★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 273

                                               

Hermann Heidegger

Hermann Heidegger akzeptiert wurde von einem deutschen Historiker und Offizier, sowie der Verwalter des Nachlasses des Philosophen Martin Heidegger, der nicht sein leiblicher Vater, aber die Vaterschaft als der Mann seiner Mutter.

                                               

Karl Theodor von Heigel

Karl Theodor Heigel, Sohn der Schauspieler am Münchner Volkstheater, August Heigel 1792-1849, und die Sängerin Helene, geboren Nössner, und der Bruder des Bibliothekars und Schriftstellers Karl August 1835-1905 Heigel, studierte an der Universitä ...

                                               

Rudolf Heilbrunn

Rudolf Moritz, Heilbrunn war ein deutscher Privatgelehrter, Historiker, Autor und Verleger jüdischer Abstammung.

                                               

Hildegard Heilemann

Hildegard Heilemann ist ein deutscher Historiker und Bibliographin. Heilung der Mann arbeitete an der Karl-Marx-Universität Leipzig und veröffentlichte Sachbücher. Ihr bekanntestes Werk, die zwischen 1957 und 1977, startete in der Bibliographie z ...

                                               

Horst Heilmann (Widerstandskämpfer)

Horst Heilmann war ein deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus in der Berliner Roten Kapelle, ein Student und ein Funker in einer Einheit des OKH, um die Entschlüsselung von agent-radio.

                                               

Hans-Jürgen Heimsoeth

Hans-Jürgen Heimsoeth, ist ein deutscher Diplomat. Er war unter anderem zwischen 2008 und 2012 die Botschafter der Ukraine und, vor kurzem, von 2016 bis 2019 Botschafter in Schweden.

                                               

Max Hein

Hein besuchte das alte Gymnasium in Königsberg. Nach dem Abitur studierte er von 1905, Geschichte und Deutsche Literatur an der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin, unterbrochen durch zwei Semester an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelber ...

                                               

Franz Albert Heinen

Franz Albert Heinen, F. A. Heinen oder Franz-Albert Heinen ist ein deutscher Journalist und Sachbuch-Autor. Er unterwarf sich verschiedenen Publikationen zu regionalen historischen Themen der Nord-Eifel. Hier, Heinen eingetragen, vor allem mit Do ...

                                               

Markus Heiniger

Heiniger studierte Geschichte in Zürich und war die Redaktion der Friedens-Zeitung. Heute arbeitet er als Programm-Direktor in der Politischen Abteilung IV des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten EDA tätig. Als Historiker ...

                                               

Christoph Gottlob Heinrich

Christoph Gottlob Heinrich auch falsch: Christian Gottlieb Heinrich, † 24. Mai 1810 in Jena) war ein deutscher Historiker.

                                               

Martin Heins

Als Sohn eines Bäckermeister besucht Heins Schulen in Spandau und Berlin. Anschließend ging er zum Studium an die Universität Wittenberg, wo er graduierte im Jahre 1633, den akademischen Grad eines master of arts. Nachdem er arbeitete als Dozent ...

                                               

Philipp Casimir Heintz

Philipp Casimir Heintz, später von Heintz war ein deutscher evangelischer Pfarrer und Historiker.

                                               

Zbyněk Hejda

Nach dem Abitur in Hradec Kralove, sowie nach dem Studium der Philosophie und Geschichte an der Karls-Universität in Prag arbeitete er von 1953 bis 1958, als Historiker, und dann bis 1968 in der Prager Stadtverwaltung. Seine Arbeit als lektor, ve ...

                                               

Adolf Helbok

Adolf Helbok war ein österreichischer Historiker und Volkskundler und nationalsozialistischer Rasse-Beobachter, 1933, für die erste Zeit, die Sie "die Menschen, die Blut-Gemeinschaft" als Subjekt der Geschichte.

                                               

Andreas Heldmann

Held Mann war am 1. Februar 1688 getauft. Seine Ausbildung erhielt er bis 1709, am Gymnasium von mediaş. Er zog das Gymnasium von Hermannstadt. Dort wurde er ernannt, im Jahre 1711, auf die Historiker, mit dem Ergebnis, dass hatte er einmal einen ...

                                               

Hermann Helewegh

Hermann Helewegh studierte ab 1444 zum ersten mal an der Universität Rostock. Er war Schreiber des Kuratoriums der Hansestadt Riga. Im offiziellen Auftrag des rates der Stadt, schrieb er als Chronist der ersten Chronik der tradition Titel Das rot ...

                                               

Joseph Alexander von Helfert

Joseph Alexander Helfert, ab 1854 Freiherr von Helfert ist ein österreichischer Politiker und Historiker.

                                               

Tryntje Helfferich

Tryntje Helfferich, aufgewachsen in Ester, Alaska, in der Nähe von Mount McKinley. Sie absolvierte Ihren bachelor-Abschluss in Geschichte im Jahr 1991 am Pomona College. Im Jahr 1996 Ihren master-Abschluss an der Universität von New Mexico. Mit E ...

                                               

Vello Helk

Nachdem er eingezogen wurde 1944 zum Dienst in der deutschen Wehrmacht, ging er nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges als eine DP zu Dänemark. Ab 1947 studierte er an der Universität von Aarhus, Geschichte, Latein und Deutsch. Er konzentrierte si ...

                                               

Johann Christian von Hellbach

Er war der Sohn von Ludwig Gottfried Hellenbach. Helle, Bach zu Arnstadt Gymnasium unter der Leitung des Historikers Johann Gottlieb Lindner 1726-1811, dessen "Johann Gottlieb Lindner s. kurze selbst-Biographie" helle Bach im Jahr 1812, veröffent ...

                                               

Asbjorn Hellum

Asbjorn, wo er hat ist ein dänischer Historiker und seit November 2009 leitender Archivar des Rigsarkiv. Wo er ist der Sohn des Schneiders Gunnar T., wo er † in 2009, und der Berater und Sonst K., wo er † 2004. Im Jahr 1977 heiratete er Anette, a ...

                                               

Johann Hellwege

Johann Hellwege war geboren als der Sohn des Kaufmanns und späteren niedersächsischen Ministerpräsidenten Heinrich hellwege. Nach dem Abitur absolvierte er ein Studium der Geschichte der 1969 mit dem Grad des Dr. phil. fertige Dissertation: Die S ...

                                               

Mart Helme

Mart Helme war verheiratet mit dem Estnischen Kunsthistoriker folgenden Helme * 1949. Das Paar hat drei Kinder, darunter den Estnischen Politiker und EU-Gegner Martin Helme * 1976. Derzeit Mart Helme ist verheiratet mit Hell-Monika Helme. Mit Ihr ...

                                               

Hans F. Helmolt

Hans Helmolt, geboren 1865 als Sohn des königlich sächsischen Finanz-Zahl der master-Ferdinand Helmolt und besuchte die städtischen Schulen in Glauchau und Chemnitz, die Royal grammar school, Chemnitz, heute Karl-Schmidt-Rottluff-Gymnasium und da ...

                                               

Arthur Helps

Hilft studierte an der Universität Cambridge, war dann Privatsekretär der damalige Finanzminister Thomas Frühjahr Reis, später von George Howard, Lord Morpeth, und während seiner Wirksamkeit als Staatssekretär für Irland, trat im Jahre 1859, Bath ...

                                               

Georg Helwich

Georg Helwich war der Sohn von Mainz dompropsteiamt Mann Lorenz Helwich aus Osthofen. Der Mainzer Dom Propst und der Wormser Bischof Georg von schöneberg war sein Pate. 1605 Helwich erhielt die Tonsur, und trat in den Klerus, im Februar 1608, pro ...

                                               

Ernst Helwing

Heinrich Christian Karl Ernst Helwing war ein deutscher Historiker. Ernst Helwing, Sohn des Hofbuchhändlers Leopold Helwing, studierte auf der Universität Berlin Philologie, Geschichte und Geographie, vor allem unter Friedrich von Raumer und Carl ...

                                               

Josef Hemmerle

Hemmerle war am 12. Dezember 1914 in Sebastian Berg im Erzgebirge, den ersten Sohn des MANAGERS der Torf pflanze, Joseph Hemmerle wurde geboren, die sich aufgebaut hatte, dessen Vater. Als boarding student, besuchte er das humanistische Gymnasium ...

                                               

Charles-Jean-François Hénault

Charles-Jean-françois Hénault war der Sohn von Rene, Jean Remy Cantobre Hénault 1648-1737, a General financial Mieter des Königs Ferme générale, und seine Frau Francoise de Ponthon † 1738. Er besuchte das Lycée Louis-le-Grand in Paris, bevor er b ...

                                               

Nicolaus Henel von Hennenfeld

Nicolaus Henel von 1642 Nicolaus Henel von Hennefeld war ein deutscher Ober-house counsel, Biograf, Chronist und Historiker.

                                               

Georg Henisch

Georg Henisch kam aus einer Familie, die wahrscheinlich migriert aus Sachsen im Königreich Ungarn. Sein Vater, John Henisch wurde zum General counsel in der Stadt seiner Geburt. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Linz, zog er nach 1566 die Univers ...

                                               

Anton Henne

Josef Anton Henne war ein Schweizer Historiker. Von 1855 bis 1861 war der Abtei Bibliothekar in der Stiftsbibliothek St. Gallen.

                                               

Peter Hennessy, Baron Hennessy of Nympsfield

Peter John Hennessy, Baron Hennessy von Nympsfield, FBA ist ein britischer Regierung Historiker. Seit 1992 ist er Professor für zeitgenössische britische Geschichte an der Queen Mary, University of London.

                                               

Johann Christian Henrici

Als Sohn eines pastors geboren, immatrikulierte er sich an der 31. Im Mai 1769 an der Universität Wittenberg. In Wittenberg hat er, insbesondere angeregt durch Johann Friedrich Hiller, Studien der klassischen Antike, und erwarb am 30. April 1773, ...

                                               

Robert Henry

Robert Henry, dem Sohn der farmer, James Henry, der Muirtown, geboren in Stirlingshire, und seine Frau Jean. Galloway. Er besuchte Schulen in St Ninians und Stirling, und studierte an der Universität von Edinburgh. Er trat dann in den Dienst der ...

                                               

Godefridus Henschenius

Godefroid Henschen oder Godefridus Henschenius war ein Jesuiten-Priester und associate editor der Acta Sanctorum.

                                               

Volker Hentschel

Volker Hentschel ist ein deutscher Wirtschafts-und sozial-Historiker und Autor einer Biographie über den deutschen Bundeswirtschaftsminister und Bundeskanzler Ludwig Erhard.

                                               

Jan Herben

Tarte absolvierte im Jahr 1878, das "slawische Gymnasium in Brünn. In den Jahren 1878-1883, Bestand er die Prüfungen in Geschichte, Geographie und Tschechische Sprache an der Universität. Er war ein Schüler von Václav Vladivoj Tomek, Jaroslav Gol ...

                                               

Valerius Herberger

Valerius Herberger, ein deutscher lutherischer Theologe, Bau, schreiben und in der Kirche Lied war ein dichter in Polen.

                                               

Edward Herbert, 1. Baron Herbert of Cherbury

Edward Herbert, 1. Baron Herbert of Cherbury, 1. Baron Herbert of Castle Island war ein anglo-walisische Soldat, Diplomat, Historiker, Dichter und Religionsphilosoph.

                                               

Georg Herbert

Nach zwei Jahren Wehrdienst, absolvierte er als Leutnant d. R., und Beendigung seiner juristischen Ausbildung in München und Freiburg begann er im August 1975 seine Karriere als Richter auf Probe beim Verwaltungsgericht Freiburg. Im Juni 1976 wur ...

                                               

Friedrich Ludwig Wilhelm Herbst

Friedrich Ludwig Wilhelm Herbst) war ein deutscher Gymnasiallehrer und-Direktor, ein Philologe und Historiker.

                                               

Hermann Herbst

Hermann Herbst war ein deutscher Historiker, Kodikologe und Bibliothekar. Herbst war einer der führenden cover-Forscher seiner Zeit.

                                               

Wolfgang Herbst (Museologe)

Wolfgang Herbst besuchte bis 1944 die high school, und war dann, bis 1945, marine-Helfer. Im April 1946 trat der SED, und begann im gleichen Jahr ein Studium der Geschichte, Philosophie, Kunstgeschichte und Musikgeschichte an der Universität von ...

                                               

Johann Christian Herchenhahn

Der Sohn eines Coburger Stadtrat Anton herchen Hahn studierte an der Universität Erfurt, wo sein Bruder-in-law, Johann Georg Meusel, Professor der Geschichte, und dann, von 1777 bis 1779 in Jena. Dann ging er nach Wien und Betreuer der reiche Rat ...

                                               

Alexandre Herculano

Alexandre Herculano de Carvalho e Araujo war ein portugiesischer Gelehrter, Historiker, Schriftsteller, Erzähler, Politiker, Herausgeber, Dichter und Schriftsteller. Er gilt allgemein als der Begründer der portugiesischen Romantik.

                                               

Klaus Herdepe

Klaus Herdepe ist ein deutscher Historiker, Autor und Herausgeber mehrerer historischer arbeiten von einem wissenschaftlichen Charakter. Herdepe war in der Berg Stadt Solingen in der großen geboren und wuchs dort die ersten Jahre des Lebens, bevo ...

                                               

Viktor Herdt

Viktor Herdt ist ein Russland-deutscher Historiker und Genealoge, deren Spezialität die Deutsche Minderheit in Nord-Ost-Europa.

                                               

Herrmann Hering

Herrmann, Conrad Wilhelm Hering, ein deutscher Gymnasiallehrer, Historiker und Entomologe war. Er forschte und publizierte über die Geschichte von Pommern und arbeitete als Entomologe.

                                               

Johann Samuel Hering

Johann Samuel Hering s Vater, Magister Matthias Hering, Pfarrer der heilig-Geist-Kirche in Stargard, sein Großvater, Matthias Hering, der Bürgermeister der Stadt Neuwedell. Johann Samuel Hering studierte an der Universität Greifswald. Später wech ...

                                               

David V. Herlihy

David V. Herlihy ist eine der sechs Kinder der Medievalist David Herlihy. Seine Mutter Patricia ist als Ihr Mann † 1991 Historiker – Schwerpunkt russische Geschichte an der Brown University in Providence. 1980, David V. Herlihy ist ein Absolvent ...

                                               

David Herlitz

David Herlitz war ein deutscher Arzt, Mathematiker, Astronom, Geschichtsschreiber und lateinischer Dichter.

                                               

Francesc Hernández i Sanz

In der Zeit von 1894 bis 1940 war er Professor am Institut für Grafik l Institut de dibuix de Maó. Zwischen 1898 und 1934 war der Leiter und Redakteur der Zeitschrift Revista de Menorca, wo er schrieb zahlreiche Beiträge zur Archäologie, Geschich ...

                                               

Johann Basilius Herold

Sein Vater mit dem gleichen Namen, ein Calw-geboren, von 1527 Fugger der Gerichtsvollzieher in Schmiechen wurde. Johann kam unehelich zur Welt. Er war zweimal verheiratet, zuerst mit einer Tochter des Basler Bürger-Familie Gernler, dann mit Veron ...

                                               

Victor Herold

Rudolf, Victor, Alfred Herold wurde am 24. September 1890 geboren, in der damaligen Habsburger-Monarchie im Zusammenhang mit Triest als Sohn des Kaufmanns Hans Herold. Nach dem Abitur an der Schiller-real-gymnasium in Berlin-Charlottenburg im Jah ...

                                               

Karl Herquet

Karl Herquet, Carl Herquet, war ein deutscher Archivar und Historiker. Herquet war ein preußischer Staat Archivar in Aurich und Osnabrück. Er schrieb auch unter dem Pseudonym Lothar Schenck.

                                               

Franz Herre

Franz Herre wuchs in Augsburg, Deutschland. Er studierte Geschichte, Deutsche Literatur und Philosophie an der Universität München und promovierte 1949 an der Franz Schnabel mit einer Studie über Die Augsburger Bürgertum im Zeitalter der Aufkläru ...

                                               

Paul Herre

Paul Herre studierte moderne und zeitgenössische Geschichte in Berlin, Jena und Leipzig. Von 1906 bis 1912 war er Privatdozent an der Universität Leipzig und anschließend bis 1920 außerordentlicher Professor. Herre hat die 7. Band der ullstein-is ...

                                               

Madeleine Herren-Oesch

Madeleine Herren-Oesch ist ein Schweizer Historiker. Madeleine Herren-Oesch studierte Geschichte und Deutsche Sprache und Literatur an der Universität Bern. Ihre Diplom-Arbeit schrieb Sie über "Aspekte cisleithanischer Sozialpolitik" und 1989 Ihr ...

                                               

Antonio de Herrera y Tordesillas

Er kam aus einer adeligen Familie aus der Gegend um Segovia und studierte in Italien. Sein Gönner, König Philipp II. ernannte ihn der offizielle Historiker des spanischen Reiches von Amerika. Herrera handelte vor allem mit dem schreiben des Beric ...

                                               

Marquard Herrgott

Marquard Herrgott Marquardt war ein Benediktiner-Mönch, Priester, Diplomat und Historiker, Bibliothekar des kaiserlichen Rat und Gesandter ist.

                                               

Alfred Herrmann (Historiker)

Nach dem Abitur am Gymnasium in Breslau und studierte Herrmann, der war ein römisch-katholischen glauben, von 1899 bis 1903 in Breslau und München Geschichte, Germanistik und Philosophie. Während seines Studiums wurde er 1899 Mitglied der KDStV W ...

                                               

Karl Herrmann (Historiker)

Herrmann stammte aus einer bürgerlichen Familie, die umgezogen war, von Altenburg bis Erfurt. Er verlor früh im Jahr 1812 / 13 seine Eltern in Erfurt, einem Material, store Unternehmen. Im Jahre 1814 ging er als freiwilliger nach Nürnberg, wo er ...

                                               

Klaus Jürgen Herrmann

Klaus-Jürgen Herrmann war ein deutscher Historiker und langjähriger Stadtarchivar von Schwäbisch Gmünd.

                                               

Matthias Herrmann (Archivar)

Matthias Herrmann war ein deutscher Archivar, Historiker, Buchautor und seit 1999 Vize-Präsident der Oberlausitzer Gesellschaft der Wissenschaften e. V.

                                               

Gustav Hertel

Hertel, der Latina der Franck besucht sche Stiftungen in Halle an der Saale. 1867 studierte er an der Universität Halle Geschichte und Philologie. Nach dem Abitur im Jahre 1873, Hertel nahm einen job als Lehrer an das Pädagogium des Klosters unse ...

                                               

Frederick Hertz

Frederick Hertz ein Pseudonym auch: Germanus Liber, geboren 26. März 1878 in Wien, österreich-Ungarn, gestorben 20. Juli. November 1964 in London) war ein österreichisch-britischer Soziologe, ökonom und Historiker der Kultur.

                                               

Bernhard Hertzog

Der Sohn von Stadtrat Hans Hertzog besuchte die Schule zu Durlach und das Gymnasium in Straßburg, studierte in Heidelberg, wo er im Jahre 1550, und wieder im Jahre 1557 immatrikuliert. Im Jahre 1561 erhielt er einen job in der zwei Brücken als ei ...

                                               

Bodo Herzog

Auch in seinen anderen Publikationen, sowohl Artikel, die in mehr oder weniger renommierten Fachzeitschriften sowie in der Tagespresse dazu beigetragen, Herzog-Kritik an den U-Boot-arm der Kriegsmarine und Ihre Protagonistinnen und Stimme Fragen ...

                                               

Eva Herzog

Herzog studierte von 1981, Geschichte, Wirtschaftswissenschaften und Spanisch an den Universitäten Basel und Santiago de Compostela und promovierte im Jahr 1988 mit Hans-Rudolf Guggisberg mit dem Lizentiat. Ihre unveröffentlichte Licentiate thesi ...

                                               

Michael Hesemann

Michael Hesemann ist ein deutscher Historiker, Autor, Dokumentarfilmer und journalist für die Zeit und Geschichte der Kirche-Themen. Hesemann wurde zunächst bekannt, um 1990 durch Publikationen über UFOs und Außerirdische "Besucher", dann, seit 1 ...

                                               

Herbert Hesmer

Herbert Hesmer war ein deutscher Forst-Wissenschaftler. Er kam vor allem mit Studien zur agrar-und Forstwirtschaft in den Tropen, sowie zum Wald-Geschichte, - und Forstwirtschaft in Nordrhein-Westfalen aus.

                                               

Gerhard Hess (Historiker)

Gerhard Hess, auch latinisiert Gerardus Hess war ein deutscher Benediktinermönch und Historiker. Hess studierte in Innsbruck Philosophie und trat 1750 in das Kloster Weingarten. Im Jahr 1752 übergab er den Beruf, 1755, wurde er zum Priester gewei ...

                                               

Salomon Hess (Schriftsteller)

Hess ist der Sohn von Hans Heinrich Hess 1739-1835 und Anna Cleophea römischen 1726-1768 war. Sein Onkel, der Zürcher Antistes Johann Jakob Hess. Im Jahre 1792 wurde er zum Diakon in St. Peter, ein Jahr später, in seiner Geschichte der Pfarrkirch ...

                                               

Stefan Hess

Stefan Hess wuchs in Riehen, Schweiz, und studierte an der Universität Basel Geschichte, Deutsche Literatur und Kunstgeschichte. Er arbeitete danach viele Jahre als freier Historiker. Im Jahr 2007 promovierte er in Kunstgeschichte mit einer Arbei ...

                                               

Ludwig Friedrich Hesse

Der Sohn des Konrektors und wurde Rial Rat Johann Ludwig Hesse besuchte die high school in der Stadt seiner Geburt. Ab 1801 studierte er an der Universität Leipzig Theologie, Altertumskunde und Philologie. Im Jahr 1805 erhielt er den Arzt, danach ...

                                               

Alfred Hessel

Der Sohn von Kaufmann und Bankier und Bruder des Schriftstellers Franz Hessel studierte nach dem Abitur am Joachimsthal s Gymnasium in Berlin von 1895 Geschichte, Philosophie und Wirtschaftswissenschaften in Heidelberg, München und Berlin, wo er ...

                                               

Rachel Heuberger

Rachel Heuberger ist ein Historiker, Bibliothekar und Leiter der Hebraica-und Judaica-Abteilung der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg in Frankfurt am Main.

                                               

Pontus Heuterus

Heuterus Sohn des Gerichtsvollziehers und Deich Grafen von Deflt Jan de Huyter war. Er besuchte zunächst die Schule in Delft und Leiden. Dann ging er zu Mechelen Studie mit den Gelehrten Geistlichen Franz Pauli. Im August 1555 ging er auf eine Re ...

                                               

Magdalene Heuvelmann

Magdalena Heuvel Mann wurde geboren, als fünftes von zehn Kindern in Emmerich. Ihre Mutter war die erste Frau, die in der Stadt Emmerich. 1978 Magdalena Heuvel Mann machte Ihr Abitur Haus Aspel in Rees war aktiv in der lokalen Gemeinde und in der ...

                                               

Wilhelm Heyd

Wilhelm Heyd, später von Heyd war ein deutscher Bibliothekar und Historiker. Er war von 1857 an die königliche Bibliothek in Stuttgart, und seit 1873, als Sie den Kopf. Seine historische Forschung konzentriert sich auf die mittelalterliche Geschi ...

                                               

Johannes Heydekyn von Sonsbeck

Johannes Heydekyn von Sonsbeck war ein katholischer Priester, Augustiner-Canon, Historikern und Geistlichen Schriftsteller im Kloster Kirschgarten Worms.

                                               

Reinhard Heydenreuter

Reinhard Heyden Reuter ist ein deutscher Jurist und Historiker. Er war die Archiv-Direktorin an der bayerischen Hauptstaatsarchiv und Leiter des Archivs der bayerischen Akademie der Wissenschaften und Professor für neuere Geschichte und bayerisch ...

                                               

Enno Heyken (Geistlicher)

Heykens Vater war der erste lutherische Pastor auf der Insel Borkum. Er machte sein Abitur im Jahre 1926 in Cuxhaven, Deutschland, und studierte dann Evangelische Theologie an den Universitäten Tübingen und Göttingen, 1928 / 29 an der Yale Univer ...

                                               

Matthias Heyl

Matthias Heyl ist ein deutscher Historiker und Pädagoge. Nach dem Studium der Geschichte, Psychologie und Bildung 1984-1992 an der Universität Hamburg M. A., 1992, war er 1992-1996 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Erziehungswissensc ...

                                               

Johann Gottlob Heynig

Heynig das Gymnasium seiner Heimatstadt und studierte und besuchte 1791 in Wittenberg Theologie, beginnend im Frühjahr 1795 in Jena Philosophie und vertrieben wurde, im Herbst des gleichen Jahres wegen der Veröffentlichung von religion und Gesell ...

                                               

Rainer Hildebrandt

Rainer Hildebrandt war ein deutscher Historiker und Schriftsteller, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, Mitgründer der Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit, sowie der Gründer des Mauer-Museums am Checkpoint Charlie in Berlin.

                                               

Edo Hildericus

Hildericus stammte aus einer friesischen Adelsfamilie und wurde ursprünglich aus Varel. Nach dem Besuch der evangelischen Schule seiner Heimatstadt schrieb er sich an der 28. Juni 1555 an der Universität Wittenberg, wo er starb am 27. Im Februar ...

                                               

Franz Hildesheim

Geboren als Sohn des Lehnssekretärs Hildesheim, Deutschland, und seine Frau Catharina von Naumann, Hippolyt, besuchte er die Schule seiner Heimatstadt, wurde dann in Frey Stadt und zog auf die Universität Frankfurt und die Universität Wittenberg ...

                                               

Richard Hill (Historiker)

Richard Leslie Hill, gest. 21. Im März 1996 in Oxford) war ein britischer Historiker, der bahnbrechende Arbeit zum Thema der Geschichte des Sudan im 19. Jahrhunderts gemacht. Er war der Gründer des Sudan Archive Durham.

                                               

István Hiller

István Hiller ist ein ungarischer Historiker und Politiker. Er studierte an der Loránd-Eötvös-Universität Geschichte und Latein. Seit 1989 unterrichtet er an seiner alma mater Mittelalterliche Geschichte. Er wurde gewählt, im Jahr 2001, um die be ...

                                               

Gertrude Himmelfarb

Himmelfarb, stammt aus einer jüdisch-Russischen Einwanderer-Familie. Sie besuchte die New Utrecht High School in New York. Danach studierte Sie Geschichte, Journalistik und Jüdische Literatur am Brooklyn College, an der University of Chicago, des ...

                                               

Martin Hinds

Hinds angefangen zu studieren im Jahr 1960 an der School of Oriental and African Studies SOAS in London in Arabisch. Er besuchte Tunesien, Karthago und war fasziniert, unter anderem von der Al-Zaytuna Moschee. Als die zweite älteste Moschee in Af ...

                                               

Ronald Hingley

Ronald Francis Hingley war ein britischer Literaturwissenschaftler und Historiker, spezialisiert in der Russischen Geschichte und Literatur und auch übersetzt. Er lehrte als Dozent für russische Literatur in Oxford, St Antony s College. Er war un ...

                                               

Paul Hinneberg

Paul Hinneberg studierte politische Wissenschaften und Philosophie in Berlin. 1888 promovierte er in Halle an Der philosophischen Grundlagen der Wissenschaft von der Geschichte. Seit 1885 arbeitete er als Privatsekretär Leopold von Rankes aktiv. ...

                                               

Focke Tannen Hinrichs

Hinrichs promovierte 1958 mit einer Arbeit über die Etablierung von Recht und Land der Anweisungen in dem letzten Jahrhundert der römischen Republik an der Universität Heidelberg und habilitierte im Jahr 1973 mit einer Dissertation über Die Gesch ...

                                               

Harry Hinsley

Sir Francis Harry Hinsley war ein britischer Historiker und Krypto-Analytiker. Während des Zweiten Weltkrieges trug er wesentlich zur Entschlüsselung der deutschen Rotor-Enigma-Maschinen.

                                               

Hellmut Hintermeyer

Hinter Meyer, aufgewachsen in München, wo die verbrachte eine Menge Zeit auf dem kleinhesseloher See. Zunächst beschränkte er sich auf selbstgebauten Boote schwimmen, aber bereits im Alter von 16 Jahren segelte er als Begleiter des Selbstfahrer-B ...

                                               

Erhard Hirsch

Erhard Hirsch wurde in Leipzig geboren und wuchs in Dessau, wo er Schloss 1947 die high school. Von 1948 bis 1953 studierte er an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, der Klassischen Philologie und der Germanistik. Nach bestandener Sta ...

                                               

Helmut Hirsch (Historiker)

Helmut Hirsch war Mitglied in Elberfeld, für eine Zeit, die Jüdische Mauer Bundes-Blau-und-Weiß. Ab 1928 studierte er in München, der Fakultät für Theater-Wissenschaft, 1929, der Zeitung der Wissenschaft in Berlin, im Jahre 1930, Philosophie in B ...

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader