★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 259

                                               

Rıfat Bali

Bali besucht in Istanbul, die private französische Schule Saint Michel, im Stadtteil Sisli und Saint-Benoit im Stadtteil Karaköy. Zwischen den Jahren 1970-1995, arbeitete er zunächst als Manager, dann als Geschäftsführender Gesellschafter in eine ...

                                               

George Ballard (Biograph)

George Ballard war ein englischer Antiquitätenhändler und Biograph, bekannt durch sein Hauptwerk, Memoirs of British Ladies literarische Bedeutung, da zum ersten mal in den englischsprachigen Ländern, eine kollektive Bewertung der Autoren oder Un ...

                                               

Mads Ole Balling

Mads Ole Balling war ein dänischer Archivar und Historiker. Balling studierte an der Universität Kopenhagen und arbeitete in den Bereich der Archive. In seinen wichtigsten arbeiten befasste er sich mit der deutschen Parlamentarier in Osteuropa. D ...

                                               

Kurt Jacob Ball-Kaduri

Kurt Jakob Ball-Kaduri, bis 1945, Kurt, Antonio Ball, war ein deutscher Steuerberaterin und ein Israelischer Historiker.

                                               

Rolf Ballof

Rolf Ballof, war ein deutscher Geschichtslehrer und Geschichtsunterricht. Er besuchte von 1948 bis 1957, dem Windthorst-Gymnasium Meppen. Nach dem Studium war er ein Lehrer der höheren Schule. Von 1972 bis zu seiner Pensionierung 2003 war er Leit ...

                                               

Joseph Balmer (1914–2006)

Geboren als Sohn von Peter Balmer, von Flühli, Kanton Luzern und die Josephine Magdalena, geboren Schwerzmann. Im Jahr 1920 zog die Familie in Horw, Kanton Luzern, wo er besuchte sechs Jahre die Grundschule und dann in die Stadt Luzern, das Gymna ...

                                               

Augustin von Balthasar

Augustin von Balthasar, der vor 1746: Augustin, Balthasar, ein deutscher Rechtsanwalt und Gelehrter, in Schwedisch-Pommern wurde. Er gilt als bedeutender Vertreter der juristischen Wissenschaft im Zeitalter der Aufklärung. Als Historiker sammelte ...

                                               

Étienne Baluze

Étienne Baluze war ein französischer Historiker. Auf seinen Feldern war er einer der bedeutendsten Gelehrten seiner Zeit.

                                               

Dordji Banzarov

Dordji Banzarov und Dorji Banzarov war ein buriatischer Historiker und schamano Lodge, die seinem Werk gewidmet, um die Geschichte der Mongolen. Sein bekanntestes Werk ist über den Schamanismus bei den Mongolen und Burjaten. Er ist gebürtig aus d ...

                                               

Bao Zunxin

Bao Zunxin war ein chinesischer Historiker und Dissident, war im Gefängnis wegen seiner Beteiligung an den Protesten auf dem Tiananmen-Platz.

                                               

Shmuel Bar

Bar 1974, studierte an der hebräischen Universität in Jerusalem und einen Bachelor-Abschluss in der jüdischen Geschichte und des Mittleren Ostens an der Tel Aviv University in 1984, seinem Meister, und im Jahr 1989 seinen Doktortitel in der Gesch ...

                                               

Jan-Pieter Barbian

Das Studium der Geschichte, deutschen Philologie und Philosophie an der Universität Trier und absolvierte Barbian Sie 1986 mit dem Magister Artium. 1991 wurde er mit einer Dissertation über "literarische Politik im Dritten Reich. Institutionen, K ...

                                               

Charles Barbier de Meynard

Charles Adrien Casimir Barbier de Meynard war der Islam spezialisierter französischer Orientalist, Historiker und Übersetzer.

                                               

Girolamo Bardi (Autor)

Girolamo Bardi, auch Hieronymus Bardus war ein Florentiner Kamaldulenser, die sich aus der Bestellung und spätere Priester in Venedig. Er schrieb eine Reihe von Werken, wie ein vier-Band-universal-Geschichte, aber auch die einzelnen Beiträge zu d ...

                                               

Gregorius Bar-Hebraeus

Gregorius Bar-Hebraeus, auch Abū l-in Ibn al-ʿIbrī, latinisiert Abulpharagius, Abulfaragius, eingedeutscht Abulfaradsch, war ein universal Gelehrter, und Maphrian des Ostens der Syrisch-Orthodoxen Kirche im 13 Jahrhundert. Jahrhundert.

                                               

Daniel Eberhard Baring

Daniel Eberhard Baring war ein deutscher Bibliothekar und Historiker, Paläontologie und Diplomat. Er wurde aufgenommen in die Bibliothek von Gottfried Wilhelm Leibniz und schrieb die erste Bibliographie der Geschichte des Herzogtums Braunschweig- ...

                                               

George Bariț

George Bariț, auch Gheorghe Barițiu, war ein Rumänischer Historiker, Philologe, Journalist und Gründer des ersten Rumänischen Sprache Presse in Siebenbürgen.

                                               

Robert F. Barkowski

Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in Danzig, wo er graduierte 1982 von der high school. Seit den späten 1980er Jahren, er lebt in Berlin. Zunächst studierte er Energietechnik an der technischen Universität Berlin und der Technischen informa ...

                                               

Marin Barleti

Marin Barleti war ein katholischer geistlicher und Humanist, sowie der einzige bedeutende Historiker Albaniens in der Zeit der Renaissance.

                                               

Elie Barnavi

Barnavi, emigrierte im Alter von 12 Jahren mit seinen Eltern nach Israel. Dort studierte er Geschichte und politische Wissenschaft an der Universität von Jerusalem und an der Tel Aviv University. Er setzte dann seine Studien in Paris an der Sorbo ...

                                               

Gordon Barnhart

Gordon Leslie Barnhart, SOM ist ein Kanadischer Historiker und Beamter. Von 2006 bis 2012 war er Vize-Gouverneur der Provinz Saskatchewan, und als solche dargestellt, das Staatsoberhaupt, Königin Elisabeth II., auf Provinzebene.

                                               

José Pedro Barrán

José Pedro Barrán, ein Uruguay der Historiker. Der Absolvent des Instituto Profesores de Artigas IPA erhielt 1979 / 1980, ein Guggenheim-Stipendium und 1993, einem Fulbright Forschungs-Stipendium in den National archives in Washington. Die Geschi ...

                                               

Aníbal Barrios Pintos

Aníbal Barrios Pintos ist eine Uruguay war gegen die Historiker. Zwischen 1938 und 1972 erschien unter seiner Leitung 95 Publikationen in Alben und Zeitschrift die form des Uruguayischen Departamentos. Darüber hinaus widmete er sich in seinen vie ...

                                               

João de Barros (Historiker)

João de Barros, einer der erste große Portugiesische Historiker, wurde vor allem durch seine Jahrzehntelange da Ásia bekannt, in dem er erfasst die Geschichte der Portugiesen in Indien und Asien. Es wird auch als das Portugiesische Livius.

                                               

Pjotr Iwanowitsch Bartenew

Pjotr Iwanowitsch Bartenev war ein russischer Historiker, Philologe und Bibliothekar. Er war Gründer und Herausgeber der historischen Zeitschrift Russki archiw und für seine Puschkin-Arbeit bekannt.

                                               

Christian Karl Barth

Christian Karl Barth war ein deutscher Historiker. Nach Beendigung seiner Schulzeit am akademischen Gymnasium Christian-Ernestinum in seiner Heimatstadt Barth begann ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Jena, im Jahre 1794 zog ...

                                               

Thomas Bartholin (Archivar)

Er war der Sohn des Arztes Thomas Bartholin der Ältere, geboren war und während der Belagerung von Kopenhagen, in Roskilde. Im Jahre 1685 heiratete er Anne Tistorph, die Tochter des pastor an der Nicolai-Kirche in Kopenhagen Magister Henriksen Mi ...

                                               

Władysław Bartoszewski

Während des Zweiten Weltkriegs Schloss er sich dem Widerstand gegen die Deutsche Besetzung Polens. Im September 1940 wurde er deportiert als Häftling Nummer 4427 ins Konzentrationslager Auschwitz deportiert und im April 1941, die krank sind, entl ...

                                               

Girolamo Baruffaldi

Baruffaldi ordiniert wurde im Jahre 1700 die Priester, beschäftigt sich aber auch intensiv mit der Archäologie, Geschichte und Literatur. Er veröffentlichte mehrere Bücher über die Geschichte von Ferrara sowie eine Reihe von Vers-Gedichte, in den ...

                                               

Oleksandr Barwinskyj

Oleksandr Barwinskyj kam in Schljachtynzi in Ternopil, als eine ältere Bruder von Wladimir Barwinskyj in einem Griechisch-katholischen Priester der Familie zur Welt. Er studierte zwischen 1865 und 1868 Geschichte und Ukrainische Sprache und Liter ...

                                               

Nikolaus Basellius

Basellius kam aus der Pfalz, Dürkheim, und trat in den Benediktiner-Orden. Die Hirsauer Abtes Blasius Scheltrup schickte ihn zu Sponheim, Johannes Trithemius, lernen Griechisch und Latein. Dann studierte er an der Universität Tübingen und war Sch ...

                                               

Arthur Llewellyn Basham

Arthur Llewellyn Basham war ein britischer Indologe und Historiker. Bashams Vater und Mutter waren Journalisten, die Geschichten von seinem Vater, der war stationiert in den Ersten Weltkrieg, in Indien, hatte er erste Kontakte mit Indien. Er stud ...

                                               

Iraj Bashiri

Iraj Bashiri ist Professor für Geschichte an der University of Minnesota, USA, und einer der führenden Wissenschaftler im Bereich der Central Asian studies und Iranistik. Fließend in Englisch, Persisch, Persisch-tadschikischen und verschiedene Tu ...

                                               

Willy Bastian

Willy Bastian absolvierte in Berlin ein Pädagogik-Studium und besuchte auf der Seite der Vorlesungen im Prähistorikers Albert Kiekebusch. Danach war er in Ostseebad wie Wustrow auf der Halbinsel Fischland als Lehrer. Die Vorlesungen gewecktes Int ...

                                               

Jan Baszkiewicz

Jan Michał Baszkiewicz war ein polnischer Jurist, Historiker und high-school-Lehrer, befasste sich insbesondere mit Rechtsgeschichte und die Geschichte Frankreichs.

                                               

Dusan Bataković

Dušan T. Bataković war ein Serbischer Historiker und Diplomat. Er war Präsident des Instituts für Balkan-Studien der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste und dem Präsidenten der Serbischen Committee der International society for Sout ...

                                               

Miquel Batllori

Batllori, deren Mutter war Kubanerin, studierte von 1925 bis 1928, Geschichte und Rechtswissenschaft an der Universität von Barcelona und Schloss sich 1929 in den Jesuitenorden ein. Nach weiteren Studien der Philosophie und Theologie, teilweise a ...

                                               

Thierry Baudet

Thierry Henri Philippe Baudet ist ein niederländischer Autor, Historiker, Jurist und Gründer der Partei "Forum für Demokratie".

                                               

Ludwig Amandus Bauer

Nach der am 15. Oktober besucht hatte, im Jahre 1803 in Orendelsall geborene Ludwig Amandus Bauer für vier Jahre das Seminar Blaubeuren studierte er im Jahre 1821 an das Stift in Tübingen, zunächst Philosophie, später Theologie. Dort freundete er ...

                                               

Hermann Baumann (Ethnologe)

Baumann erworben hatte während seiner Schulzeit auf dem Gymnasium von Grundwissen der Anthropologe Eugen Fischer und der Ethnograph Ernst, Carl Grosse, Universität Freiburg, bevor er ging 1920 in die high school. Er studierte Ethnologie und Afrik ...

                                               

Nicolaus Baumann

Nicolaus Baumann) war ein deutscher Gelehrter, Doktor der Rede, Professor für Geschichte und Politik, und middle low German writer.

                                               

Samuel Baur

Aus einem bescheidenen Elternhaus kommen, es war Baur immer noch möglich zu besuchen das Gymnasium. Danach studierte er von 1791, zuerst in Jena, später in Tübingen Theologie. Bereits in seiner Studienzeit konzentrierte er sich auf den Weg zu his ...

                                               

Rosalyn Baxandall

Rosalyn Fraad kam aus einer Familie von amerikanischen Kommunisten. Ihr Vater Lewis M. Fraad war ein Arzt in der Bronx Municipal Hospital und Professor für Medizin an der Albert Einstein College of Medicine, und Ihre Mutter, Irma London war Kurat ...

                                               

Gottlieb Siegfried Bayer

Gottlieb Siegfried Bayer, auch Theophil Siegfried Bayer, war ein Philologe, Historiker und Orientalist, einer der ersten Akademiemitglied der Petersburger Akademie der Wissenschaften. In der Russischen Geschichtsschreibung der Bayer gilt als der ...

                                               

John Bayley (Historiker)

John Whitcomb Bayley war ein englischer Historiker. Er veröffentlichte mehrere Bücher über die Geschichte der englischen Könige, darunter auch sein Standardwerk über den Tower of London, Die Geschichte und Altertümer der Tower of London 1821-1825 ...

                                               

Yusuf Hikmet Bayur

Yusuf Hikmet Bayur, Yusuf Hikmet Bayura Armagan, einem türkischen Historiker, Diplomat und Politiker.

                                               

François de Beaucaire de Péguillon

Er studierte Theologie und Schloss sein Studium mit dem akademischen Grad eines Magister artium. Danach war er Lehrer des Prinzen Charles de Lorraine-Guise, später der Kardinal von Lothringen. Er begleitet 1547-1548, und 1549 zu Rom. Nach dem Rüc ...

                                               

Alphonse de Beauchamp

Er war ein Anhänger der französischen Revolution, aber kritisiert, doch Ihre blutigen Ausschreitungen in seinem berühmtesten Werke Histoire de la Vendée et des Chouans, und von 1806 auf Napoleon s in der Hundehütte.

                                               

Karl von Beaulieu-Marconnay

Karl Olivier Freiherr von Beaulieu-Marconnay war ein deutscher Diplomat, Schriftsteller und Historiker der Kultur in Sachsen-Weimar-Eisenach.

                                               

Karl Friedrich Becker

Becker studierte an der Universität Halle, Philosophie und Geschichte. Nach dem Abschluss seines Studiums, Becker arbeitete für eine Zeit tutor in Cottbus. Es wurde aufgenommen in die Freimaurerloge zu den Brunnen in Der Wüste. Von 1798 bis 1800 ...

                                               

Andy Beckett

Beckett studierte moderne Geschichte am Balliol College, University of Oxford und Journalismus an der Universität von Kalifornien. Er schreibt für den Guardian, the London Review of Books und the New York Times magazine. Darüber hinaus Beckett sc ...

                                               

Leopold von Beckh-Widmannstetter

Leopold von Beckh-Widmann Stetter war ein österreichischer Historiker und Offizier. Als der Offizier Beckh-Widmann Stetter als Kapitän des k. u. K. Steirisches Infanterie regiment "Albert I. König der Belgier" No. 27 zurückgezogen, beschäftigte e ...

                                               

Jan Frantisek Beckovský

Jan František Beckovský war ein tschechischer Schriftsteller, Historiker, Übersetzer und Priester des Ordens von Malta. Er besuchte das Gymnasium in Deutschbrod und Brünn. Im Jahre 1680, studierte er Philosophie in Wien. Im Jahre 1688 wurde er zu ...

                                               

George Louis Beer

Das Bier kam aus einer wohlhabenden Familie: sein Vater war ein Importeur von Tabak, und sein Großvater väterlicherseits, Importwaren, meist aus Europa. Seinen erste-Klasse-Bier war durch Privatlehrer, später besuchte er eine private Schule. Er s ...

                                               

Karl Bege

Bege studierte von 1790 Rechtswissenschaften an der Universität Helmstedt. Seit 1793 arbeitete er zunächst als Wirtschaftsprüfer der Stadtrat der Stadt Wolfenbüttel. Während der französischen Besatzung Westfalens im Reich, gehörte zu den Wolfenbü ...

                                               

Max Beheim-Schwarzbach

Max Beheim-Schwarzbach, der Patrizier-Familie von Behaim von Schwarzbach auf Kirche, Moral Bach kam. Er studierte an der Friedrichs-Universität in Halle, und im Jahre 1860, in das Corps Normannia-Halle aktiv war. Als Inaktiver wechselte er an die ...

                                               

Albrecht Behmel

Entsprechend wuchs in Baden-Württemberg und in Stuttgart. Er studierte Philosophie und Geschichte in Heidelberg und Volker Sellin, und Klaus von Beyme und der Humboldt-Universität zu Berlin mit Herbert Schnädelbach. Heute ist er Autor von Sachbüc ...

                                               

Matthias Johann von Behr

Matthias Johann von Behr, alias: Sincerus Veridicus, * 21. Im Oktober 1685, Schierensee, † 18. März 1729 in Wien) war ein Mecklenburg Diplomat und Historiker.

                                               

Konrad Barthold Behrens

Er promovierte in Helmstedt, 1684. Als Braunschweig ein Militär-Arzt, er nahm an dem Krieg in Ungarn ernannt wurde 1712 zum Leibarzt des Herzogs Anton Ulrich von Braunschweig-Lüneburg. Er ist Autor einer Geschichte der Brunswick house, der Prinz, ...

                                               

Johann Christoph Bekmann

Johann Christoph Bekmann) war ein deutscher Universitätsprofessor, Bibliothekar und Historiker. Er unterrichtet Griechisch, Geschichte, Politik und Theologie an der Brandenburgischen Universität Frankfurt, und war für viele Jahre der Rektor der U ...

                                               

Carl Andreas Bel

Karol Andrej Bel, der Deutsche Carl Andreas Bel, Ungarisch Károly András Bél war ein deutscher Historiker.

                                               

Víctor Andrés Belaúnde

Víctor Andrés Belaúnde, ein Peruanischer Diplomat, Schriftsteller und Historiker. Er saß in 1959 / 60 die Generalversammlung der Vereinten Nationen als Präsident.

                                               

John Belchem

John Belchem ist ein pensionierter britischer Professor, dessen Arbeit auf der populären Radikalismus in 19th century Britain. Jahrhundert, die irische Migration, die beinhaltet, Isle of Man und der modernen Geschichte. Er hat ein besonderes Inte ...

                                               

Jeremy Belknap

Jeremy Belknap war eine US-amerikanische Gemeinde-Liste der Pfarrer und Historiker. Er ist vor allem bekannt für seine dreibändige Geschichte des Staates New Hampshire, die als eine der ersten historiographischen Werke von den Vereinigten Staaten ...

                                               

Hans Bellée

Bellée abgeschlossen im Jahr 1908 seine Schulzeit an der Friedrich-Wilhelms-Gymnasium in Posen mit dem Abitur. Er studierte dann in München und Berlin, wo er 1913 zum Dr. phil. promoviert wurde. Für ein Archiv Praktikant im Staatsarchiv in Posen, ...

                                               

William Bellenden

Der erste König von England aus dem Hause Stuart, James I, König von Schottland ernannt, der das Reich als Jakob VI. schon ihm der Magister suplicum libellorum, für die Bearbeitung von Petitionen und Eingaben an die zuständigen Beamten des Königs ...

                                               

Dominique François Louis Roget de Belloguet

Dominique Francois Louis Roget, Baron de Belloguet war Belloguet, der Sohn von Mansuy-Dominique Roget de, ein Général de division während des Ersten Reiches. Schon früh trat er in die Armee und zeichnete sich als junger Offizier der Kavallerie in ...

                                               

Max Beloff, Baron Beloff

Max Beloff, Baron Beloff war ein britischer Historiker und konservative Peer. Von 1974 bis 1979 war er Direktor des University College of Buckingham, jetzt der Universität von Buckingham.

                                               

Miloslav Bělohlávek

Miloslav Bělohlávek war ein tschechischer Historiker und Archivar. Bělohlávek studierte Geschichte und Tschechische Sprache an der Philosophischen Fakultät der Karls-Universität in Prag. Im Jahr 1948 absolvierte er das Staatliche Archiv der Schul ...

                                               

Leszek Belzyt

Dies ist eine Auswahl seiner Werke und nicht vollständig. Sprachliche Minderheiten im preußischen Staat 1815-1914, 1998. Torgau: miasto i twierdza, 1809-1914, 2007. Krakau und Prag zwischen 14. und 17. Jahrhundert: vergleichende Studien über die ...

                                               

Nikolaus Bencsics

Nikolaus Bencsics, kr. Nikola Benčić, ist ein ungarischer Wissenschaftler, Historiker, Pädagoge und Schriftsteller der Sprache.

                                               

Joseph Bender

Bender besuchte das Gymnasium Theodorianum in Paderborn und studierte danach an der Universität Bonn für die vier und eine halbe Jahre der Geschichte und Philologie. Im Jahre 1840 promovierte er mit einer philologisch-philosophischen Dissertation ...

                                               

Egle Bendikaite

Nach dem Studium der Geschichte und der jiddischen Sprache und Literatur und Promovierte Eglė Bendikaitė 2004 an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Vytautas-Magnus-Universität, Kaunas, Litauen Dr. phil. in der Geschichte mit der Dissertat ...

                                               

Tillmann Bendikowski

Nach einer Ausbildung als journalist Bendikowski im Jahr 1989, nahm sein Studium an der Ruhr-Universität Bochum. Dort studierte er Geschichte, Publizistik-und Kommunikationswissenschaften und der Theorie und Didaktik der Geschichte. Nach dem Ende ...

                                               

Zdeněk Benes

Nach seiner Ausbildung zum offset-Drucker und secondary school im Jahr 1972 begann er 1974 mit dem Studium der Geschichte und Philosophie an der Philosophischen Fakultät der Karls-Universität in Prag, von dem aus er sein Studium mit seiner Diplom ...

                                               

Eggerik Beninga

Eggerik Beninga war ein ostfriesischer Historiker aus dem Adel Geschlecht der Beninga, einer der ersten Staatsmänner von Ostfriesland, war Drost zu Leerort, und zur gleichen Zeit, 1540-1556 Ratgeber der Gräfin Anna von Ostfriesland. Eggerik Benin ...

                                               

Richard Benkin

Richard Benkin, eine amerikanische Menschenrechtsaktivistin, Mitbegründerin der Interreligiösen Stärke, Journalist, Autor und Dozent. Benkin war, arbeitet an seinem Ph. D. an der University of Michigan und schrieb die Dissertation über Die Sozial ...

                                               

Thorsten Benner

Thorsten Benner ist ein deutscher Politikwissenschaftler, Mitbegründer und Direktor der gemeinnützigen Denkfabrik Global Public Policy Institute in Berlin. Thorsten Benner studierte politische Wissenschaft, Geschichte und Soziologie an der Univer ...

                                               

Yves Benot

Yves Benot, bourgeois, Edouard Helman war ein französischer Historiker, Sklaverei-und Kolonialismus-Forscher und Journalist.

                                               

Menachem Ben-Sasson

Menachem Ben-Sasson ist ein Israelischer Historiker und Politiker. Für die Kadima Menahem Ben-Sasson diente als Mitglied des Parlaments von 2006 bis 2009 in der Knesset. Von 2009 bis 2017, er war Präsident der hebräischen Universität in Jerusalem.

                                               

August Bercht

Ein Bercht im Herbst 1848, einen geplanten Umzug nach Berlin wurde gesperrt durch den amtierenden Kultusminister Adalbert von download Berg. Nach 1848 Bercht lebte als rentier in Neuwied und Koblenz. Er erhielt seinen früheren Professor Gehalt – ...

                                               

Anton von Berckhusen

Anton von Berckhusen war ein deutscher Geschäftsmann, der Bürgermeister, der Diakon und Autor der Reformation in Hannover, Deutschland.

                                               

Eberhard von Berckhusen

Eberhard von Berckhusen war ein deutscher Hofrat von Herzog Erich II., und der Autor der Genealogie der hannoverschen Patrizier-Familien.

                                               

Carl Heinrich Edmund von Berg

Carl Heinrich Edmund von Berg, war ein deutscher Forstwissenschaftler und Forst-Praktiker. Er war der erste Autor, der Reise-Effekte der Wald war Wohl im detail, und diese hat Vorrang vor der reinen Holzproduktion zugelassen. Er wurde bekannt dur ...

                                               

Jens Christian Berg

Seine Eltern, der Direktor des Royal zahlen-Lotterie in Kopenhagen, später Stift-und Justizbeamte in Trondheim Niels Jensen Berg, 1738-1798 und seine Frau, Marie Margrethe Flor 1744-1817 wurden. In seiner ersten Ehe heiratete er am 15. Juni 1803 ...

                                               

Gustav Adolf Bergenroth

Berg-Roth studierte an der Albertus-Universität Königsberg Rechtswissenschaften. Er war 1833 Mitglied des Corps Masovia. Nach dem Examen trat er in den preußischen Justiz Dienst. In der deutschen Revolution von 1848 / 1849 wurde er entlassen, wie ...

                                               

Georg Christoph Berger Waldenegg

Berger Waldenegg, studierte mittelalterliche und neuere Geschichte, politische Wissenschaft und Romanistik / Italienisch in Heidelberg und Schloss sein Studium im Jahr 1985 mit einem master s degree. Nach seiner Promotion 1990 und Habilitation 19 ...

                                               

Johann Wilhelm von Berger

Johann Wilhelm von Berger, † 27. April 1751 in Wittenberg) war ein deutscher Philosoph, Rhetoriker und Historiker.

                                               

Hans-Wolfgang Bergerhausen

Hans-Wolfgang Bergerhausen ist ein deutscher Historiker. Hans-Wolfgang Bergerhausen ist Professor am Institut für Geschichte der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und lebt im unterfränkischen kleine Rindfleisch-box. Seit seiner Promotion an ...

                                               

Cornelius Bergmann

Cornelius Bergmann, eine mennonitische Historiker und Philologe, geboren in eine Russisch-Deutsche Familie. Er besuchte die Schulen in Samara und absolvierte das Gymnasium in Berdyansk, danach studierte er in Leipzig, Berlin und Zürich Geschichte ...

                                               

Josef von Bergmann

Josef Ritter von Bergmann, † 29. Juli 1872 in Graz) war ein österreichischer Historiker, Philologe und Numismatiker.

                                               

Stefan Bergmann (Journalist, 1959)

Bergmann studierte von 1980 bis 1986, Geschichte, politische Wissenschaft und Romanistik in Bonn und Münster. Von 1987 bis 1990 arbeitete er in der Chronik-Redaktion des Harenberg-Verlag, Dortmund Praktikum und ein Jahr als Dozentin. Im Sommer 19 ...

                                               

Waltari Bergmann

Waltari Bergmann wurde geboren im Jahr 1918 in Lichterfelde, einem Vorort von Berlin, heute Teil des Berliner Bezirks Steglitz-Zehlendorf. Er besuchte in Bitterfeld, Gymnasium und absolvierte seine Lehrerausbildung an der Hochschule für Lehrerbil ...

                                               

Leonid Berkut

Leonid Berkut abgeschlossen im Jahre 1901, die historisch-philosophische Fakultät der St. Wladimir-Universität in Kiew und war dort anschließend als Assistenzprofessor. In den Jahren 1907 bis 1909 unternahm er eine wissenschaftliche Reise durch D ...

                                               

Miguel Bernad

Miguel Anselmo Azcona Bernad war ein Philippinischer Geistlicher, Autor, Lehrer, Historiker, Journalist und Kritiker.

                                               

Andrés Bernáldez

Andrés Bernáldez in Los Palacios y Villafranca, Provinz Sevilla) war ein spanischer Priester und Autor einer Geschichte der katholischen Könige.

                                               

Arnold Berney

Der Sohn eines jüdischen weinhändlers, besuchte gemeinsam mit Carl Zuckmayer, der klassischen Rabanus-Maurus-Gymnasium Mainz. Er nahm Teil an den Ersten Weltkrieg und beteiligte sich 1918 in Mainz, Deutschland, über die Errichtung eines rates der ...

                                               

Johann Adam Bernhard

Johann Adam Bernhard war der jüngste von elf Kindern der Bernburger geborene Martin Bernhard und Anna Clara, Tochter eines lutherischen Kirche, der älteste, wurde verschoben aus Gelnhausen in der Hanauer Altstadt. Er besuchte in Hanau, Deutschlan ...

                                               

Ernst Bernheim

Ernst Bernheim war ein deutscher Historiker. Er lehrte von 1883 bis 1921 als Professor an der Universität Greifswald.

                                               

Johann von der Berswordt

Berswordt-war der Sohn des Vaters aus dem Geschlecht Berswordt, und die Mutter, Margarethe Mumm. Er war der Besitzer des Hauses Hüsten auf dem Markt der gleichnamigen Gemeinde und der damit verbundenen Ritter des guten. Berswordt-wahrscheinlich e ...

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader