★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 305

                                               

Diplomatenjagd (Buch)

Diplomaten-Jagd ist ein Buch von dem Historiker Daniel Koerfer. Unter dem Titel "das Amt und die Vergangenheit", veröffentlicht, der endgültige Bericht von Joschka Fischer, die in der Kommission von Historikern ausgelöst hat, die 2010 / 2011 eine ...

                                               

Dokumentation Obersalzberg

Die Dokumentation Obersalzberg ist ein Lern-und Erinnerungsort zur NS-Zeit am historischen Ort der leader Sperrgebiet Obersalzberg in Berchtesgaden. Es verbindet die Geschichte mit der gesamten Geschichte des Nationalsozialismus.

                                               

Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes

Das Dokumentations-Archiv des österreichischen Widerstandes (döw), einer Stiftung, die co-finanziert von der Republik österreich, der Stadt Wien und dem Verein dokumentationsarchiv. Verein und Stiftung betreiben, die Informationen über Buch-Publi ...

                                               

Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit

Das Dokumentationszentrum zur NS-Zwangsarbeit befindet sich im Berliner Ortsteil Niederschöneweide im Bezirk Treptow-Köpenick. Es dokumentiert das Schicksal der Zwangsarbeiter in der NS-Zeit und ist das einzige seiner Art in Deutschland.

                                               

Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände

Das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände ist ein Museum in Nürnberg. Es gehört zum Verband der Museen der Stadt Nürnberg und befindet sich im Nordflügel der von den Nationalsozialisten konzipierten, unvollendet Kongresshalle auf dem ehem ...

                                               

Der Doppelstaat

Die dual-Staat ist eine Studie der Deutsch-amerikanischen Juristen und Politologen Ernst Fraenkel, der NS-Staat. Sie erschien erstmals um die Wende der Jahre 1940 / 41 in den Vereinigten Staaten unter dem Titel the Dual State. Im Dezember 1974 de ...

                                               

Entprovinzialisierung der Provinz

Der Ausdruck "Entprovinzialisierung der Provinz" war geprägt von dem österreichischen Historiker Ernst Hanisch, und verwies auf die Bestrebungen Adolf Hitlers, die überlegenheit der position, Wien, für das wohl der anderen im Anhang österreichisc ...

                                               

Erinnerungen an die Okkupation in Griechenland

Das Online-Archiv der Erinnerungen an die Besatzungszeit in Griechenland, ist eine digitale Sammlung von 93-Interviews mit Zeitzeugen aus der Besetzung Griechenlands durch die Wehrmacht und die SS während der NS-Zeit. Diese Interviews wurden zwis ...

                                               

Forschungsstelle Ludwigsburg

Die Forschungsstelle Ludwigsburg der Universität Stuttgart widmet sich seit seiner Gründung am 1. Im April 2001, die der Erforschung der NS-Verbrechen der Geschichte, seine unmittelbare Vorgeschichte und die verschiedenen internationalen Sanktion ...

                                               

Furchtbare Juristen

"Furchtbaren Juristen" Untertitel: Die unbewältigten Vergangenheit unserer Justiz – ist der Titel eines erstmals 1987 veröffentlichten Buch von dem Juristen von Ingo Müller. Es ist das Verbrechen der deutschen Justiz in der Zeit des Nationalsozia ...

                                               

Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung

Die Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismus-Forschung e. V. gewidmet ist, ein Institut der Technischen Universität Dresden, der vergleichenden Analyse von Diktaturen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Strukturen des Nationalsozialismus un ...

                                               

Hartheimkonferenz

Die Internationalen Hartheim-Konferenz wurde im Jahr 2007 gegründet als eine Wissenschaftliche Konferenz und findet in der Regel alle zwei Jahre in die Lern-und Gedenkstätte Schloss hartheim in Oberösterreich. Vor dem Hintergrund der Geschichte d ...

                                               

Hitlers Volksstaat

Hitler s People s State. Raub, der Rasse, der Krieg und Nationalsozialismus im Frühjahr 2005 erschienenen Buch hat der Historiker Götz Aly, der bietet eine umstrittene interpretation der Gründung der nationalsozialistischen Herrschaft. Die von Al ...

                                               

Informationen zur Schleswig-Holsteinischen Zeitgeschichte

Für Informationen zur Schleswig-holsteinischen Zeitgeschichte ist eine von der Arbeitsgruppe für die Erforschung des Nationalsozialismus in Schleswig-Holstein e. V. veröffentlicht eine Geschichte der wissenschaftlichen Zeitschrift. Es erscheint u ...

                                               

Instytut Pamięci Narodowej

Das Institut des nationalen Gedenkens, eine polnische Staatliche Einrichtung, deren Aufgabe besteht hauptsächlich in der Archivierung und management von Dokumenten über die Verbrechen, die im Zweiten Weltkrieg durch die deutschen und sowjetischen ...

                                               

Institut für Zeitgeschichte

Das Institut für Zeitgeschichte München – Berlin, ist eine wissenschaftliche Einrichtung für Forschung, insbesondere der deutschen Zeitgeschichte mit Sitz in München und Berlin. Die IFC erteilt ab 2016 unmittelbar nach dem Ablauf der gesetzlichen ...

                                               

JUNA

JUNA ist der kurze name von der Plattform zur Dokumentation von Jugend und jugendopposition im Nationalsozialismus. Die ehrenamtlich geführte Plattform JUNA wurde im Jahr 2003 gegründet von Eva knoll, müller, und besteht aus einer kleinen Gruppe ...

                                               

Krieg (Evans)

Die Geschichte des Buches "der Krieg" ist der Letzte Band einer Trilogie von dem britischen Historiker Richard J. Evans über die Zeit des Nationalsozialismus, das Dritte Reich. Evans, dass Hitlers Politik während des Zweiten Weltkrieges bis zur K ...

                                               

Lebensbilder. Jüdische Erinnerungen und Zeugnisse

Lebens-Bilder. Jüdische Erinnerungen und Zeugnisse ist eine deutschsprachige Buch-Reihe mit jüdischen Erinnerungen und Zeugnissen ausgestellt seit 1991 im Fischer-Taschenbuch-Verlag in Frankfurt am Main. Die Serie ist eine Subreihe zu die Schwarz ...

                                               

Lernen aus der Geschichte

Lernen aus der Geschichte ist ein Online-Bildungs-portal und ein Magazin, widmet sich der politischen Bildung und der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Jahrhundert, widmen.

                                               

Liste der Titel der Schwarzen Reihe (Die Zeit des Nationalsozialismus)

Dies ist eine Liste der Titel der Schwarzen Reihe, erscheint im Fischer Taschenbuch Verlag. Es erhebt keinen Anspruch auf Aktualität oder Vollständigkeit.

                                               

NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Die NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln ist ein Museum, Mahnmal und Forschungsstätte für die Geschichte der Stadt in der Zeit des Nationalsozialismus. Es befindet sich im EL-DE-Haus am Appellhofplatz 23-25.

                                               

NS-Archiv des Ministeriums für Staatssicherheit

Das NS-Archiv des Ministeriums für Staatssicherheit war von 1967 bis 1990, eine geheime Einrichtung der "Hauptabteilung IX / 11" von der Staatssicherheit der DDR. Dies war formal zuständig für die Erkennung und Verfolgung von Nazi-und Kriegsverbr ...

                                               

Online-Archiv Zwangsarbeit 1939–1945

Das Online-Archiv "Zwangsarbeit 1939-1945" stellt eine Sammlung von digitalen Zeit-Berichte. Knapp 600 ehemalige Zwangsarbeiter zu sagen, die innen und Zwangsarbeiter aus 27 Ländern Ihre Lebensgeschichten in ausführlichen Audio-und Video-Intervie ...

                                               

Oral-History-Archive an der Freien Universität Berlin

Die Freie Universität Berlin bietet Zugang zu drei bedeutenden Oral-History-Archive, die Lebensgeschichten von Überlebenden des Nationalsozialismus. Die Archive, die verarbeitet wurden durch die Mitarbeiter der FU in Anspruch nehmen. Die Videos w ...

                                               

Paměť národa

Paměť národa ein Internet-portal, ein gemeinsames Projekt des Instituts Ústav pro studium kommunizieren režimu und der Tschechischen Radiosender Český tschechischer Rundfunk, sowie der Verein Post Bellum ist. Es ist ein am 28. Oktober 2008, inter ...

                                               

Rada Ochrony Pamięci Walk i Męczeństwa

Rada Ochrony Die Fuss ich Męczeństwa war eine Staatliche Institution in Polen, die Friedhöfe für die Pflege der nationalen Gedenkstätten und Soldaten, die Organisation von Gedenkveranstaltungen, Publikationen und Ausstellungen, wurde zum Gedenken ...

                                               

Schwarze Reihe (Die Zeit des Nationalsozialismus)

Die Black-Serie ist eine Buchreihe des Fischer-Verlag, der Die Zeit des Nationalsozialismus, wird seit 1988 offiziell unter dem Namen mehr. Entwickelt wurde Sie seit 1977 von Walter Pehle, wer diente von 1988 bis 2011 als Redakteur. Auch im Jahr ...

                                               

Ústav pamäti národa

Ústav pamäti národa ist ein Slowakischer öffentlich-rechtliche institution, welche die information trägt, dass bezieht sich auf die Zeit des slowakischen Staates als auch der kommunistischen Diktatur.

                                               

Ústav pro studium totalitních režimu

Das Ústav pro studium kommunizieren režimu, abgekürzt ÚSTR, Deutsches Institut für das Studium totalitärer Regime, ist eine Staatliche Organisation in der Tschechischen Republik, die sich mit der wissenschaftlichen Untersuchung und Bildung in der ...

                                               

Veldensteiner Kreis

Der Veldensteiner Kreis für die Erforschung von Extremismus und Demokratie ist das Dresdner Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismus-Forschung im Zusammenhang mit der Diskussion von Zeit, Historiker, politische und sozial-Wissenschaftler, die be ...

                                               

Villigster Forschungsforum zu Nationalsozialismus, Rassismus und Antisemitismus

Die Ebenen und dem Osten in das forum für Forschung über Nationalsozialismus, Rassismus und Antisemitismus. e. V. ist ein Gerät für die Erforschung der Geschichte und Wirkung der oben genannten Weltanschauungen und Ideologien. Es steht in enger B ...

                                               

Vordtriede-Haus Freiburg

Die Vordtriede-Haus Freiburg liegt in der spruce street 4 SW Garten der Stadt Freiburg im Breisgau. Von 1926 bis 1938, der ehemaligen Residenz der jüdischen Journalistin Käthe Vordtriede, und Ihren zwei Kindern, war high school-Lehrer, Fränze Vor ...

                                               

Werkstatt der Erinnerung

Die Werkstatt der Erinnerung ist das Oral-History-Archiv der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg. Hier lebt, wird gesammelt werden, die Geschichte des Interviews, das viele Aspekte der deutschen und der Hamburger Geschichte, vom Anfang ...

                                               

Patriarchat (Soziologie)

Patriarchat beschreibt in der Soziologie, der Politikwissenschaft und verschiedenen gesellschaftstheorien, die-gesteuert durch ein System von sozialen Beziehungen, die relevanten Werte, Normen und Verhaltensmuster, die gekennzeichnet ist durch di ...

                                               

Bastard

Bastard ist eine alte Bezeichnung für ein uneheliches Kind, ursprünglich ein fester Terminus des feudalen Systems, die Bezeichnung für das von einem Adligen in außerehelicher Verbindung gezeugte, aber von ihm rechtlich anerkannte Kind. Wenn die B ...

                                               

Berdel

Berdel bezeichnet eine Ehe, die in der Regel in zwischen den beiden Familien über das Kreuz ist verheiratet. Als die "gleichzeitige und wechselseitige Ehen einen Sohn und eine Tochter einer Familie mit dem Sohn und der Tochter der anderen Familie ...

                                               

Eingeschworene Jungfrau

Als eingeschworene Jungfrau bezeichnet wird, in den BALKAN, eine Frau, die nimmt in Ihrer Familie und in der Gesellschaft, die Rolle von Mann und ganz auf sexuelle Beziehungen, Ehe und Kinder verzichtet. Die Frau gebracht werden soll, bevor die Ä ...

                                               

Erzelternerzählung

Erzeltern-Erzählung oder traditionelle Väter-Geschichte die gesammelten Geschichten des Stammes Väter und als Mütter der Kinder Israel in 1. Das Buch Mose in der Bibel. Diese Einheit von text, erzählt die Anfänge des Volkes Israel als eine Famili ...

                                               

Etoro

Die Etoro oder Edolo sind eine kleine Ethnie in Papua-Neuguinea im Nordosten des Strickland-Bosavi-Bereich. Seine Bevölkerung ist nur ein paar Hundert, Ihre Sprache, Etoro oder Edolo und zählte im Jahr 2000 rund 1700 Lautsprecher. Das kinship-sys ...

                                               

Familienideologie

Familien-Ideologie ist in der Regel ein Kritischer Begriff verwendet, für die Ideologien und Ideen, das bilden einer patriarchalischen bürgerlichen Familie als wesentlicher Wert und damit die Unterdrückung von Frauen und Kindern zu verewigen, ein ...

                                               

Frauentausch

Frau swap bezeichnet in der Ethnologie eine Ehe in der Regel, um den Effekt, dass Frauen im fruchtbaren Alter zwischen großen Gruppen ausgetauscht und gegenseitig ge zu heiraten oder verheiratet zu sein, können die Gruppen werden große Familien, ...

                                               

Heteropatriarchat

Hetero-Patriarchat ist eine Gesellschaft, politisches System verstanden, in dem das männliche Geschlecht und Heterosexualität gegenüber anderen sozialen Geschlechter-und anderen sexuellen Orientierungen Herrn. Die Theorie besagt, dass die Diskrim ...

                                               

Macho

Macho ist ein Lehnwort aus dem englischen, der spanischen, im deutschen und in anderen Sprachen ein Mann bezeichnet, der glaubt, seine Männlichkeit stets unter Beweis, und zu einem großen Teil von den traditionellen Bildern der männlichen gender- ...

                                               

Majorat

Majorat, oder die ältesten Gesetz ist ein mittelalterliches Erbrecht in dem land Eigentums-oder Vermögenswerte oder ein Teil davon wurde umgesetzt in Form einer Stiftung, um eine Zugehörigkeit farm war der Erbe, der älteste Sohn, als ein Ganzes, ...

                                               

Männerbund

Ein Männer-Bund, ein Gelübde, eine Gemeinschaft von Männern, die ein bestimmtes gemeinsames Ziel. In einem Männer-die Bundesregierung bestimmt durch bestimmte Feste Rituale und Regeln, oft gibt es eine hierarchische Ordnung. Die Mitgliedschaft de ...

                                               

Männerdomäne

Als Männlich dominierte soziale Räume beschrieben, die beherrscht werden fast ausschließlich von Männern, oder beeinflusst, oder in denen vorwiegend Männer beschäftigt sind. In der Regel bezieht sich der Begriff auf die Welt der Arbeit, aber kann ...

                                               

Männerforschung

Männer der Forschung ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich mit dem Thema Mann und Männlichkeiten. Wissenschaftliche, wissenschaftlich-pädagogische, psychologische und historische Untersuchungen des sozialen. Die Forschung erfolgt in A ...

                                               

Männerhaus (Gemeinschaftshaus)

Das männerhaus ist, viele der sogenannten Natur der Versammlung der Völker das Haus der Männer. Kinder und Frauen sind nicht erlaubt. Oft dient es als Aufbewahrungsort für kultgegenstände wie Masken oder Musikinstrumente, sowie meeting-Raum, unte ...

                                               

Männerkindbett

Die sogenannte Männer-Kind-Bett ist ein Brauch, der weit verbreitet war unter verschiedenen primitiven Völkern, und immer noch ist. Und der Vater und die Mutter des Neugeborenen zu nehmen, für eine begrenzte Zeit, bestimmte Verhaltens - und fast ...

                                               

Männlichkeit

Männlichkeit beschreibt die Summe der Eigenschaften, die für die Menschen als ein Merkmal. In der Wissenschaft die Entwicklung der Psychologie und Gender Studies mit Männlichkeit, beschäftigen in Erster Linie. Im Falle von Gender Studies, Männlic ...

                                               

Primogenitur

Primogeniture bezeichnet in technischer Hinsicht, ist die Reihenfolge, nach der nur der Erstgeborene oder älteste Kind nimmt das Erbe und die gesetzliche Erbfolge von einer Verstorbenen Person, und eventuelle Geschwister bleiben vermisst. In der ...

                                               

Qarch Quda

Qarch Quda bezeichnet eine Form der Ehe, die früher weit verbreitet, vor allem bei den Usbeken in Zentralasien, eine Art Frauentausch: Können Sie eine Familie, kein Brautpreis, hat er die Möglichkeit, durch Qarch Quda mit eine andere Familie-eine ...

                                               

Sekundogenitur

Die Sekundogenitur ist das zweite, oder sprößling eines edlen Hauses gegründet, in der neben der Linie. Es ist eine Besondere Form der Teilung eines Grundstücks, das die Blätter die Nachkommen mehr Besitz und Prestige als bei der normalen Abfindu ...

                                               

Tertiogenitur

Die Tertiogenitur ist das Konstrukt der historischen Rechten. Es bezeichnet eine Abfindung, die geboren-zum Dritten oder deren Leitung wird erteilt, nachdem die Entschlossenheit einiger der fürstlichen Haus von Gesetzen, in der Regel ein Immobili ...

                                               

Zwangsheirat

Zwangsheirat oder Zwangsehe beschreibt, in einer Ehe, stattfindet gegen den Willen eines oder beide der Ehe – im Gegensatz zu der nur Zwangsheirat, arrangiert von Verwandten oder von Ehevermittlern arrangiert, aber mit Zustimmung der Braut und de ...

                                               

1000dokumente.de

1000dokumente.die beiden Online-Editionen umfasst 100 Schlüsseldokumente zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert. Jahrhundert, und 100 Schlüsseldokumente der Russischen und sowjetischen Geschichte, die von der bayerischen Staatsbibliothek und ...

                                               

Authentizität

Authentizität bedeutet Echtheit im Sinne von "wie die Original-Ergebnisse". Das Adjektiv zu Authentizität authentisch ist.

                                               

Berleburger Chroniken

Die Berleburger Chroniken prosaische Darstellungen der Geschichte der Stadt Bad Berleburgs und Wittgensteiner Land, beginnend im Jahr 1488 auf einen Zeitraum von mehr als drei Jahrhunderten. Sie waren zum Teil unbemerkt, in verschiedenen Archiven ...

                                               

Buchhändlerische Geschäftsrundschreiben

Buch-trading-business, historical, short printed-Nachrichten finden Sie das schreiben im Allgemeinen innerhalb der business-Welt rund um den Buchhandel.

                                               

Chronik

Eine Chronik chrónika zu χρόνος chrónos,der Zeit entsprechend, "Zeit Buch") ist eine historische Prosa bei der Darstellung der Ereignisse in chronologischer Reihenfolge. Chroniken können im Bereich von engen, Reine Daten-Listen zu detaillierten B ...

                                               

Ego-Dokument

Ego-Dokumente sind Quellen, in denen die Selbstwahrnehmung und Darstellung des historischen Subjekts in seiner Umwelt zum Ausdruck. Diese kann getan werden, in freiwilliger oder unfreiwilliger Form, das heißt, im direkten Texte wie Autobiografien ...

                                               

Epistolografie

Epistolo Monographie der Literatur, der wissenschaftlichen Bezeichnung für die literarische Gattung des Briefes, der für die Brief-Sammlungen und die wissenschaftliche Beschäftigung mit Ihnen. Brief-Sammlungen private oder berufliche Korresponden ...

                                               

Evidenzwert

Die Beweise Wert basiert auf der Handlung und den Kontext der Dokumente den Nachweis der Funktion der Information. Dies ermöglicht fundierte Aussagen über die Aufgaben und Ziele einer Organisation, sowie deren Struktur und Prozesse sind möglich. ...

                                               

Familienchronik

Eine Familienchronik ist eine Folge der Darstellung einer Familiengeschichte in zeitlicher Folge, meist in eine "einfache Darstellung der Ereignisse des Jahres, ohne Innern Zusammenhang" gegliedert.

                                               

ICARUS (Konsortium)

ICARUS ist ein internationales Konsortium zur Unterstützung der Archivarbeit und der Digitalisierung von Archiven. Es wurde gegründet im Jahr 2008. IKARUS hat die Rechtsform eines gemeinnützigen Vereins, der circa 180 Archiven und Instituten aus ...

                                               

Martin Heidegger und der Nationalsozialismus (Doxographie)

Diese Doxography an der Seite von Martin Heidegger und der Nationalsozialismus ist eine Ergänzung zu den oben genannten Lemma. Es ist streng nach Themen – keywords gebaut, mit internen Links, die gehen nur von der Hauptseite auf diese Seite. Die ...

                                               

Passim

Passim, Englisch überall, hier und da ist ein technischer Begriff, der in wissenschaftlichen Texten anstelle von konkreten Seitenzahlen, wenn es keine bestimmte Linie oder einen bestimmten Absatz angegeben werden kann, um die Fakten, sondern die ...

                                               

Quellenedition

Eine Quelle der Ausgabe, der Publikation von historischen oder literarischen Quellen. Traditionell denkt man bei dieser Quelle der kulturellen Werkzeuge in eine gedruckte Publikation, wie z.B. eine Urkunde Buch, aber es kann auch implementiert we ...

                                               

Quellenrepertorium

Eine Quelle des repertoriums für ein Nachschlagewerk oder ein Verzeichnis für die Quellen in der Geschichte der Wissenschaft. In der Quelle Repertoire, der Name der Quelle wird darauf hingewiesen, den Ursprung und die Zeit gedruckt wird. Besonder ...

                                               

Sachkommentar (Geschichtswissenschaft)

Unter Kommentar bezieht sich auf die in der Wissenschaft von der Geschichte, bestimmte Aussagen der person, die Präsentation einer Quelle, oder umgeht. Der Kommentar wird verwendet, um zu verstehen, die Quelle besser. Zum Beispiel, Erklärung der ...

                                               

Terminus ante quem

Ein terminus ante quem – verkürzte taq-oder TAQ – über die Geschichte bis zurück zur Quelle. Der terminus ante quem, benennt die Zeit, bevor das gewünschte Ereignis passiert sein muss. Ein sehr bekanntes Beispiel aus der Archäologie, der Vesuv, d ...

                                               

Tradition (Geschichtswissenschaft)

Als eine Tradition in der Wissenschaft von der Geschichte Informationen, die in der Regel in mündlicher oder schriftlicher Form – in der Absicht, zu Zeitgenossen, und vor allem, um die Nachwelt über Gegenwart oder Vergangenheit zu unterrichten. D ...

                                               

Überlieferungschance

Die tradition, die Gelegenheit ist ein technischer Begriff in der Wissenschaft von der Geschichte. Mit diesem Begriff ist gemeint, dass bestimmte Dokumente kann man in der Regel sprechen von Quellen, haben eine höhere Chance, um den test der Zeit ...

                                               

Überrest

Als Überrest bezeichnet man im Allgemeinen Sprachgebrauch zunächst ein wenig Übrig zu haben. In der Geschichte der Wissenschaft bezeichnet wird, auf der Grundlage des von Johann Gustav Droysen geschaffen, eine Quelle der Typologie und Klassifikat ...

                                               

Verhörprotokoll

Verhör-Protokolle, Abschriften der Verhöre von Beschuldigten oder von Zeugen, die im Kontext einer Prozess – im Falle eines Strafverfahrens in der Voruntersuchung sind. Seit dem Inkrafttreten des Grundgesetzes im Jahr 1949, das Konzept der Befrag ...

                                               

Zitierwürdigkeit

Zitat Würdigkeit ist eine Anforderung von SCHRIFTLICHEN Quellen in der wissenschaftlichen Arbeit zu Zitieren. Es ist im Zusammenhang mit der Zitierung von Quellen. In dem Fall von dem Zitat würdig ist zu prüfen, die Verwendung von Quellen, ob die ...

                                               

Archiv für Reformationsgeschichte

Das Archiv für reformation Geschichte ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die sich auf die ära der europäischen Reformation. Der Untertitel lautet dementsprechend "die Internationale Zeitschrift zur Erforschung der Reformation und Ihrer W ...

                                               

Europäische Gesellschaft für frühneuzeitliche Philosophie

Die Europäische Gesellschaft für frühneuzeitliche Philosophie, e. V., English, European Society for Early Modern Philosophy ist eine philosophische Gesellschaft, die Sie untersucht die gesamte Epoche der frühen Neuzeit und der Epoche der späten S ...

                                               

Internationaler Kongress für Lutherforschung

Internationalen Kongresses für Luther-Forschung-Kongress-Serie stattfindet, seit 1956, alle 4 bis 6 Jahre in wechselnden Orten auf der ganzen Welt, und die Erforschung von Leben, Theologie und Wirkung von Martin Luther widmet. Der erste Kongress ...

                                               

Verein für Reformationsgeschichte

Der Verein für reformation Geschichte der e. V., mit Hauptsitz in Heidelberg, zielt auf die Förderung der Studie über die reformation und sorgen für die Verbreitung von Ergebnissen wissenschaftlicher Forschung", was geschieht durch die Herausgabe ...

                                               

Regionalwissenschaften

Die Regionalen Studien oder regionalen Studien beschäftigen sich mit Gesellschaft, Kultur und Geschichte, die jeweils einer bestimmten region der Welt, sowie Ihre Sprachen, Ihre Literaturen und Linguistische Analyse. Neben der aktuellen Politik s ...

                                               

Südostasienwissenschaften

Die Southeast Asian studies, befasst sich mit den Sprachen, Kulturen, Literaturen und die Geschichte von Südost-Asien. Sie gehören zu den Regionalen Studien, und, wie alle diese, Sie sind in Ihrem design, geprägt durch Ihre Herkunft und Kultur-Be ...

                                               

Gesellschaft für Deutschlandforschung

Die Gesellschaft für Forschung auf Deutschland wurde am 19. April 1978 in Berlin gegründet. Sie erstellt für die Deutschland-Forschung ein Forum, in dem Ihre Mitglieder und andere Interessierte Personen treffen sich zu regelmäßigen Tagungen sowie ...

                                               

DDR-Forschung

Das Thema der DDR, der deutschen demokratischen Republik. Herrschaft, Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, internationale Beziehungen, Kultur, Alltag und Geschichte dieses Staates im Zentrum. Wenn die Forschungsaktivitäten zielt auf einen systemati ...

                                               

Deutschland Archiv

Das Deutschland Archiv ist eine wissenschaftliche Online-Portal der Bundeszentrale für politische Bildung, die sich hauptsächlich mit Themen der Forschung auf Deutschland und der DDR-Forschung. Das Portal ging aus der traditionsreichen gleichnami ...

                                               

The German Quarterly

Die Deutsche Quarterly ist ein sub-James L. Rolleston an der Duke University veröffentlicht, in der die Deutsche Fachzeitschrift und das Organ der American Association of teachers of German. Seit 1928 die Zeitschrift konzentriert sich neben der F ...

                                               

LaZAR – Repositorium für regionalwissenschaftliche Forschungsdaten

LaZAR ist eine Offene Daten-repository für die vollständige Verwaltung von Geisteswissenschaftlichen Daten mit einem regionalen Bezug. Die Forschungsdaten-Infrastruktur ist ausgerichtet für Digital erstellte multimedia-Daten aus der Forschung, ab ...

                                               

Taiwanologie

Die Taiwan-Studien ist ein Bereich der Wissenschaft, die befasst sich mit der Erforschung und Vermittlung von Geschichte, Politik, Gesellschaft, Sprachen, Kultur, Literatur und Kunst von Taiwan. Im Vergleich mit, zum Beispiel, die japanischen Stu ...

                                               

Tamilistik

Die Tamilistik ist eine unabhängige, eng verbunden mit der Indologie und südasienstudien Bezug auf die Wissenschaft, die sich mit der Sprache, Literatur und Geschichte des Tamil. Obwohl das Tamil hat seit mehr als 2000 Jahren die längste in der G ...

                                               

Religionsgeschichte

Die Geschichte der religion ist ein wissenschaftliches Fach – Wissenschaft, die sich mit der historischen und aktuellen Entwicklung der Religionen und der Religiosität mit Bezug auf Ihre jeweiligen Stand der Entwicklung in einen historischen Kont ...

                                               

Blätter Abrahams

Die Zeitschrift Blätter Abrahams, ist das wissenschaftliche Organ der Freunde Abrahams-Gesellschaft für die religion, die historische Forschung und interreligiösen Dialog in München. Der Titel ist: "Beiträge zu den inter-religiösen Dialog". Das M ...

                                               

Freunde Abrahams

Die Freunde Abrahams-Gesellschaft für die religion, die historische Forschung und inter-religiösen Dialog. Es wurde 2001 gegründet und ist am Institut für Biblische Exegese an der Ludwig-Maximilians-Universität München, ist Mitglied des Münchner ...

                                               

Historische Jesusforschung

Die historische oder historisch-kritische Jesus-Forschung zu beantworten versucht, die Frage des historischen Jesus. Sie forscht in den Schriften des primitiven Christentums, und anderen Quellen der Antike, Jesus von Nazareth. Mit historisch-krit ...

                                               

Religionsgeschichtliche Schule

Der Name der religion-historischen Schule steht für eine Gruppe von deutschen evangelischen Theologen, die Professoren, 1890, vor allem in Göttingen. Ihr Kreis Bestand aus Bernhard Duhm, in 1873, Albert Eichhorn 1856-1926, 1886, Hermann Gunkel, 1 ...

                                               

Literatur zur Geschichte Bremens

Die Bibliographie zur Geschichte der Stadt Bremen enthält eine differenzierte Auswahl der Literatur zu den Städten Bremen und Bremerhaven von der Freien Hansestadt Bremen als Bundesland und zur Bremer Geschichte. Die Literatur zu den verschiedene ...

                                               

1914-1918-online

1914-1918-online. International Encyclopedia of the First World, einer internationalen, englischsprachigen Online War, Enzyklopädie des Ersten Weltkriegs, der seit dem 8. Oktober 2014 ist offiziell online verfügbar und, wie der weltweit größte Fo ...

                                               

Altorientalische Forschungen

Ancient near Eastern studies-Forschung in einer wissenschaftlichen Zeitschrift, die in den Bereichen Assyriology and near Eastern archaeology. Die altorientalischen Forschung wurde im Jahr 1974 gegründet, und durch das Zentralinstitut für Alte Ge ...

                                               

Antiquitas

Antiquitas ist eine wissenschaftliche Buchreihe, die in den Bereich der Altertumswissenschaft. Es erscheint in vier verschiedenen Serien: Antiquitas. Serie IV. Beiträge zur Historia-Augusta-Forschung seit 1963 in drei sub-Serie. Antiquitas. Serie ...

                                               

Apologie der Geschichtswissenschaft oder Der Beruf des Historikers

Entschuldigung für die Geschichtswissenschaft oder Der Beruf des Historikers ist ein Buch von dem französischen Historiker Marc Bloch. Bloch diskutiert die moderne Geschichte der Forschung mit den Zielen, Grenzen und Methoden, aber auch das Selbs ...

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader