★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 257

                                               

Origo gentis

Die Origo gentis ist nicht eine separate literarische Gattung, sondern ist zum Teil Recht umfangreiche Werke, die beschreiben, zum Beispiel, die Geschichte des jeweiligen Gens. Ebenso können Sie auch ein Teil der heroischen oder Biographien. In d ...

                                               

Proklamation

Eine Proklamation ist eine öffentliche Ausschreibung Bekanntmachung, eine Bekanntmachung oder eine öffentliche Erklärung, historisch gesehen, durch ein Proklamator abgeschlossen. Gewöhnlich wird unterschieden zwischen offiziellen Verkündigungen v ...

                                               

Römische Geschichte (Theodor Mommsen)

Unter dem Titel römische Geschichte, den deutschen Historiker Theodor Mommsen, herausgegeben von 1854 bis 1885 eine mehrbändige Darstellung der Geschichte des römischen Reiches. Für diese Arbeit, Mommsen 1902 als Erster deutscher den Nobelpreis f ...

                                               

Sagakritik

Unter den Saga-Kritik ist eine Richtung der Forschung unter den Historikern, die leugnet, dass der source-Wert der Sagas für die Geschichte. Ein spezieller Zweig der Saga-eine Kritik, die der so genannten "Isländisch-Schule", die sich mit dem Isl ...

                                               

Scherefname

Cal refname ist eine 1597 Buch von dem kurdischen dichter und Historiker, Serefhan, und eine wichtige Quelle der Osmanen und der kurdischen Geschichtsschreibung. Das Werk entstand in der Persischen Sprache. Ein Original ist in der Bibliothek von ...

                                               

Schriftliche Überlieferung

Die schriftliche Überlieferung bezieht sich auf die Niederschrift der mündlichen Tradition. Ähnlich wie das Fremdwort Tradition, die Aufnahme ist "Tradition" ist entweder gemeint, den Prozess der Weitergabe eines Textes, oder das Traditionelle, D ...

                                               

Thukydideisches Pragma

Als thukydid Bio-Pragma Max Weber bezeichnet die Art der Geschichtsschreibung des Thukydides in seinem Buch über den Peloponnesischen Krieg. Thukydides lässt es zu beschreiben, die Ereignisse chronologisch, sondern setzt Sie in kausalen Beziehung ...

                                               

Weltchronik

Eine Chronik der Welt, war eine der Spätantike und des Mittelalters, die typisch für die historische Arbeit, die behaupteten, dass die ganze Welt Schildern die Geschichte der "Schöpfung" von der Antike bis in die jeweilige Gegenwart des Chroniste ...

                                               

Yitzhak-Sadeh-Preis

Die Yitzhak-Sadeh-Preis, oder in der anglo-amerikanischen bekannten Sprache unter Yitzhak Sadeh-Preis für Militär-Literatur, ist ein renommierter Literaturpreis, der für die israelischen Militär-Geschichte. Der Preis ist dotiert mit 25.000 Scheke ...

                                               

Ad fontes (Lernprogramm)

Ad fontes ist eine web-basierte Lernumgebung der Universität Zürich, stellt das self-Verwendung von Archiv-material. Mit Verweis auf das Stichwort, Ad fontes des Erasmus von Rotterdam, der Schwerpunkt liegt hier auf der hand-SCHRIFTLICHEN Quellen ...

                                               

Arthistoricum.net

arthistoricum.net – spezialisierten Informationsdienst für Kunst-Fotografie – Design ist ein Modulares web-portal für die Kunsthistorische Forschung und Lehre. Die Fachinformationen service für Kunst – Fotografie – Design umfasst Text-und Bildque ...

                                               

Canadiana.org

Canadiana.org ist eine Website, die auch einfach als Canadiana. Sie entstand aus dem Kanadischen Institut für Historische micro-Reproduktionen, um eine non-profit-nicht-Regierungs-Organisation hatte sich zum Ziel gesetzt, die kanadischen Quellen ...

                                               

Clio-online

Clio-online, nach der Muse der Geschichte in der griechischen Mythologie genannt, wurde gegründet als eine Virtuelle Bibliothek für die Geschichte der Wissenschaft, und als solche, von 2002 bis 2007 von der deutschen Forschungsgemeinschaft finanz ...

                                               

Deutsche Geschichte in Dokumenten und Bildern

Deutsche Geschichte in Dokumenten und Bildern ist eine Sammlung von Text-und Bildquellen, zu den politischen, Sozialen und kulturellen Geschichte Deutschlands von 1500. Es ist ein Projekt des deutschen Historischen Instituts, Washington, gesponso ...

                                               

Docupedia-Zeitgeschichte

Docupedia-Zeitgeschichte ist eine Open-Access Online-Verweis auf die Geschichte der Zeit und vermittelt grundlegende Kenntnisse für Zeit-historische Forschung einer breiten Öffentlichkeit.

                                               

Dodis

Dodis – zusätzlich zu den Dateien, edition – Zugang zu digitalisierten Dokumenten. Die Datenbank enthält Tausende von digitalisierten Dokumenten zu den internationalen Beziehungen der Schweiz, vor allem das schweizerische Bundesarchiv. Diese meta ...

                                               

EAQUA

eAQUA ist ein Portal, das bietet Werkzeuge für den Einsatz in den historischen Sprachen Griechisch und Latein bereit. Betrieben wird es vom Lehrstuhl für Alte Geschichte Historisches Seminar der Universität Leipzig und ist Weg aus dem eAQUA-Proje ...

                                               

Europäische Geschichte Online

Europäische Geschichte Online ist eine frei zugängliche Webseite, die veröffentlicht wissenschaftliche Beiträge zur Geschichte Europas zwischen 1450 und 1950. EGO wird herausgegeben vom Leibniz-Institut für Europäische Geschichte in Mainz, Deutsc ...

                                               

Germania Sacra

Germania Sacra, ursprünglich ein Schlagwort für die Bezeichnung der Fürsten von der Kirche dominierten Territorien des Heiligen römischen Reiches. Heute ist es der Name von einem langfristigen Projekt für die Erforschung der deutschen Geschichte ...

                                               

Historicum.net

historicum.net, eine Geschichte der Wissenschaft und der Geschichte ist, didaktischen Internet-Plattform, Studenten, Lehrer, Wissenschaftler, sowie die Geschichte Publikum, das interessiert ist, bieten Informationen und Hilfe. Die Plattform wird ...

                                               

H-Soz-Kult

H-Soz-Kult ist ein spezielles forum und eine moderierte Informations-und Kommunikationsplattform für Historiker und Spezialist veröffentlicht wissenschaftliche Nachrichten und Publikationen im Internet. Befindet sich die Humboldt-Universität zu B ...

                                               

Infoclio.ch

infoclio.ch ist ein spezialisiertes portal für die Geschichtswissenschaften in der Schweiz. Das Portal bietet Dienstleistungen für Historiker, sowie an der Geschichte Interessierte Personen, organisiert Veranstaltungen, fördert die Verbesserung d ...

                                               

Internet History Sourcebooks Project

Die Internet History Sourcebooks Project ist ein Projekt des "Center for Medieval Studies" von der Fordham University und ein Teil des Online Reference Book for Medieval Studies. Es ist eine Website, die mit modernen, mittelalterlichen und antike ...

                                               

Künste im Exil

Künste im Exil ist ein Projekt für eine virtuelle Ausstellung und ein Netzwerk im Internet über Künstler, die vor den Nazis ins Exil. Die Ausstellung zielt darauf ab, archivierte Dokumente über Emigration und Exil zusammen, und so den Interessent ...

                                               

LacusCurtius

LacusCurtius ist ein Bill Thayer-powered site, die sich mit der Geschichte des antiken Rom. Der 1997 auf der vorherigen online-Website, insbesondere Antike gemacht Texte kostenlos zur Verfügung. Dies ist zum größten Teil englische Übersetzungen d ...

                                               

Lebendiges Museum Online

LeMO wurde 1998 gegründet und ist online seit 1999. Es ist eines der ältesten deutschen Museums-websites. Drei föderalen Institutionen, die Deutsches Historisches Museum-Stiftung, die Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland un ...

                                               

Litdok Ostmitteleuropa

Litdok Mittel-und Osteuropa ist eine bibliographische Online-Datenbank zur Geschichte Mittel-und Osteuropas, herausgegeben vom Herder-Institut.

                                               

Livius.org

Livius.org ist ein niederländischer Historiker Jona Lende ring-1996-Englisch-sprachige web-portal, welches sich mit der Geschichte des Altertums. Mit der Zeit zahlreiche Artikel zu den verschiedenen Themen der Lende und ring sind erstellt und ver ...

                                               

Metagrid

Metagrid ermöglicht die automatische oder manuelle Verlinkung zwischen identischen Entitäten, z.B. Personen, Organisationen oder geographischen Positionen von verschiedenen Webseiten oder Datenbanken. Laut Marie-Christine Doffey, Direktorin der s ...

                                               

Mittelalterakademie

Die mittelalterliche Akademie wurde 2012 gegründet als eine Virtuelle Bibliothek für die Geschichte von Wissenschaft und Kulturgeschichte des Mittelalters. Das Ziel ist es, den interessierten Laien und Wissenschaftler ist ein Portal für Informati ...

                                               

Ortstermine (Online-Publikation)

Vor-Ort-Besuche. Umgang mit Differenz in Europa ist eine frei zugängliche Online-Veröffentlichung, die Ereignisse, die stattgefunden haben in den europäischen Standorten und für die Untersuchung der historischen Entwicklung von Europa als Beispie ...

                                               

Perseus Project

Das Perseus Project ist ein nicht-for-profit-Projekt zur Erstellung einer digitalen Bibliothek. Es liegt an der Tufts University in Medford, Massachusetts, USA, wo es aus der Abteilung der Klassiker betrieben wird. Die Planung begann im Jahr 1985 ...

                                               

Recensio.net

Recensio bestellen.net – review-Plattform für die Europäische Geschichte – ist eine europaweite, Mehrsprachige Online-Plattform für Bewertungen von historisch-wissenschaftliche Literatur.

                                               

Regesta Imperii

Die Regesta Imperii, oft auch abgekürzt als RI, ist ein grundlegendes Werk über Deutsche und Europäische Geschichte in Form eines regesta pflanze. Sie sind eine chronologisch geordnete übersicht aller dokumentarischen und historiographischen Quel ...

                                               

Scripta paedagogica online

Scripta paedagogica online ist der Name einer website und einer Datenbank des deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung in Berlin. Von der Bibliothek für die Geschichte der Bildung des DIPF ein digitaler text generiert wurde, ...

                                               

Sehepunkte

Die Punkte sehen, erscheinen seit November 2001, am 15. jeder Monat, mit 60-80 Buchbesprechungen. Im Juli jedes Jahr, eine Doppelausgabe veröffentlicht. Die Inhaltsverzeichnisse der monatlichen Themen, die abonniert werden können, um den Newslett ...

                                               

Zeitgeschichte-online

Zeit Geschichte-online befindet sich am Zentrum für Zeitgeschichte, ZZF in Potsdam betrieben und seit 2004 durch das ZZF und der Staatsbibliothek in Berlin, in die Förderung der deutschen Forschungsgemeinschaft. Zeit Geschichte online ist ein Mod ...

                                               

Zeitzeugenportal (Haus der Geschichte)

Die Zeugen auf dem portal der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland ist ein Online-Video-Plattform, die eine Sammlung von interviews zu Themen der deutschen Geschichte. Die Zeugen für das portal wurde initiiert von der Staat ...

                                               

Zukunft braucht Erinnerung

Erinnern für die Zukunft ist das Internet-portal der Arbeitsgruppe Zukunft braucht Erinnerung, die Ausbreitung der wissenschaftlich-didaktisch mit den Themen Nationalsozialismus, Antisemitismus und Holocaust sowie Ihren Nachwirkungen bis in die G ...

                                               

Die Benandanti. Feldkulte und Hexenwesen im 16. und 17. Jahrhundert

Die Benandanti. Bereich der Sekten und Hexe Wesen in der 16. und 17. Jahrhundert ist eine historische Studie, die von Carlo Ginzburg. Die original-Ausgabe erschien 1966, Ginzburg war 26 Jahre alt, unter dem Namen I Benandanti. Stregoneria e culti ...

                                               

The Familiarity of Strangers

Die Vertrautheit des Fremden ist ein Werk von Francesca Trivellato, die sich auf die Mikro-Geschichte. Trivellato selbst-ordnet Ihre Arbeit in Erster Linie wirtschaftlichen Geschichte. Es erschien 2009 unter dem vollständigen Titel Die Vertrauthe ...

                                               

Forschungsstelle für Personalschriften

Das 1976 gegründete Forschungsstelle für den persönlichen Schriften, mit Sitz in Marburg ist eine Arbeit, die seit 1984 das Büro der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz. Es ist zugleich ein Institut der Philipps-Universität Marbu ...

                                               

Mikrogeschichte: Menschen und Konflikte in der Frühen Neuzeit

Mikro-Geschichte: Menschen und Konflikte in der Frühen Neuzeit ist ein Buch von Otto Ulbricht, erschienen im Mai 2009 im Campus-Verlag. Ulbricht ist es, der für seine Idee einer re-Orientierung der deutschen Mikro-Geschichte und fördert den kriti ...

                                               

Repertorium Academicum Germanicum

Das Repertorium Academicum Germanicum ist ein Deutsches Forschungsprojekt mit internationaler Beteiligung in der Geschichte des Schloss Gelehrten des Alten Reiches zwischen 1250 und 1550.

                                               

Thesaurus Nominum Auctorum et Mortuorum

Das Ziel des Projektes Thesaurus Nominum Auctorum et Mortuorum, die Entwicklung von insgesamt rund 90.000 Personennamen der Frühen Neuzeit, abgeleitet aus Hessen, Schlesien, Sachsen und Thüringen, Begräbnis, Predigten, und die Bereitstellung der ...

                                               

Urkunden des Mittelalters und der Frühen Neuzeit

Die Dokumente des Mittelalters und der Frühen Neuzeit bis zur Entstehung von umfassenden SCHRIFTLICHEN Dokumentationen der Verwaltung in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Jahrhundert für die Geschichte der Wissenschaft zentrale Quellen. Die ...

                                               

Geschichtswissenschaftler in Mitteldeutschland

1957, Hans Lades, gegründet an der Universität Erlangen in der Arbeitsgruppe "Kollegs Politica". In Hamburg, Albrecht Timm an der Spitze eines Zweiges. Das Ziel dieser Veröffentlichung sollte, aufgrund der negativen Erfahrungen im Jahre 1960 an d ...

                                               

Liste von Afrikaforschern

Als ein Forscher in Afrika heute bekannt, Forscher und Entdecker, auf der Suche nach neuen Afrika-spezifischen Wissens und, im Allgemeinen, im wissenschaftlichen Rahmen arbeiten. Das erworbene menschliche Wissen über Afrika ist ebenso Gegenstand ...

                                               

Gerónimo Abarca de Bolea y Portugal

Gerónimo Abarca de Bolea y-Portugal in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Jahrhundert in Aragon Leben der adeligen und Historiker. Abarca de Bolea, dessen Familie geheiratet hatte, in dem portugiesischen Königshaus, zog sich wegen seiner sch ...

                                               

Wilbur Cortez Abbott

Wilbur Cortez Abbott war der Sohn von Thomas W. und Eleanor L. Urlaub. Er besuchte in Crawfordsville, Indiana Lage, Wabash College, die er im Jahre 1892 seinen Abschluss. Im Jahr 1897 absolvierte er die Universität Oxford mit dem akademischen Gra ...

                                               

Abd Al-Karim Gharaybeh

Abd Al-Karim Gharaybeh war ein Jordanischer Historiker und Schriftsteller. Er war ein Mitglied des Jordanischen Senats, und diente mehrmals als Präsident der Universität von Jordanien. Seine Ph. D Dissertation, die englischen Händler in Syrien 17 ...

                                               

Abd al-Karim Kashmiri

Abd al-Karim Kashmiri war ein Indo-persischer Historiker, der schrieb, die insbesondere auf die Regierung von Nadir Schah-trading-Geschichte.

                                               

Joachim Gottwalt Abel

Joachim Gott Walt Abel war ein deutscher Historiker, Prediger und Inspektor. Er erwarb sich Besondere Verdienste durch seine Beschreibung Möckerns in Magdeburg, Erforschung des später zerstörten großsteingräber in Vehlitz, als auch seinem vehemen ...

                                               

Giovanni Francesco Abela

Giovanni Francesco Abela, Malta: Gan Frangisk Abela war eines maltesischen Adligen und Historiker. Er war Vize-Kanzler des Ordens von Malta, und ist der Autor einer wichtigen Arbeit, auf Malta, mit dem Titel Della Descrittione di Malta isola nel ...

                                               

Heinrich Abermann

Henry, aber der Mann war ein deutscher Historiker. Henry Aber studierte 1609 an der Universität Wien, wo er war, im Jahre 1610, Professor der griechischen Sprache. Im Jahre 1613 wurde er Meister der Philosophie, 1614, Rektor der Universität, und ...

                                               

Władysław Abraham

Wladyslaw Henryk Franciszek Abraham war ein polnischer Historiker, der sich mit der Geschichte von Kirche, Recht und polnischem Recht.

                                               

Dina Abramowicz

Dina Abramowicz, ein jüdischer Bibliothekar, Partisanen im Zweiten Weltkrieg, der Historiker der jüdischen Geschichte, als auch als Spezialist für Jiddische Sprache und deren Studie wurde. Abramowicz war ein Bibliothekar in Wilna, und war nach de ...

                                               

Capistrano de Abreu

João Capistrano de Abreu, war ein Brasilianischer Historiker. Capistrano de Abreu, gilt als einer der wichtigsten Historiker Brasiliens und ein Gegner des Euro-centric Francisco Adolfo de Varnhagen. Er widmete sich der brasilianischen Kolonialges ...

                                               

Gottfried Achenwall

Gottfried Achen-Wand, ein deutscher Historiker und Jurist in der Zeit der Aufklärung wurde. Er ist als Vertreter der Natur des rechtlichen Vorstellungen und als deutscher Begründer der Statistik, die er angehoben, um eine eigene Wissenschaft.

                                               

Felix Ackermann

Felix Ackermann ist ein deutscher Kulturwissenschaftler, urbane Anthropologin und Historikerin mit einem Schwerpunkt auf Migration, Gewalt und öffentlicher Raum Punkte im östlichen Europa.

                                               

Eduardo F. Acosta y Lara

Eduardo Federico Acosta y Lara, war ein Uruguayischer Historiker und Anthropologe. Acosta y Lara, wer besucht schon seit dem Jahr 1931, das Museo Nacional de Historia Natural regelmäßigen basis, und studierte zunächst Zoologie, Biologie, Ethnogra ...

                                               

Melchior Adam

Melchior Adam war ein Pädagoge, lexikographische und Literaturhistoriker. Er war bekannt als ein Biograph, der in der lateinischen Sprache der Gelehrten-Biographien. In den Jahren 1615-1620 gedruckt Vitae behandelt in fünf Abteilungen von 546 Gel ...

                                               

Uwe Dietrich Adam

Uwe Dietrich Adam war ein deutscher Historiker. Adam studierte Zeitgeschichte, politischen Wissenschaft, Soziologie und Öffentliches Recht. Nach Promotion, Dr. phil. in Tübingen arbeitete er ab Mitte der 1970er Jahre an der Pädagogischen Hochschu ...

                                               

Ludwig W. Adamec

Adamec wuchs in der österreichischen Hauptstadt. Vor 5 Jahren war er ein halb-Waise mit 14 Jahren verließ er die Schule und begann später in Wien eine Lehre als Werkzeug-und Werkzeugbauer. Er wurde von den Nationalsozialisten feindlich und gehört ...

                                               

Brooks Adams

Brooks Adams war ein US-amerikanischer Historiker, vor allem in seinem Buch The Law of Civilization and Decay bekannt ist. Er war ein Mitglied der berühmten Adams Familie.

                                               

Charles Kendall Adams

Im Alter von 20 Jahren, Adams zog zunächst nach Iowa, bevor er begann kurz darauf ein Studium an der University of Michigan, Abschluss im Jahr 1861. Im Jahr 1863 wurde er zunächst assistant Professor und übernahm dann im Jahre 1868 eine Professur ...

                                               

Henry Mason Adams

Henry Mason Adams war ein amerikanischer Historiker. Er lehrte Geschichte an der Universität von Santa Barbara in Kalifornien.

                                               

Herbert Baxter Adams

Herbert Baxter Adams war ein US-amerikanischer Historiker und Gymnasiallehrer. Er gilt als der Begründer der Wissenschaftlichen Schule der amerikanischen Historiker, wo er übertrug die Methoden der deutschen historischen Wissenschaften in den Ver ...

                                               

R. J. Q. Adams

R. J. Q. Adams, vollständig Ralph James Quincy Adams ist ein US-amerikanischer Historiker und Autor.

                                               

Gustaf Adlerfelt

Gustaf Adlerfelt war ein Nachkomme einer Adligen Familie, und ein Sohn der hofschatz-Meister Carl Adlerfelt. Sein Großvater war Gouverneur von Reval. Gustaf erhielt eine sorgfältige Erziehung und studierte an der Universität Uppsala, wo er insbes ...

                                               

Wladimir Wiktorowitsch Adoratski

Wladimir Wiktorowitsch Adoratski ein sowjetischer Historiker und Philosoph war. Adoratski studierte von 1897 bis 1903 in Kasan. Nach der gescheiterten Revolution von 1905 wurde er verhaftet und deportiert. Er traf Lenin in Genf im Jahr 1908 in Pa ...

                                               

Rolena Adorno

Rolena Adorno, geboren Klahn, ist ein amerikanischer Sprachwissenschaftler und Historiker, der erkundet das koloniale Literatur und die Geschichte der Anden-region.

                                               

Antonius Aemilius

Antonius Aemilius war der Sohn von Jan Melis, Kaufmann und später Bürgermeister Hasselts, und seine Frau Elisabeth Houbraeken. Seine Eltern gegangen waren, die aus religiösen Gründen aus Deutschland nach Dordrecht. Zunächst hatte er besucht die L ...

                                               

Heorhij Afanasjew

Heorhiy Omeljanowytsch Afanasjew war ein Ukrainischer Historiker, Journalist und Politiker. Er war ab dem 14. November 1918 bis 14. Im Dezember 1918, Minister für auswärtige Angelegenheiten des ukrainischen Staates.

                                               

Juri Nikolajewitsch Afanassjew

Afanasiyev als Kommandant, abgeschlossen im Jahre 1957 das Studium der Geschichte an der Moskauer Staatlichen Universität MGU. Zweimal – 1971 und 1976 – zu hielt er an der Sorbonne. Afanasiyev als Kommandant, war ein Doktor der historischen Wisse ...

                                               

Oleksandr Afanassjew-Tschuschbynskyj

Oleksandr Stepanowytsch Afanasiyev als commander-Tschuschbynskyj in Iskiwzi, Gouvernement von Poltawa, Russisches Reich, † 6. September, jul. / 18. September, 1875, greg. in Sankt Petersburg, Russisches Kaiserreich) war ein Russisch-Ukrainischer ...

                                               

Iradsch Afschār

Iradsch Afshar wurde am 8. Oktober 1925 geboren, Sohn von Mahmud Afshar und seiner Frau, Nosrat Barazandeh in Teheran. Er besuchte zunächst die Zoroastr Verkleidung Shapur high school, und dann später, der Firuz-Bahram high school in Tajrish in T ...

                                               

Erhan Afyoncu

Erhan Afyoncu besuchte die Grund-und Mittelschule in seiner Heimatstadt Tokat. Nach Abschluss der high school begann er seine Studien an der sozialwissenschaftlichen Institut der Atatürk Eğitim Fakültesi Marmara Üniversitesi. Ein Jahr nach dem En ...

                                               

Haschem Aghadschari

HaShem Aghadschari ist ein Iranischer Professor der Geschichte an der Tarbiat-Modaress Universität in Teheran und ein bedeutender Bürgerrechtler. Das Todesurteil gegen ihn führte zu Masse Studentenunruhen im Iran.

                                               

Ignaz Agricola

28. September 1677 Agricola trat in den Jesuitenorden ein. Am 2. Im Februar 1695 nahm er die drei religiösen Gelübde. Für drei Jahre studierte er dort Philosophie und vier Jahre Theologie. Danach lehrte er in den Orden für zwei Jahre von der Gram ...

                                               

Roberto Aguerre

Von zu Hause aus Historiker und Journalist, war Aguerre kam nach Reisen durch Lateinamerika zu Beginn der 1970er Jahre nach Europa, und lebte seit Jahren in Italien und Spanien. Zunächst lehrte er in Florenz, Themen in die Geschichte Lateinamerik ...

                                               

Alfred Gustaf Ahlqvist

Im Jahre 1864 war er als Dozent in Uppsala und später arbeitete er als sekundäre Schulleiter, die Lehrer in verschiedenen schwedischen Städten. Parallel zu seiner pädagogischen Arbeit, er behandelt die Schwedische Geschichte im Zeitalter der refo ...

                                               

Annette Ahme

Annette Ahme ist auferstanden, ein deutscher Historiker und ehemaliger Politiker, die später im Bündnis 90 / die Grünen) im Berliner Abgeordnetenhaus.

                                               

Lotfi Aïssa

Lotfi von zouhair Aissa promovierte an der Universität von Tunis, und lehrt dort seit 1989, er forscht im Bereich der Geschichte der Heiligkeit und der Maghreb-Darstellungen. Besonderes Augenmerk ist auf die normative Orthodoxie, die Lehren des g ...

                                               

J. F. Ade Ajayi

Ajayi ist der Sohn des Assistenten, ein Yoruba war der Träger eines Oba, seiner Heimatstadt in der Zeit der kolonialen Verwaltung des Landes. Dort besuchte er die Grundschule und ging später, unterstützt durch ein Stipendium der lokalen Verwaltun ...

                                               

Abbas el-Akkad

Abbas Mahmud el-Akkad war ein weitgehend Autodidakt ägyptische Schriftsteller, Historiker, Dichter, Philosoph und Journalist.

                                               

Emmanuel K. Akyeampong

Emmanuel Kwaku Akyeampong ist ein Ghanaischer Historiker und Afrikanist. Akyeampong lehrt an der Harvard University Geschichte und afrikanische Studien, und leitet an der Harvard University Center for African Studies.

                                               

Giuli Alassania

Giuli Alassania ist ein georgischer Historiker. Der Professor ist die Lehre der orientalischen Geschichte an der Staatlichen Universität Tiflis. Sie ist die Mutter der Georgische Präsident Micheil Saakaschwili.

                                               

Otto von Alberti

Otto von Alberti, Sohn von Friedrich von Alberti, 1795-1878, war ursprünglich ein Anwalt, Richter und Rechtsanwalt. 1879 bekam er eine Stelle als Sekretärin an der staatlichen archive in Stuttgart. Dort wurde er später, als die königlich Württemb ...

                                               

Philipp Alegambe

Philipp Alegambe war ein Jesuit und Historiker. Alegambe trat den Dienst des Herzog von Ossun Osuna in Spanien, die er begleitet auf seiner Reise als Vice-König von Sizilien. Am 7. September 1613 trat er in Palermo in einem Jesuitenorden. Hier st ...

                                               

Bartholomäus Joseph Blasius Alfter

Bartholomäus Joseph Blasius Alfter, besuchte das Jesuiten-gymnasium. Schon früh begann er mit historischen Forschungen und Studien. Er gewann eine Menge über die Geschichte der Stadt Köln und der Kölner Diözese die dazugehörigen Dokumente. Seine ...

                                               

Martin Alioth

Martin Alioth, ist ein Schweizer Historiker und Journalist. Martin Alioth studierte nach der Matura in Basel Allgemeine Geschichte des Mittelalters und der Neuzeit, sowie der Nationalökonomie in Basel und Salzburg. Nach dem Studium arbeitete er a ...

                                               

Archibald Alison, 1. Baronet

Der Sohn eines pastors geboren Alison studierte in Edinburgh Jura, war im Jahre 1814, ein Rechtsanwalt, trat 1822 in den staatlichen Dienst und wurde im Jahre 1834 Sheriff von Lanarkshire. In England wurde er bekannt durch die Werke von Den Prinz ...

                                               

Carl Ferdinand Allen

Carl Ferdinand Einstellung Alle studierte seit 1830 an der Universität Kopenhagen und bereiste 1845-48 Holland, England, Frankreich, Italien, Deutschland, Schweden und Norwegen, auf Archivarbeit. Im Jahre 1851 wurde er Dozent und Professor, 1862 ...

                                               

Edward A. Allworth

Edward Alfred Allworth war ein amerikanischer Historiker. Er war Professor emeritus an der Türkisch-sowjetischen Studien, Leiter des Zentrums für das Studium der Zentralasien und ist Mitglied des Harriman Institute an der Columbia University. Wäh ...

                                               

Horácio de Almeida (Historiker)

Almeida jung geheiratet und hatte Kinder. Im Jahr 1930 absolvierte er sein Studium der Rechtswissenschaften und arbeitete als Rechtsanwalt in der Präfektur von Areia, Paraíba. Im Jahr 1936 war er Mitarbeiter am Instituto Histórico e Geográfico Pa ...

                                               

Manuel Lopes de Almeida

Manuel Lopes de Almeida, ein portugiesischer high-school-Lehrer, Historiker und Politiker, war unter anderem von 1961 bis 1962 Minister für nationale Bildung.

                                               

Carl Alt

Er war der Sohn eines Rigaer Stadtrat und Stadt-Sekretär Eugen Alt, und seine Frau Marie, geboren in Nauming. Nach dem Besuch der city gymnasium in Riga und das gymnasium zum Grauen Kloster in Berlin, studierte Carl in der Alten deutschen Literat ...

                                               

Ilja Alexandrowitsch Altman

Ilja Alexandrowitsch Altman, einem Russischen Historiker und Gründer und Co-Vorsitzender des Russischen Forschungs-und Bildungszentrum "des Holocaust" in Moskau. Darüber hinaus ist er Autor von über 300 Publikationen über die Geschichte des Holoc ...

                                               

Johann Georg Altmann

Johann Georg Altmann besuchte die High school von Theologen der Schule gearbeitet, bevor er im Jahre 1725 / 1726, und wieder von 1732 bis 1734 in Wahlern als pastor. Von 1734 bis 1757 war er an der High school zunächst als Professor der Eloquenz ...

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader