ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 22

                                               

Rodolphe Imhoof

Imhoof studierte an der Universität Genf Jus und schloss seine Studien mit dem Doktorat der Rechte ab. 1974 trat Rodolphe Imhoof in den Dienst des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten ein und wurde als Stagiaire in Bern und ...

                                               

Imhotep (Wesir)

Imhotep war ein altägyptischer Wesir, der am Beginn der 18. Dynastie unter König Thutmosis I. amtierte. Zu seiner Person ist nur wenig bekannt. Ein einfaches Schachtgrab im Tal der Königinnen QV46 wird ihm zugeschrieben, da sich dort Teile einer ...

                                               

Imhotep (Feldervorsteher)

Imhotep war ein altägyptischer Beamter, der unter Sesostris I. und Amenemhet II., amtierte. Er ist bisher nur von seiner Mastaba in el-Lischt bekannt.

                                               

Imhotep (Pharao)

Imhotep ist ein altägyptischer König der 8. Dynastie. Dieser Herrscher wird auf der Felsinschrift einer unter seiner Herrschaft von dem ältesten Königssohn und General Djati/Kaibefer angeführten 2500 Mann starken Expedition im Wadi Hammamat genan ...

                                               

Tony Imi

Tony Imi begann als Filmvorführer beim BBC und arbeitete sich dann über Assistentenfunktionen zum Chefkameramann hoch. Unter den ersten Filmen, bei denen er die Kamera führte, waren etliche des Regisseurs Bryan Forbes. Imi arbeitete für das Unter ...

                                               

Alexander Imich

Imich wurde 1903 in einer jüdischen Familie im Weichselland geboren. Zum Ende des Ersten Weltkrieges im Jahr 1918 traten er und seine Schulklasse im Alter von 15 Jahren den polnischen Truppen bei. Zudem diente Imich von 1919 bis 1921 im Polnisch- ...

                                               

Imichet

Imichet ist der Name eines unterägyptischen Königs während der Prädynastik. Er ist nur durch eine Namensnennung auf dem Palermostein bekannt, es liegen bislang keine zeitgenössischen Belege für ihn vor. Nach ihm wird ein weiterer König erwähnt, d ...

                                               

Arwed Imiela

Arwed Imiela beendete in Köslin die Volksschule und begann in Berlin eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung. Dort lebte sein Vater nach der Scheidung von Arweds Mutter im Jahre 1936. Der Sohn pendelte zwischen den Elternteilen. Die Beziehung zu ...

                                               

Helmut Imig

Imig ging zunächst als Korrepetitor nach Kaiserslautern und Saarbrücken und Erster Kapellmeister nach Bremen und Osnabrück und an das Staatstheater am Gärtnerplatz, München, und ging eine Zusammenarbeit mit den Bamberger Symphonikern ein. Anschli ...

                                               

Herbert Imig

Imig studierte von 1959 bis 1964 an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität und der Freien Universität Berlin Medizin. Nach dem Staatsexamen 1965 und der Promotion 1966 wurde er 1967 in Berlin approbiert. Nach zwei Jahren in der Allgemeine ...

                                               

Jakob Imig

Jakob Friedrich Imig war ein deutscher Mundartdichter und Heimatforscher aus der Pfälzischen Sprachinsel am Niederrhein.

                                               

Werner Imig

Werner Imig) war ein deutscher marxistischer Historiker. Von 1965 bis 1970 war er Direktor des Instituts für Marxismus-Leninismus an der Universität Greifswald und anschließend bis 1979 Rektor der Universität.

                                               

Kenan Imirzalıoğlu

Imirzalıoğlu ist das jüngste von drei Kindern. Er zog mit 12 Jahren nach Ankara. Sein Studium der Mathematik absolvierte er an der Yıldız Teknik Universität in Istanbul. Während dieser Zeit wurde er als Model entdeckt und gewann den Titel Model o ...

                                               

Jaroměr Hendrich Imiš

Hendrich Imiš, deutscher Name Heinrich Immisch war ein evangelischer Pfarrer und Kulturpolitiker der Sorben.

                                               

Imiseba

Imiseba war ein hoher altägyptischer Beamter der Ramessidenzeit. Er ist vor allem von seinem dekorierten Grab in Lepidotonpolis bekannt. Imiseba trug verschiedene Titel, die einerseits belegen, dass er am Königspalast seine Karriere startete und ...

                                               

Uvais Mohamed Imitiyas

Uvais Mohamed Imitiyas war von 2006 bis 2010 Bürgermeister von Colombo, Sri Lanka. Imitiyas kam durch einen administrativ-politischen Zufall an sein Amt. Von Beruf Autorikscha-Fahrer aus ärmlichen Verhältnissen bewarb er sich als Unabhängiger um ...

                                               

Sef Imkamp

Maria Joseph Jacobus Antonius "Sef" Imkamp war ein niederländischer Verwaltungsjurist und Politiker der Democraten 66, der unter anderem fast zehn Jahre Mitglied der Zweiten Kammer der Generalstaaten war.

                                               

Wilhelm Imkamp

Wilhelm Imkamp ist ein deutscher römisch-katholischer Theologe und Prälat. Er war von 1988 bis 31. Dezember 2017 Wallfahrtsdirektor des bayerisch-schwäbischen Wallfahrtsortes Maria Vesperbild.

                                               

Wilhelm Imkamp (Maler)

Wilhelm Imkamp war ein deutscher Maler sowie Schüler des Bauhauses und zählt zu den bedeutenden abstrakten Malern der Nachkriegszeit in Deutschland.

                                               

Paul Imke

Paul Imke, Spitzname Annoncen-Imke, war ein deutscher Fußballspieler. Er ist Ehrenspielführer von Eintracht Frankfurt.

                                               

Michael Imkeller

Der Renaissancebaumeister Michael Imkeller ist urkundlich nachweisbar durch den Auftrag zur Planung des Rathauses in Lohr am Main im Jahre 1592. 1598/99 errichtete er auch das Rathaus in Rothenfels.

                                               

Hamish Imlach

Hamish Imlach war ein schottischer Folksänger. Seinen größten Hit hatte er in den späten 1960ern mit dem Lied "Cod Liver Oil and the Orange Juice", ansonsten war er eher durch seine Live-Auftritte bekannt. Trotzdem hatte seine Musik nennenswerten ...

                                               

Punch Imlach

George "Punch" Imlach war ein kanadischer Eishockeytrainer und General Manager in der National Hockey League. In beiden Positionen arbeitete er für die Toronto Maple Leafs und die Buffalo Sabres. Mit den Maple Leafs konnte er mehrere Stanley Cup- ...

                                               

Stewart Imlach

James John Stewart Imlach war ein schottischer Fußballspieler und -trainer. Sein größter Erfolg als Vereinsspieler war der Gewinn des FA Cups 1959 mit Nottingham Forest, als schottischer Nationalspieler war sein größter Erfolg die Teilnahme an de ...

                                               

Gilbert Imlay

Gilbert Imlay war ein US-amerikanischer Offizier, Geschäftsmann, Spekulant und Schriftsteller. Er hatte eine kurze Affäre mit Mary Wollstonecraft, die mit Verteidigung der Rechte der Frau ein grundlegendes Buch der Frauenbewegung geschrieben hatt ...

                                               

James Henderson Imlay

James Henderson Imlay war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1797 und 1801 vertrat er den Bundesstaat New Jersey im US-Repräsentantenhaus.

                                               

Ralph Willard Imlay

Ralph Willard Imlay war ein US-amerikanischer Geologe und Paläontologe. Er war Experte für Wirbellosen-Paläontologie des Jura und der unteren Kreide in Nordamerika und Research Associate am National Museum of Natural History. Imlay wurde 1933 an ...

                                               

Wolfgang Imle

Nach dem Abitur 1928 am Reformrealgymnasium in Hagen-Haspe nahm Imle ein Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Bonn auf, welches er 1932 mit der ersten und 1936 mit der zweiten juristischen Staatsprüfung beendete. Er promovierte 1933 zu ...

                                               

Clement Imlin

Clement Imlin war ein deutscher Kaufmann und von 1575 bis zu seinem Tod 1585 Bürgermeister von Heilbronn.

                                               

Paul Imm

Imm begann 17-jährig Kontrabass zu spielen. Von 1974 bis 1976 studierte er Germanistik an der Indiana University Bloomington und vertiefte dieses Fach anschließend bis 1980 in einem Masterstudium an derselben Hochschule. Daneben nahm er während e ...

                                               

Jens Immanuelsen

Jens Immanuelsen arbeitete nach dem Schulabschluss zuerst ab 1979 als Lagerhelfer für Den Kongelige Gronlandske Handel. 1988 wurde er zum Assistenten befördert. Ab 1992 war er Oberassistent bei KNI. 1993 wurde er erstmals politisch aktiv, als er ...

                                               

Eike Immel

Eike Immel ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Der Torwart gehörte als Nationalspieler bei den Weltmeisterschaften 1982 und 1986 und den Europameisterschaften 1980 und 1988 dem Kader an.

                                               

Erwin Immel

Nach acht Jahren Volksschule in Übernthal besuchte Erwin Immel die Lehrerausbildungsanstalt in Boppard am Rhein. Die Ausbildung wurde 1944/1945 aufgrund des Kriegsdienstes unterbrochen. Am 20. April 1944 wurde er mit 17 Jahren in die NSDAP aufgen ...

                                               

Jan-Olaf Immel

Jan-Olaf Immel ist ein ehemaliger deutscher Handballspieler. Er hat den Spitznamen "Eike" – in Anlehnung an den ehemaligen Torwart der Fußball-Nationalmannschaft Eike Immel.

                                               

Niel Immelman

Niel Immelman ist ein aus Südafrika stammender Pianist und Musikpädagoge. Immelman war Schüler von Cyril Smith, Ilona Kabos und Maria Curcio. Bereits während seines Studiums am Royal College of Music debütierte er mit dem London Philharmonic Orch ...

                                               

Trevor Immelman

Trevor Immelman ist ein südafrikanischer Profigolfer, der auf der European Tour, der Sunshine Tour und der nordamerikanischen PGA TOUR spielt. Er gehört zum Kreis der Major -Gewinner.

                                               

Georg Immelmann

Nach seinem Abitur, das er in Hannover ablegte, studierte Georg Immelmann ab 1955 Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie an der Freien Universität Berlin. Zeitweise leitete er die Studentenbühne des Theaterwissenschaftlichen Instituts. ...

                                               

Klaus Immelmann

Schon als Schüler in Wiesbaden galt Klaus Immelmann als Vogelliebhaber. Von 1954 bis 1959 studierte er Biologie, Chemie und Geographie an den Universitäten in Mainz und Zürich. 1958 folgte die Promotion über australische Prachtfinken in Mainz, de ...

                                               

Max Immelmann

Max Franz Immelmann zählte neben Oswald Boelcke und Manfred von Richthofen zu den bekanntesten deutschen Jagdfliegern des Ersten Weltkrieges. Seine Erfolge im Luftkampf trugen ihm bei seinen Gegnern den Beinamen "Adler von Lille" ein. Er erhielt ...

                                               

Max Immelmann (Radiologe)

Max Immelmann war ein deutscher Arzt und Pionier der Radiologie. Er war Mitbegründer der 1898 gegründeten Röntgenvereinigung zu Berlin und der Deutschen Röntgengesellschaft von 1905 und ab 1907 Schriftleiter der Zeitschrift Ärztliche Praxis. In s ...

                                               

Richard Immelmann

Immelmann begann seine schauspielerische Tätigkeit 1895 in Lübeck, kam von dort ans Stadttheater Zürich 1896, hierauf ans Stadttheater in Leipzig 1897, wirkte dann zwei Jahre in Riga und trat 1900 in den Verband des Stadttheaters in Nürnberg. Im ...

                                               

Jeffrey R. Immelt

Jeffrey Robert Immelt ist ein US-amerikanischer Wirtschaftsmanager und war vom 7. September 2001 bis 1. August 2017 der CEO von General Electric. Er verblieb dort bis Ende 2017 noch als Chairman of the Board.

                                               

Anton Immendorf

Anton Immendorf war ein deutscher Maurermeister, Bauunternehmer, Verbandsfunktionär, sowie Präsident der Handwerkskammer Aachen.

                                               

Karl Immendorf

Karl Immendorf wurde 1692 in Haselünne geboren, wo sein Vater als Hauptmann in Garnison stand. Seine Mutter, eine geborene Riccius, legte den Grundstein für die Frömmigkeit ihres einzigen Kindes. Er wurde auf das Gymnasium zu Meppen gebracht, wo ...

                                               

Karl Immendörfer

Immendorfer war ein Sohn des Gutsbesitzers Wilhelm Friedrich Immendörfer 1818–1870 aus dessen erster Ehe mit Christine Kuom 1827–1850. Die Familie Immendörfer war seit 1774 in Heimerdingen ansässig und besaß dort den 1971 abgebrochenen ehemals Ze ...

                                               

Heinrich Immendorff

Heinrich Immendorff war ein deutscher Agrikulturchemiker. Er wirkte seit 1900 an der Universität Jena und bearbeitete vornehmlich die Umsetzung von mineralischen Düngemitteln im Boden und Probleme der Bodenversauerung.

                                               

Ulrich Immenga

Ulrich Immenga ist ein deutscher Rechtswissenschaftler mit dem Forschungsschwerpunkt Wirtschaftsrecht und emeritierter Hochschullehrer.

                                               

Wolfgang Immenhausen

Wolfgang Immenhausen wuchs mit seiner Schwester auf dem Hof seines Großvaters Otto Hönicke in Berlin-Wannsee auf und besuchte dort die Dreilinden-Schule. Um den Hof des Großvaters und dessen Fourage-Betrieb inklusive einer landwirtschaftlichen Fl ...

                                               

Wilhelm Immenkamp

Wilhelm Immenkamp war ein deutscher Porträt- und Kirchenmaler. Immenkamp studierte seit dem 2. November 1892 an der Königlichen Akademie der Künste in München bei Gabriel von Hackl, Carl von Marr und Martin von Feuerstein. Nach dem Studium war er ...

                                               

Albert Immer

Albert Heinrich Immer war ein reformierter Theologe. Eine intensive Suche nach religiöser Erkenntnis nebst einer "Erweckung", die er selbst ausdrücklich auf das Wirken des Heiligen Geistes zurückführte, bewogen ihn 1835 zur Wiederaufnahme seines ...

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →