ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 268

                                               

Franciszek Fiedler

Franciszek Fiedler war ein polnischer Politiker und Historiker. Er war Professor an der Warschauer Universität, Mitglied der Polnischen Akademie der Wissenschaften, Abgeordneter des Sejm und Mitglied des ZK der KPP, der PPR bzw. der PVAP.

                                               

Orlando Figes

Orlando Figes ist ein britischer Historiker. Figes ist seit 1999 Professor für neuere und neueste russische Geschichte am Birkbeck College an der University of London. Seit dem 13. Februar 2017 besitzt er nach eigener Aussage auch die deutsche St ...

                                               

Federico Brito Figueroa

Federico Brito Figueroa war ein venezolanischer marxistischer Historiker und Anthropologe, dessen Werk starken Einfluss unter anderem auf Hugo Chávez ausgeübt hat. Schwerpunkte seiner Arbeit waren die Sklaverei, die Biographie des Bürgerkriegsgen ...

                                               

Michael Filz

Michael Filz war ein deutsch-österreichischer Pädagoge, Geschichtsforscher und Prior in der Benediktinerabtei Michaelbeuern.

                                               

Iris Fink

Iris Fink wuchs in Rosental an der Kainach auf und studierte nach der Matura an der Handelsakademie Voitsberg an der Karl-Franzens-Universität Graz Betriebswirtschaft, danach Volkskunde/Kulturanthropologie. Ihre Diplomarbeit und Dissertation verf ...

                                               

George Finlay

Finlay wurde als Sohn schottischer Eltern in Kent geboren, wo sein Vater, ein Armeeoffizier, Inspektor der Pulvermühlen war. Er studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten von Glasgow und Edinburgh und ging 1821 an die Universität Götting ...

                                               

Firishta

Firishta war ein persischer Historiker. Noch als Kind wurde sein Vater von seinem Heimatland nach Ahmednagar in Hindustan berufen, um den jungen Prinzen Miran Husain Nizam Schah in persischer Sprache zu unterrichten, mit dem Firishta zusammen lernte.

                                               

Abraham Firkowitsch

Abraham Samuilowitsch Firkowitsch war geistliches Oberhaupt der Karäer, Manuskriptsammler und Autor.

                                               

Johann Eberhard Fischer

Johann Eberhard Fischer war ein deutscher Historiker und Sprachforscher. Er nahm an der Großen Nordischen Expedition von 1733 bis 1743 teil.

                                               

Eugen Fischer-Baling

Eugen Fischer-Baling war ein deutscher Bibliothekar, Historiker, Politologe, evangelischer Theologe und Schriftsteller.

                                               

William J. Fishman

William Fishman wurde 1921 als Sohn einer russisch-jüdischen Familie im Londoner Stadtteil East End geboren, wo seine Familie eine Schneiderei betrieb. Als er 11 Jahre alt war, zog seine Familie näher an die Docks. Später zog die Familie nach Hac ...

                                               

John Fiske (Philosoph)

Er war das einzige Kind von Edmund Brewster Green und Mary Fiske Bound. Sein Vater arbeitete als Zeitungsredakteur in Hartford, New York City und Panama, wo er 1852 verstarb. Als seine verwitwete Mutter 1855 zum zweiten Mal heiratete, änderte Edm ...

                                               

Honoré Fisquet

Honoré Jean Pierre Fisquet war ein französischer Historiker und Biograf. Als Publizist wählte er auch das Pseudonym William Darcy. Sein Hauptwerk ist La France pontificale Gallia Christiana: histoire chronologique et biographique des archevêques ...

                                               

Johann Fistenport

Johann Fistenport lebte nach eigenen Angaben seit 1410 im Heilig-Grab-Konvent zu Speyer und ist als Verfasser einer bis 1421 reichenden lateinischen Fortsetzung des lateinischen Geschichtswerks Flores temporum bekannt geworden.

                                               

Charles Patrick Fitzgerald

Charles Patrick Fitzgerald war Professor für ostasiatische Geschichte und verfasste wichtige Werke zur Geschichte Chinas.

                                               

Sheila Fitzpatrick

Sheila Fitzpatrick ist eine US-amerikanische Historikerin australischer Abstammung, die sich mit moderner russischer Geschichte und der Geschichte der Sowjetunion beschäftigt.

                                               

Willy Flach

Willy Flach war der Sohn eines Malermeisters. Nach dem Schulbesuch in Greiz absolvierte er 1923 das dortige Lehrerseminar. Er studierte von 1926 bis 1930 an den Universitäten in Jena, München und Wien. 1930 promovierte er mit einer Dissertation ü ...

                                               

Étienne de Flacourt

Von 1648 bis 1655 hatte Flacourt für die Französische Ostindienkompanie das Amt des Gouverneurs von Madagaskar inne. Hier stellte er zuerst die Ordnung unter den französischen Soldaten wieder her, die gemeutert hatten. Seine Verhandlungen mit den ...

                                               

Simha Flapan

Simha Flapan war ein polnisch-israelischer Historiker und Politiker. Simha Flapan emigrierte 1930 nach Palästina. Im Jahr 1957 gründete er in Tel Aviv die Monatszeitschrift New outlook. Er war nationaler Sekretär der Partei Mapam. Sein bekanntest ...

                                               

Heinrich Theodor Flathe

Heinrich Theodor Flathe war der Sohn des Pastors Heinrich Jakob Flathe. Auf der Thomasschule zu Leipzig vorgebildet, besuchte er von 1840 bis 1845 die Fürstenschule St. Afra. Anschließend bezog er die Universität Leipzig. Sein dortiges Geschichts ...

                                               

Bastian Fleermann

Bastian Fleermann ist ein deutscher Historiker und Volkskundler, der sich mit rheinischer Geschichte, deutsch-jüdischer Geschichte und der Zeit des Nationalsozialismus beschäftigt. Er ist Leiter der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf.

                                               

Wilhelm Flegler

Flegler besuchte das Gymnasium in Darmstadt und studierte evangelische Theologie an der Hessischen Ludwigs-Universität. Seit dem Wintersemester 1865/55 war er Mitglied des Corps Hassia. 1868 war er einer der drei Gießener Vorsitzenden des Kösener ...

                                               

Jorgen Fleischer

Jorgen Fleischer wurde in Ikerasak als Sohn des Udstedsverwalters Hans Johan Mathias Fleischer 1899–1968 und seiner Frau Nathalie Augustine Pauline Fencker 1905–? geboren. Am 20. Februar 1955 heiratete er die Dolmetscherin Margrethe Wassmann 1930 ...

                                               

Manfred Paul Fleischer

Fleischer wanderte 1952 in die USA aus. Er erlangte den B.A. 1955 am Wagner College in New York, den Bachelor of Divinity theologischer Abschluss 1959 am Lutheran Seminary in Philadelphia und den M.A. 1961 an der University of Pennsylvania. Fleis ...

                                               

Léon Fleuriot

Léon Fleuriot lernte bereits in jungen Jahren die bretonische Sprache und wurde darin von seinem Vater unterstützt, der sich der bretonischen Nationalismusbewegung Emsav angeschlossen hatte. Nach seinem Studium der Archäologie und der Geschichte ...

                                               

Jörg Fligge

Jörg Rainer Fligge wurde als Sohn des Pastors Armin Fligge und seiner Ehefrau Ursula, geb. Schroeter, in Königsberg/Ostpreußen geboren. Nach dem Schulbesuch in Cloppenburg i. O. und Wechsel nach Bremen bestand er 1961 das Abitur am dortigen Alten ...

                                               

Jan von Flocken

Von Flocken studierte Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin und wurde Redakteur bei der Ost-Berliner Tageszeitung Der Morgen. Er wechselte nach der Wende 1989/90 zur Berliner Morgenpost und 1996 zum Nachrichtenmagazin Focus. Seit 2005 ...

                                               

Enrique Flórez

Enrique Flórez war ein spanischer Historiker und Numismatiker. In der Literatur taucht er auch unter dem Namen Henrique Flórez de Setién y Huidobro auf.

                                               

Georg Florschütz (Mediziner)

Johann Georg Karl Jacob Florschütz war ein deutscher Mediziner. Er gilt als Begründer der deutschen Lebensversicherungsmedizin.

                                               

Adolf Fluri

Josef Adolf Fluri, heimatberechtigt in Herbetswil und Bern, war ein Schweizer Pädagoge und Historiker. Adolf Fluri kam als Sohn des Schuhmachers Joseph Fluri und der Salome Ruch zur Welt. 1890 verheiratete er sich mit der Elsässerin Magdalena Erm ...

                                               

Max FluS

Max Fluß war ein österreichischer Geographiehistoriker und Gymnasiallehrer. Max Fluß studierte Klassische Philologie und Geschichte an der Universität Wien und wurde 1912 mit einer Dissertation über eine spätmittelalterliche Geschichte Österreich ...

                                               

Michael Foedrowitz

Michael Foedrowitz wurde wenige Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges 1953 im hannoverschen Stadtteil Zoo geboren. Nach seinem Schulabschluss studierte er von 1975 bis 1985 mittel- und osteuropäische Zeitgeschichte und Germanistik an der Un ...

                                               

Johann Christian Foerster (Philosoph)

Johann Christian Foerster ; † 19. März 1798 ebenda) war ein deutscher Philosoph, Historiker und Staatswissenschaftler.

                                               

Rolf Hellmut Foerster

Rolf Hellmut Foerster war ein deutscher Historiker und Schriftsteller. Der Sohn eines hohen städtischen Beamten entzog sich der britischen Kriegsgefangenschaft durch Flucht zu seiner in Calw lebenden Mutter. Nach dem Krieg machte er eine Buchhänd ...

                                               

Ortolph Fomann der Jüngere

Ortolph Fomann der Jüngere auch: Ortholphus Fomannus war ein deutscher Historiker und Rechtswissenschaftler.

                                               

Tomás da Fonseca

José Tomás da Fonseca war ein liberaler portugiesischer Politiker und Schriftsteller, der schweren Verfolgungen ausgesetzt war. Er war der Vater von Branquinho da Fonseca.

                                               

Shelby Foote

Shelby Foote war ein US-amerikanischer Romancier und Historiker. Sein dreibändiges Werk über den Sezessionskrieg gilt sowohl stilistisch als auch inhaltlich als eine der besten Darstellungen dieses Themas.

                                               

Paul Leicester Ford

Paul Leicester Ford war mütterlicherseits der Urenkel des Reformers und Schriftstellers Noah Webster. Seine beiden älteren Brüder waren der Historiker Worthington C. Ford 1858–1941 und Sportler Malcolm Webster Ford 1862–1902. Wegen einer Verletzu ...

                                               

Amanda Foreman (Autorin)

Amanda Foreman ist eine Tochter des Drehbuchautors Carl Foreman. Amanda Foreman ist verheiratet und Mutter von fünf Kindern. Sie wuchs zunächst in Los Angeles auf und besuchte dann in England die Schule. Sie studierte in den USA am Sarah Lawrence ...

                                               

Ernst Förstemann

Ernst Förstemann war Sohn des Wilhelm August Förstemann, Gymnasialprofessor für Mathematik in Danzig, und besuchte bis 1840 das dortige Gymnasium. Sein Vater, welcher sechs Kinder zeugte, verstarb bereits 1836. Seit seinem sechsten Lebensjahr lit ...

                                               

Friedrich Christoph Förster

Nach Kriegsende lehrte er an der Vereinigten Artillerie- und Ingenieurschule das Fach Kriegsgeschichte. Wegen eines "anstößigen Aufsatzes" wurde er 1817 vor das Kriegsgericht gestellt und entlassen. Da ihm ein Lehrstuhl an der Friedrich-Wilhelms- ...

                                               

Frobenius Forster

Frobenius Forster OSB war von 1762 bis 1791 Fürstabt des Klosters St. Emmeram und darüber hinaus ein namhafter römisch-katholischer Philosoph, Historiker und Pädagoge. Von 1744 bis 1747 wirkte er als Professor für Philosophie an der Universität S ...

                                               

Rudolf Förster

Rudolf Förster war ein DDR-Fernsehspielautor und als Historiker langjähriger Direktor des Dresdner Stadtmuseums.

                                               

Christoph Forstner

Christoph Forstner, eigentlich Christoph von Forstner war ein hochrangiger württembergischer Beamter und Verfasser politischer Schriften. Von 1634 bis 1667 war er Kanzler der Grafschaft Württemberg-Mömpelgard. Er galt als bedeutender Tacitus-Komm ...

                                               

Kurt Forstreuter

Als Nachfahre Salzburger Exulanten besuchte Forstreuter das Tilsiter Realgymnasium. Nach dem Abitur studierte er ab 1916 an der Albertus-Universität Königsberg Germanistik und Geschichte. Nachdem er am Ersten Weltkrieg teilgenommen hatte, setzte ...

                                               

Katherine Forsyth

Katherine Stuart Forsyth ist eine schottische Historikerin, die sich auf die Geschichte und Kultur der keltischen Völker im 1. Jahrtausend n. Chr. spezialisiert hat, insbesondere auf die Pikten. Sie ist derzeit Hochschullehrerin für keltische und ...

                                               

John Knight Fotheringham

John Knight Fotheringham war ein britischer Historiker, spezialisiert auf dem Gebiet antiker Astronomie und Chronologie. Er stellte die Chronologie der babylonischen Herrscherhäuser auf.

                                               

August Fournier

August Fournier, dessen Vater aus Braunseifen in Mähren stammte, verbrachte seine Kindheit in Fünfkirchen Ungarn und Wien. Nach dem Studium der Geschichte an der Universität Wien und der Promotion zum Dr. phil. 1872 unternahm er zahlreiche Forsch ...

                                               

Geneviève Fraisse

Ihre Eltern waren Paul Fraisse und Simone Fraisse, die beide Universitätsprofessoren an der Sorbonne in Paris waren. Fraisse studierte Philosophie in Paris. Fraisse ist Forschungsdirektorin emeritus des CNRS. Als Autorin verfasste sie mehrere Wer ...

                                               

Vilmos Fraknói

Der aus einer jüdischen Familie stammende Fraknói deutsch Wilhelm Frankl studierte in Tyrnau und an den geistlichen Seminaren zu Gran Esztergom und Pest römisch-katholische Theologie und Philosophie, 1865 wurde er zum Priester geweiht. Erst 17 Ja ...

                                               

David Franck

David Franck wurde als 15. Kind einer Pastorenfamilie geboren. Er erhielt bis zu seinem 10. Lebensjahr mit seinen Geschwistern Hausunterricht bei seinem Vater. Schon früh lernte Franck Latein, Griechisch und Hebräisch. Nachdem er Schulen in Templ ...

                                               

Andreas Franckenberger

Über Franckenbergers Herkunft und ersten Bildungsgang ist nichts bekannt. Er immatrikulierte sich am 23. Juli 1555 an der Universität Wittenberg, wo er ein Schüler Philipp Melanchthons wurde. Nachdem er sich am 23. August 1565 den akademischen Gr ...

                                               

Reinhold Franckenberger

Reinhold wurde als Sohn des Wittenberger Professors für Geschichte und Rhetorik Andreas Franckenberger und dessen aus Danzig stammender Frau Barbara Böckelmann geboren. Am 15. Dezember 1596 immatrikulierte er sich an der Universität seiner Geburt ...

                                               

Christian Friedrich Franckenstein

Christian Friedrich war der Sohn des Rechtskonsulenten und Ratmannes Christian Franckenstein † 1637 und dessen Frau Christina † 13. Januar 1633 in Leipzig, die Tochter des Leipziger Kaufmanns Nikolai Volckmar. Er hatte die Leipziger Nikolaischule ...

                                               

Alexis François

François studierte in Genf und Paris. Dort promovierte er 1904 bei Ferdinand Brunot an der Ecole pratique des hautes études mit der Thèse de doctorat La grammaire du purisme et lAcadémie française au XVIIIe siècle. Introduction à létude des comme ...

                                               

Karl Friedrich von Frank

Karl Friedrich von Frank war ein österreichischer Privatgelehrter auf den Gebieten der Geschichte, Genealogie und Heraldik sowie Gutsbesitzer.

                                               

Nils M. Franke

Nach Leitung des Archivs der Stiftung Naturschutzgeschichte in Königswinter führt Franke seit 2005 das Wissenschaftliche Büro Leipzig. Er lehrt an den Universitäten Mainz, Geisenheim, Leipzig und Hamburg, forscht zur Geschichte des Naturschutzes ...

                                               

Irene Franken

Irene Franken ist eine deutsche Historikerin und Publizistin. Sie ist Mitbegründerin des Kölner Frauengeschichtsvereins und wurde 2017 mit der Alternativen Ehrenbürgerschaft in Köln ausgezeichnet.

                                               

Paul Franken (Historiker)

Paul Franken war ein Historiker und erster Direktor der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn.

                                               

John Hope Franklin

John Hope Franklin war ein US-amerikanischer Historiker und Präsident der American Historical Association und Professor der Geschichte an der Duke University. Bekannt wurde er für seine 1947 veröffentlichte Arbeit From Slavery to Freedom. 1995 wu ...

                                               

Peter Frankopan

Peter Frankopan entstammt einer kroatischen Familie katholischer Konfession, die sich auf das historische Adelsgeschlecht Frankopan zurückführt. Sein Vater Louis Doimi de Lupis * 1939 in Split, später Prinz de Frankopan und Graf Doimi de Lupis, k ...

                                               

Constantin Frantz

Constantin Frantz war ein deutscher Philosoph, Publizist, Mathematiker und Politiker. Er stand zeitweise im diplomatischen Dienst Preußens. Bekannt wurde er als politischer Schriftsteller mit Bezug zum Junghegelianismus und zur Romantik. Frantz w ...

                                               

Wolfgang Franz (Theologe)

Geboren als Sohn des Maurers und Tuchmachers Phillipus Frantz und seiner Frau Martha, die Tochter des Plaueners Ratskämmers Wolff Mühling, wurde er auf der Schule seiner Heimatstadt vorgebildet. Nachdem er auch die Schule in Küstrin besucht hatte ...

                                               

Emil Franzel

Franzel gehörte bis 1937 der Deutschen Sozialdemokratischen Arbeiterpartei in der Tschechoslowakei an und publizierte teilweise unter dem Pseudonym Karl von Boeheim. 1936 übernahm er das Prager Volksbildungshaus Urania. Ab 1939 war er im deutsch ...

                                               

Antonia Fraser

Lady Antonia Margaret Caroline Fraser CH, DBE ist eine britische Bestseller-Autorin und Verfasserin historischer Biographien.

                                               

Claudia Fräss-Ehrfeld

Claudia Fräss-Ehrfeld, geb. Kromer, ist eine österreichische Historikerin. Ihre Mutter war Imma Cerny. Ihr Studium von 1963 bis 1968 an den Universitäten von Wien, Harvard und Yale schloss Claudia Fräss-Ehrfeld 1968 mit der Promotion zum Doktor d ...

                                               

Christopher Frayling

Frayling leitete in den 1980er Jahren das British Film Institute; zur Mitte des folgenden Jahrzehntes begann er mit Tätigkeiten an Hochschulen und Universitäten. So lehrte er an der University of Bath Geschichte, dort erhielt er auch einen Ehrend ...

                                               

Carl Fredrich

Carl Fredrich war ein deutscher Altphilologe, Historiker, Klassischer Archäologe und Gymnasiallehrer.

                                               

Estelle Freedman

Estelle Freedman ist eine US-amerikanische Historikerin und Autorin. Sie ist Professorin für amerikanische Geschichte an der Stanford University in Kalifornien, wo sie seit 1976 lehrt. Freedman ist Mitgründerin des Studiengangs Feminismus-Studien ...

                                               

Edward Freeman

Freeman verlor bereits als Kind seine Eltern und wurde in Privatschulen unterrichtet. 1841 nahm er das Studium der Geschichtswissenschaft am Trinity College an der Universität Oxford auf, das er 1845 mit dem Bachelor of Arts abschloss. Die durch ...

                                               

Marquard Freher

Die Familie Freher führte sich zurück auf ein altes Adelsgeschlecht von Weysach Wyssach, Weissach, ihr Adel wurde 1588 in einem kurfürstlichen Wappenbrief anerkannt. Marquard Freher studierte in Altdorf und in Bourges bei Jacques Cujas die Rechte ...

                                               

Alfred Georg Frei

Alfred Georg Frei ist ein deutscher Historiker und Professor für Kulturgeschichte an der Hochschule Merseburg. Er verfasste viele Schriften und schrieb in zahlreichen Zeitschriften und Buchbeiträgen über Geschichtsdidaktik und Geschichtswerkstätt ...

                                               

Johann Freiberger

Johann Freiberger war ein deutscher Geschichtsschreiber. Die frühesten Quellen über Freiberger stammen aus dem Jahr 1510, als er in Freising als Domherr tätig war. In dieser Zeit entstanden verschiedene historische Abhandlungen, darunter eine Bio ...

                                               

Aron Freimann

Aron Freimann wuchs in Ostrowo auf und besuchte dort von 1881 bis 1893 das Katholische Gymnasium. Seine religiöse Unterweisung erhielt er von seinem Vater, dem Gemeinderabbiner Israel Meir Freimann, nach dessen Tod von dem Amtsnachfolger Rabbiner ...

                                               

Jakob Freimann

Geboren in Krakau als Sohn des Rabbiners Abraham Chaim Freimann und Sophie geb. Latner, erhielt er seine religiöse Unterweisung erst von seinem Vater und später von seinem Onkel, Rabbiner Israel Meir Freimann in Ostrowo. Dort besuchte er auch das ...

                                               

Ulrike Freitag

Ulrike Freitag besuchte das Theodor-Heuss Gymnasium in Göttingen und legte dort 1980 das Abitur ab. Im folgenden Jahr begann sie mit dem Studium der Geschichte, der Islamwissenschaft und neueren deutschen Literaturwissenschaft an der Albert-Ludwi ...

                                               

Johann Gottlieb Frenzel

Frenzel besuchte das Gymnasium in Budissin und bezog im Anschluss die Universität Leipzig, um sich einem theologischen Studium zu widmen. Er wechselte am 13. Mai 1734 an die Universität Wittenberg, wo er am 17. Oktober 1735 den akademischen Grad ...

                                               

Sebastian Freudensprung

Freudensprung war Sohn des gleichnamigen Straubinger Chorregenten. Nach dem Abitur am heutigen Wilhelmsgymnasium München absolvierte er ab 1812 am angeschlossenen Lyzeum das obligatorische Grundstudium = Philosophie und studierte ab 1814 Jura und ...

                                               

Michael Freund (Politologe)

Michael Freund war ein deutscher Politologe und Historiker. Er gehört zur Generation der Gründungsväter der Politikwissenschaft in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg.

                                               

Johann Ludwig Frey

Johann Ludwig Frey war ein Schweizer reformierter Theologe und Historiker. Frey studierte Theologie, unternahm eine Bildungsreise und war ab 1706 in an der Universität Basel als Dozent für Katechetik und orientalische Sprachen tätig. 1710/11 war ...

                                               

Marc Frey

Marc Frey ist ein deutscher Historiker und Hochschullehrer, Inhaber des Lehrstuhls für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte unter besonderer Berücksichtigung der internationalen Beziehungen an der Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften de ...

                                               

Michael Frey (Historiker)

Michael Frey, Taufname Johann Michael war ein katholischer Priester und Pfarrer im Bistum Speyer. Als Historiker publizierte er eine vierbändige Beschreibung des Bayerischen Rheinkreises, also der Pfalz, die bis heute ein Standardwerk blieb.

                                               

Karl Daniel Freyberg

Geboren als Sohn des Bürgermeisters Karl Samuel Freyberg, wurde er am 5. Mai 1747 an der Universität Wittenberg immatrikuliert, erwarb sich am 17. Oktober 1749 den akademischen Grad eines Magisters der Philosophie und wechselte am 26. Oktober 175 ...

                                               

Wolfgang Freyberg

Wolfgang Freyberg ist ein deutscher Historiker und Slavist. Seit 1985 leitet er das Kulturzentrum Ostpreußen in Ellingen.

                                               

Maximilian von Freyberg-Eisenberg

Maximilians Vater bekleidete am fürstbischöflichen Hof zu Freising die Stelle eines Oberjägermeisters. 1789 zog die Familie nach München. Nach dem Gymnasialabschluss 1805 am heutigen Wilhelmsgymnasium München studierte er ab 1807 an der Universit ...

                                               

Bert Freyberger

Bert Freyberger ist ein deutscher Historiker und Pädagoge. Seit 2008 ist er Inhaber der Professur für Didaktik der Geschichte an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

                                               

Johann Friderich

Johann Friderich, auch Johannes oder Johannis Friderici oder Friedrich ; † 8. Dezember 1629 in Leipzig) war ein deutscher Historiker, Philologe und Rektor.

                                               

Eugen von Friedenfels

Eugen Drotleff von Friedenfels, ab 1854 Freiherr Drotleff von Friedenfels, war ein siebenbürgischer Verwaltungsbeamter und Historiker.

                                               

Heinrich Friedjung

Heinrich Friedjung war ein österreichischer Historiker, Publizist, Journalist und liberaler Politiker.

                                               

Inge Friedl

Inge Friedl studierte Geschichte und Germanistik an der Universität Graz. Sie lebt und arbeitet in Graz. Anlässlich von Graz 2003, Kulturhauptstadt Europas, war sie verantwortlich für das Kinderprogramm Erlebnisorte und Wahrnehmungsinseln. Von 20 ...

                                               

Max Paul Friedman

Max Paul Friedman ist ein US-amerikanischer Historiker. Er war Professor an der Anglo-Amerikanischen Abteilung der Universität zu Köln.

                                               

Margret Friedrich

Margret Friedrich ist Historikerin aus Deutschland und seit 2006 Vizerektorin für Lehre und Studierende der Universität Innsbruck.

                                               

Lorenz Fries

Lorenz Fries, latinisiert Laurentius Frisius, war Würzburger fürstbischöflicher Sekretär, Rat und Archivar. Er gilt als der bedeutendste fränkische Geschichtsschreiber des 16. Jahrhunderts. Seine Hauptwerke aus heutiger Sicht sind Die Würzburger ...

                                               

Evyatar Friesel

Evyatar Friesel ist ein israelischer Historiker und emeritierter Professor der Hebrew University in Jerusalem. Er forscht zu den Themen Antisemitismus und Zionismus und zu allgemeiner jüdischer Geschichte.

                                               

Eduard Friesland

Eduard Friedrich August Friesland war ein deutscher Gymnasialprofessor, Philologe, Geograph und Reisender.

                                               

Gottfried Edmund FrieS

Gottfried Edmund Frieß OSB war ein österreichischer Benediktinermönch. Er war Historiker und Lehrer sowie Bibliothekar und Archivar im Stift Seitenstetten.

                                               

Aage Friis

Aage Friis schloss seine Studien 1896 mit dem Magister der Geschichtswissenschaften ab. Er war von 1891 bis 1900, also schon während des Studiums, Mitarbeiter der Universitätsbibliothek der Universität Kopenhagen, an der er 1899 mit einer Dissert ...

                                               

Johann Jakob Frikart

Frikart studierte Theologie an der Akademie Bern und war später von 1793 bis 1798 Vikar in Ins und Zofingen. Ab 1799 arbeitete er als Pfarrer in Rohrbach und gründete 1808 im dortigen Pfarrhaus ein Lehrerinstitut, welches nach seinem Wegzug gesch ...

                                               

Johann Heinrich Fritsch

Johann Heinrich Fritsch war evangelischer Oberprediger und vormaliger "Königl. Preuß. Superintendent der Diöces Quedlinburg" an der St. Benediktikirche in Quedlinburg. Ihm verdankt die Stadt die erste vollständige Chronik mit Namen "Geschichte de ...

                                               

Walter Fritz (Filmwissenschaftler)

Walter Fritz war ein österreichischer Filmwissenschaftler. Er studierte Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Wien, wo er auch promovierte, und seit 1970 als Lektor für Film- und Fernsehgeschichte tätig ist. Eben ...

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader