ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 21

                                               

Race Imboden

Race Imboden erzielte auf kontinentaler Ebene zahlreiche Erfolge. Mehrfach wurde er Panamerikameister: 2011, 2012, 2015, 2017, 2018 und 2019 gewann er den Titel im Einzel sowie von 2011 bis 2019 neunmal in Folge mit der Mannschaft. Bei Weltmeiste ...

                                               

Ulrich Imboden

Ulrich Imboden war ein Schweizer Unternehmer, Politiker, Bergsteiger und Bergführer. Er baute bis in die 1960er Jahre sein Unternehmen zur grössten Schweizer Privatfirma des Baugewerbes aus und gilt als Pionier im Berghütten- und Hochgebirgsbau.

                                               

Urs Imboden

Urs Imboden ist ein ehemaliger Schweizer Skirennfahrer. Er war auf die Disziplin Slalom spezialisiert und startete von 2006 bis 2011 für die Republik Moldau.

                                               

Dimitry Imbongo

Dimitry Imbongo Boele ist ein französisch-kongolesischer Fußballspieler. Er steht heute bei FC Lahti in Finnland unter Vertrag

                                               

René Imbot

René Gabriel Imbot war vom 25. September 1985 bis zum 1. Dezember 1986 Leiter des französischen Auslandsgeheimdienstes DGSE. Er folgte Pierre Lacoste nach, der wegen der Affäre Rainbow Warrior zurücktreten musste. Von 1969 bis 1971 war er Kommand ...

                                               

Audronis Imbrasas

Nach dem Abitur 1982 an der Choreografie-Abteilung der Čiurlionis-Kunstschule in Vilnius studierte Imbrasas von 1987 bis 1989 am Lunatscharski-Theaterkunst-Institut in Moskau. 1995 absolvierte er das Studium der Journalistik an der Vilniaus unive ...

                                               

Juozas Imbrasas

Juozas Imbrasas ist ein litauischer Politiker. Er war von Juni 1999 bis April 2000 und erneut vom 16. April 2007 bis zum 11. Februar 2009 Bürgermeister der litauischen Hauptstadt Vilnius. Er gehört der Partei Ordnung und Recht an.

                                               

Vittorio Imbriani

Imbriani wuchs ab dem Alter von neun Jahren in Nizza auf. Er studierte in Turin und Zürich bei Francesco De Sanctis, ferner in Berlin bei Karl Ludwig Michelet und Friedrich Adolf Trendelenburg. 1866 kämpfte er an der Seite von Garibaldi. Ab 1863 ...

                                               

Andrew Imbrie

Andrew Welsh Imbrie) war ein US-amerikanischer Komponist. Imbrie studierte an der University of California in Berkeley und war Schüler von Leo Ornstein, Robert Casadesus und Roger Sessions. Von 1949 bis 1991 war er Professor an der University of ...

                                               

Juan José Imbroda

Juan José Imbroda Ortiz ist ein spanischer Politiker der Partido Popular, der seit dem 12. März 2000 Mitglied des Senats sowie seit dem 20. Juli 2000 auch Präsident der in Marokko liegenden zu Spanien gehörenden autonomen Exklave Melilla ist.

                                               

Jean-Pierre Imbrohoris

Jean-Pierre Imbrohoris war ein französischer Journalist, Radioproduzent und Autor. Erfolgreich veröffentlichte er auch unter dem Pseudonym Joy Laurey eine Reihe erotischer Romane um das Fotomodell Joy, die auch verfilmt wurden. Jean-Pierre Imbroh ...

                                               

Eugen Imbs

Eugen Imbs besuchte die Volksschule und das bischöfliches Gymnasium in Straßburg. Er machte eine Lehre als Zimmermann und war bis 1907 Zimmerergeselle. April 1907 bis 1918 war er Agitationsbeamter der Generalkommission für Elsaß-Lothringen mit Si ...

                                               

Yannick Imbs

Yannick Imbs begann mit dem Fußballspielen im Elsass und wechselte 2001 in die Nachwuchsakademie von Racing Straßburg. Bei den Straßburgern trainierte Imbs auch bei den Profis, kam allerdings zu keinem Einsatz. 2005 absolvierte er ein Probetraini ...

                                               

Gerd Imbsweiler

Imbsweiler besuchte Volksschule und Gymnasium in Offenbach, dann folgte eine dreijährige Ausbildung zum Bankkaufmann. Er lebte ab 1963 in Zürich. 1964 bis 1966 absolvierte er eine Schauspielausbildung an der Schauspielakademie Zürich, schloss mit ...

                                               

Marcus Imbsweiler

Imbsweiler wuchs in Limbach bei Homburg auf. Sein Studium der Germanistik, Geschichte, Philosophie und Musikwissenschaften absolvierte er zunächst in Tübingen, dann in Heidelberg, wo er heute noch lebt. Neben seiner Tätigkeit als Schriftsteller u ...

                                               

Richard Imbt

Imbt wuchs als Sohn des evangelischen Progymnasiumspedell Jakob Imbt auf. Er besuchte zunächst die Volksschule, danach das Gymnasium bis zur Mittleren Reife. Anschließend wurde er Beamtenanwärter bei der Stadtverwaltung Kusel. Von 1918 bis 1921 b ...

                                               

Giannelli Imbula

Gianelli Imbula Wanga ist ein belgisch-französischer Fußballspieler. Er steht in der englischen Premier League bei Stoke City unter Vertrag.

                                               

Heinrich Imbusch

Heinrich Imbusch wurde als Sohn des Tagelöhners Johann Heinrich Imbusch und seiner Frau Gertrud geb. Brüner geboren. Sein älterer Bruder war der spätere Gewerkschaftsfunktionär und Mitglied im Preußischen Abgeordnetenhaus, Hermann Imbusch. Wegen ...

                                               

Hermann Imbusch

Hermann Imbusch wurde als Sohn des Tagelöhners Johann Heinrich Imbusch und seiner Frau Gertrud geb. Brüner geboren. Sein jüngerer Bruder war der spätere Gewerkschaftsführer, Reichstagsabgeordnete und Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, ...

                                               

Peter Imbusch

Von 1981 bis 1986 studierte Imbusch Soziologie, Politikwissenschaft, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte und Volkswirtschaft an der Universität Marburg. 1990 promovierte er zum Dr. phil. mit einer Arbeit über vergleichende Sozialstrukturanalyse. 19 ...

                                               

Georg Imdahl

Imdahl, Sohn des Kunsthistorikers Max Imdahl, studierte Philosophie, Neue Geschichte und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. An der privaten Universität Witten/Herdecke war er wissenschaftlicher Assistent am Stiftungsinstitut für ...

                                               

Heinz Imdahl

Imdahl wurde in Düsseldorf geboren. Seine Eltern führten in Düsseldorf eine renommierte Metzgerei. Nach dem Schulabschluss absolvierte Imdahl zunächst eine Lehre als Metzger. Imdahl studierte dann privat, über sieben Jahre, Gesang bei dem bekannt ...

                                               

Johannes Imdahl

Johannes Imdahl studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften und absolvierte dann ein Kamera-Studium an der FH Dortmund, welches er mit Diplom abschloss. Als lichtsetzender Kameramann arbeitet Johannes Imdahl im Bereich Fernsehserie, Ferns ...

                                               

Thomas Imdahl

Der Stürmer Thomas Imdahl spielte als Jugendlicher bei der Düsseldorfer EG und wurde 1985 mit der Schülermannschaft deutscher Meister. Nach Ablauf seiner Jugendzeit wechselte er zum Duisburger SV in die 2. Bundesliga. Die Duisburger Mannschaft mu ...

                                               

Attila Imecs

Attila Imecs ist ein rumänischer Eishockeyspieler, der seit 2009 beim ASC Corona 2010 Brașov in der Rumänischen Eishockeyliga und der MOL Liga spielt.

                                               

Benjamin Imeh

Benjamin Imeh ist ein nigerianischer Fußballspieler. Der Stürmer spielt zurzeit bei Lechia Zielona Góra in der dritten polnischen Liga.

                                               

Hans Imelmann

Hans Imelmann war ein erfolgreicher deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg. Er wurde noch vor Vollendung seines 20. Lebensjahres abgeschossen und getötet. Imelmann ging beim Ausbruch des Ersten Weltkriegs als Kriegsfreiwilliger zur Fliegertrup ...

                                               

Benno Imendörffer

Als Sohn von August Imendörffer geboren, studierte Benno Imendörffer nach dem Besuch ungarischer Schulen und des Oberrealgymnasiums in Stuttgart ungarische Rechtswissenschaften in Budapest, dann Philosophie an der Universität Wien. Während seines ...

                                               

Nathan Imenitoff

Imenitoff war jüdischer Abstammung und emigrierte 1899 mit seiner Familie in die Vereinigten Staaten von Amerika. Schon mit 15 Jahren zeigte er großes Interesse an Bildhauerei und Malerei. Er zog 1904 nach Paris, wo er ab diesem Jahr an der École ...

                                               

Imer von Ramstein

Imer entstammte der freiherrlichen Linie des im Jura begüterten, ursprünglich aus dem Sundgau stammenden Adelsgeschlechtes von Ramstein. Seine Eltern waren Rudolf von Ramstein, Freiherr von Zwingen und Gilgenberg und Ita von Weissenburg. Er ist 1 ...

                                               

Édouard Imer

Édouard-Auguste Imer war ein französischer Maler. Imer bildete sich überwiegend durch Studienreisen durch ganz Europa, nach Algerien und nach Ägypten. In seinen frühen Werken steht er noch etwas im Schatten von Jules Dupré, später versuchte er si ...

                                               

Florian Imer

Imer studierte Rechtswissenschaft an der Universität Bern. 1923 erhielt er das Anwaltspatent, 1933 promovierte er. Als Mitglied der Bauern-, Gewerbe- und Bürgerpartei BGB war er von 1926 bis 1933 Regierungsstatthalter und Gerichtspräsident des Am ...

                                               

Alexander Artschilowitsch Imeretinski

Fürst Alexander Artschilowitsch Imeretinski war ein georgischer Fürst des Königreichs Imeretien, der als Emigrant in Russland lebte und später als Artillerie-Kommandeur unter Zar Peter I. von Russland diente. Während des Großen Nordischen Krieges ...

                                               

Alexander Konstantinowitsch Imeretinski

Alexander Konstantinowitsch Imeretinski war ein russischer Fürst und General der russischen Armee. Alexander Konstantinowitsch Imeretinski stammte aus einer mediatisierten georgischen Fürstenfamilie, die ehemals Imeretien beherrschte. Die Imereti ...

                                               

Enis Imeri

Enis Imeri ist ein Karateka, mehrfacher Landesmeister in Baden-Württemberg, sechsfacher Deutscher Meister des WKA und zweifacher Weltmeister der WKA.

                                               

Elmer Imes

Imes – als ein Sohn von Elizabeth Wallace und Benjamin A. Imes afro-amerikanischer Herkunft – besuchte die Grammar School in Oberlin Ohio sowie die Hochschule für Landwirtschaft und Technik in Norman Alabama. Anschließend studierte er bis 1903 in ...

                                               

Joseph Leopold Imesch

Joseph Leopold Imesch empfing am 16. Dezember 1956 die Priesterweihe für das Erzbistum Detroit. Papst Paul VI. ernannte ihn am 8. Februar 1973 zum Weihbischof in Detroit und Titularbischof von Pomaria. Der Erzbischof von Detroit, John Francis Kar ...

                                               

Adriano Imfeld

1981 erlangte er das Lizenziat an der Hochschule St. Gallen in der Fachrichtung Revisions- und Treuhandwesen. 1984 erlangte er das Diplom als Wirtschaftsprüfer. Heute ist er Inhaber und der einzige Verwaltungsrat der Imfeld Treuhand- und Revision ...

                                               

Al Imfeld

Al Imfeld wurde als erstes von dreizehn Kindern einer Bauernfamilie geboren. Er wuchs im Weiler Etzenerlen bei Ruswil am Rand des Napfgebiets auf. Nach der Matura am Gymnasium Immensee trat er in die Missionsgesellschaft Bethlehem ein und absolvi ...

                                               

Hugo Imfeld

Hugo Imfeld war von 1944 bis 1945 Schüler von Germaine Richier. Er schuf Plastiken, Skulpturen, Zeichnungen, Grafiken, Reliefs und Kohlezeichnungen. Er gestaltete das plastische Bildprogramm in der Propstei Sankt Gerold.

                                               

Just Ignaz Imfeld

Imfeld war Sohn des Schulmeisters und Organisten Sebastian Imfeld und von Marie Ursula Imfeld. Sein jüngerer Bruder Anton Sebastian war unter dem Namen Nikolaus II. Imfeld ab 1734 Fürstabt von Einsiedeln. Aus der Ehe Just Ignaz Imfelds mit Marie ...

                                               

Karl Imfeld (Bildhauer)

Imfeld wuchs in dem Dorf Lungern im Kanton Obwalden auf, in dem die Bildhauerei eine ausgeprägte Tradition hat. Er absolvierte dort von 1968 bis 1972 eine Holzbildhauerlehre, anschliessend erlernte er die Steinbearbeitung. 1972 führte ihn ein Stu ...

                                               

Karl Imfeld (Maler)

Karl Imfeld war ein Schweizer Maler und Zeichner. Seine Themen waren Landschaften, Stillleben und Porträts. Zudem schuf er Plastiken.

                                               

Karl Imfeld (Pfarrer)

Karl Imfeld ist ein Schweizer römisch-katholischer Pfarrer, Mundartlexigraph, Volkskundler, Schriftsteller und Hörspielautor.

                                               

Xaver Imfeld

Xaver Imfeld wurde in Sarnen geboren und besuchte dort die Primar- und Realschule. Nach dem Umzug der Familie 1867 nach Luzern wechselte er an die dortige Industrieschule. Seine topografische Begabung stellte er schon mit siebzehn Jahren unter Be ...

                                               

Bernd Imgrund

Bernd Imgrund ist ein deutscher Schriftsteller. Er lebt als freier Journalist und Autor in Köln. Unter anderem arbeitete er fünf Jahre als Politikredakteur der Kölner StadtRevue.

                                               

Bernard Imhasly

Imhasly besuchte die Klosterschule Einsiedeln und studierte nach der Matura von 1966 bis 1972 Linguistik und Anthropologie an der Universität Zürich. 1972 wurde er zum Dr. phil. promoviert, 1972/73 hielt er sich für Forschungszwecke in Bangladesc ...

                                               

Pierre Imhasly

Pierre Imhasly studierte Germanistik und Romanistik an den Universitäten in Freiburg Schweiz und Zürich und hielt sich anschließend für längere Zeit in Italien und Spanien auf. 1981 nahm er am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt teil. Imha ...

                                               

Arthur Imhausen

Arthur Imhausen wurde als Sohn des Drogisten Karl Imhausen und der aus einer jüdischen Familie stammenden Friederike geb. Stern geboren. Als Sohn eines Feldwebels besuchte er das Gymnasium bis zur Obersekunda. Das Abitur erlangte er als Externer. ...

                                               

Günter Imhäuser

Günter Imhäuser war ein deutscher Orthopäde und Hochschullehrer. Zuletzt war er Ordinarius für Orthopädie an der Universität Köln.

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →