★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 269

                                               

Erasmus Fröhlich

Erasmus Fröhlich, der unteren Schule Schloss sich nach dem Abschluss der 10. Oktober 1716 in Wien in den Jesuitenorden ein und absolvierte ein zweijähriges Noviziat. Dann ging er zu Leoben durch die Humaniora, und begann im Jahre 1719 in Graz, St ...

                                               

Robert Frohn

Robert Frohn war ein Mitglied des Bundes neues Deutsch land seit 1923 und von 1930 bis 1932, Gruppenleiter in Neuss. Nach dem Abitur 1932 trat der ältere der Bundesregierung und der Anführer der Gruppe war es, in der student group in Köln, Deutsc ...

                                               

Johann Froitzheim

Froitzheim studierte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Klassische Philologie und Alte Geschichte. Im Jahre 1868 wurde er Mitglied der Landsmannschaft Teutonia Bonn, das war im Jahre 1875, dem Corps. Im Jahre 1873 wurde er zum ...

                                               

Benjamin Frommer

Benjamin Frommer ist ein US-amerikanischer Historiker, spezialisiert in der Geschichte Mitteleuropas im 20 Jahrhundert. Er arbeitet als Professor an der Northwestern University.

                                               

James Anthony Froude

James Anthony Froude war ein englischer Historiker, Romancier und Herausgeber des Fraser s Magazine. Er gehörte wegen seiner Werke, am bekanntesten und aufgrund seiner pole Neigungen zu mischen den umstrittensten englischen Historikern seiner Epo ...

                                               

Robert Jacob Fruin

Robert Jacob stammte aus einer niederländischen Familie, der Apotheker, die Ihren Ursprung in England. Sein Vater, der Apotheker, Robert Fruin * 22 war. September 1776 in Rotterdam, † 23. Im Januar 1845, EBD., und seine Mutter, Elizabeth, Maria P ...

                                               

Stefan Fryberg

Er absolvierte im Jahr 1972 Matura Typ B am Gymnasium Appenzell, und begann dann ein Studium der Geschichte und Germanistik, Abschluss im Jahr 1978 mit einem Abschluss in Rechtswissenschaften. Er unterrichtete diese Fächer an der Kantonalen Mitte ...

                                               

Richard Nelson Frye

Nach dem Bachelor-Abschluss an der University of Illinois Frye im Jahr 1940, machte den Meister und 1946, und den Ph. D. an der Harvard University. Er lehrte von 1948 bis 1990 als Professor für Orientalistik und Iranistik in Harvard, wo er gründe ...

                                               

Anders Fryxell

Anders Fryxell war ein schwedischer Historiker. Fryxell studierte an der Universität von Uppsala, wurde in 1820 ordiniert als Pfarrer, und an der Universität Uppsala im Jahre 1821, Schloss. Im Jahre 1823 begann er mit der Veröffentlichung von sei ...

                                               

Günther Fuchs (Pädagoge)

Fuchs promovierte 1968 an der Pädagogischen Hochschule "Karl Liebknecht" PH-Wert Potsdam. Nach seiner Habilitation wurde er zum ordentlichen Professor und später Rektor. Seit 1986 war er als stellvertretender Minister für Volksbildung. Am 2. Im N ...

                                               

Hugo Chanoch Fuchs

Laut einer von der Geschichte und Philologie an den Universitäten von Berlin und Leipzig mit einer Promotion, Fuchs, 1907 in Leipzig, Dr. phil., zur gleichen Zeit besuchte er das pädagogische Institut für die Wissenschaft des Judentums in Berlin, ...

                                               

Joseph Fuchs (Historiker)

Joseph Fuchs, OSB, war ein deutscher Benediktiner und einer der wichtigsten frühen Entdecker der römischen Geschichte von Mainz. Seine berühmteste Arbeit ist die Alte Geschichte von Mainz, der 1771 / 72 die ersten zwei Bände erschienen.

                                               

Alejandro Fuenzalida Grandón

Alejandro Fuenzalida Grandón war der Sohn von José Fuenzalida und Eugenia Grandón, sein Bruder, der Geograph José Fuenzalida Grandón war. Er war verheiratet mit Emma Wendt. Seine Söhne Hugo und Hernán wurden. Seine Familie war arm, aber eifrig Ki ...

                                               

Eduard Fueter junior

Fueter studierte ab 1927 Mathematik und Geschichte in Hamburg, München, Genf, Paris, London und Zürich. Im Jahr 1930 war er Mitbegründer der Neuen Front. Von 1936 bis 1970 Fueter-Editor wurde der Schweizer high-school-Zeitung. 1941 promovierte er ...

                                               

Eduard Fueter senior

Fueter wurde geboren als Sohn des bekannten Architekten Rudolf Eduard Fueter in Basel, wo er auch an den Schulen. Nach dem Abitur 1895 studierte er Geschichte und alte Sprachen in Basel und Berlin. An seiner Promotion in Basel im Jahre 1899, Aufe ...

                                               

Elias H. Füllenbach

Elias H. Füllenbach ist ein deutscher Theologe und Kirchenhistoriker, der sich vor allem mit der christlich-jüdischen Beziehung und der Zeit des Nationalsozialismus. Er ist Mitglied des Dominikanerordens und seit November 2014 Vor dem Düsseldorfe ...

                                               

Thomas Fuller

Thomas Fuller war ein englischer Historiker. Thomas Fuller war der älteste Sohn des Pfarrers Thomas Fuller, in Aldwinkle, Northamptonshire. Er war geboren in das Pfarrhaus seines Vaters und am 19. Juni 1608 getauft. Dr. John Davenant, später Bisc ...

                                               

Marc Fumaroli

Marc Fumaroli ist ein französischer Philologe, Literaturwissenschaftler, Historiker und Essayist, ist seit 1995 Mitglied der Académie française.

                                               

Christian Funck

Christian Funck war ein Sohn von Schneider Hans Funck und seiner Frau Catharina, geborene Nicolai. Er besuchte das Katharineum zu Lübeck. Mit Zuschüssen der Stadt seiner Geburt, er studierte von Juni 1681 Theologie an der Universität Rostock und ...

                                               

Heinrich Funck (Philologe)

Heinrich Funck war ein deutscher Gymnasiallehrer und Historiker. Sein besonderes Interesse galt in den Geist Leben in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhundert.

                                               

Karl Wilhelm Ferdinand von Funck

Karl Wilhelm Ferdinand von Funck war ein sächsischer Generalleutnant und General-adjutant des sächsischen Königs Friedrich August. Er wurde bekannt durch seine Erinnerungen, eine beeindruckende Darstellung der Ereignisse, die in Sachsen während d ...

                                               

Philipp Funk

Philipp Funk war der Sohn eines Eisen-Gründer Georg radio-und Philippine radio, geb. Hauser wurde geboren. Im Alter von 17 Jahren wurde er an der Genealogie interessiert und verfolgt die Kunst und Kunsthandwerk-Familie-radio und Hauser zu Beginn ...

                                               

Sigismund Furrer

Johann Josef Christian Furrer wurde geboren als Sohn von Theophil Furrer und Maria Venetz. Er wuchs in Unterbäch im Bezirk Salz in der später nach ihm benannt, Sigismund-Haus. Im Jahre 1810 trat er in den kapuzinerorden in Sitten. Im Jahre 1811 w ...

                                               

Hans Heinrich Füssli

Hans Heinrich Füssli in Zürich, Mitglied des rates, Professor der Vaterländischen Geschichte, und der Verlag.

                                               

Oswald Gabelkover

Gabelkover kommt aus dem bayerisch-österreichischen Adelsfamilie Gabelkofen, sein Vater war Arzt in Memmingen. Nach dem Studium der Medizin in Tübingen und Bologna, er wurde eingestellt, um 1563 vom Herzog von Württemberg als ein Land, Arzt, mit ...

                                               

Zewde Gabre-Selassie

Gabre-Zelassie war auch ein renommierter Historiker und Kenner der äthiopische Geschichte, aber auch des Christentums in äthiopien. Zu seinen bekanntesten Büchern: Yohannes IV von äthiopien: Eine politische Biographie. Oxford, 1975, ISBN 0-19-821 ...

                                               

Louis Prosper Gachard

Louis Prosper Gachard war ein belgischer Staats-Archivar und Historiker. Er wurde vor allem als Initiator und Sekretär der im Jahre 1834, gründete die Kommission Royale dHistoire und in die Organisation der belgischen Archiven. Gachard, war urspr ...

                                               

John Lewis Gaddis

John Lewis Gaddis wuchs in Cotulla, Texas. Er studierte an der University of Texas at Austin, wo er im Jahr 1962 seinen Bachelor-Abschluss im Jahr 1965, sein Meister, und 1968 Promovierte. Danach lehrte er kurz an der Indiana University Southeast ...

                                               

Tita Gaehme

Tita Gaehme ist ein deutscher Theaterwissenschaftler und Historiker, als ein Verlag, ein Theater-Dramaturg und-Regisseur, radio-und TV-Autor und Redakteur und ist Autor mehrerer Bücher.

                                               

Ernst Gagliardi

Ernst Gagliardi war ein Schweizer Historiker. Er war Professor für Allgemeine und Schweizer Geschichte an der Universität Zürich.

                                               

Casimir Gaillardin

Claude Joseph Casimir Gaillardin, war ein französischer Historiker. Er beschäftigte sich mit der Geschichte der Trappisten-Ordens, schrieb eine dreibändige Geschichte des Mittelalters Histoire du moyen-âge, 1837-1843. Seine sechsbändige Geschicht ...

                                               

Frieda Gallati

Frieda Gallati war ein Schweizer Historiker. Gallati war ein Spezialist auf dem Gebiet der Aussenpolitik der Schweiz während des Dreißigjährigen Krieges, und es gilt als der wichtigste Kenner von Aegidius Tschudi. Frieda Gallati promoviert – als ...

                                               

Johann Georg August Galletti

Johann Georg August Galletti war ein deutscher Historiker und Geograph, Verfasser zahlreicher zeitgenössisch und wichtige Geschichten und Lehrbücher.

                                               

Giuseppe Gallizia

Er wurde 1915 geboren, ist der Sohn von Silvio Gallizia, von einem kleinen Bauern aus Ludiano, und Teresa Ferrari. Nach dem Studium in das Seminar von San Carlo, Lugano-Besso, er wurde am 11. Juni 1938 Zum Priester. Während der fast dreißig Jahre ...

                                               

Max Gallo

Max Gallo kam 1932 in Nizza als Kind von einer Italien-geboren, die Familie in bescheidenen Verhältnissen. Sein Vater war Elektriker und hatte, diente im Ersten Weltkrieg bei der Marine. Seine Mutter Las ihm laut seinen eigenen Aussagen, als ein ...

                                               

Adam Galos

Adam Galos war ein polnischer Historiker. Er war Professor an der Universität Breslau. Seinem Gebiet der Forschung zur deutschen Geschichte im 19 Jahrhundert war. und 20. Jahrhundert und die Geschichte von Galizien. An der Universität Wrocław wur ...

                                               

Manuel Gálvez (Autor)

Gálvez kommt aus der großen bourgeoisie seines Landes. Seine Familie waren wohlhabende Grundbesitzer, und seiner Vorfahren, Juan de Garay war maßgeblich an der Gründung von Buenos Aires. Seine Schulzeit studierte er am Jesuitenkolleg seiner Gebur ...

                                               

Waleri Iwanowitsch Galzow

1971 Galzow absolvierte das Staatliche Institut für historische Archive in Moskau heute russische Staatliche Geisteswissenschaftliche Universität. An dieser Universität promovierte er im Jahre 1976 bei Sigurt Otto witsch Schmidt. Seit 1976, Galzo ...

                                               

Johannes Gamans

Bekannt Gamans war durch seine Beschreibungen der Monumente und Kunstwerke, die er gesammelt auf der Grundlage von Dokumenten, Inschriften und Brief-Korrespondenzen. Meist dokumentierte er die Geschichte der Stadt Mainz und der Geschichte der Diö ...

                                               

José Dolores Gámez Guzmán

Er wuchs in Granada in einem Haus, das Teatro Bertini und später, die Cine Colonial untergebracht. Gámez war Mitglied der Partido Liberal. Gámez war ein Haciendero von Santa Úrsula und La Asunciónin in Chontales mit Tausenden von Rindern. Gámez z ...

                                               

Gamō Kumpei

Gamō Buddy war ein Japanischer Schriftsteller, ein Verfechter der Produktion der kaiserlichen Rechte. Er war einer der "Drei Exzenter der Kansei-Ära".

                                               

Jürgen Gansel

Jürgen Werner Gansel ist ein deutscher Politiker der NPD, für die er von 2004 bis 2014 Mitglied des sächsischen Landtages.

                                               

Zacharias Garcaeus

Garcaeus war geboren als der Sohn des Pritzwalker Bürgermeisters Joachim Gartz und Neffe des berühmten Theologen Johannes Garcaeus. Er wuchs in Pritzwalk und es war an der lateinischen Schule seiner frühen Ausbildung. Vermutlich wechselte er an d ...

                                               

Ricardo García Granados

Ricardo Garcia Granados, war ein Mexikanischer Ingenieur, Ökonom, Politiker, Diplomat und Historiker.

                                               

Juliet Gardiner

Juliet Gardiner ist ein britischer Historiker. Sie war einer der Editoren von Heute in der Geschichte, und ist ein Schriftsteller dar, das die soziale Geschichte von Großbritannien von der viktorianischen Zeit bis in die 1950er Jahre. Gardiner ar ...

                                               

Jean-Jacques Garnier

Jean-Jacques Garnier war der Sohn von Guillaume Garnier, Sieur de Grappay, und seine Frau, Marie-Madeleine Galesne. Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Studiums erhielt er eine Anstellung am Collège dHarcourt und später als Professor für Hebr ...

                                               

Achilles Pirminius Gasser

Achilles Pirmin Gasser, auch der Achilles Pirminus Gassarus, war ein deutscher Historiker, Arzt, medizinischen Schriftsteller und Astrologe.

                                               

Adolf Gasser

Adolf Gasser wuchs mit zwei Brüdern in Winterthur. Sein Vater gleichen namens, Adolf Gasser-Reiniger 1877-1948 war ein Lehrer an der örtlichen technischen Hochschule und war auch politisch. Beide Eltern hatten studiert an der Universität Bern, un ...

                                               

Johann Christoph Gatterer

Gatterer war geboren als der Sohn des Paares, Melchior und Gertraut Gatterer. Sein Vater war bei seiner Geburt Wagenknecht in der Nürnberger Garnison Lichtenau. Wie ein Kind, Gatterer zog mit seinen Eltern nach Nürnberg, wo der Vater konnte sich, ...

                                               

Günter Gattermann

Günter Gattermann war ein deutscher Bibliothekar und Historiker. Von 1970 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1994 hatte er den Vorsitz der Universitäts-und Landesbibliothek Düsseldorf.

                                               

Marcel Gauchet

Marcel Gauchet ist ein französischer Historiker, Philosoph und Soziologe. Er ist emeritierter Professor am Centre de recherches politiques Raymond Aron an der École des hautes études en sciences sociales und editor-in-chief der Zeitschrift Le Déb ...

                                               

Johann Friedrich Gauhe

Da sein Vater Johann Gauhe früh starb, erhielt Johann Friedrich seine erste Ausbildung bei Verwandten in Luckau. Im Jahre 1689 besuchte er das Gymnasium in Cölln und studierte von 1700 an die Universität Wittenberg, wo Johannes Deutschmann und Go ...

                                               

Andreas Gautschi

Andreas Gautschi ist ein Schweizer Forstwissenschaftler. Er ist mit umfangreichen Studien an der österreichisch-deutschen Jagd und die Geschichte der Forstwirtschaft wurde bekannt als Spezialist in der Jagd auf dem Territorium der Rominter Heide. ...

                                               

Francis Gavin

Francis Gavin Smith erhielt seinen bachelor-Abschluss im Jahr 1988 mit Auszeichnung im Jahr 1988 in Politikwissenschaft an der University of Chicago in Chicago, Illinois. Es ist ein Beitrag war, gefolgt von graduate studies mit dem Abschluss Mast ...

                                               

Dan Gawrecki

Dan Gawrecki ist ein tschechischer Historiker, deren Schwerpunkt auf der Tschechischen Geschichte aus dem 18. 20. Jahrhundert in der Region von Schlesien. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Ostrava studierte er von 1960 an, in Olomouc. 1969, Promo ...

                                               

Peter Gayer

Peter Gayer, Taufname Peter Otto Bernhardt, Franz war ein Bayerischer Offizier, County Archivar des Rhein-Kreises in Speyer, Zeichner, Kupferstecher und Historiker.

                                               

Georg Christian Gebauer

Nach dem Besuch des Elisabeth-Gymnasiums in Breslau, begann Gebauer 1710 in Leipzig, der Studia humanitatis. Im Jahre 1712 ging er zunächst an die Universität von Altdorf, bevor er fortgesetzt seine gesetzlichen und wissenschaftlichen Geschichte ...

                                               

Johannes Heinrich Gebauer

Der Sohn von einem Pastor Gebauer wuchs in Wilsnack und Legde. Er besuchte von 1880 an das Joachimsthaler Gymnasium in Berlin und studierte ab 1888 in Berlin, 1891 in Halle Geschichte, Geographie und Alte Sprachen. In Berlin, Heinrich von Treitsc ...

                                               

Georg Christoph Gebhardi

Georg Christoph Gebhardi war der Sohn von Andreas Gebhardi, Pastor der Martin-Kirche in Braunschweig, Deutschland, und Rosina Margareta Komfort. Der Vater starb, als Gebhardi zwei Jahre alt war. Nach sechs Jahren ist der Besuch der Braunschweiger ...

                                               

Ludwig Albrecht Gebhardi

Ludwig Albrecht Gebhardi war der Sohn der Historiker und Genealoge Johann Ludwig Levin Gebhardi 1699-1764. Er studierte die illustre an der Ritter-Akademie in Lüneburg Gymnasium und dann an der Universität Göttingen. Im Jahr 1765 wurde er zum Dri ...

                                               

Bruno Gebhardt

Bruno Gebhardt, † 13. Februar 1905 in Berlin) war ein deutscher Historiker, wurde von ihm ausgestellt, und beteiligte sich an der Ausarbeitung des steward s Handbuch der deutschen Geschichte bekannt.

                                               

Peter von Gebhardt

Peter Gebhardt war der Sohn des Direktors der Universitätsbibliothek Leipzig, Oscar von Gebhardt und seine Frau Jenny, geborene Schindler, die Tochter des Kaufmanns Adalbert Schindler. Seine Ausbildung erhielt er an der Thomas Schule, und ab 1903 ...

                                               

Barthold Jacob Lintelo de Geer van Jutphaas

Barthold Jacob Lintelo de Geer van Jutphaas auch: Barthold Jacob Lintelo Baron de Geer van Jutfaas war ein niederländischer Jurist, Historiker, Politiker und Orientalist.

                                               

Mathieu Auguste Geffroy

Mathieu Auguste Geffroy, französischer Geschichtsschreiber war. Geffroy, dem Collège Charlemagne, und von 1840 bis 1843, besuchte die École normale supérieure. Dann wurde er Lehrer der Geschichte an den Hochschulen von Dijon, Clermont und dem Col ...

                                               

Siegmund Friedrich Gehres

Gehres arbeitete als Angestellter in Pforzheim und Durlach, ab 1803 und dann in der badischen Staatsverwaltung als Kanzlist, Sekretär und auditor, zuletzt als Finanz-Ministerial-Revisor. Er veröffentlicht im Jahre 1792, eine Reihe von compiler-Ch ...

                                               

Bernd Gehrke

1969, Bernd Gehrke absolvierte seine Ausbildung als Elektro-Installateur erfolgreich. Anschließend studierte er bis 1973, ökonomie der KMU Leipzig. Im Jahr 1970, wurde er Mitglied der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands SED. Bereits 1972 ...

                                               

Christoph Friedrich Geiger

Christoph Friedrich Geiger war der Sohn des Nürnberger Rektor Gottfried Engelhart Geiger * 9. April 1681 in Nürnberg, † 18. Februar 1748, EBD., und seine Frau, Ursula Kathrinen geboren. Schultheiß. Er besuchte die St. Sebald-Schule heute: Melanch ...

                                               

Werner Geise

Geises hintergrund und Ausbildung, ist unbekannt. Es tritt in 1618 als Erzieher des Prinzen Hermann von Hessen in Erscheinung. Er war Lehrer der lateinischen Sprache, Philosophie, Wissenschaft und Recht am Collegium Adelphicum in Kassel. Im Jahre ...

                                               

Bernhard Gelderblom

Mit einer Schrift aus dem Jahr 1998 und einer anschließenden Ausstellung auf die reiche Ernte-festivals auf dem Bückeberg Gelderblom machte zuerst auf die historische Bedeutung dieser Großveranstaltung. Anfang 2001, er verlangt, dass sich der Büc ...

                                               

Aegidius Gelenius

Aegidius Gelenius war ein römisch-katholischer Priester und Kölner Historiker aus dem 17. Jahrhundert. Jahrhundert. 16. März 1619, dem Priester der Diözese Köln geweiht ist, wurde er am 29. November 1655 titular-Bischof von Aurelio Polis in Asien ...

                                               

Johannes Gelenius

Johannes Gelenius war ein Kölner Historiker und Geistlicher des 17. Jahrhundert. Nach seiner ordination im Jahre 1610, stieg er rasch in der kirchlichen Hierarchie. Im Jahre 1612 war er Dekan der philosophischen Fakultät, im Jahre 1618 Dekan der ...

                                               

Robert Gellately

Robert Gellatley ist ein Kanadischer Historiker. Seine Forschungsinteressen liegen in der Holocaust-Forschung und die Europäische Geschichte im 20 Jahrhundert. Jahrhundert. Gellatley studierte russische und Deutsche Geschichte an der Memorial Uni ...

                                               

Johann Heinrich Gelzer

Er studierte Geschichte und Theologie an den Universitäten Zürich, Jena, Halle und Berlin und promovierte im Jahre 1836 in Jena. In Basel wurde er Professor im Jahr 1839, und war bis 1843 als Dozent in der Geschichte der Literatur. Von 1844 bis 1 ...

                                               

Gendün Chöphel

Ab 1941 Gendün Chöphel hatte die tib in Darjiling und Kalimpong Kontakte zu radikalen Exil-Tibeter aus dem Umkreis der "Tibet Verbesserung Partei". ནུབ་བོད་ལེགས་བཅོས་སྐྱིད་སྡུག་, die gegründet worden war, die 1939 oder später Pomdatsang Rabga spo ...

                                               

Johann Andreas GenSler

Johann Andreas Genßler besuchte Schulen in seiner Heimatstadt und ein Gymnasium in Coburg. Er studierte dann an der Universität Jena Theologie. Im Jahre 1768 kehrte er nach Hildburghausen, wo er bis zu seinem Tod am 19. Mai 1831 verweilte und meh ...

                                               

Bernhard Gentsch

Bernard Gentsch war ein deutscher Historiker, Journalist und Bibliothekar. Er studierte Bibliothekswesen und Geschichte. An der Pädagogischen Hochschule Dresden promovierte er 1979 zum Dr. phil. mit der these vom Klassenkampf der ländlichen Unter ...

                                               

Felix-Heinrich Gentzen

Sein Vater Felix, Architekt, gehörte seit 1929 der NSDAP war Gentzen. Im Jahr 1932 legte er die Prüfung für das Abitur und im gleichen Jahr als Offiziersanwärter in die kaiserliche Militär. Der innere Bruch mit dem NS-Regime, da in ihm war, als e ...

                                               

Adonis Georgiadis

Spyridon-Adonis Georgiadis, ist ein griechischer Politiker, Historiker und Verleger. Georgiadis ist derzeit der Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Investitionen und 1. Stellvertretender Vorsitzender des. Der Vorsitzende der Nea Dimokrat ...

                                               

Carl Eduard Geppert

Carl Eduard Geppert, der Sohn eines Justizrats, besuchte Mary s collegiate high school in Szczecin. Der Direktor des Karl Ernst August Schmidt förderte früh seine philologischen Interessen. Im Fall von Carl Loewe, die er gelernt zu spielen und Fe ...

                                               

Brigitta Gerber

Brigitta Gerber war 2002-2017 ein Mitglied des grossen rates des Kantons Basel-Stadt. 2007 / 2008 war Sie ein großer Rat Präsident. Ihre Amtszeit endete im Jahr 2017 nach den vier Legislaturperioden. Ihren politischen Schwerpunkt auf Stadtentwick ...

                                               

Christian Gottlob Gerber

Geboren als Sohn von Christian Gerber, studierte er an der Universität Leipzig und wechselte an die Universität Wittenberg, wo er am 30. Im April 1708 den akademischen Grad eines master of arts der Philosophie erworben. Im Jahre 1710 war er ein E ...

                                               

Dietrich Gerhard

Dietrich Gerhard war ein deutscher Historiker, der gezwungen war, durch die rassische Verfolgung durch den NS-Staat in der Emigration und im Jahre 1955 wieder nach Deutschland zurückgekehrt.

                                               

Christoph Gerke

Sein Vater, Henning Gerke wurde geboren im Jahre 1576 in die Lehre an der Schunter im Fürstentum Lüneburg und erhielt die Bildungs-und business-Ausbildung in Braunschweig. Nach mehreren umfangreichen Handel, Reisen in den osteuropäischen Raum, we ...

                                               

Heinrich Gerlach (Buchdrucker)

Gerlach kommt aus einer über mehrere Generationen, die als Buch-Drucker und Buch-Händler-Familie. Diese wurde gegründet von seinem Großvater, Johann Christoph Friedrich Gerlach, 1756-1820, wenn er übernahm im Jahre 1791 durch Heirat, die Barthel ...

                                               

Martin Germann

Martin Germann besuchte die Schulen in Zug und Luzern. Von 1958 bis 1962, ausgebildet wurde er in das Seminar Muristalden in Bern zum Lehrer. Diesen Beruf übte er für zwei Jahre, bevor er an den Universitäten Zürich und Basel Geschichte und Lingu ...

                                               

Axel von Gernet

Der Vater war Oskar von Gernet, ein excise officer, der Mutter der Elisabeth von Gernet, Geb. von Stubendorff. 10. August 1893 heiratete er in Tartu Magdalena Freiin von Tiesenhausen.

                                               

Louis-Jules Gernet

Louis-Jules Gernet war ein französischer und lateinischer Gelehrter und Anthropologe. Louis-Jules Gernet war bis nach dem Zweiten Weltkrieg, ein Professor der Klassischen Philologie in Algier. Im Jahr 1948, er wurde ernannt, um die Abteilung für ...

                                               

Johann Heinrich Gernler (Historiker)

Johann Heinrich Gernler war ein Schweizer Historiker. Gernler studierte an der Universität Basel, wurde im Jahr 1742 den Grad des master of arts in Philosophie, und war auch Privatdozent. Aus dem Jahre 1754 war er bis zu seinem Tode Professor der ...

                                               

Frederik Carel Gerretson

Frederik Carel Gerretson, Pseudonym, Geerten Gossaert, war ein niederländischer Historiker, Dichter und Politiker.

                                               

Friedrich Gerschow

Gerschow kam aus einer Familie aus den Niederlanden nach Pommern eingewandert war, und sein Vater Timothy in Stettin war der Prinz des rates. Nachdem er studiert hatte, an der Universität Wittenberg und der Universität Leipzig, er war der Erziehe ...

                                               

Thomas Gerst

Thomas Gerst ist ein deutscher Philologe. Er ist ein Redakteur für Gesundheits-und Sozialpolitik des deutschen ärzte-Blatt, in dieser Rolle, er dokumentiert, unter anderem von der "entscheidende Bedeutung der Ludwig Sievers für die ärzteschaft in ...

                                               

Ronald D. Gerste

Ronald Dietmar Gerste ist ein deutscher Historiker, Journalist und Augenarzt. Er ist Autor zahlreicher Bücher und lebt in der Nähe von Washington, D. C.

                                               

Wigand Gerstenberg

Wigand Gerstenberg, † 22. August 1522, EBD), der eigentliche Familienname ist gut-Boden, Bender, war ein Chronist am Übergang zwischen Spätmittelalter und Reformationszeit, der schrieb sowohl eine Geschichte der Stadt Frankenberg, sowie eine Chro ...

                                               

Heinz Gerstinger

Gerstinger studierte an der Universität Wien, Deutsche Sprache und Literatur, Geschichte und Theaterwissenschaft und Promovierte 1947 zum Dr. phil. Gerstinger war im Jahre 1946 Mitglied und ab 1948 Leiter der Universität Graz-studios und unabhäng ...

                                               

Karl Gerth

Seine Eltern geboren wurden, in der Ingenieur August Gerth und Anna. Schelbert. Karl Gerth wuchs in der Stadt Gemünden am Main und nach dem transfer seines Vaters in Fulda, wo er besuchte das Gymnasium. Seit dem Sommersemester 1909 studierte er a ...

                                               

Georg Gottfried Gervinus

Gervinus studierte nach Buchhändler in Bonn und kaufmännischer Ausbildung in Darmstadt, der von 1825 bis 1827 an der Universität Gießen, anschließend bis 1829 an der Universität Heidelberg Geschichte, Philologie und Philosophie. Im Jahre 1835 wur ...

                                               

Friedrich Gerwer

Friedrich Gerwer war ein Schweizer Pfarrer und Historiker. Gerwer arbeitete als Pfarrer in Adelboden und Boltigen. Als Historiker befasste er sich vor allem mit der Geschichte von Adelboden. Ein Teil des Nachlasses mit Handschriften und Archiven ...

                                               

Felician GeS

Sein Vater, der Theologe Wolfgang Friedrich Geß 1819-1891 war. Während seines Studiums wurde er 1882 Mitglied der Verbindung Normannia Tübingen. Er promovierte im Jahre 1886 in Leipzig durch Wilhelm Mauren Brecher mit einer Arbeit über Cochläus. ...

                                               

Christoph Gewold

Gewold 1581 zum römisch-katholischen Glauben kam. 1583 nahm er das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Ingolstadt. Seit dieser Zeit, die Ingolstadt Fakultät für Recht, keine Aktionen vorgenommen wurden, ist es unklar, wo er als Dr ...

                                               

Martin H. Geyer

Nach einem Studium der Geschichte, Amerikanistik, Politikwissenschaft, Volkswirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der University of Wisconsin, Madison, wurde Geyer, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Trier un ...

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader