eigentlich Auguste-Maurice Barrès war ein französischer Romancier, Journalist und Politiker der nationalen Rechten.

                                               

William Bartram

William Bartram, † 22. Juli 1823, ebenda) war ein US-amerikanischer Naturforscher. Seine offizielle Botanischen Autor Abkürzung ist "W. Bartram".

                                               

Erica de Bary

Erica de Bary wuchs in Berlin und Eisenach. Bis 1914 verbrachte Sie die Sommer mit Ihrer verwitweten Mutter in der baltischen region. Im Jahre 1931 heiratete Sie Herbert de Bary und zog nach Frankfurt. Während der deutschen Besatzung lebte Sie in ...

                                               

Thomas Bauer (Schriftsteller)

Zu begann bereits in der Grundschule schrieb er, nach Lektüre der Werke von Georg Trakl, dass er dies ernst. Er Schloss sein Studium mit einem Diplom in Verwaltungswissenschaften an der Universität Konstanz, lebte für einige Monate in Australien ...

                                               

Bruno Baumann

Er studierte Geschichte und Ethnologie an den Universitäten Graz und München. Bekannt ist Baumann durch seine Reisen in entlegene Regionen der Welt, die er dokumentiert in zahlreichen Büchern, Filmen und Vorträgen. Im Jahr 1989, und er hat sich m ...

                                               

René Bazin

René Bazin war ein französischer Schriftsteller und Professor für Rechtswissenschaften an der Université Catholique de l Ouest in Angers.

                                               

Sybille Bedford

Sybille Bedford, OBE, geborene Sybille Aleid Elsa von Schoenebeck, war eine Deutsch-britische Journalistin und Schriftstellerin.

                                               

Klaus Bednarz

Klaus Bednarz war ein deutscher Journalist. Er war als Auslandskorrespondent für die ARD in Polen und der Sowjetunion, und als Moderatorin des Nachrichtenmagazins Monitor.

                                               

Gretel Beer

Gretel Bier, nee Weidenfeld Margaret war eine österreichisch-englische Autorin. Sie verbrachte Ihre Jugend in österreich, und Berichte Ihr von dem Nazi-Regime in die Emigration gezwungen, in England, bekannter Autor von Kochbüchern und Reisen. Si ...

                                               

Johann von der Behr

Johann von Behr, ein deutscher Weltreisender war und gilt als ein wichtiges Zeugnis für die Geschichte der deutschen Seefahrt.

                                               

Georg Henning Behrens

Behrens studierte in 1680 an den Universitäten Erfurt und Jena. Nach seiner Promotion in Erfurt im Jahre 1688 ließ er sich als Arzt in Nordhausen. Er war Erster Stellvertreter, und im Jahre 1706 der Inhaber des Stadt-physicus. Heute ist er bekann ...

                                               

Elly Beinhorn

Elly Maria Frida Rosemeyer-Bein-horn, geboren und bekannt als Elly beinhorn, manchmal auch Elli Bein horn war eine beliebte Deutsche aviatrix. Ihre autobiographischen Bücher erreichten ein breites Publikum. Bein horn wuchs bis in die bürgerliche ...

                                               

Gertrude Bell

Gertrude Margaret Lowthian Bell, CBE war ein britischer Reisender, Historiker, Schriftsteller, Archäologe, Bergsteiger, politischer Berater und Mitglieder des britischen secret service in den Ersten Weltkrieg. Aufgrund Ihrer auf einer Reihe von R ...

                                               

Robert Bell (Schriftsteller)

Robert Bell war der Sohn eines hohen Beamten in der irischen Magistratur. Er studierte am Trinity College, Dublin, wo er war einer der Gründer der Dublin Historical Society. Zunächst arbeitete er in der Verwaltung in Dublin und übernahm als Redak ...

                                               

André Bellessort

Bellessort Bestand im Jahre 1889, die Agrégation und war ein Lehrer der höheren Schule, in Nizza, Bordeaux, Poitiers, Le Mans und Lyon. Er reiste von 1894 für die Zeitung Le Temps in Süd-Amerika und Central-Europa, dann für die Revue des Deux Mon ...

                                               

Ludwig Bemelmans

Ludwig Bemelmans war der Sohn des belgischen Malers Lambert Bemelmans und der Braumeister Tochter Franziska Fischer. Er wuchs im damaligen österreich-Ungarn und das Deutsche Reich, sondern, weil seine französische nanny, als erste Sprache, Franzö ...

                                               

Benjamin von Tudela

Benjamin von Tudela, Benjamin ben Jona, tatsächlich, Benjamín bar Jonás de Tudela war der bedeutendste Jüdische Reisende des Mittelalters. Alle Informationen über ihn stammen aus seinem Reisebericht "Massaot Binjamin mi-Tudela".

                                               

Emilie von Berlepsch

Dorothea Friderika Aemilia von Berlepsch war eine Deutsche Schriftstellerin und Vorkämpferin für die Rechte der Frau. Sie schrieb Gedichte, Essays, Reisen, Literatur und Theater, war ein enger Freund von Johann Gottfried herder, und kurze Verlobt ...

                                               

Berlin–Moskau. Eine Reise zu FuS

Berlin–Moskau. Eine Reise zu Fuß) ist ein Reisebericht des Journalisten und Autors Wolfgang Büscher, der veröffentlicht wurde im Jahr 2003 als Buch und bei mehreren Gelegenheiten war ausgezeichnet. Das Starten und beenden von Büschers Wanderung.

                                               

Richard Arnold Bermann

Richard Arnold Bermann, besser bekannt unter seinem Pseudonym Arnold Höilriegel, war ein österreichischer Journalist und Reiseschriftsteller.

                                               

Agustina Bessa-Luís

Agustina Bessa-Luís war ein portugiesischer Schriftsteller. Zusätzlich zu Lídia Jorge, Sie war die große weibliche Stimme in der Literatur, Portugal, der Gegenwart.

                                               

Mathilda Betham-Edwards

Matilda Barbara Betham-Edwards war ein englischer Reiseschriftsteller und Autor von Kurzgeschichten. Betham-Edwards war einer hugenottischen Abstammung, stammte aus einer Geistlichen Familie und begann schon in der frühen Jugend, Ihre literarisch ...

                                               

Emil Beurmann

Emil Beurmann war ein Schweizer Schriftsteller, Dichter, Zeichner und Maler. Er galt als eine Frau die Lieblings-und Künstler des Originals.

                                               

Diccon Bewes

Diccon schauen Sie, ich habe Beweise, ist ein englischer Reisejournalist. Bekannt war zu sehen, ich habe Beweise durch seine Bücher über die Schweiz, insbesondere mit dem Buch "Die Schweiz-Experten: Ein Engländer unter Eidgenossen". Das Buch wurd ...

                                               

Bibliothek denkwürdiger Reisen

Die Bibliothek denkwürdiger Reisen, oder mit eine vollständige Bibliothek von songs, unvergessliche Reisen, Geschichten über berühmte Reisen aus der Feder von Teilnehmern, die in einem deutschsprachigen Buch-Serie mit einer Auswahl der Berichte a ...

                                               

Bibliothek klassischer Reiseberichte

Die Bibliothek klassischer Reiseberichte Berichte, eine deutschsprachige Buch-Serie mit der Reise, seit 1962 in Stuttgart, steingr Praxis-Verlag erschienen ist, und seit 1980 in Frankfurt am Main, Societäts-Verlag. Einige Bände erschienen auch in ...

                                               

Ernst von Bibra

Ernst von Bibra studierte in Würzburg Rechtswissenschaften und Schloss sich dem Corps Franconia. Später wechselte er zu den Naturwissenschaften und der Chemie, stellte besonders. Im Jahre 1844 wurde er zum Mitglied der Akademie gelehrt Leopoldina ...

                                               

Otto Julius Bierbaum

Otto Julius Bierbaum, auch bekannt unter den Pseudonymen Martin Möbius und Simplicissimus, war ein deutscher Journalist, Redakteur, Schriftsteller und Librettist.

                                               

Isabella Bishop

Isabella Vogel, geboren in 1831 als älteste Tochter von Reverend Edward Bird und dessen zweiter Ehefrau Dora, einer Tochter des Pastors Marmaduke Lawson, der Welt. Ihre Schwester Henrietta wurde geboren, fünf Jahre später. Aus der Kindheit, Isabe ...

                                               

Jorgen Bitsch

Von 1949 bis 1950 reiste er mit einem Nimbus Motorrad, berichtete er zusammen mit dem Mechaniker Jorgen Wolfram von Kopenhagen nach Kapstadt in Südafrika, was ist, in seinem Buch, Die eventyrlige afrikafærd Die abenteuerliche afrikanische Reisen. ...

                                               

Bittere Limonen

Bitter lemon erfahrene Zypern von Lawrence Durrell in den 1950er Jahren in Zypern geschrieben Reisebericht, der beschreibt, neben der Natur und der Menschen sowie die politische situation zu der Zeit. Das Buch wurde ausgezeichnet mit dem Duff Coo ...

                                               

John Blashford-Snell

John Nicholas Blashford-Snell, CBE ist ein ehemaliger Offizier der britischen Armee, war als wissenschaftlicher Reisender und Autor. Er gründete Operation Raleigh und die Wissenschaftliche Erforschung der Gesellschaft.

                                               

Georg Friedrich Blaul

Der Sohn von Schmied-Meister, besuchte 1819-1827 Gymnasium am Kaiserdom in Speyer, wo der berühmte Philologe Joseph Anselm Feuerbach und das Lebens-lange Freundschaft verbundenen anschließenden Speyer Bischof von Köln, Kardinal ausgeübt durch den ...

                                               

Karen Blixen

Karen Blixen, eigentlich Karen Christence von Blixen-Finecke, geborene Dinesen, war eine Dänische Schriftstellerin und 17 Jahre wie ein Kaffee-farmer in Kenia. Ihr Pseudonym auf dem deutschen Buchmarkt ist meist Blixen, Tania. Ihre englischsprach ...

                                               

Die Blockadebrecher

Die blockade breaker-Verne-eine Kurzgeschichte des französischen Autors Jules. Die kurze Geschichte war für die erste Zeit. im Oktober 1865 unter dem französischen Titel Études de moeurs contemporaines Les forceurs de blocus in der Zeitschrift Mu ...

                                               

Hans Bloesch

Hans Weiter, Hans Blösch, Pseudonym von Johann Jakob Murrner, war ein Schweizer Sprachforscher und Reiseschriftsteller.

                                               

Blutiger Sommer. Eine Deutschlandreise im DreiSigjährigen Krieg

Blutiger Sommer. Eine Reise nach Deutschland während des Dreißigjährigen Krieges ist ein Reisebericht von William Crowne aus dem Jahr 1637. Crowne, der Sekretär und Begleiter von Thomas Howard, 21. Earl of Arundel, die hatte, reiste während des D ...

                                               

Eduard Boas

Boas war zuerst Kaufmann, später wandte sich an die Literatur und die Literatur der Wissenschaft. Er unternahm zahlreiche ausgedehnte Reisen nach Skandinavien und in die Mittelmeerländer, die ihm material für seine Bücher, zum Beispiel In Skandin ...

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader