★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 277

                                               

Ruth Kastner

Ruth Kastner ist ein deutscher Historiker, journalist und Politiker. Von 2012 bis 2017, war es das Land, Vorsitzender von Bündnis 90 / Die Grünen in Schleswig-Holstein.

                                               

Ines Katenhusen

Ines Katenhusen, ein deutscher Historiker und Autor. Sie forscht und publiziert auf den Zusammenhang von Kunst und Politik im 19. Jahrhundert. und 20. Jahrhunderts, sowie der Geschichte der europäischen Integration.

                                               

Michael H. Kater

Michael Hans Kater ist ein Kanadischer Historiker und zählt zu den International beachteten Forschern auf dem Gebiet des deutschen Nationalsozialismus.

                                               

Kathog Rigdzin Chenpo Tshewang Norbu

Kathog Rigdzin Chenpo Tshewang Norbu war ein prominenter Geistlicher der Nyingma-Schule des tibetischen Buddhismus aus der Kathog-Kloster in Ost-Tibet. Er ist der Autor einer Seite schriftlich traditionellen der großen Genealogie der Herrscher vo ...

                                               

Friedrich Katz

Friedrich Katz wurde geboren als Sohn von Bronia und Leo Katz, kam mit seinen Eltern nach Berlin, Paris und New York 1940 nach Mexiko-Stadt, wo er graduierte im Jahre 1945 die französische Schule. Katz studierte in New York City, Mexiko-Stadt, an ...

                                               

Jonathan Ned Katz

Katz besuchte Musik-und Kunst-Hoch-Schule von 1952 bis 1956. Danach war er in den Jahren 1956 und 1957 am Antioch College von 1957 bis 1959 am College of the City of New York. In 1961 und 1962, besuchte Katz die New School und im Jahr 1972, dem H ...

                                               

Schmuel Katz

Shmuel "Muki" Katz war ein Israelischer Politiker, Schriftsteller, Historiker und Journalist. 1930 Katz von Betar beigetreten. Laut einer Studie an der University of the Witwatersrand, emigrierte er nach Palästina im Jahre 1936 und wurde bald nac ...

                                               

Ira Katznelson

Ira Katznelson ist eine US-amerikanische Politologe und Historiker. Er ist bekannt für Publikationen im Liberalen Staat, Ungleichheit und soziale Einrichtungen vor allem in den Vereinigten Staaten.

                                               

Karl Heinrich Kaufhold

Karl Heinrich Kaufhold ist ein deutscher Historiker. Karl-Heinrich-Verkauf halten geboren als der älteste Sohn eines Hildesheimer Kunst Smith, gemacht am 27. Februar 1951, high school und arbeitete dann in der Personalverwaltung der Stadt Hildesh ...

                                               

Georg Kaufmann (Historiker)

Kaufmann studierte Geschichte und Philologie an den Universitäten Halle und Göttingen. Während seiner Studien wurde er im Jahre 1861, in Halle Mitglied der Burschenschaft Germania, und im Jahre 1863, in Göttingen, der Brüderlichkeit, Brunsviga. H ...

                                               

Karl-Josef Kaufmann

Karl-Josef Kaufmann, auch Karl-Joseph oder Josef) war ein deutscher Archivar und Historiker. Sein Forschungsschwerpunkt war Preußen die Geschichte von Danzig und West.

                                               

Yrjö Kaukiainen

Yrjö, ein finnischer Historiker ist Kaukiainen. Er lehrte von 1976 bis 2003 an der Universität Helsinki und ist ein Teil des Lernprozesses der wichtigsten maritimen Geschichte.

                                               

Domas Kaunas

Nach dem Abitur 1967 an der Central school of Priekulė in Bezirk Klaipėda Domas Kaunas 1975, Studium der Bibliothekswissenschaft und Bibliographie, Fakultät für Geschichte, Vilniaus universitetas-VU. Im Jahr 1983 setzte er seine Ausbildung an der ...

                                               

Nicholas Kazanas

Nicholas Kazanas ist eine Griechische Indologe. Er studierte Sanskrit und Indische Studien an der renommierten School of Oriental and African Studies und am Deccan College in Pune, Indien. Er lehrte Indologie in London und Athen. Seit 1980 leitet ...

                                               

Katharine Keats-Rohan

Katharine Stephanie Benedicta Keats-Rohan ist ein britischer Historiker. Sie arbeitet am Linacre College der Universität Oxford, in Ihrem spezifischen Bereich der Prosopography als Direktor des Instituts. Zusammen mit Christian Settipani, etablie ...

                                               

Jürgen Keddigkeit

Jürgen Keddigkeit ist ein deutscher Historiker. Keddigkeit Land, studierte Geschichte, mittelalterliche und neuere Geschichte und Deutsche Literatur an den Universitäten Heidelberg und Landau. Er Schloss sein Studium als Magister Artium. Von 1983 ...

                                               

Louis Edward Keenan junior

Louis Edward "Ned" Keenan, Jr, Vereinigte Staaten Von Amerika, † 6. März 2015 in Deer Isle, Maine, Vereinigte Staaten von Amerika) war Professor der Geschichte an der Harvard University. Er spezialisierte sich in der mittelalterlichen Russischen ...

                                               

Eckart Kehr

Eckart Kehr war ein deutscher Historiker und Politikwissenschaftler, der Außen-und Wirtschaftspolitik des deutschen Reiches im späten 19. Jahrhundert Mitarbeiter.

                                               

Ignaz Franz Keiblinger

Aus einfachen Verhältnissen stammend, wurde durch seine in den pen-Firma arbeiten Eltern zu Besuch Stift gymnasium Melk. Bereits dort sein Interesse für historische Studien, in denen er bestärkt wurde durch Abt Anton Reyberger. Er studierte er da ...

                                               

Reinhard Keimel

Reinhard Keimel studierte an der TU Wien Architektur und war im Technischen Museum in Wien, zunächst als Kuratorin der Abteilungen Tiefbau -, See-und Luftverkehr, und später als Leiter der Verkehrs-Abteilung. Seit 1976 ist er Präsident des österr ...

                                               

Rut Keiser

Ruth Keiser, geboren in 1897 in Basel, wo Sie ging im Jahr 1913 in die Schule. Auf Veranlassung Ihrer Eltern musste Sie die Schule verlassen, um in die Bernbiet ein budget Lehre. Dank der Unterstützung Ihrer Patin konnte Sie zu Beginn Ihrer schul ...

                                               

Ernst Kelchner

Kelchner, ist der Sohn von Johann Andreas Kelchner und Susanna Barbara, geborene Silbermann war. Im Jahre 1859 wurde er Amanuensis der Stadt-Bibliothek zu Frankfurt, und dann der Sekretär. In dieser position blieb er, bis 1894, als er wegen Krank ...

                                               

Hermann Kellenbenz

Hermann Kellenbenz war ein International renommierter deutscher Wirtschaftshistoriker und Professor für Geschichte, Wirtschafts-und Sozialgeschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland.

                                               

Fritz Keller (Historiker)

Mit 15 Jahren von Fritz Keller, absolvierte an der Zeit, ein real-gymnasium in Wien-Simmering, Schloss sich die Vereinigung der Sozialistischen Schülerinnen und Schüler VSM. Als Funktionär dieser Organisation und der österreichische student Zeitu ...

                                               

Ludwig Keller (Archivar)

Nach Studien an den Universitäten Leipzig und Marburg, wurde er im Jahre 1872 in Marburg, Dr. phil. ein PhD. Während seines Studiums wurde er Mitglied der Burschenschaft Germania Marburg. Er trat nach erfolglosen Habilitation im Jahre 1874 im Sta ...

                                               

Helmut Kellershohn

Helmut Kellershohn ist ein deutscher Historiker und Rechtsextremismus-Forscher. Er ist Gründungs-und Vorstandsmitglied des Duisburger Instituts für sprachliche und soziale Forschung.

                                               

Heinrich Kellner (Jurist)

Henry Kellner war ein Anwalt und Stadt legal counsel in der kaiserlichen Stadt Frankfurt am Main. Er war Autor einer Chronik des venezianischen Geschichte, die sollte dem Zweck dienen, die venezianische Verfassung als Modell darzustellen. Sie mac ...

                                               

Martin Kelp

Geboren als der Sohn des ehemaligen Rektor der mount school, Sighisoara und Pfarrer von Halvelagen Georg Kelp, besuchte er die Schule seiner Heimatstadt. In Hermann Stadt, wechselte er auf die high school, dann wieder ein Jahr in seiner Heimatsta ...

                                               

John Mitchell Kemble

John Mitchell Kemble war ein Englisch und Geschichte Forscher. Kemble, Bruder von Frances Anne Kemble und Sohn des Schauspielers Charles Kemble, studierte in Cambridge, Fortsetzung von 1829 bis die Sprache, studierte unter Jacob Grimm in Göttinge ...

                                               

Csaba János Kenéz

Die Unabhängigkeitsbewegung in Estland, Johann-Gottfried-Herder-Institut, Marburg, Deutschland 1990. Die "Preußen-Renaissance" in der Bundesrepublik Deutschland in polnischer Sicht, Johann-Gottfried-Herder-Institut, Marburg / Lahn 1982. Fragen de ...

                                               

Mongusch Borachowitsch Kenin-Lopsan

Mongusch Borachowitsch Kenin-Lopsan, Tuwinische Volksrepublik) ist ein russischer Historiker, Schriftsteller und Dichter, die sich mit dem sibirischen Schamanismus. Er lebt in Kysyl, der Hauptstadt Tuwas.

                                               

Hugh N. Kennedy

Hugh N. Kennedy, oft auch Hugh Kennedy ist Professor für Arabische Studien an der Fakultät für Sprachen und Kulturen an der School of Oriental and African Studies in London. Im Jahr 1972 erhielt er einen Ruf an die University of St Andrews, wo er ...

                                               

James Francis Kenney

James Francis Kenney war ein Kanadischer Historiker, Archivar und Keltologe, besonders durch seine bedeutenden arbeiten auf die frühen kirchlichen Textquellen in Irland und die Gründung der Canadian Catholic Historical Association.

                                               

Gottfried Kentenich

Gottfried Kentenich Bonn Gymnasium besuchte von 1883 bis 1892. Er studierte dann klassische Philologie, Deutsche Philologie und Geschichte von 1893 bis 1896 an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität. Zur gleichen Zeit arbeitete er als Ass ...

                                               

Michel Kerautret

Michel Kerautret, ist ein französischer Historiker. Michel Kerautret, studierte Geschichte und Literatur an den Universitäten Lyon, Paris-Sorbonne, Aix-Marseille und der Ecole Normale Supérieure in Paris, bis 1975, dann Lehrer am französischen Gy ...

                                               

Károly Kerkapoly

Als Politiker spielte er nur in der Periode der Nationalversammlung von 1865 bis 1868 eine bedeutende Rolle, als er war gewählter Vertreter des Wahlkreises Enying, in der Grafschaft von Fejér. In dieser Nationalversammlung die Partei Deáks, an de ...

                                               

Max Kerner (Historiker)

Kerner studierte Geschichte und Latein an der Universität zu Köln. 1969 wurde er an der RWTH Aachen mit einer Arbeit über das Dekret des Bischofs Burchard von Worms für Dr. phil. ein PhD. Im Jahr 1974 habilitierte er sich in Aachen, Deutschland, ...

                                               

Gerhard Wilhelm Kernkamp

Gerhard Wilhelm war der Sohn des Tuch-maker Johann Hermann Bernhard Kernkamp * 8. März 1825 in Lage, † 5. Januar 1911 in Hoorn und seiner am 10. Januar 1858 in Alkmaar irateten Frau Geertruida Kuneman * 13. Januar 1834 in Alkmaar, die Niederlande ...

                                               

Anton Kerschbaumer (Theologe)

Anton Kerschbaumer war ein katholischer Priester, Theologe, Historiker, und der NÖ-Politiker.

                                               

Gert Kerschbaumer

Gert Kerschbaumer ist ein österreichischer Historiker und Germanist. Gert Kerschbaumer lebt seit den 1960er-Jahren in Salzburg. Er arbeitete in der Industrie und studierte nebenher Deutsche Literatur und Geschichte. Neben Forschungs-und Lehrtätig ...

                                               

Platon Michailowitsch Kerschenzew

Platon Michailowitsch Kerzhentsev, * 16. August 1881 in Moskau, † 2. Juni 1940 ebenda) war ein Russisch-sowjetischer Politiker, Historiker und Kunsttheoretiker. Kerzhentsev Bolschewik seit 1904, und von 1912 bis 1917 im Exil. In der Sowjetunion b ...

                                               

Georg Kerst

Georg Kerst studierte Journalistik und Geschichte in Köln, Freiburg, in a-Moll in Japan-Studien. In Köln gründete er einen Kreis von "friends of Japan", die später auf die Zweigstelle der Deutsch-japanischen Gesellschaft in Berlin. Nach dem Krieg ...

                                               

Kurt Kersten (Autor)

Kurt Konrad Nikolaus Kersten ist der Sohn von Martha Kersten, geboren im Gefängnis, und Christoph Kersten, die im Besitz einer großen farm, die sich über 400 Jahre im Besitz der Familie. Aus den Jahren 1897 besuchte Kurt Kersten ersten, die priva ...

                                               

Joseph Kervyn de Lettenhove

Joseph Marie Bruno Constantin Kervyn de Lettenhove war ein belgischer Historiker und Politiker. Er war ein Mitglied der belgischen wie der französischen Akademie der Wissenschaften und der belgischen Abgeordnetenkammer, in die er gehört, um die k ...

                                               

Lothar Kettenacker

Kette Acker promovierte 1968 an der Universität Frankfurt mit einer Arbeit über die nationalsozialistische Besatzungspolitik im Elsass. Im Jahr 1971, einen Bachelor of Letters an der University of Oxford. Ab 1973, Kette maker, Büro-Leiter des deu ...

                                               

Johann Baptist Keune

Johann Baptist Keune Studium der klassischen Studien in Marburg, Bonn und Wien. Von 1889 bis 1892 arbeitete er in Trier als AHS-Lehrer und hat als freiwilliger Helfer in das Provinzial-Museum. Im Jahre 1883 ging er als Oberlehrer an das Gymnasium ...

                                               

Raymond Haroutioun Kévorkian

Raymond Kévorkian abgeschlossen, im Jahr 1980, der Universität Paris VIII Vincennes - Saint-Denis, wo er lehrt heute, und als wissenschaftlicher Direktor am Institut Français de Géopolitique funktioniert. Kévorkian ist der Direktor des Nubarian B ...

                                               

Rudolf Keyser

Seine Eltern später Bischof Johan Michael Keyser und Kirstine Margarethe Vangensteen wurden. Er wuchs in der Norwegischen Beamten in einem milieu, das ihn geprägt für die Zukunft Leben. Zwar studierte er nach dem Examen artium in Dänemark und Nor ...

                                               

Karam Khella

Karam Khella ist ein Historiker, Philosoph, Wissenschaftstheoretiker und ein Sozialarbeiter. Er war im Jahr 1968 mit der Arbeit von Dioskoros I. von Alexandria. Theologie und Kirchenpolitik. an der Universität Kiel, Dr. phil. ein PhD. Als high-sc ...

                                               

Saleem Kidwai

Saleem Kidwai ist eine Indische high-school-Lehrer und Autor. Kidwai war geboren in Lucknow, wo er zur Schule ging. Er studierte von 1968, in Delhi Geschichte und für viele Jahre lehrte von 1973 Geschichte an Ramjas College, University of Delhi. ...

                                               

Johann Karl Sigmund Kiefhaber

Johann Karl Sigmund Kiefhaber war der Sohn von Johann Konrad Kiefhaber * unbekannt, † 14. April 1790, gegen die Schreiber der, zur Zeit der Reformation die Weltlichen Reichsstadt Nürnberg, Kloster Büros, St. Klara und Pillenreuth, und seine Frau, ...

                                               

Alexander Alexandrowitsch Kiesewetter

Kies Wetter, toller Großvater war ein Schmied in Thüringen. Der Großvater war Musiker, und ließ sich in Russland. Der Vater, Alexander Iwanowitsch Kiesewetter hatte, studierte Rechtswissenschaften an der Universität in St. Petersburg und diente a ...

                                               

Hubert Kiesewetter

Seine Familie übersiedelte auf Anweisung der US-Behörden Ende Juni 1945 von Dessau nach Auerbach an der bergstraße, in Hessen, wo sein Vater, Erwin Kiesewetter arbeitete im Rahmen der Entnazifizierung mit dem späteren US-Außenminister Henry Kissi ...

                                               

Johann Rudolf Kiesling

Der Sohn des Theologen Johann Kiesling erhielt eine vorbereitende Ausbildung in seiner Heimatstadt. Nach dem Besuch des Gymnasiums St. Augustin in Grimma, betrat er die Universität von Erfurt, geht für weitere Studien im Jahre 1725 an die Univers ...

                                               

Hans Kiewning

Hans Johann Karl Kiewning, † 13. Juli 1939 in Bad Reichenhall) war ein deutscher Archiv, eine Bibliothek und einen Regisseur, Historiker, Schriftsteller, und Maler.

                                               

Dagmar Kift

Kift studierte Geschichte, Deutsche Philologie, Soziologie und Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin, sowie Geschichte an der St. Anne s College und St Antony s College, Universität Oxford. Im Jahr 1989 Schloss Sie Ihre Promotion ...

                                               

Karl Kihn

Karl Kihn war ein deutscher Arzt und Geschichte und die lokalen Forscher. Er gilt als einer der Pioniere in der Entwicklung der Spessart als Kulturlandschaft.

                                               

Baruch Kimmerling

Baruch Kimmerling, geboren mit zerebraler Lähmung. Seine Familie entkam nur knapp dem Holocaust durch die Flucht in eine Zigeuner-Wagen. 1952 emigrierte er nach Israel und studierte in den 1960er Jahren, der Soziologie und der politischen Wissens ...

                                               

Christian Immanuel Kind

Christian Immanuel Kind war Graubünden in Chur, im Kanton am 3. Januar 1818 geboren, seine Eltern, den lokalen Klerus, Paul Kind, die Jüngere sowie Friederike Liesching waren. Nachdem er besuchte die Schulen in Chur und der vier Jahre in einer Sc ...

                                               

Franz Kindscher

Nach dem Studium in Leipzig und Berlin, wurde das Kind cher Lehrer. Er war in Wörlitz, Dessau, und ab 1849 in Zerbst. Zunächst machte er Klassiker-Studien, und dann ein Kind, cher wurde stärker mit der Vergangenheit der Stadt Zerbst, deshalb zog ...

                                               

Michael King (Historiker)

Nach seiner Schulzeit am Sacred Heart College in Auckland und St. Patrick s College, Silverstream König studierte Geschichte an der Victoria University of Wellington, wo er angekommen im Jahr 1967 mit einem Bachelor in Geschichte. Im Jahr 1968, d ...

                                               

Alexander William Kinglake

Alexander William Kinglake war ein englischer Staatsmann und Historiker. Kinglake wurde, studierte am Eton College und studierte an der Universität von Cambridge. Er war im Jahr 1837, in das Eigentum von Walter nach London, blieb aber im Jahre 18 ...

                                               

William Kingsford

William Kingsford, war ein Kanadischer Landvermesser, Journalist und Schriftsteller, veröffentlichte ein zehn-Band-Geschichte von Kanada.

                                               

Till Kinzel

Kinzel studierte von 1988 bis 1997 an der Technischen Universität Berlin. 1996 Bestand er sein Staatsexamen in Alter Geschichte. Im Jahr 2001 promovierte er mit einer Arbeit über die platonische Kulturkritik in Amerika. Im Jahr 2005 qualifizierte ...

                                               

Pierre Kipré

Pierre Kipré, ist eine ivorische Diplomat, Historiker und Schriftsteller. Er war bis Ende 2010 der ivorische Botschafter in Frankreich. Im Jahr 1987 erhielt er für sein Buch "Villes de Côte d Ivoire 1893-1940" die Noma-Preis für afrikanische Lite ...

                                               

Béla Király

1930 wurde er Berufssoldat. Auf der Seite Deutschlands in den Zweiten Weltkrieg zu kämpfen, wurde er mit dem Eisernen Kreuz I. und II. Klasse. Er wird geehrt, auf der Allee der Gerechten in Yad Vashem für die Rettung von Juden. Verwendet werden f ...

                                               

Friedrich Max Kircheisen

Friedrich Max Kircheisen studierte Geschichte und Völkerrecht an den Universitäten Leipzig und Paris. Er widmete sich als Privatgelehrter hauptsächlich in der Studie der Geschichte von Napoleon und seiner Zeit. Geplant ist zu Beginn seiner Forsch ...

                                               

Georg Kaspar Kirchmaier

Georg Kaspar Kirch Maier, geboren in 1635 in Uffenheim als Sohn des Brandenburgischen Stadt-und Amtsvogts Georg Abel Kirch Maier. Nach zunächst wurde er erzogen durch Privatlehrer, besuchte er ab 1649 an der Schule in Ansbach und erhielt ein Stip ...

                                               

Anton Kirchner

Kirchner war der Sohn eines Frankfurter Galanterie-Händler. Nach dem Besuch des Städtischen Gymnasiums studierte er an der Universität Erlangen Theologie. Nach nur zweieinhalb Jahren, erhielt er seinen Doktortitel mit einer Dissertation "über die ...

                                               

Michael Kirchschlager

Michael Kirchschlager ist ein deutscher Historiker, Autor und Verleger. Er veröffentlichte als Autor und Herausgeber von sowohl Sachbücher als auch fiktionale Erzählungen, vor allem historische Verbrechen, als auch die Geschichte und Volkskunde v ...

                                               

Russell Kirk

Russell Kirk war ein US-amerikanischer politischer Theoretiker, Historiker, Sozialkritiker, Moralist, Literaturkritiker und Autor. Durch seine 1953 Buch Der Konservative Geist, er hatte einen entscheidenden Einfluss auf den amerikanischen Konserv ...

                                               

Jörg Kirschstein

Kirsche-Stein wuchs nicht weit von Schloss Sanssouci in Potsdam. Die Nähe zu der ehemaligen Residenz der preußischen Herrscher, löste sein Interesse an der königlich-kaiserlichen Familie Hohenzollern. Von 1992 bis 1996 studierte er an der Univers ...

                                               

Udo Kissenkoetter

Udo Kissen Koetter war ein deutscher Politiker, Mediziner und Historiker. Er war Vize-Bürgermeister der Stadt Neuss.

                                               

Jędrzej Kitowicz

Jędrzej Kitowicz war ein polnischer Priester und Historiker. Über die Herkunft der Kitowicz ist nichts bekannt. Er besuchte die Schule in Warschau und war für mehrere Jahre Sekretär in den Dienst des Benediktiner-Abtes Michał Lipski. 1768 trat er ...

                                               

Dimitri Kitsikis

Dimitri Kitsikis ist ein pensionierter Griechisch-geboren high-school-Lehrer an der Universität von Ottawa und Fellow der Royal Society of Canada. Seine Lehr-Interessen waren, die Politik der internationalen Beziehungen, die Griechisch-türkischen ...

                                               

Joseph Ki-Zerbo

Joseph Ki-Zerbo war ein Historiker und Politiker aus dem westafrikanischen Staat Burkina Faso. In Frankreich studierte er an der Sorbonne in Paris und am Institut d études politiques de Paris Geschichte und Politik. Er war Professor der Geschicht ...

                                               

Erik Kjersgaard

Erik Kjersgaard war ein dänischer Historiker und Schriftsteller, wurde geehrt, 1982 mit dem Søren-Gyldendal-Preis und in Dänemark vor allem als Produzent von vielen beliebten Sendungen über die Geschichte von Dänemark Danmarks Radio bekannt war.

                                               

Nikolai Lawrentjewitsch Klado

Nikolai Lawrentjewitsch Klado war ein russischer Admiral der kaiserlich Russischen Marine, der Marine-Historiker und Theoretiker.

                                               

Hermann Klaje

Hermann Klaje war ein deutscher Gymnasiallehrer und Historiker. Er recherchierte und schrieb über die Geschichte Pommerns, insbesondere militärische Geschichte.

                                               

Christiane Klapisch-Zuber

Sie Promovierte 1966 an der Sorbonne mit Jacques Le Goff, mit einer Dissertation über die Geschichte von Carrara und der Marmor-Verarbeitung und war seit 1962, Chef de travaux, Maître-Assistent oder Maîtresse de conférences an der École Pratique ...

                                               

Peter P. Klassen

Peter P. Klassen war ein deutscher, oder in Russland mennonitischen Lehrer, Historiker und Schriftsteller in Paraguay.

                                               

Kurt Klaudy

Kurt Karl Maria Klaudy studierte zwischen 1924 und 1928 an der Technischen Universität Wien, wo Siegfried Theiss, Max Ferstel, Rudolf Salinger und Karl Mayreder zählten zu seinen Lehrern. Außerdem absolvierte er während des Studiums eine Praxis i ...

                                               

Paul Kläui

Paul Kläui war ein Schweizer Historiker und langjähriger Präsident der ANTIQUARISCHEN Gesellschaft in Zürich.

                                               

Joseph Klausner

Joseph Gedalja Klausner war ein Israelischer Literaturwissenschaftler, Historiker und Gelehrten der religion.

                                               

Ernst Klee

Ernst Klee war ein deutscher investigativer journalist, Filmemacher und Schriftsteller. Klee wurde durch zahlreiche Bücher zu den Randgruppen. Seine Entdeckung einer bisher unbekannten medizinverbrechen, besonders im Zusammenhang mit der NS-Krank ...

                                               

Hans-Günter Klein (Musikwissenschaftler)

Hans-Günter Klein war, LGBT, ein deutscher Musikwissenschaftler, Bibliothekar, Historiker, Aktivist und Forscher, der die Familie Mendelssohn.

                                               

Johann Samuel Klein

Johann Samuel Klein war Historiker und Theologe. Er studierte in Ungarn, in Rinteln und Halle. Im Jahre 1774 wurde er Subrektor in Eperjes, 1783 Pfarrer in Bardejov, 1784 Evangelische Prediger in der deutschen Kirche nach košice, und im Jahre 179 ...

                                               

Julius Klein

Julius Klein war ein amerikanischer Historiker und Wirtschafts-Experte. Seine 1920 Buch, Die Mesta: Eine Studie in der spanischen Wirtschaftsgeschichte 1273-1836 war die erste umfassende Arbeit über die Kastilien, Mesta. Später Kleine geändert, u ...

                                               

Karl Klein (Historiker)

Karl Klein war ein Mainzer Historiker und lokale Schriftsteller, der veröffentlicht, vor allem in Mainz und des Großherzogtums Hessen.

                                               

Karl Kurt Klein

Karl Kurt Klein war, ein Mitglied der Volksgruppe der Siebenbürger Sachsen. Er kam zu uns am 6. Im Mai 1897 als das zweitälteste von vier Kindern eines protestantischen pastors, Friedrich Michael Klein 1851-1913 in der siebenbürgischen weißen Kir ...

                                               

Maury Klein

Maury Klein), eigentlich Maurice Nickell Klein, ist ein US-amerikanischer Historiker und Autor von Büchern über die amerikanische Geschichte des 19. Jahrhundert und die amerikanische Eisenbahn-Geschichte.

                                               

Michael Klein (Wissenschaftsmanager)

Michael B. Klein ist ein deutscher Historiker und Wissenschafts-Manager, und lehrt als außerplanmäßiger Professor an der Technischen Universität Berlin, Geschichte der Technologie-und Innovationspolitik. Er ist Vorsitzender des DAM – Deutsche All ...

                                               

Hermann Kleinau

Hermann Kleinau war ein deutscher Jurist, Historiker, Archivar und von 1938 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1967, dem Leiter des Staatsarchivs in Wolfenbüttel.

                                               

Everhard Kleinertz

Everhard Karl Bernhard Kleinertz ist ein deutscher Historiker und Archivar. Er war von 1994 bis 2004 Geschäftsführender Direktor des Historischen Archivs der Stadt Köln.

                                               

Sunhild Kleingärtner

Sunhild Kleingärtner begann 1994 an der Universität Kiel mit dem Studium der ur-und Frühgeschichte, Klassische Archäologie und Kunstgeschichte. Im Jahr 2000 erhielt Sie den Grad des Magister Artium mit einer Arbeit über Fibeln und Anhänger Typ Te ...

                                               

Arthur Kleinschmidt

Arthur Karl August Paul Wilhelm Kleinschmidt war ein deutscher Historiker, Bibliothekar und Publizist.

                                               

Gerhard Kleinsorgen

Gerhard Klein auch Gerhard Klein eine der Kurfürst war Kölnischen Gelehrten Rat, für das Herzogtum Westfalen, Historiker.

                                               

Robert Klempin

Die Swinemünder Kaufmann, Sohn Robert Klempin, besuchte von 1832 bis 1836 die jageteufel cal College in Stettin. Ab 1838 studierte er an der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin, Philosophie, Literatur und Geschichte. Leopold von Ranke war eine ...

                                               

Nicolaus von Klemptzen

Er war Klemptzen das zweite Kind der Bürgermeister von Stolp, Peter. Seit etwa 1523 war er in den Dienst des Herzogs Georg I. von Pommern. Von 1527 war er Sekretär in der fürstlichen Amt in Stettin. Im Jahre 1530 begleitete er Herzog Georg I. und ...

                                               

Joseph Klersch

Klersch studierte Orientalistik, vergleichende Religionswissenschaft, Geschichte, Kunst-und Kirchengeschichte, sozial-und Wirtschaftsgeschichte und promovierte zum Dr. rer. pol. Von 1946 bis 1958 war er Leiter des Amtes für Köln in der spanischen ...

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader