ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 3

                                               

Gerhard Huttula

Der Sohn des Elfenbeindrechslers Gustav Huttula und dessen Frau Elise absolvierte die Oberrealschule, praktizierte bei einem Porträtfotografen und wurde Mitglied der deutschen Kinotechnischen Gesellschaft. 1922 begann er bei seinem ehemaligen Zei ...

                                               

Nisse Huttunen

Nisse Huttunen spielte in den 1990er Jahren Volleyball in seiner finnischen Heimat bei Raision Loimu, wo er 1997 Finnischer Meister wurde. 1998 wechselte der Außenangreifer in die deutsche Bundesliga und spielte beim Moerser SC, bei Bayer Wuppert ...

                                               

Olli Huttunen (Biathlet)

Olavi "Olli" Huttunen war ein finnischer Skisportler. Bei den Olympischen Winterspielen 1936 war er als Soldat Teilnehmer der finnischen Mannschaft beim Demonstrationsbewerb Militärpatrouille, die in dieser Disziplin die Silbermedaille gewann. Hu ...

                                               

Olli Huttunen (FuSballspieler)

Olavi "Olli" Huttunen ist ein finnischer Fußballtrainer und ehemaliger Fußballtorhüter. Im November 2010 trainiert er die finnische Nationalmannschaft und wurde nach nur einem Spiel 8:0-Sieg über San Marino durch Interimstrainer Markku Kanerva ab ...

                                               

Ḫutupiyanza

Ḫutupiyanza war ein hethitischer Feldherr und der Statthalter der Länder Pala und Tumanna. Er war der Sohn von Zida, der ein Bruder des hethitischen Großkönigs Šuppiluliuma I. war. Šuppiluliuma I. setzte seinen Neffen Ḫutupiyanza um 1330 v. Chr. ...

                                               

Karsten Hutwelker

Karsten Hutwelker ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und heutiger Fußballtrainer. Seit März 2019 ist er beim Wuppertaler SV als dessen Sportdirektor angestellt.

                                               

Ehrhard Hütz

Ehrhard Hütz unterrichtet als Kunstlehrer am Kunstgymnasium in Alzey. Er nennt sich "Berufsregionalist", weil er Rheinhessische Heimatkunde mit dem Zeichenstift betreibt. Er wurde unter anderem durch seine "Oenorelle" genannten rotweingefärbten Z ...

                                               

Eugene Hütz

Eugene Hütz wuchs in der Ukraine auf. Sein Vater war Russe, seine Mutter eine Ukrainerin mit Roma-Wurzeln. Nach der Katastrophe von Tschernobyl emigrierten seine Eltern mit ihm nach Vermont in den Vereinigten Staaten. Später zog er nach New York, ...

                                               

Wadym Hutzajt

Wadym Markowytsch Hutzajt ist ein ehemaliger ukrainischer Säbelfechter. Seit dem 4. März 2020 ist der ukrainische Minister für Jugend und Sport.

                                               

Martin Hutze

Martin Hutze war ein parteiloser deutscher Kommunalpolitiker. Von 1945 bis 1946 war er Bürgermeister der Stadt Minden.

                                               

Andreas Hutzel

Seine Ausbildung absolvierte er 1989 bis 1993 an der Hochschule der Künste in Berlin. Danach spielte er am Theater Heilbronn und an verschiedenen Bühnen in Bielefeld. Er gehört seit dem Jahr 2000/01 zum festen Ensemble des Theaters Lübeck.

                                               

Gary Hutzel

Hutzel wurde 1955 in Ann Arbor, Michigan, geboren. Er studierte Maschinenbau an der University of Michigan, brach das Studium aber ab um nach Kalifornien zu ziehen um im Filmgeschäft Fuß zu fassen. Hutzel arbeitete zunächst als Fahrer für ein Pro ...

                                               

Helmut Hutzelmann

Helmut Hutzelmann war ein deutscher Politiker, Landrat des Landkreises Roth und Mitglied des Präsidium des Bayerischer Landkreistages.

                                               

Paul Hützen

Paul Hützen gehörte von 2009 bis 2015 dem Bundeskader des Deutschen Leichtathletik-Verbandes DLV an. Bis 2012 startete er für den LAV Bayer Uerdingen/Dormagen. Seit der Saison 2013 startet er für den TSV Bayer 04 Leverkusen. Größter bisheriger sp ...

                                               

Otto Hutzinger

Otto Hutzinger war ein österreichischer Chemiker. Als Herausgeber des Handbook of Environmental Chemistry und mehrerer Fachzeitschriften hat er die Entwicklung der Umweltchemie mitgeprägt. Sein wissenschaftlicher Ansatz war, eine Substanz zu betr ...

                                               

Moses Hutzler

Moses Hutzler war ein deutsch-US-amerikanischer Unternehmer und Mitbegründer der ersten jüdischen Reformgemeinde in den Vereinigten Staaten. Moses Hutzler war der Sohn von Gabriel und Beuleh geb. Baer Hutzler. Nach dem Besuch der Schule in Hagenb ...

                                               

Thilo Hutzler

Thilo Hutzler ist in Feucht bei Nürnberg aufgewachsen und hat an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen Germanistik, Geschichte, Politikwissenschaften und Soziologie studiert. Nach dem Studium arbeitete er als Lehrer an Gymnasien in Nürn ...

                                               

Thomas Hutzschenreuter

Thomas Hutzschenreuter ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Strategic and International Management an der Technischen Universität München.

                                               

Hữu Mai

Hữu Mai wurde im Norden Vietnams geboren. Er arbeitete als Schriftsteller bei der Vietnamesischen Volksarmee und betätigte sich als Romanschriftsteller.

                                               

Huuezzi

Huuezzi war ein katholischer Diakon des neunten Jahrhunderts. Er erhielt vom Freisinger Bischof Hitto mit Urkunde vom 2. Oktober 815, in den Traditionen des Hochstifts Freising überliefert, die" ecclesia sancti Johannis ad Feringa "Johanneskirche ...

                                               

Antti Huusari

Antti Huusari war ein finnischer Zehnkämpfer. Bei den Olympischen Spielen 1924 in Paris wurde er Vierter mit seiner persönlichen Bestleistung von 7005.175 Punkten.

                                               

Anders Huusko

Anders Huusko ist ein ehemaliger schwedischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1987 bis 2005 unter anderem für die Kölner Haie und Berlin Capitals in der Deutschen Eishockey Liga gespielt hat. Sein Zwillingsbruder Erik war ebenfal ...

                                               

Erik Huusko

Erik Huusko ist ein ehemaliger schwedischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1987 bis 1999 unter anderem für Djurgårdens IF und den HV 71 Jönköping in der Elitserien gespielt hat. Sein Zwillingsbruder Anders war ebenfalls ein prof ...

                                               

Kalevi Huuskonen

Kauko Kalevi Huuskonen war ein finnischer Biathlet. Er wurde bei den dritten Biathlonweltmeisterschaften 1961 in Umeå Weltmeister über 20 Kilometer. Die finnische Biathlonstaffel in der Besetzung Paavo Repo, Antti Tyrväinen und Huuskonen siegte e ...

                                               

Lassi Huuskonen

Sein erstes internationales Springen bestritt Huuskonen, der für den Verein Puijon Hiihtoseura startet, bei der Junioren-Weltmeisterschaft 1997 in Canmore bei der er gemeinsam mit Matti Hautamäki, Jussi Hautamäki und Lauri Hakola die Silbermedail ...

                                               

Benno Huve

Benno Huve ist ein niederländischer ehemaliger Fußballspieler. Der defensive Mittelfeldspieler war zunächst als Profi beim Sportclub Enschede. Nach der Fusion mit dem Rivalen Enschedese Boys zum FC Twente war er dort ab 1965 aktiv. Unter Trainer ...

                                               

Roland Hüve

Roland Hüve ist ein deutscher Theaterregisseur und Autor. Hüve studierte Germanistik, Romanistik und Theaterwissenschaften in Köln und Paris. Bereits während des Studiums arbeitete er als Regieassistent in der Hörspielabteilung des WDR in Köln un ...

                                               

Henri Huvelin

Henri Marie-Joseph-Philippe Huvelin war ein französischer Priester. Schon früh wollte Henri Huvelin Priester werden, doch wegen des Widerstandes seines Vaters gegenüber dieser Berufswahl nahm er erst ein ausführliches Studium auf, was seiner spät ...

                                               

Huvischka

Huvischka war ein Großkönig des Kushan-Reiches, der von etwa 140–183 n. Chr. regierte. Die Ereignisse und Thronfolge nach dem Tod von Kanischka I. sind umstritten. Aus Inschriften nach dessen Tod sind drei Herrscher bekannt. Es ist vermutet worde ...

                                               

Vítor Gialorenco Huvos

Der Mittelfeldspieler Huvos begann seine Karriere 2005 in der Jugendklasse des CA Juventus und stieg im Anschluss in die erste Mannschaft des Vereins auf. Er absolvierte in der Saison 2007/08 keine Ligaspiele. Nach einem Jahr in der Profi-Liga in ...

                                               

Johann Huwald

Johann Silvester Huwald war ein deutscher Autor und Advokat am Ober- und Landesgericht in Schleswig.

                                               

Heinrich Huwart

Huwart ging erst in seinem 26. Jahre zur Bühne und wurde Mitglied der Bastéschen Theatergesellschaft. Mit derselben machte er alle Kreuz- und Querzüge mit, verließ sie jedoch im Jahre 1851 und nahm Engagement bei Kroll in Berlin. Hier spielte er ...

                                               

Ralf Huwendiek

Huwendiek wuchs in Bielefeld und Düsseldorf auf. Ab 1966 lebte er in Nürnberg. Er studierte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und in Aachen unter anderem Philosophie und Vergleichende Sprachwissenschaft. 1980 organisierte e ...

                                               

Volker Huwendiek

Nach dem Lehramts-Studium der Germanistik und Theologie und einem Zweitstudium Lehramt in Pädagogik und Psychologie an den Universitäten Heidelberg und Tübingen wirkte er ab 1970 als Lehrer am Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal, ab 1974 als Oberstu ...

                                               

Hans Huwer

Hans Huwer wurde als zweites von fünf Kindern des Bergmanns Herbert Huwer und seiner Ehefrau Maria geb. Schmidt im saarländischen Oberthal geboren. Nach einer Lehre zum Buchdrucker in den Jahren 1968 bis 1971 studierte er von 1972 bis 1976 an der ...

                                               

Emyr Huws

Emyr Wyn Huws ist ein walisischer Fußballnationalspieler, der seit 2013 für die walisische Nationalmannschaft spielt. Der 1.85 Meter große Mittelfeld- und Angriffsspieler steht aktuell bei Ipswich Town unter Vertrag.

                                               

Jakob Huwyler I.

Jakob Huwyler wuchs in seinem Geburtsort auf und absolvierte eine Malerlehre bei Johann Bucher im Schlössli oberhalb von Beromünster. Im Alter von 25 Jahren wurde er Einsiedler. Er lebte als "Bruder Niklaus" zunächst im Lutherngebiet bei Luzern, ...

                                               

Jakob Huwyler II.

Jakob Huwyler II. war ein Sohn des Malers Jakob Huwyler I. Seine Ausbildung begann er an der Kunstgewerbeschule in Luzern; später ermöglichte ihm ein Stipendium seines Heimatkantons eine Fortführung seiner Studien bei Friedrich Fehr und Schmid-Re ...

                                               

Friedrich Huwyler

Friedrich Huwyler war ein Schweizer Politiker. Huwyler war Gemeinderat und von 1978 bis 1980 Gemeindepräsident von Schwyz. Der promovierte Jurist führte eine eigene Anwaltskanzlei. Von 1996 bis 2004 sass er als Justizdirektor während zweier Legis ...

                                               

Max Huwyler

Max Huwyler war Sekundarlehrer im Kanton Zürich. Er verfasste zusammen mit dem Thalwiler Sekundarlehrer Walter Flückiger das in der Sekundarschule verwendete Sprachlehrmittel Welt der Wörter in drei Bänden, das ab 1983 in mehreren Auflagen heraus ...

                                               

Angelus Hux

Angelus Hux ist Lokalhistoriker und Autor von Schriften über die Geschichte und Persönlichkeiten der Stadt Frauenfeld, darunter "200 Jahre Erchingerhaus: ein Stück Langdorfer Geschichte", "Die Konstablergesellschaft Frauenfeld: ihre Geschichte, i ...

                                               

Fritz Huxel

Als Sohn des rheinhessischen Weinhändlers Friedrich Huxel und dessen Gattin Anna Maria Eckelmann aus Alsheim geboren, arbeitete er bis 1962 als Winzer in seinem Heimatort. 1920 heiratete er Anna Maria Orb, mit der er 2 Kinder hatte. Seine Familie ...

                                               

Albrecht Huxer

Albrecht war ein Sohn von Tideman Huxer, der später auch Bürgermeister von Danzig war. 1404 wurde er als Bürger in Danzig registriert, als Kaufmann und Reeder. 1413 wurde seine Absetzung als Schöffe erwähnt, 1418 wurde er wieder zum Schöffen erna ...

                                               

Tideman Huxer

Tideman Huxer kam aus einer Kaufmannsfamilie aus Elbing, die möglicherweise aus Wismar in Mecklenburg stammte. 1382 wurde er als Kaufmann als Bürger von Danzig registriert. 1390 wurde er Ratsherr. Seit 1393 war er als Gesandter und Fehdehelfer de ...

                                               

John Huxham

Huxham war Sohn eines Metzgers aus Harberton, einem Dorf drei Meilen entfernt von Totnes. Nach einer Privatausbildung in Totnes besuchte er die Schule in Newton Abbot und 1713 die private Akademie in Exeter. Aufgrund seiner christlichen Glaubensü ...

                                               

Erwin Huxhold

Erwin Huxhold war ein deutscher Architekt, Hochschullehrer und Autor zahlreicher Publikationen zum Fachwerkbau im Kraichgau.

                                               

Wilhelm Huxhorn

Wilhelm Huxhorn war ein deutscher Fußballspieler. Der Torhüter war für den SV Darmstadt 98 acht Jahre lang in der Zweiten Liga aktiv.

                                               

Anthony Julian Huxley

Indoor plants. Collingridge, 1957 Anthony Huxley, Oleg Polunin: Flowers of the Mediterranean. 1965 Blumen am Mittelmeer. Ein Bestimmungsbuch. 1981, ISBN 9783405108182 House Plants, Cacti and Succulents. Littlehampton Book Services Ltd, 1972, ISBN ...

                                               

David Huxley

David Huxley ist ein australischer Eishockeyspieler, der seit 2018 bei den Adelaide Blackhawks in der Ice Hockey South Australia Premier League unter Vertrag steht.

                                               

Francis Huxley

Francis Huxley war ein britischer Botaniker, Anthropologe und Schriftsteller. Er war der Sohn des Biologen Julian Sorell Huxley, Neffe des Schriftstellers Aldous Huxley und Großneffe des Neurowissenschaftlers Andrew Fielding Huxley. Sein wissensc ...

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →