★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 251

                                               

Vladislav Hercegović Kosača

Vladislav lief in einige Konflikte mit seinem Vater und die Burg aber wieder Frieden mit ihm. Von 1453 war er oft in den Dienst der Osmanen, die Venezianer und die Kroatisch-Ungarische König Matthias Corvinus, von denen die Festungen der großen u ...

                                               

Vlatko Hercegović Kosača

Nach dem Tod seines Vaters, Stjepan Vukčić Kosača (1466), erbte er die Festungen in seinem Besitz, und der Titel des hercegs. Im Jahre 1469, er nahm als osmanischer Vasall in der Eroberung von Počitelj 1472. Als Hercegović-kosaca versucht aus dem ...

                                               

Lovrenc Kosir

Laurenz Koschier, Slowenisch: Lovrenc Košir, war ein österreichischer Beamter, der war in Wien, Laibach und Agram aktiv. Er entlastet wird neben Rowland Hill und James Chalmers die Erfindung der Briefmarke.

                                               

Peter Kosler

Peter Kosler, Slowenisch auch Kozler war ein Deutsch-geboren, Notar, Unternehmer und Politiker, die betrieben in den ersten Jahren unter dem Pseudonym P. Slemenski politisch intensiv, trotz seiner Gottschee Ursprung seines Lebens vollständig mit ...

                                               

Srečko Kosovel

Srečko Kosovel, starb 26. Mai 1926 in Tomadio, Italien bis 1918 und seit 1945, Tomaj, Gemeinde Sežana, Slowenien) war ein slowenischer Dichter.

                                               

Konstantin Kostenezki

Konstantin Kostenezki, auch Konstantin der Philosoph, war eine mittelalterliche Bulgarische Schriftsteller und Historiker. Sein bekanntestes Werk ist die Biographie des Serbischen Despoten Stefan Lazarević ist. Von ihm auch die erste serbische Ph ...

                                               

Marko Kraljević

Marko Kraljević, auch Kraljević Marko und Krali Marko, selten Marko Mrnjavčević in Rovine) war ein Serbischer König und ein Held der südslawischen Volksdichtung.

                                               

Miroslav Kraljević

Miroslav Kraljević war ein kroatischer Maler, Grafiker und Bildhauer. Er gilt als einer der Begründer der Modernen Kunst in Kroatien.

                                               

Silvije Strahimir Kranjčević

Silvije Strahimir Kranjčević war ein kroatischer Schriftsteller und einer der bedeutendsten Dichter des Realismus.

                                               

Baltazar Adam Krčelić

Balthasar Adam Kercselich war ein kroatischer Adeliger, Historiker, Theologe und Jurist. Kercselich Dean in Zagreb und Rektor des kroatischen College in Wien. Er schrieb in Latein und Kroatisch-kajkavischer Sprache. Seine bedeutendsten Werke schr ...

                                               

Anton Krempl

Anton Krempl war ein slowenischer Dichter und Schriftsteller, Historiker und katholischer Priester, hat einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung des slowenischen Nationalbewusstseins und der steirischen Geschichte.

                                               

Kresimir I.

Krešimir I. war von 935 bis zu seinem Tod der König des mittelalterlichen kroatischen Königreichs. Er stammte aus der Trpimirović-Dynastie und war der Nachfolger seines Vaters, Fürsten Trpimir II sowie seinem Vater, bevor er empfangen würde, die ...

                                               

Kostandin Kristoforidhi

Kostandin Kristoforidhi war ein Albanischer Schriftsteller und Übersetzer. Er war aktiv in der albanischen Nationalbewegung Rilindja.

                                               

Juraj Križanić

Juraj Križanić war ein kroatischer Theologe, Schriftsteller, Politiker und einer der ersten Befürworter des Panslawismus unter russischer Führung. Križanić begangen wurde, um die Vereinigung der Slawen unter der Führung von Russland und dem Heili ...

                                               

Petar Kružić

Petar Kružić war eine Kroatische Adlige aus dem 16. Jahrhundert. Jahrhundert, die insbesondere durch die Verteidigung der Stadt Klis gegen die Osmanen bekannt.

                                               

Franjo Kuhač

Kuhač, geboren in einer deutschen Familie als Franz Xaver Koch. Nach der Schulausbildung in Essegg, wie die Stadt Osijek, am Anfang des 19ten Jahrhunderts. Jahrhundert genannt wurde, studierte Kochen 1848 Pädagogik in Donji Miholjac, jedoch, bega ...

                                               

Kyrill und Method

Von Thessaloniki in dem, was war dann das östliche römische Reich Brüder Kyrill und method wurden byzantinische Gelehrte und Priester. Gemeinsam betrieben die christliche Evangelisierung der slawischen Völker im 9. Jahrhundert, die ist, warum Sie ...

                                               

Stephan II. Lackfi

Stephen II Lackfi, genannt "Čakovec" kroat. "Čakovečki" war der Sohn von Stephen Lackfi, der Herzog von Siebenbürgen und Ban von Kroatien, Slawonien und Dalmatien. Zusätzlich zu diesen Titeln, die er noch immer trug ein paar andere Titel, nämlich ...

                                               

Stephan I. Lackfi

Stjepan I. Lacković, der Sohn von Ladislaus Lacković, ein Adliger aus Siebenbürgen war. Er war ein Herzog von Siebenbürgen, ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpaten-Gebiet, den 14. Jahrhundert, Ungarn gehörte. Er wurde erna ...

                                               

Johann Andreas Laff

Als k. k. administration officer Johann Andreas Lassen, trugen die HABSBURGISCHEN Besiedlung des Banat. Unter seiner Oberaufsicht, die folgenden Städte wurden erweitert, im Banat durch die Ansiedlung der deutschen Kolonisten aus dem Reich: Tschan ...

                                               

Sigismund von Lamberg

Sigismund von Lamberg war der erste Bischof von Ljubljana, ernannt im Jahre 1461, bestätigt im Jahre 1463, die gegründet worden war, in der Diözese von Laibach, auch im Jahre 1461. Er war ein Nachkomme der männlichen Linie ausgestorben Lamberg Li ...

                                               

Luciano Laurana

Luciano Laurana war ein Architekt der Frührenaissance und der Baumeister des herzoglichen Palastes in Urbino, der als einer der bedeutendsten Palast-Architektur der italienischen Renaissance.

                                               

Lazar Branković

Lazar Branković war eine serbische Despot regierte von 1456 bis 1458. Er war der Dritte Sohn von despot Durad Branković ca. 1375-1456 und seiner Frau Eirene Kantakouzene ca. 1400-1457. Während seiner Herrschaft, beherrschten die Osmanen den Großt ...

                                               

Laza Lazarević

Lazarević studierte Medizin in Berlin. Er unterbrach seine Studien zweimal die Arbeit in Lazarette in den kriegen Serbiens mit den Türken und Bulgaren, 1875-1878. Nach Beendigung meines Studiums in Berlin, er veröffentlichte zahlreiche Studien, v ...

                                               

Ivan Lenković

Ivan Lenković deut. Johann Freiherr von Lenkowitsch war ein kroatischer Adliger und uskoks Führer. Auf seinem Grabstein steht geschrieben: "Hans Lenkowitsch zu Freyenthurn zum Colp", obwohl er ursprünglich aus der Region Lika.

                                               

Fran Levstik

                                               

Vatroslav Lichtenegger

Lichtenegger harmonisierten 1861 mit der Nationalhymne von Kroatien – "Lijepa naša domovino". Er starb mit über 75 Jahren und fand seine Letzte Ruhestätte auf dem Mirogoj Friedhof in Zagreb. Lichtenegger ist der Vater der Opernsängerin Mathilde M ...

                                               

Anton Tomaž Linhart

Anton Tomaž Linhart war ein Dichter, Dramatiker und Historiker. Er war ein wichtiger Vertreter der Aufklärung im heutigen Slowenien und eine der wichtigsten Personen in der slowenischen Geschichte.

                                               

Marko Vincenc Lipold

Marko Vincenc Lipold war ein Montanist und Geologe. Lipold studierte Philosophie und Rechtswissenschaften an der Universität Graz, dann an der Bergakademie von banská štiavnica. Von 1841 bis 1844 arbeitete er an der geologischen Kartierung für di ...

                                               

Vatroslav Lisinski

Vatroslav Lisinski war ein kroatischer Komponist und begründete als solche, die nationalen kroatischen Stil der Musik. Lisinski ist einer der Begründer der illyrischen Bewegung, die Rückbesinnung auf Kroatisches Kulturerbe. Es wurde als Reaktion ...

                                               

Ferdo Livadić

Ferdo Livadić war ein Komponist. Livadić spielte eine wichtige Rolle in der illyrischen Bewegung, die von Liszts bedeutendsten Persönlichkeiten zusammen mit der europäischen Prominenz, wie Franz oft Gut in Samobor eingeladen. Er komponierte zahlr ...

                                               

Stephan von Ljubičić

Baron Stephan von Ljubičić, Kroatisch Stjepan barun Ljubičić, wurde in Kroatien geboren und österreichische Offizier, der die Letzte Kiste mit Zeug, Meister des Prädikats mit dem ungarischen Adel.

                                               

Ljudevit (Posavina)

Ljudevit, † 823) war ein südslawischen Gruppe des Knes, und regierte von 810 bis zu seinem Tod am Pannonia.

                                               

Hadschi Loja

Hadschi Loja, auch Hadži Loja, oder Hadži Lojo, war ein bosniake gegen die Derwisch -, band-leader und Führer der muslimischen Widerstand gegen die Okkupation von Bosnien durch österreich-Ungarn im Jahre 1878.

                                               

Radoslav Lopasić

Radoslav Lopašić war ein kroatischer Historiker und Topograph, Autor und Herausgeber von historischen Werken. In seiner Heimatstadt Karlovac, es ist ein Denkmal mit seiner Büste.

                                               

Ivan Lukačić

Ivan Lukačić war in Dalmatien einen lebenden Komponisten. Lukačić trat 1597 in den Franziskaner-Orden. Er studierte in Rom Musik, und wurde im Jahre 1615 Direktor der Musik in Split. Eine Sammlung der Sacrae Cantiones erhalten ist mit einem bezif ...

                                               

Abel Luksić

Er war der Sohn von Petar Lukšić 1791-1887 und die Kara Bišń 1797-1841. Im Alter von 35 Jahren, die er im Jahre 1861, gründete in seiner Heimatstadt Karlovac, eine Druckerei, arbeitete als Herausgeber, und begann mit der Veröffentlichung der Zeit ...

                                               

Johannes Lutsch

John Lutsch wurde eine siebenbürgische Politiker. Er war Graf der sächsischen nation steht in Siebenbürgen.

                                               

Antun Mahnić

Anton Mahnič, oder Tun Mahnić war von 1896 bis zu seinem Tod Bischof der Diözese von Krk. Er war ein großer Förderer der slowenischen und kroatischen Kultur und war stark engagiert in der damaligen jugoslawischen nationalen Bewegung.

                                               

Josip Mandić

Mandić wurde in Triest geboren, als Kind ist man von Rijeka im Norden-Osten von Istrien Familie. Sein Onkel war der Redakteur der bedeutendsten kroatischen Zeitung in Triest, Naša sloga, sein Bruder war ein Politiker und war später Mitglied der R ...

                                               

Leopold Mandić

Leopold Mandić war ein Kapuziner-Mönch und ist ein Heiliger der römisch-katholischen Kirche. Leopold Mandić ist der zweite Kroate, was gesprochen wurde in der katholischen Kirche heilig. Er war ein Priester des Kapuziner-Ordens, und ein sehr beli ...

                                               

Matko Mandić

Matko Mandić war Politiker, Geistlicher und Publizist, war tätig in der kroatischen und slowenischen Nationalbewegung in Istrien und Triest.

                                               

Marcellinus Comes

Marcellinus Comes war ein spätantiker byzantinischer Historiker. Marcellinus war der Kaiser Justin I. und Justinian I. aus dem Illyricum und damit aus einer Region des östlichen römischen Imperiums, nicht Griechisch, sondern Latein, die Sprache d ...

                                               

Margarethe von Durazzo

Margarethe von Durazzo war Königin von Neapel und Ungarn. Nach dem Mord an Ihrem Mann Charles III von Neapel, gehalten von 1386 bis 1393, die Regentin für Ihren minderjährigen Sohn Ladislaus.

                                               

Maria Angelina Dukaina Palaiologina

Maria Angelina Dukaina Palaiologina, auch bekannt als Angelina Marija Nemanjić, * 1350, † 28. Dezember 1394, war von 1384 bis 1385 Basilissa von der despotate von Epirus, dem es gelang, Ihren ermordeten Mann Thomas Preljubović.

                                               

Lieserl Marić

Lieserl Marić war das erste Kind von Mileva Marić und Albert Einstein. Die Existenz des Kindes wurde erst 1987 bekannt, nach der Veröffentlichung der 1986 entdeckte Briefe von Einstein an seine Freundin und spätere Ehefrau, Mileva Marić, in der d ...

                                               

Marko von Križevci

Marko von Križevci war ein Priester und ein Heiliger der römisch-katholischen Kirche. Marko Križevčanin ist der Dritte Kroate, der heiliggesprochen wurde in der katholischen Kirche als Heiliger. Seine pastorale Arbeit widmete er sich vor allem um ...

                                               

Marijan Marković

Marijan Marković, OFM war eine römisch-katholische religiöse, spirituelle und Apostolische Administrator der Diözese von Banja Luka.

                                               

Svetozar Marković

Svetozar Marković war ein Publizist, Politiker und der erste serbische Sozialist. Er besuchte das Gymnasium in Kragujevac und Belgrad, und dann eine Akademische Karriere zu gehören. Mit einem staatlichen Stipendium in der Tasche, er kommt endlich ...

                                               

Grgo Martić

Grgo Martić wurde geboren im Jahr 1822 in Rastovača in Posusje, in der damals osmanischen Herzegowina. Aus dem Jahr 1834 erhielt er seine Ausbildung durch die Franziskaner der bosnischen Kresevo und beschlossen dort, in der Franziskaner-Mönch. Er ...

                                               

Marko Marulić

Marko Marulić war ein Nachkomme einer Adligen Familie und erhielt seine Bildung in Split, und später, wahrscheinlich in Padua, obwohl die letztere ist eindeutig belegbar. Split erlebte in diesen Jahren seine Blütezeit. Humanismus und der Renaissa ...

                                               

Simo Matavulj

Matavulj kam von der dalmatinischen Küste des Landes, bewohnt von Menschen, die von katholischen und Orthodoxen Glaubens. Er wusste daher, dass sowohl die Umgebungen gut. Matavulj verbrachte eine lange Zeit in der Kloster Krupa, das Zentrum der O ...

                                               

Antun Gustav Matos

Antun Gustav Matoš war ein kroatischer Schriftsteller. Er ist als einer der Vorreiter und der wichtigste Figur der kroatischen Moderne in der Literatur.

                                               

Celestin Mato Medović

Celestin Mato Medović erhielt seine Bildung von den Franziskanern im Franziskanerkloster in Kuna, das nahe seinem Geburtsort Kuna auf der Halbinsel Pelješac. Er trat in Jungen Jahren in 1868 in den Franziskaner-Orden, und wurde in der Franziskane ...

                                               

Anton Mervar

Anton Mervar Akkordeon-maker war. Seine Ausbildung Lehre absolvierte er ein Studium an Lubas & Sohn, wahrscheinlich in Windischgrätz in der Steiermark heute Slovenj Gradec in Slowenien. Es ist eine Mundharmonika mit einem Stempel, datiert 1905: " ...

                                               

Marko Mesić

Ursprünglich, Marko Mesić der kroatischen Adelsfamilie der Mesić, der in Brinje Bewohner kommt. Er war auch in dieser Region, als Pfarrer-und.

                                               

Josip Mihalović

Josip Mihalović, Kroatien) war ein kroatischer römisch-katholischer Priester, Erzbischof von Zagreb und Kardinal.

                                               

Antun Mihanović

Antun Mihanović war ein kroatischer dichter und ein österreichischer Diplomat. Er schrieb die Texte für die Kroatische Nationalhymne. Antun Mihanović studierte bis 1817 der Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Ab 1818 war er als Auditor ...

                                               

Franz von Miklosich

Franz Xaver Ritter von Miklosich, Slowenisch Fran Ähnlichkeiten, war ein österreichischer Philologe slowenischer Volkszugehörigkeit. Er gilt als einer der Begründer der wissenschaftlichen Slawistik und als einer Ihrer bedeutendsten Vertreter im 1 ...

                                               

Milena von Montenegro

Sie war die Tochter des Vojvoden Petar Vukotić und seine Frau Jelena Vojvodić und wurde am 27. Oktober, jul. / 8. November 1860, greg. in die ehemalige montenegrinische Hauptstadt Cetinje mit Prinz Nikola verheiratet, der erklärte 1910 das Königr ...

                                               

Jutta von Mecklenburg-Strelitz

Auguste Charlotte Jutta Alexandra Georgine Adolfine Herzogin zu Mecklenburg-Schwerin war ein Mitglied des herzoglichen Hauses von Mecklenburg-Strelitz, und war durch die Ehe, die Krone-Prinzessin und Titular-Königin von Montenegro.

                                               

Militza von Montenegro

Militza von Montenegro war, eine Prinzessin, eine Prinzessin aus dem Haus Petrović-Njegoš und später die große russische. Sie gehörte zum Kreis der Frauen, die den Wanderprediger Rasputin, der Russischen Zarin Alexandra Fjodorowna, das ist bekannt.

                                               

Milan Milovanović

Nach dem Ersten Weltkrieg, Milovanović begann im Jahr 1920 in Dubrovnik oder in das Kloster von Savina wieder mit dem Licht zu malen. Mehrfach befasste er sich mit der Restaurierung von Fresken und iconostases. Zu verschiedenen Zeiten schrieb er ...

                                               

Sima Milutinović

Sima Milutinovic war ein Serbischer Dichter und gilt als Begründer der neuser Stück Literatur, zusammen mit Vuk Stefanović Karadžić.

                                               

Mirko von Montenegro

Mirko war der zweite und jüngste Sohn von König Nikola I. von Montenegro 1841-1921, und seiner Gattin Milena Vukotić 1847-1923. Er wuchs mit seinen Geschwistern in Cetinje. 25. Juli, 1902, heiratete Prinz Mirko Dimitri von Montenegro in Cetinje P ...

                                               

Miroslav (Kroatien)

Er war der älteste Sohn und Nachfolger Krešimirs I. Nach dem Bericht des Konstantin VII, gestürzt wurde Miroslav einflussreichen Verbot der vertriebene pribina und getötet von seinem Bruder Mihajlo machen Krešimir II. dem König.

                                               

Mislav (Kroatien)

Mislav war eine slawische Knes, und regierte wahrscheinlich von etwa 835 bis 845 über das Herzogtum Kroatien, der sogenannten dalmatinischen Kroatien.

                                               

Luka Mislej

Luka Mislej war ein slowenischer Bildhauer und Maler. Im Jahre 1722, dem italienischen Bildhauer Francesco Robba, übernahm nach Mislejs Tod, sein Studio, seine Tochter Theresa verheiratet.

                                               

Jakob Missia

Jacob Kardinal Missa, ursprünglich Misel oder Mislej, war eine Slowenische Bischof und Kardinal der römischen Kirche.

                                               

Rexhep Mitrovica

Rexhep Mitrovica im Jahre 1967 in Istanbul, Türkei) war ein Albanischer Politiker. Als ein Kind geboren, ein Gutsbesitzer-Familie, die auf dem Territorium des heutigen Kosovo, studierte er in Istanbul. Im Jahre 1912 nahm er an den Albaner in Koso ...

                                               

Stevan Stojanović Mokranjac

Stevan Stojanović Mokranjac ist einer der wichtigsten Serbischen Komponisten und Musik-Pädagogen des 19. Jahrhundert. Seinen Spitznamen Mokranjac Punkte, um das Dorf Mokranje, dem Geburtsort seines Vaters. Stevan Stojanović studierte Mathematik a ...

                                               

Avram Mrazović

Avram Mrazović, geboren als Kind einer angesehenen Familie. Nach der Fertigstellung des Serbischen Volkes die Schule und der Lateinschule in seiner Heimatstadt, studierte er in Segedin Literatur, Poesie und Rhetorik in Wien, Philosophie und Pädag ...

                                               

Ladislav Mrazović

Ladislav Mrazović war geboren als der Sohn eines Advokaten, Politiker, Schriftsteller und journalist Matija Mrazović 1824-1896, und seine Frau, Barbara 1822-1905 in Zagreb, der Hauptstadt des Königreichs Kroatien und Slawonien, im ungarischen Tei ...

                                               

Matija Mrazović

Matija Mrazović wurde am 24. Februar 1824, als Sohn Ladislav und Helen Mrazović geboren Ožegović Barlabaševačka geboren, im Dorf Visoko in Križevci. Er kommt aus einem südslav der edlen Familie, die 1794 durch Franz II. und den Adel erworben hatt ...

                                               

Vukasin Mrnjavčević

Vukašin Mrnjavčević war ein bedeutender Serbischer Adeliger im heutigen Mazedonien, am Vorabend der osmanischen Expansion auf dem BALKAN. Vukašin Mrnjavčević ist erwähnt im Jahre 1350, als Župan von Prilep. Später, der serbische ZAR Stefan Uroš V ...

                                               

Josip Murn

Josip Murn war ein slowenischer dichter. Murn besuchte Gymnasium in Ljubljana, und war ein Schüler Mitglied der opposition Brüderlichkeit Zadrugo, zu denen auch Ivan Cankar, Oton Župančič und Dragotin Kette. Auf Empfehlung von Franja Tavčar, der ...

                                               

Ilma von Murska

Ilma de Murska, auch Ilma de Murska und Ilma di Murska, geboren Ema Pukšec, verheiratet Ilma Eder war eine Kroatische Opernsängerin und Gesangs-Pädagogin.

                                               

Ivan Musić

Ivan Musić war ein katholischer Priester in den Franziskaner-Orden und der Führer der kroatischen Freischärler in der Herzegowina ein Aufstand gegen die osmanische Herrschaft.

                                               

Theodor III. Muzaka

Theodor III Muzaka) war ein Albanischer Fürst, der Herrscher von Berat und Kameraden in den Armen der militärische Kommandant Georg Kastriota, genannt Skanderbeg.

                                               

Nikola Nardelli

Nikola Nardelli später Nikolaus Freiherr von Nardelli war ein österreichischer Beamter und Statthalter im Königreich Dalmatien.

                                               

Vratko Nemanjić

Vratko Nemanjić war ein Serbischer Adeliger und Heerführer des Kaisers Dušan. Er war ein Nachkomme der herrschenden Dynastie der Nemanjić der Vulkan, der älteste Sohn von Stefan Nemanja, der Gründer der Dynastie. Jahr und Ort seiner Geburt und se ...

                                               

Jovan Nenad

Jovan Nenad, auch mit dem Beinamen von Jovan Nenad, der Schwarz war einer der Führer der Serbischen Banderien in Ungarn und erklärte sich zum Zaren der Serben. Nach der Schlacht von Mohács im Jahre 1526, ein Mysterium, entstanden unter den Serben ...

                                               

Milan Neralić

Mailand Neralić, Michael Neralić, war ein Fechtmeister. Er war der erste Kroatische Teilnahmen an den Olympischen Spielen.

                                               

Johann Ludwig Neugeboren

Johann Ludwig Neugeboren, war ein Protestantischer Geistlicher und Naturforscher. Johann Ludwig Neugeboren war der Sohn des evangelischen Bischofs Daniel Georg Neugeborenen, der spätere Jurist Karl Wiedergeboren war sein Bruder. Wiedergeboren wur ...

                                               

Carl Samuel Neumann Edler von Buchholt

Carl Samuel Neumann, Edler von Buch Holt war ein Mitglied der Landes Verwaltung des Temescher Banat. Neumann beauftragt, den stand 1764 in den erbländisch-österreichischen Adel.

                                               

Nikephoros II. Dukas

Nikephoros II Doukas, auch Nikephoros II Orsini oder Nikephoros II Dukas-Angelos Orsini war ein Titular-Pfalzgraf von Kephalonia. 1340 unter absetzte, im Alter von Andronikos III in epiros, er war von 1356 bis zu seinem Tod 1359, wieder, Herrsche ...

                                               

Nikola (Montenegro)

Nikola – manchmal auch Nikita genannt – wurde geboren als der ur-Neffe des regierenden Fürstbischofs Vladika Petar II Petrović-Njegoš von Montenegro und wurde in der Regierung seines Onkels Danilo I. 1852-1860, des ersten Weltlichen Fürsten von M ...

                                               

Nikola Orsini

Nikola Orsini, auch Nikolaus II Angelos Komnenos wurde 1317 Pfalzgraf von Kephalonia und von 1318 bis zu seinem Tod und Fürst von Epirus. Nikola, der älteste Sohn des Grafen Giovanni I. Orsini und Maria Komnena Angelina, Tochter des epirot Kaiser ...

                                               

Nikola Radonja

Nikola Radonja, der älteste Sohn des Sebastokrators Branko Mladenović war, seit 1346 Statthalter Stefan Dušans im Zentrum von Ohrid. Er war somit ein Enkel des aus der Region von Drenica master Gespans und der Gouverneur endet Mladen † vor 1346, ...

                                               

Dionisije Njaradi

Dionisije Njaradi erhielt am 1. Februar 1899 wurde er zum Priester geweiht. Am 5. Dezember 1914 wurde er zum Weihbischof der Griechisch-katholischen Diözese Križevci, gleichzeitig wurde er zum titular-Bischof von Abila in Palaestina. Die Bischofs ...

                                               

Maximilian Njegovan

Maximilian Njegovan, wurde im Jahre 1917 / 18, k. u. k., Admiral der Flotte der Imperial commander, u. K. KRIEGSMARINE der Doppelmonarchie.

                                               

Kesar Novak

Kesar Novak war einer Serbischen Magnaten, die trug unter ZAR Stefan Uroš V und die hohe Würde des Kaisars. Die Familie der Herkunft, der Novak ist ebenso unbekannt wie der Ort seiner Geburt und Zeitpunkt des Todes. Mit seiner griechischen Frau K ...

                                               

Lili Novy

Lili Novy, geboren in 1886 in Graz als Lili Haumeder. Sie ist die Tochter eines deutschen Vaters und einer slowenischen Mutter. Lili Novy bekam Privatunterricht und schrieb bald darauf in die Deutsche Sprache. In Ihren Zwanzigern, begann Sie Ihr ...

                                               

Milos Obilić

Miloš Obilić wurde ein Serbischer Ritter und Edelmann, der verehrt wird von vielen Serben als Volksheld. In der Schlacht auf dem Amselfeld, wo die Serben und Ihre Verbündeten waren die dann mächtigen osmanischen Armee, gegen die er gesagt wird, u ...

                                               

Dositej Obradović

Dositej Obradović, † 7. April 1811 in Belgrad) war ein Serbischer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge, Volksaufklärer und Gründer der Universität Belgrad. Er war einer der bedeutendsten und einflussreichsten Persönlichkeiten des Serbischen Volkes ...

                                               

Olivera Lazarević

Olivera Lazarević, Sultana Mileva oder Olivera Despina, oder nur Despina, ursprünglich Mileva Olivera Lazarević war die Tochter des Serbischen Fürsten Lazar und seiner Frau Milica. Nach der Schlacht auf dem Amselfeld, Sie war verheiratet mit dem ...

                                               

Omer Pascha Latas

Omar Pascha wurde geboren im kroatischen Militär-Grenze, ein Grenzgebiet der Habsburger Monarchie gegenüber dem osmanischen Reich, heute Kroatien. Sein Vater ist Verwaltungsbeamter des Oguliner Bezirks war. Omar Pascha trat als Kadett in das Ogul ...

                                               

Mihael Omerza

Mihael Omerza war ein slowenischer Komponist. Omerza arbeitete von 1706 bis 1715 als Dom-Vikar in Ljubljana, und danach bis zu seinem Tod als Pfarrer in der Ig. Von seinen Kompositionen, fünf Oratorien sind erhalten. Alle anderen Werke gelten als ...

                                               

Mavro Orbini

Mavro Orbini, auch Mavar Orbin, wurde Ragusa von der Benediktiner-Mönch, dalmatinischen Intellektuellen und Historiker.

                                               

Ignac Orožen

Ignác Orožen war ein slowenischer Priester, Historiker und Autor, hat einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung des slowenischen Nationalbewusstseins und der steirischen Geschichte.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader