★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 289

                                               

György Pray

Beten kommt aus einer Tiroler Adelsfamilie. Nach einem kurzen, Recht und Philosophie studiert, er trat 1740 in Wien in den Jesuitenorden ein. Nachdem er verbrachte zwei Jahre in Wien, lehrte er Poesie, und der moral-Theologie an religiösen Hochsc ...

                                               

Johann Ulrich Pregizer III.

Johann Ulrich Pregizer III. wurde im Jahre 1675 Professor der "Geschichte, Eloquenz und Politik" am Collegium Illustre in Tübingen, aus dem Jahr 1688 zu seiner Professur erweitert der Spezialist für "Staat, Recht".

                                               

Johann Ulrich Pregizer IV.

Johann Ulrich Pregizer IV. war der erste von sieben Kindern von Johann Ulrich Pregizer III., und seine Frau, Regina Magdalena, geb. Brodbeck, geboren wurde. Nach dem Studium der Theologie in Tübingen, er war ein Priester und ein Diakon unter ande ...

                                               

Holger PreiSler

Holger Preißler war ein deutscher Islamwissenschaftler und Historiker der religion. Er lehrte am Institut für Religionswissenschaft der Universität Leipzig.

                                               

Heinrich Prescher

Johann Philipp Heinrich Prescher war ein deutscher Historiker. Es war durch seine arbeiten über die Geschichte der reiche Grafschaft Limpurg bekannt.

                                               

William Hickling Prescott

William Hickling Prescott war ein amerikanischer Historiker. Er war der Enkel von William Prescott, wer befehligt in der Schlacht von Bunker Hill in der amerikanischen Krieg von Unabhängigkeit, die amerikanische Truppen, sein Vater war ein bekann ...

                                               

Jean-Claude Pressac

Jean-Claude Pressac, der Sohn einer politisch rechts-ein Lehrer-Ehepaar war. Er war prädestiniert für eine Karriere als Offizier, und erhielt Ihre Ausbildung an der Militärschule von La Flèche. Nachdem er gescheitert, die Aufnahmeprüfung für die ...

                                               

Helmut Presser

Helmut Presser war kurz nach dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges im August 1914, geboren in Passau. Er kam im Alter von elf Jahren nach Mainz und besuchte die Schule. Kurz vor dem Abitur verließ er die Schule und ging an die Staatliche Schule für ...

                                               

Edgar Prestage

Vorbereiten begann mit dem Lernen der portugiesischen Sprache, während er besuchte das Radley College in der Nähe von Abingdon, Oxfordshire. 1886 konvertierte er zusammen mit seiner Mutter, zum katholischen Glauben. 1891 Schloss er das aus dem Ba ...

                                               

Anita Leocádia Prestes

Anita Leocádia Herkunft des namens Prestes ist ein Brasilianischer Historiker. Sie ist die Tochter der Kommunisten Olga Ursprung von name-Prestes und Luís Carlos Prestes. Geboren im Frauengefängnis Barnim Straße, wurde Prestes getrennt am Ende de ...

                                               

Valentin Preuenhueber

Valentin Preu Hueber, österreichischer Historiker war. Sein Hauptwerk, die Annales Styrenses von 1630, der ersten Chronik der Stadt Steyr sind.

                                               

Georg Friedrich PreuS

Georg Friedrich Preuß war ein deutscher Historiker, spezialisiert auf die Geschichte des 17. und 18. Jahrhundert.

                                               

Johann David Erdmann PreuS

Der 1785 in Landsberg ein. d. Warthe geborene Sohn eines Meister Schneider ging nach Frankfurt an Oder zur Schule und studierte nach seinem Abitur an der Viadrina, von 1810 an der neu eröffneten Universität in Berlin Theologie, Philologie und Phi ...

                                               

Alfred Francis Přibram

Pribram kam aus einer jüdischen Wiener Kaufmannsfamilie. Er war in fünf älteren Geschwister – das jüngste Kind von Heinrich Henry Přibram und Sophie Přibram, geb. Wehle. Von 1878 bis 1883 studierte er Philosophie und Geschichte an der Universität ...

                                               

Felix Priebatsch

Die Eltern zogen bald nach seiner Geburt in Breslau. Seine high school Zeit verbrachte Felix Priebatsch auf die Maria-Magdalenen-Gymnasium, wo die Liebe der deutschen Geschichte und der klassischen Literatur war geweckt. Die unterstützten seine E ...

                                               

Hans-Jürgen Prien

Nach seiner Geschäftsstelle Prien war 1958 bis 1961 Direktor der export-Büro in El Salvador. Ab 1961 studierte er Evangelische Theologie, Geschichte und Anthropologie der Amerikas. Er erwarb 1967 seinen Dr. theol. Im Jahr 1969 legte er sein 2. Th ...

                                               

Eva Priester

Eva Priester, der am 15. Juli 1910-geboren als Eva Beatrice Feinstein in St. Petersburg und aufgewachsen in Vilnius, Warschau und Königsberg. Ihr Vater, Solomon Feinstein Elektro-Ingenieur, die Mutter von Ljuba, geboren wurde. Wolpe hatte, folgte ...

                                               

Karin Priester

Karin Priester ist ein deutscher Historiker und Politikwissenschaftler. Sie ist ein pensionierter Professor der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

                                               

David Priestland

David Priestland ist ein britischer Historiker. Er lehrt neuere Geschichte an der Universität Oxford und ist Fellow des St Edmund Hall. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Geschichte der Sowjetunion und die Entwicklung des Kommunismus.

                                               

Klaus Pringsheim junior

Klaus Pringsheim-Familie Pringsheim, ein äußerst wohlhabenden Schlesischen Kaufmannsfamilie jüdischer Abstammung kam. Er galt offiziell als Sohn des Dirigenten und Komponisten Klaus Pringsheim senior 1883-1972, Zwillingsbruder von Katia Mann, und ...

                                               

Peter Priskil

Peter Priskil ist ein deutscher Historiker und Literaturwissenschaftler. Priskil, war für viele Jahre als Redakteur und Übersetzer in einem wissenschaftlichen Verlag mit Schwerpunkt in der Mediävistik und der paläolithischen Kunst. Ein Schwerpunk ...

                                               

Omeljan Pritsak

Omeljan Pritsak war ein Ukrainisch-amerikanischer Linguist, Philologe, Orientalist und Historiker. Pritsak war der erste Mykhailo Hrushevsky Professor für Ukrainische Geschichte an der Harvard University und der Gründer und erste Direktor des Har ...

                                               

Franz Xaver Pritz

Er war der Chor, der Meister der Abtei von St. Florian. Nach dem Studium der Theologie in Linz, er war ordiniert, im Jahr 1815, dem Priester, und ging zuerst in die Pfarrei-Seelsorge nach Mauthausen. Von 1817 bis 1855 war er Professor für Altes T ...

                                               

Marthi Pritzker-Ehrlich

Pritzker-Ehrlich war als die Tochter von Kurt Ehrlich, ein Rechtsanwalt, und Eva Ehrlich-Mittler in eine jüdisch-christliche Familien hineingeboren wurden. In den ländlichen Kilchberg Sie wuchs in einer großen Familie und hatte eine glückliche Ki ...

                                               

Edmond Privat

Edmond Théophile Privat war ein Schweizer Journalist und Historiker. Er war von 1933 bis 1945, ein Englisch-Lehrer an der gewerblichen Schule in Bellinzona, von 1945 bis zu seiner pensionierung im Jahr 1959 Professor für angelsächsische Sprache u ...

                                               

Veit Probst

Veit Probst ist ein deutscher Philologe, Historiker, Bibliothekar und Direktor der Universitäts-Bibliothek Heidelberg.

                                               

Günther Probszt

Günther Probszt, bis 1918 Günther Freiherr Probszt von Ohstorff ein deutscher Numismatiker und Gelehrter war.

                                               

Hans Proesler

Hans Proesler war ein deutscher Historiker und Soziologe. Nach dem Studium der englischen Sprache und Literatur, Geschichte, Philosophie und Wirtschaftswissenschaften Proesler 1916 wurde Dr. phil. ein PhD. Ab 1922 war er Dozent an der Handelshoch ...

                                               

Witold Pronobis

Witold Pronobis studierte Geschichte an der Nikolaus-Kopernikus-Universität in Thorn und 1970 war er wissenschaftlicher Assistent. In 1976 wurde er mit einer Dissertation über den 1939 in Ostpreußen, das angeschlossen ist, um die polnischen Gebie ...

                                               

Wolfgang Proske

Wolfgang Becker ist ein deutscher Sozialwissenschaftler, Historiker und Pädagoge. Er arbeitete von 1977 bis 2017 als Lehrer, zuletzt für Geschichte und Kunst, war zeitweise Leiter der Schule und Entwicklung-Arbeiter, und ist Herausgeber und co-Au ...

                                               

John Provan

John Provan ist ein US-amerikanischer Historiker. Er ist das Kind einer deutschen Mutter und eines US-amerikanischen.

                                               

Leopold Prowe

Leopold Friedrich erste war ein deutscher Gymnasiallehrer und Historiker. Er war besonders bekannt für seine Forschung auf dem Thorn geborene Nikolaus Kopernikus. Prowes umfassende Biographie wurde veröffentlicht unter dem Titel Nicolaus Coppernicus.

                                               

Donald S. Prudlo

Er erwarb einen B. A. in Geschichte, Minor in Classics an der Christenheit College im Jahr 1999, einen M. A. in Theologie an der Notre Dame Graduate School der Christenheit College im Jahr 1999 und seinen Ph. D. von der University of Virginia im ...

                                               

Gérard Prunier

Gérard Prunier ist Historiker und Afrika-Spezialist. Gerard Prunier ist seit 1984 Wissenschaftler am Centre national de la recherche scientifique in Paris und von 2001 bis 2006, Direktor des Centre Français des Études Éthiopiennes in Addis Abeba.

                                               

Friedrich Prüser

Prüser war der Sohn von einem der oberen post, ein Dirigent der Eisenbahn. Er studierte an der Bremer Lehrerausbildung und arbeitete als eine öffentliche Schule-Lehrer in Bremen. Im Ersten Weltkrieg diente er als Soldat. Er erwarb 1920 das Abitur ...

                                               

Samuel von Pufendorf

Samuel Pufendorf, von 1694 Freiherr von Pufendorf war ein Philosoph, ein deutscher natürlichen Gesetz, Historiker sowie Natur-und Völkerrecht Lehrer am Beginn des Zeitalters der Aufklärung. Er gilt als der Begründer der Rationalität der juristisc ...

                                               

Helmut Puff

Helmut Puff ist ein deutscher Literaturwissenschaftler und Historiker. Puff studierte Germanistik und Geschichte an den Universitäten Tübingen, Hamburg und Basel. Sein primäres Interesse ist Inhaber des Lehrstuhls für Deutsche Philologie und Gesc ...

                                               

Hans-Jürgen Puhle

Hans-Jürgen Puhle ist ein deutscher Historiker und Politikwissenschaftler. Hans-Jürgen Puhle studierte von 1960 bis 1965 die Fächer Geschichte, politische Wissenschaft, Soziologie und Philosophie in Tübingen, Marburg und an der Freien Universität ...

                                               

Lluís Maria de Puig

Lluís Maria de Puig i Olivé, Katalonien, war ein spanischer Politiker der Partido Socialista Obrero Español, und der Präsident der europäischen Bewegung.

                                               

Javier Pulgar Vidal

Javier Pulgar Vidal, war ein Peruanischer Geograph, bekannt durch seine Haupt-Arbeit der "acht Regionen von Peru" Berühmtheit.

                                               

Wiesław Puś

Wiesław Jan Puś ist ein polnischer Professor der Geschichte. Von 2002 bis 2008 war er Rektor der Universität Łódź.

                                               

Helias Putschius

Helias Putschius, eigentlich Elias von Putsch oder Elias van Putsch, Elias von Putsch, Elias von Putz und verschiedene andere ähnliche Formen der Namen war ein niederländischer Dichter, Philologe und Historiker.

                                               

Ellinor von Puttkamer

Ellinor von Puttkamer, deutscher diplomat und Historiker war. Sie war der 20. Januar 1969 bis 1974 als Botschafter der Leiter der deutschen Vertreter im Europarat.

                                               

Christoph Pyl

Christopher Pyl war der Sohn von Theodor Pyl 1647-1723, einer der Greifswalder St Nikolaus-Kirche aktiven Pfarrer und später Professor an der Universität Greifswald. Er war ein Nachkomme des erstmals im Jahre 1410, bezeugte eine Patrizier-Familie ...

                                               

Theodor Pyl (Historiker)

Die Familie Pyl hat seinen Ursprung in der benachbarten Hansestadt Stralsund. Als der Sohn des Greifswalder Juristen Gottfried Theodor Pyl 1791-1853 studierte Pyl, Geschichte der Kunst, der Literatur und Philosophie an den Universitäten von Greif ...

                                               

Al-Qādī ʿIyād

Abū l-Fadl ʿIyād ibn Musa al-Yahsubī als-Sabtī, † 1149 in Marrakesch), auch bekannt unter dem Namen al-Entscheidungen von qadis ʿIyād, war ein Jurist, Historiker und Entscheidungen von qadis in Ceuta und Granada. Er war der berühmteste Vertreter ...

                                               

Munīr Qādirī

Ghaderi, studierte Deutsche Sprache und Literatur an der Universität Teheran und dem Persischen Kultur an der "Akademie der Persischen Sprache und Literatur", in Teheran. Zusammen mit Habīb Allah Ismāīlī Sie veröffentlichte Bücher über die Geschi ...

                                               

Hendrik Peter Godfried Quack

Hendrik Peter Godfried war der Sohn des Braumeisters Peter Christoffel Quack * 18. Oktober 1801 in Nimwegen, † 3. Oktober 1878 in Arnhem, und seine Frau Theodora Segerina Heineken * 18. Januar 1803 in Amsterdam, † 5. Februar 1885 in Arnheim. Wege ...

                                               

Hans Querner

Der Sohn eines Arzt-Facharzt für Innere Medizin zog nach dem frühen Tod seines Vaters nach Wernigerode, wo sein Großvater, der Apotheker Forcke, wurde Ehrenbürger. Hier besuchte er das Lyceum und später das Prinz-Otto-Gymnasium bis zum Abitur im ...

                                               

Ernesto Quesada

Von 1869 bis 1872, assistierte er am Colegio San José. Von 1873 bis 1875 reiste er mit seinem Vater, Vicente Gaspar Quesada nach Europa und studierte für kurze Zeit in einer Schule in Dresden. Nach seiner Rückkehr nach Buenos Aires im Jahre 1875 ...

                                               

Carroll Quigley

Nach dem Schulbesuch in Boston plante er zunächst eine Karriere als Biochemiker, bevor er sich der Wissenschaft von der Geschichte. An der Harvard University, das er verdiente, Bachelor, Master, Ph. D. und lehrte an der Harvard und Princeton. Er ...

                                               

Edgar Quinet

Edgar Quinet war ein französischer Schriftsteller und Historiker. Als das einzige Kind von Jérôme Quinet und Eugénie Rozat Lagis, erlebte er eine einsame Kindheit, in dem seine Mutter übte einen großen Einfluss auf ihn. Seine Eltern schickten Edg ...

                                               

Robert E. Quirk

Eigenart, promovierte 1951 an der Harvard University. Nachdem die redaktionelle Arbeit für die Zeitschriften Hispanic American Historical Review und Der American Historical Review, er war Professor der Geschichte an der Indiana University in Bloo ...

                                               

Muchtar Qul-Muchammed

Mukhtar Abraruly Qal-Muchammed ist eine Kasachische Staatsmann und Politiker. Der studierte Historiker ist ein Doktor der Rechtswissenschaften, Professor für Recht und Erster stellvertretender Vorsitzender der Partei Nur Otan.

                                               

Curt von Raab

Curt von Raab, modernisiert, Kurt Raab, war ein sächsischer General der Infanterie, und der Historiker.

                                               

Beat Raaflaub

Beat Martin Raaflaub ist ein Schweizer Dirigent und Historiker. Beat Raaflaub wuchs in Basel und Kamerun. Er ist der jüngere Bruder tadelt, von den klassischen Historiker Kurt Raaflaub. Raaflaub studierte Germanistik und Geschichte an der Univers ...

                                               

Ronald van Raak

An der Erasmus-Universität in Rotterdam Raak studierte Geschichte und Philosophie. Seit dem Jahr 2000, Raak ist ein Mitglied der socialis-Tabellen Partij. Von 2001 bis 2005 Raak Geschichte lehrte an der Universität von Amsterdam. Von 2003 bis 200 ...

                                               

Joseph-François Rabanis

Joseph-François Rabanis war ein französischer Historiker. Er war Professor an der Faculté des Lettrés der Universität von Bordeaux und Präsident der Commission des Monuments historiques de la Gironde. In seinem berühmtesten Werk Les Mérovingiens ...

                                               

Alphonse Rabbe

Die familiären Umstände von Riez, heute, im Département Alpes-de-Haute-Provence, geboren Alphonse Rabbe, ist nicht bekannt. Die älteren Biographien von Rabbes nennen das Jahr der Geburt von 1786. In seiner Dissertation von 1969 Lucienne de Wiecla ...

                                               

Martin Friedrich Rabe

Martin Friedrich Rabe war ein deutscher Architekt, Hochschullehrer und preußischer Baubeamter. Mit Darstellungen, insbesondere für die frühe Geschichte der Mark Brandenburg, Raben, gemacht, auch, als Historiker einen Namen.

                                               

Itamar Rabinovich

Itamar Rabinovich ist emeritierter Professor für Geschichte des Nahen Ostens an der Universität Tel Aviv, ein ehemaliger Israelischer Botschafter in den Vereinigten Staaten und Chef-Unterhändler für Israel in den Friedensverhandlungen mit Syrien ...

                                               

Doron Rabinovici

Doron Rabinovici ist ein österreichischer Schriftsteller und Historiker, lebt seit 1964 in Wien. Seine Prosa umfasst Kurzgeschichten, Romane und Essays.

                                               

Alexander Rabinowitch

Alexander Rabinowitch ist ein US-amerikanischer Historiker und Professor Emeritus an der Indiana University Bloomington. Er gilt als Experte für die Geschichte Russlands und der Sowjetunion. Rabinowitch ist ein Sohn von Biophysiker Eugene Rabinow ...

                                               

Erich Rabl

Rabl, besuchte das humanistische Gymnasium in Horn und studierte Geschichte und Geographie an der Universität Wien und Bestand die Ausbildung der Lehrer Prüfung und erwarb das Doktorat der Philosophie. Von 1977 bis 2010 unterrichtete er seine Fäc ...

                                               

Hugo Rachel

Hugo Rachel war ein deutscher Historiker. Sein Forschungsschwerpunkt war die wirtschaftliche Geschichte von Brandenburg und Preußen.

                                               

Felix Rachfahl

Felix Carl Rachfahl war ein deutscher Historiker, der in der Tradition der politischen Geschichtsschreibung des Historismus. Er wurde von den römisch-katholischen glauben.

                                               

Matthäus Rader

Matthäus Rader, war ein deutscher Jesuit, Lehrer und Historiker. Nach Beendigung der sekundären Schule, Studium am Jesuiten-gymnasium in München, trat er im Jahre 1581, in den Jesuitenorden ein, studierte Philosophie und Theologie in Augsburg und ...

                                               

Peter von Radics

Peter von Radics, geboren in der inneren Carniolan Markt spots adelberg heute Postojna in Slowenien, als Sohn des k. k. Staatsbeamten und ehemaligen Leutnant Peter von Radics, und seine Frau Leopoldine Schlacke. In seiner Heimatstadt, ging er zur ...

                                               

Edward Stanislawowitsch Radsinski

Edward Stanislavovich Radsinski, darunter Edvard Radzinsky und Radzinskij ist ein russischer Historiker, Schriftsteller, Autor von TV und Kino als auch als Schauspieler. Er schrieb unter anderem das Drehbuch für den film Moskau, meine Liebe.

                                               

Hermann Rafetseder

Hermann Rafetseder ist ein österreichischer Historiker. Er wurde durch seine Forschungen über das verbrennen von Büchern, sowie zur Zwangsarbeit in der nationalsozialistischen ära in österreich. Seit 1984 lebt er in Linz.

                                               

Félix Ragon

Histoire générale du dix-huitième siècle, Paris, 1836. Elmesâbîh elmunîrah.: durch Mustafa Efendi, Bulak, 1850. Histoire générale des temps modernes, depuis la prise de Constantinople par les Turcs 1453, jusqua la fin de la guerre dAmérique 1783, ...

                                               

François Raguenet

Dem Wunsch seiner Familie entsprechend, sollte Raguenet ein Priester zu werden und wurde gewählt, daher, von Kardinal de Bouillon, ein steward von seinem Neffen. 1698 Raguenet begleitet den Kardinal nach Rom. Während seiner zwei Jahre dort bleibe ...

                                               

Alfred Rahlfs

Alfred Rahlfs war ein Protestantischer Theologe. Er war der wichtigste Vertreter der modernen text-kritische Untersuchung der Septuaginta, der griechischen Übersetzung des Alten Testaments.

                                               

Kerstin Rahn

Kerstin Rahn ist ein deutscher Historiker und Archivar. Seit Februar 2019, es ist der Kopf der Standort Oldenburg des niedersächsischen Landesarchivs, es ist der Nachfolger von Gerd Stein Waschmaschine.

                                               

Lew Rahr

Rahr kam aus einem baltischen Kaufmannsfamilie skandinavischen Ursprungs und wurde der prior des Erb-Ehrenbürger des Russischen Reiches zu Beginn des 20. Jahrhundert gelegt, die der Aristokratie angehörte. Er war der Sohn des Kaufmanns Alexander ...

                                               

Rai San’yō

Rai-San City inländische Reisende war ein Japanischer Historiker und Dichter. Die kaiserliche Loyalität und patriotische gesinnten Stadt San heimische Reisende, Sohn des Historikers Rai Shunsui, war in seinem Nihon Gaishi 日本外史, "Inoffizielle ...

                                               

Elisabeth Raiser

Es kommt aus der Pfalz-württembergischen Geschlecht Weizsäcker, und ist die Tochter des deutschen Universalgelehrten Carl Friedrich von Weizsäcker 1912-2007 und der Schweizer Historiker Gunda Lena wird 1908-2000. Ihr Onkel an der Seite seines Vat ...

                                               

Karl von Rambaldi

Karl von Rambaldi war ein deutscher Geschichtsforscher und Schriftsteller. Das mit der Tochter Mathilde des pharmazeutischen Unternehmers Christoph Heinrich Boehringer verheiratet Rambaldi war ein Direktor und Sekretär des Historischen Vereins vo ...

                                               

Alfred Nicolas Rambaud

Alfred Nicolas Rambaud war ein Französisch Historiker und Politiker. Als Historiker ist er spezialisierte sich auf die Geschichte von Frankreich, dem byzantinischen Reich und in Russland, seine Arbeiten wurden gegen Ende des 19. Jahrhundert, sehr ...

                                               

Johannes Ramharter

Ramharter studierte Kunstgeschichte und Rechtswissenschaften an der Universität Wien und promovierte im Jahr 1986. Im Jahr 1987 wurde die Abschlussfeier war, gefolgt von der Mag.iur. am Juridikum der Universität Wien. Im Jahr 1989 Bestand er die ...

                                               

David Ramsay (Historiker)

David Ramsay war ein amerikanischer Historiker und Politiker. In den Jahren 1782 und 1783, und zwischen 1785 und 1786 war er Delegierter für South Carolina in den continental Congress. Er ist einer der wichtigsten Historiker der amerikanischen Re ...

                                               

Erich Randt

Nach dem Studium der Geschichte, Philologie und Rechtswissenschaften an den Universitäten Breslau und der Universität von Königsberg abgeschlossen Randt von 1912 bis 1914 der Vorbereitungsdienst für das Archiv-Dienst und begann seine archivarisch ...

                                               

Michael Ranft

Michael Ranft, deutscher evangelischer Geistlicher, Vampirismus Forscher der Aufklärung, Historiker und Schriftsteller.

                                               

Terence Osborn Ranger

Terence Osborn Ranger war eine soziale Wissenschaft aktiver britischer Historiker mit Forschungsschwerpunkt koloniale und post-koloniale Geschichte von Ost-Afrika, insbesondere Simbabwe.

                                               

Martin von Rango

Martin von Rango Verfechter der Kurfürst war-Brandenburgische Hofgericht, Ratsherr von Kolberg und Historiker.

                                               

Kurt Ranke (Germanist)

Kurt Ranke, † 6. Juni 1985 in Trabuco canyon, CA in Uelzen) war ein Volkskundler, Literaturwissenschaftler, Antike und Erzählung Forscher.

                                               

Leopold von Ranke

Franz Leopold Ranke, ab 1865 von Ranke, war ein deutscher Historiker, der Historiker des preußischen Staates, Hochschullehrer und königlich preußischer Wirklicher Geheimer Rat.

                                               

Fritz Ranzi

Friedrich Ranzi war ein österreichischer Historiker. Zeit Lebens war er für den "Anschluss" österreichs an Deutschland. Wie kein anderer befasste er sich mit der Identität seiner Heimat am Beispiel der studentischen Burschenschaften in österreich.

                                               

Johann Rasch

Johann Schnell war ein österreichischer Kleriker, Schriftsteller, Komponist, Organist, Mathematiker und Buch-Händler. Er ist der Autor eines der ältesten weinbücher in der englischen Sprache.

                                               

Brigitte Raskin

Brigitte Raskin ist der fünfte von sechs Kindern und wuchs in einer katholisch-bürgerlichen Milieu. Ihr Vater, Paul Raskin, war die Armee eine Gerechtigkeit des Friedens, der Mutter, Maria, starb im Jahr 1959, als Brigitte war zwölf Jahre alt. In ...

                                               

Hans Rasp

Hans Rasp, geboren in 1895 in Monsheim bei Worms. Er verbrachte seine Kindheit und Schulzeit in Darmstadt. Nach dem Abitur 1913 studierte er Geschichte, semitischen Philologie und Religionswissenschaft in Gießen und Berlin. Nach einem Zeitraum vo ...

                                               

Wassyl Rassewytsch

Im Jahr 1966, in Sadowsche in der Oblast Riwne geboren, studierte Vasyl Rassewytsch nach dem Abschluss der Schule in Kuchtsche von 1986 bis 1991 an der Ivan Franko Universität in Lviv Geschichte. Von Oktober 1990 bis März 1994 arbeitete er als po ...

                                               

Steffen RaSloff

Steffen Raßloff studierte Geschichte und Deutsche Sprache und Literatur an der Universität Erlangen. Im Jahr 2001 wurde er mit der Arbeit, Flucht in die nationale Gemeinschaft. Das Erfurter Bürgertum zwischen Kaiserreich und NS-Diktatur, PhD. Dan ...

                                               

Birgit Rätsch

Birgit Rätsch, der auch veröffentlicht unter Ihrem verheirateten Namen Birgit Rätsch-lange, jürgen ist ein deutscher journalist und Buch-Autor, war in Erster Linie als Autor für das bayerische Fernsehen und Filme für die Bildung der Jugend bekannt.

                                               

Heinrich Rattermann

Heinrich Armin chatter-Mann, als ein Pseudonym Hugo Reim Mund war der Deutsch-amerikanischen Versicherungs-Unternehmer, Historiker, Schriftsteller, und Redakteur der deutschen Monatsschrift, der Deutsche Pionier und der vierteljährlichen, "Deutsc ...

                                               

David Rattray (Historiker)

David Grau Rattray war ein Südafrikanischer Historiker, war besonders daran interessiert, die Geschichte des Zulu-Krieg.

                                               

Rudolf Rauh

Als Council on Archives, Rudolf Rauh in mehreren der Adel, die Archive handeln, 1938 in die Fürstlichen Gesamt-Archiv-Zeil Schloss und in 1948 wurde die Fürstliche Summe Archiv Wolfsegg in Württemberg. Im Jahre 1955 zog er als Archiv-Direktor in ...

                                               

Friedrich von Raumer

Als Mitglied der deutschen Zentrumspartei, er war ein von 1847 / 48 das Berliner Stadt-Baugruppe, die auf die vorgeschriebene. Als Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung, wurde er im Jahr 1848, Gesandter der Provisorischen zentrale Behörde ...

                                               

Georg Wilhelm von Raumer

Georg Wilhelm von Raumer war ein preußischer Verwaltungsbeamter und Direktor des Geheimen Staatsarchivs.

                                               

Kurt von Raumer

Der Sohn des Erlanger sind Ober-studienrats Sigmund von Raumer 1860-1939, und Marie, Emilie von Ammon, * 1867, hatte sich 1919 dem Freikorps von Konstantin Hierl. Nach dem Studium der Geschichte, für den Grad des Dr. phil. Im Jahre 1924, und Habi ...

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader