★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 318

                                               

Rhode (Gemahlin des Helios)

Rhode ist in der griechischen Mythologie, die Herkunft der Namen für die Insel Rhodos und Ehefrau von Helios der Sonnengott. Es ist nicht getrennt von der Insel Rhodos, daher die genealogischen Beziehungen sind entsprechend verwirrt. Sie ist die ...

                                               

Ricagambeda

Ricagambeda ist eine germanische Göttin, die von einer Aufschrift auf einem Weihung Stein aus dem 2. Jahrhundert ist nur eines besetzt. Im Tempel-Bezirk der Festung Blatobulgium auf Hadrian s wall, dem schottischen Ort Birrens dieser Weihe-Stein ...

                                               

Rigani

Eine Widmung Inschrift aus der ersten Hälfte des 1. Jahrhundert ad, wurde in Lezoux, Département Puy-de-Dôme, in denen Sie eindeutig identifiziert werden mit der Göttin Rosmerta ist gleich: eieuririgani rosmertiac "… dies weihte ich der Rigani un ...

                                               

Rind (nordische Mythologie)

Rindfleisch, nach Saxo Grammaticus Rinda, ist in der nordischen Mythologie, ein Asen-Göttin, mit der Hilfe von Odin gegen Ihren Willen Wali zeugte, die vergalt, Kahler, durch das töten von Hodur. Eine finnische Wahrsagerin prophezeit, dass nur Od ...

                                               

Ritona

Ritona, auch Pritona war eine keltische Göttin, geweiht auf den vicus Contiomagus und in der Tempelbezirk im Altbachtal in Augusta Treverorum, ein Tempel. Aber auch im Süden von Frankreich, Uzès ist eine Weihinschrift gefunden wurde.

                                               

Roma (Mythologie)

Im römischen Reich, die Roma war eine Gottheit, symbolisiert, wie eine Personifikation des römischen Staates oder der Stadt Rom. Auf Ihr standen einige Tempel und Heilige Orte. Roma erwähnt wird in 269 BC und für die erste Zeit, Als Münzen aus Ro ...

                                               

Rosmerta

Rosmerta eine keltische Göttin, dargestellt als Begleiter des römischen Gottes Merkur mit caduceus und Geldbeutel, die Opfer, die Schale und Füllhorn. Sie wurde besonders verehrt in Nord-Ost-Gallien.

                                               

Sachmet

Ihr Name bedeutet übersetzt "die Mächtigen" und eines Ihrer Epitheta ist "Die Herrin des Zitterns". Bei den alten ägyptern war Sie die Göttin des Krieges aber auch des Schutzes vor Krankheiten und der Heilung. Es verkörperte das Auge des Re und w ...

                                               

Sachmet-wasit

Sekhmet-wasit bewiesen wird, wie die alten ägyptischen Unterwelt Göttin, die nur während des Neuen Reiches in das Amduat. Ikonographische dargestellt als stehende Göttin mit einem Löwenkopf. In der rechten Hand hält Sie ein Anchzeichen, in der li ...

                                               

Saga (Göttin)

Saga oder Sága ist in der nordischen Mythologie, ein Asen-Göttin, über die wenig bekannt ist. Nach der Etymologie, wird interpretiert als die Göttin der Gewässer, oder wie die Göttin der Legenden und Geschichten, oder als visionäre. Sie gilt als ...

                                               

Sala (Gottheit)

Šala ist eine sumerische, Babylonische, assyrische und hurritische Göttin. Sie war die Gattin von Adad, Dagan oder Nusku, im hurritische Bereich des Kumarbi. Sie manchmal trägt das Epitheton ša šadî, was sich Klengel auf einen nördlichen Ursprung ...

                                               

Salgye du Dalma

Salgye Sie Dalma – eine von der Mutter-Tantra des tibetischen Bön-Meister Dakini und mit weißer Hautfarbe, Messer, Schädel-Cup und Kath Vanga halten. Es ist von großer Bedeutung, als der Hüter des Schlafes während der Übungen, so genannte Schlaf- ...

                                               

Salus (Mythologie)

Salus in der römischen Religion, die Personifikation des Wohlergehens. Die weibliche Gottheit wurde meist gezeigt, thront mit Zepter, Schale, Schlange, oder mit ähren. Salus wurde vor allem mit dem Wohlergehen und der Sicherheit des römischen Sta ...

                                               

Sandraudiga

Sandraudiga ist der Name einer germanischen Göttin, die eins und nur durch die Inschrift auf einem Votivstein von der 2. zu 3. Jahrhunderts aus der niederländischen Stadt Zundert in der Region Nord-Brabant ist bekannt.

                                               

Santa Muerte

Santa Muerte, La Santísima Muerte, Doña Sebastiana, eine weibliche Figur, das heißt vor allem in zentral-und Lateinamerika, Liebe, Glück, Schutz, Gesundheit oder die Wiedererlangung verlorener Dinge. La Santa Muerte genannt, vor allem in Mexiko, ...

                                               

Saranyu

Saranyu ist die Tochter von Tvashtri und die Frau des Sonnengottes Vivasvat, und dieses ist die Mutter von die Zwillinge Yama und Yami, sowie von Manu Vaivasvata. Da Ihr Mann war unerträglich blendend hellen, formte Sie ein Bild mit dem Namen Sav ...

                                               

Sarasvati

Saraswati ist eine Indische Göttin der Weisheit und Gelehrsamkeit und eine der populärsten hinduistischen Göttinnen. Im Tantra Sie genießen, wie ein blau oder dunkel Sarasvati verehren. Sollten Sie aus der vedischen Göttin, Vac, Rede. Sarasvati g ...

                                               

Sati (Göttin)

In der indischen Mythologie, Satī, die Tochter Dakshas. Erreicht durch langes asketisches Leben die Zustimmung zu der Hochzeit mit Shiva. Daksha empfand jedoch Abscheu vor Shiva und lud ihn zu seinem Opferfeuer und fest. Die unglückliche Satī geb ...

                                               

Satis

Der Name der Satis zum ersten mal auf Stein Krüge aus der 3. Dynastie belegt, die gefunden wurden, unter der Stufenpyramide in Sakkara. Ab dem 6. Dynastie finden sich in den Pyramiden-Texten erwähnen. Sie wurde verehrt auf den Inseln Elephantine ...

                                               

Saule

Saule die Sonne-Göttin, die sich zu viele Dainas ist in der baltischen Mythologie. Saule ist besonders verehrt in der Sommer-Sonnenwende-festival von St. John s.

                                               

Saules meita

Saules meita, die Tochter der Sonnengöttin Saule, die in der baltischen Mythologie. Sowohl im Fall des Letten, wie die Litauer Sonne können auftreten Töchter.

                                               

Sawuska

Die hurritische Göttin Šawuška war die Göttin der sexuellen Liebe und des Krieges. Sie hatte auch heilende Kräfte. Die Stadt beschreibt Sie als eine Frau von Mitanni und der Königin von dem hohen Himmel. In Nuzi Šawuška und Teššup gewidmet wurde ...

                                               

Schentait

Schentait, auch Schentajet oder Schentajit, ist eine altägyptische Göttin in der ägyptischen Mythologie. Sie wurde dargestellt, wie eine liegende Kuh oder kuhköpfige Frau mit einer Sonnenscheibe auf dem Kopf. Sie Bat anstelle von der Scheibe der ...

                                               

Schicksalsgöttin

Als die Göttin des Schicksals ist, bezeichnet man in der Mythologie eine Verkörperung von "Schicksal", "doom" und ähnlicher Konzepte als weibliche Gottheit. Sehr oft geschieht dies nicht in Form einer einzelnen Gottheit, sondern durch eine Dreihe ...

                                               

Securitas (Mythologie)

Securitas ist in der römischen Mythologie, der Kaiser der Zeit, die Personifikation der Sicherheit des römischen Volkes. Wörtlich übersetzt mit "Freiheit von Angst". Besondere Bedeutung hat der Kult um die Securitas hat in den Zeiten der Krise, d ...

                                               

Selene

Selene, als Personifikation des Monats und ein dichter identifiziert Tabelle manchmal auch Μήνη Mene, bei den Römern als Luna, die Göttin des Mondes, nach Hesiod Tochter des Hyperion und der Theia, Schwester des Helios und der Eos, auch Phoibe ge ...

                                               

Selket

Selket ist eine Göttin in der ägyptischen Mythologie. Sie ist kompetent patron Göttin der Heilung und zusammen mit Isis, Neith und Nephthys eine der vier schutzgöttinnen der vier Horus-Söhne, die Bewachung Särge und Kanopen.

                                               

Sequana (Göttin)

Sequana ist eine gallo-römische Göttin der Seine Quellen in Source-Seine bei Dijon. Es war genannt nach die Geschenke in den Tempel, offenbar als Heil-Göttin.

                                               

Sertapsuruḫi

Šertapšuruḫi ist in der Hethiter-Hurrian-song der Ḫedammu die Tochter des "großer See". Es ist riesig, und als "süße Milch". Letzteres ist vielleicht eine Anspielung auf den Schaum des Meeres. Erhalten Sie die Kumarbi seine Ehe, zeugt von der Mee ...

                                               

Seschat

Seschat war eine altägyptische Gottheit, die in den Bereichen des Schreibens, der Buchhaltung und des Ahnen-Kult betreibt. In dieser Rolle war Sie auch der patron der König, der Tempel, Bibliotheken und der Baumeister.

                                               

Seschmet

Seschmet gehört in der ägyptischen Mythologie, der Kreis der Toten Götter. Eng mit Ihnen verwandt ist Seschmut als senior-Schlange-Gottheit der Toten und, deshalb, die beiden Göttinnen, die zuweilen mit einander verschmelzen. Seschmet ist ein Mit ...

                                               

Shakti

Shakti ist im Hinduismus für die weibliche Urkraft des Universums – Sie stellt die aktive Energie. Die unzähligen indischen Göttinnen betrachtet werden als Form von Shakti. Oft ist die Frau als Gegenpart eines männlichen Gottes als Shakti. Die hi ...

                                               

Shashthi

Shashthi ist eine hinduistische Muttergöttin, die im Zusammenhang mit Skanda. Als folk-Gottheit-Sie beschützt die Kinder und Mütter bei der Geburt. Sie ist hauptsächlich verehrt in Ost-Indien, besonders in der Region von Bengalen. Es entspricht d ...

                                               

Shitala

Shitala, auch Shitalamata oder Shitala Devi auch genannt wird, ist der indischen Pocken-Göttin, die Göttin der Masern und Göttin der Krankheiten im Allgemeinen. Sie ist auch die Mutter-Göttin, die Schutzgöttin von Bengalen. Zusätzlich, Sie wird v ...

                                               

Shurpanakha

Shurpanakha, ein Rakshasa aus dem indischen Nationalepos Ramayana und ist die Schwester der zehnköpfige Dämon Prinz und der König von Lanka, Ravana. Ihre Aktion ist verantwortlich für die anschließende Entführung der Prinzessin Sita durch Ravana.

                                               

Sif

Sif, altnordisch für "Verwandte, Gesippin", ist in der nordischen Mythologie die Frau von der Donnergott Thor. Mit ihm zeugt Sie eine Tochter namens Thrud gehabt. Darüber hinaus hat Sie einen Sohn, den schnellen Bogen von Ullr, Sie brachte in die ...

                                               

Sigyn

Sigyn ist eine Göttin aus der nordischen Mythologie. Ihr Name bedeutet Sieg-bringer. Sie ist die Frau von Loki, mit dem Sie die Söhne Ali und Narfi, und gilt als ein symbol der ehelichen Treue.

                                               

Sinthgunt

Sinthgunt ist der Name für eine vermutete germanische Göttin, die besetzt sind, nur in der so genannten Zweiten Merseburger Zauberspruch. Unklar ist die Funktion der Göttin ist eng mit der Etymologie des Namens verbunden.

                                               

Siofna

Siofna ist eine germanische Göttin der Liebe. Ihr Aufgabengebiet ist die erste Liebe, der Beginn einer neuen Liebe und Harmonie in der Ehe. Diese Kompetenzen stammen aus einer Zeit, in der erste Verbindungen oft ein Leben lang hatte. Siofna ist f ...

                                               

Sirene (Mythologie)

Eine Sirene ist in der griechischen Mythologie, einer meist weiblichen, in der Darstellung eines bärtigen mythische Kreaturen anzieht, die durch Ihren betörenden Gesang die vorbeifahrenden Schiffer, um Sie zu töten.

                                               

Sirona (Mythologie)

Sirona, auch Dirona, war eine keltische Göttin der Heilung. Es wurde ikonographisch, das römische heilende Göttin Hygeia ist die gleiche. Es ist Häufig der Kult von den Kameraden des Apollo Grannus.

                                               

Sita (Mythologie)

Sita ist im Hinduismus die Göttin der Landwirtschaft, eine Tochter der Erde, Göttin Bhudevi und die Begleitung und weibliche Pendant von Rama, dem Helden des Ramayana. Während Rama ist in vielen Versionen des Epos als der siebente Avatar von Vish ...

                                               

Sitatapatra

Sitatapatra Aparajita wird ein Vairocana emanierter Buddha-Aspekt einer Gottheit, die besonders verehrt in der Mongolei ist hoch. Als Aparajita Sitatapatra tritt auch auf, als eine unabhängige Buddha-Aspekt, die entweder in der Mitte eines Mandal ...

                                               

Siva (Göttin)

Siva ist die wichtigste Göttin der West-slawischen Stamm der Polabs war. Die Göttin Siva, wurde von christlichen Missionaren, als der Chronist für die von Bosau mit der römisch-Getreide-Göttin Ceres, die Griechische Demeter, ist die gleiche.

                                               

Sjöfn

Sjöfn ist die Göttin der Liebe aus der nordischen Mythologie. Es ist bezeugt, sowohl in der Prosa-Edda sowie in verschiedenen anderen skalds Dichtungen.

                                               

Skadi

Skadi, oder Skade in der nordischen Mythologie die Göttin der Jagd und des Winters, nach der möglicherweise Skandinavien benannt ist. Nachdem die Götter hatten Ihren Vater getötet Thiazi, reiste Sie nach Asgard zu lassen, seinen Tod zu sühnen. Si ...

                                               

Skuld

Skuld ist neben Urd und werdandi, eine der drei Nornen in der nordischen Mythologie. Ihr Name stammt, wie der Name Ihrer Schwester werdandi, aller Wahrscheinlichkeit nach, aus alten Überlieferungen, aber ist eine mittelalterliche Schöpfung, ein N ...

                                               

Snotra

Snotra ist die Göttin der Weisheit, der Tugend und Bescheidenheit ist in der nordischen Mythologie. Es wird als der Weg und die zierliche Asin. Tugendhaften Menschen finden Ihren Schutz und den Menschen, die auch klug und subtil, sind nach Ihr be ...

                                               

Sol (nordische Mythologie)

Die altnordischen Namen Sól heißt "so", wie der althochdeutschen und alt sächsischen der sunna. Eine Personifizierung der Sonne durch die Sunna erwähnt im zweiten Merseburger Zauberspruch, auch in der Edda, Sól ist auch erwähnt. Sól / Sunna könne ...

                                               

Sonnengöttin von Arinna

Die Sonnengöttin von Arinna wird in der hethitischen Mythologie, der wichtigsten Göttin und Gemahlin des wettergottes Tarḫunna. Sie war Leiterin der Lizenz-und wurde als die "Königin aller Länder". Ihr Kultzentrum befand sich in der Heiligen Stad ...

                                               

Sonnengöttin der Erde

Die Sonne-Göttin der Erde ist die hethitische Göttin der Unterwelt. Ihre hurritische Entsprechung von Allani, Ihre sumerische und akkadische äquivalent von Ereškigal, zwei Göttinnen, die beeinflusst waren früh in der hethitischen Ideen. In den sp ...

                                               

Sopdet

Ist Sopdet als altägyptische Himmels - und neue Jahr-Göttin, die seit der frühdynastischen Zeit belegt. Als Verkörperung des Sterns Sirius und die Göttin Beschützer des Verstorbenen Königs, die ihm half, sich in seiner anschließenden Himmel steig ...

                                               

Sopdet-Nesret

Sopdet-Nesret-verbunden als eine gesonderte Gottheit in der ägyptischen Mythologie, die Eigenschaften des Nesret und der Sopdet. Am häufigsten wurde erwähnt in die zweite Zwischenzeit und Neues Reich. Weitere Substitutionen wurden mit den Gotthei ...

                                               

Sosandra

Sosandra ist eine angebliche von-Namen von einer griechischen Göttin. Die Kalamis auf der Akropolis, errichtet eine Statue von Sosandra, ist es in der Regel interpretiert als Götter Bild, warum der Name als Epitheton wird als zu werden. Wohl die ...

                                               

Spes

Spes ist eine spirituelle Tugend, und in der römischen Mythologie die Personifikation der Hoffnung, besonders zu Kindern und eine gute Ernte. Ihre Entsprechung in der griechischen Mythologie war Elpis.

                                               

Stata Mater

Stata oder Stata Mater war eine römische Göttin, die wahrgenommen wird in der heutigen Forschung als einer der so genannten "Besondere Gottheiten". Als solche, es wurde gezählt, wie wahrscheinlich die Indigetes, nur für bestimmte Anlässe und vere ...

                                               

Stimula (Mythologie)

Anregungen oder Simil war ein Kursiv-Gottheit. In späteren Zeiten wurde Sie identifiziert und mit Semele. Ovid erwähnt den Hain der Anregungen in der Nähe der Mündung des Tiber, in denen die wandernden Ino trafen sich zusammen mit Ihrem Sohn Meli ...

                                               

Strenua (Göttin)

In der alten römischen Religion, starke Verteidigung, oder Strenia war die Göttin des neuen Jahres, Reinigung und Wohlbefinden. Sie hatte einen Schrein und Hain auf der Höhe der Via Sacra. Die alten Schriftsteller Marcus Terentius Varro, nach Ihn ...

                                               

Styx

Styx ist in der griechischen Mythologie neben Acheron, Lethe, Kokytos, Phlegethon und Eridanus ein Fluss der Unterwelt und eine Flussgöttin. In der griechischen Styx ist eine Frau, die Griechisch für Fluss-Namen sind selten. Im deutschen werden b ...

                                               

Suada

Suada ist der Name der römischen Göttin der sanften Überredung. Mit dem Begriff Suada bezeichnet den Anstieg heute, auch nur ein Wort, ein großer Fluss der Rede, den Ansprechpartner ein Thema angenehm.

                                               

Suleviae

Die Suleviae oder Suleiviae sind eine Gruppe von Göttinnen, die verehrt wurden, von den Kelten. Dieser, über 40 Epigraphische Beweise bekannt sind, vor allem in Ost-Gallien, in den Provinzen Gallia Belgica, Germania inferior, Germania superior, a ...

                                               

Sulis

Der Name Sulis ist abgeleitet von dem keltischen Wort *sūlis "Sonne", Sulis war auch manchmal, wahrscheinlich fälschlicherweise, als der Genitiv und Dativ der Sule angenommen. In der alten irischen súil fem hat. die Bedeutung von "Auge" übernomme ...

                                               

Sunuxsal

Sunuxsal oder Sunucsal der Name einer West-germanischen Gottheit. Es ist bekannt, wie die Familie Göttin der Sunuker. Ihr Name traf auf zehn Inschriften aus der römischen Provinz Germania inferior, von West nach Ost: Köln. (Cologne) Neuss-Gnadent ...

                                               

Suwala

Šuwala ist eine hurritische Göttin. Als Stadt Mardaman angegeben ist, befindet sich im Gebiet des Ḫabur, was auf eine syrische Herkunft der Göttin der Nähe. Im Fall von Emar Stadt Šatappu Sie angebetet wurde, zusammen mit Ugur. Auf ḫišuwa Festiva ...

                                               

Syn (Mythologie)

Syn gehört, in der germanischen Mythologie, dem Geschlecht der Asinnen. Syn ist die Göttin der Gerechtigkeit, Sie hat die Aufsicht bei Gerichtsverhandlungen, damit niemand die Wahrheit zu leugnen. Darüber hinaus ist Sie die Dienerin der Göttin Fr ...

                                               

Ta-Bitjet

Ta-Bitjet, ist eine altägyptische Göttin in der Form eines Skorpions. Als eine der Frauen des Horus verbunden ist mit den Blutungen, der Entjungferung. Durch Zauber können Sie vermeiden, den Effekt und die Folgen von giftigen Bisse.

                                               

Ta-senet-nofret

Ta-senet-nofret "schöne Schwester" ist eine Bezeichnung für die altägyptische Göttin Hathor. Der name der Spätzeit stammt aus dem Doppel-Tempel von Kom Ombo in Oberägypten, wo es Formen mit Haroeris und Ihr Sohn Pa-neb-taui eine Triade.

                                               

Tacita (Mythologie)

Tacita", auch Dea Muta "die Stille Göttin") ist ein Unterwelt-Gottheit der römischen Religion und Mythologie. Nach Ovid war es ein Wasser-Nymphe namens Lara, oder ursprünglich Lala, eine Tochter des Flussgottes Almo, die als Folge einer Vergewalt ...

                                               

Tajet

Tajet, auch Tait, Taitet oder Tayet, ist eine alte ägyptische Göttin des Webens. Der Name leitet sich vom ehemaligen ägyptischen Stadt Tait und bedeutet so viel wie "von Tait". Sie stellten fest, insbesondere die mumienbinden für die Einbalsamier ...

                                               

Tamfana

Tamfana war, nach Tacitus eine Göttin der Marsi, ein Germanischer Stamm. Durch den Bericht des Tacitus Tamfana ist die älteste zuverlässige Beweise als Name einer germanischen Gottheit.

                                               

Tanetpaschai

Tanetpaschai ist eine altägyptische Göttin, die erst seit der Griechisch-römischen Zeit. Sie wurde verehrt als die zukünftige Frau des Gottes Tithoes. Tanetpaschai gezeigt wurde, in der Ikonographie des Fisches, entweder mit einem bouquet von Frü ...

                                               

Tanit

Tanit, die Punische Göttin der Fruchtbarkeit, Schutzgöttin von Karthago ist. Dein nickname ist "Beschweren, in das Gesicht von Baal". Sie war die wichtigste weibliche Gottheit von Karthago und wurde ersetzt in dieser Rolle, Astarte. Es ist als ei ...

                                               

Tara (Bodhisattvi)

Tara bezeichnet im Buddhismus und anderen indischen Religionen eine weibliche, eine friedvolle Manifestation der erleuchteten Weisheit. Tara ist bekannt in Sanskrit "star". Im Buddhismus ist es auch als eine Ausstrahlung des Bodhisattva Avalokite ...

                                               

Taratha

Taratha war eine Göttin, die verehrt wurde, die in Syrien und Edessa. Ein Gesetzbuch aus der Schule von Bar Daisan Bardesanes aus dem frühen 3. Jahrhundert berichtet, dass die Männer kastriert zu Ehren von Taratha, was bringt Sie in der Nähe von ...

                                               

Taweret

Diese Gottheit ist auch Tauret unter den Synonymen und Ihrer griechischen Bezeichnung Toeris bekannt. In Teil, die Schreibweisen von Thoeris, Taueret, und Taurt Tueris auf ältere, nach den übersetzungen der Hieroglyphen.

                                               

Tefnut

Tefnut ist eine ägyptische Göttin, die gehört zu den neun Schöpfer-Götter der heliopolit die Republikanische Kosmogonie. Es symbolisiert das Feuer. Frühere Annahmen, dass Tefnut dargestellt Feuchtigkeit, die verworfen wurden in der ägyptologie jetzt.

                                               

Tellus

Tellus, in der römischen Mythologie die Gottheit der Mutter Erde, daher ist auch oft Terra Mater genannt, und entspricht der griechischen Gaia. Sie nannte ihn bei Erdbeben, bei feierlichen Eiden zusammen mit dem Himmelsgott Jupiter, als das Allge ...

                                               

Temazcalteci

Temazcalteci war in der aztekischen Mythologie die Göttin der aztekischen Dampfbad. Nach Bernardino de Sahagún, die Ihren Namen, Mexiko Karten, war Temazcalteci auch die Göttin der Medizin, die das Herz der Erde und die Mutter der Götter. Sie wur ...

                                               

Temet

Temet ist eine Gottheit der ägyptischen Mythologie. Diese Göttin wird im Zusammenhang mit sowohl Ihren Namen als auch von seiner Natur her eng mit dem Schöpfergott Atum. Es ist bezeichnet in ägyptischen Texten oft als seine Tochter, und mit Hatho ...

                                               

Tesimi

Tešimi ist ein hethitischen Göttin Ursprung hatte, und der Geliebte der verschiedenen Gottheiten. Eine andere als eine Konkubine vorkommenden Gottheit Tazzuwašši oder Zuwaši ist.

                                               

Tethys (Mythologie)

Tethys war eine Griechische Titaness und Meer Göttin. Die Tochter von Uranus und Gaia war mit Ihrem Bruder Okeanos. Eine Ihrer Enkelinnen Thetis, die später vom sterblichen Peleus und Achilles war leer.

                                               

Thalassa (Mythologie)

Thalassa ist in der griechischen Mythologie die Verkörperung des Meeres. Nach Hyginus Mythographus Ihre Eltern, Aither "Äther" und Hemera "Tag" ist. Ihr entspricht an der Innenseite des Mittelmeeres, im Gegensatz zu Pontos, der "hoher See", und O ...

                                               

Thalia (Charis)

Thalia ist der Name einer der drei charites, D. H. die Göttinnen der Anmut in der griechischen Mythologie. Sie hat, wie Ihre Schwestern, Euphrosyne und Aglaia, die Tochter der Eurynome und des Zeus. Es verkörpert die Opulenz und, insbesondere bei ...

                                               

Theia

Theia, oder Ethra ist eine weibliche Figur der griechischen Mythologie. Es gehört der Tochter von Gaia und Uranus, die zwölf Titanen. Verehrt wird Theia die Titan-Göttin der Himmel strahlend blau, die vision, die Edelsteine und Edelmetalle.

                                               

Themis (Mythologie)

Themis ist in der griechischen Mythologie die Tochter von Uranus und Gaia und ist Teil der Götter Geschlecht der Titanen. Sie war die Frau des Zeus und Mutter der Horae. Sie gilt als die Göttin der Gerechtigkeit, der Sitte und Ordnung sowie der P ...

                                               

Thesan

Thesan ist die Rötung, der etruskischen Göttin des morgens. Es entspricht der römischen Aurora und der griechischen Eos. Ihr Name in der etruskischen Sprache in der gleichen Zeit, die Bedeutung von "sunrise" und "Morgen".

                                               

Thorani

Thorani oder Vasudharā ist ein buddhistischer Erde-Göttin, die verehrt wird in Teilen von Südost-Asien. Der Legende nach, war Sie zugegen, als der Bodhisattva Siddharta Gautama, der später Buddha die Erleuchtung erlangte. Sie soll geholfen haben, ...

                                               

Thrud

Thrud gehabt in der nordischen Mythologie, die Tochter der Sif und der donner-Gott Thor. Ist kaum etwas bekannt. Da in den Quellen zusätzlich zu Thrud gehabt sonst von keinem anderen Tochter Thors, es wird teilweise vermutet, dass es in der Alvís ...

                                               

Thröma Nagmo

Die "schwarz-Dakini des skrupellosen Mitgefühl" in der C-Tradition, die auf der Grundlage von Machig Labdrön, ist von großer Bedeutung. Sie manifestiert sich von Dharmata, die Essenz der Leere, die Essenz von allem, ist Grundlage und gilt als der ...

                                               

Thyone (Mythologie)

Thyone ist der Name der Semele, die Geliebte des Zeus und Mutter des Dionysos, den Göttern des Olymp aufgenommen wird. Einige Autoren werden Ihnen sagen, das Semele-Mythos, unter dem Namen Thyone, weshalb beide Zeichen sind schwer voneinander zu ...

                                               

Tiamat

Tiamat tu / tâmtu, auch tiāmtu, tâmtu oder tâmatu) ist eine Göttin in der babylonischen Religion. Sie verkörpert das Salzwasser und bildet die Ers gegen den Teil von Ihrem Ehemann, dem Süßwasser. Der Ehemann von Tiamat ist Ers, Ihre Kinder sind L ...

                                               

Tjenemit

Tjenemit war einer der Götter der altägyptischen Schöpfung. Sie trug unter anderem die Titel "erstellt, Die Leben in das ganze Land", "die Herrin der Bas von Heliopolis", "Der, mit dem erhöhten Sitz auf die Flamme Insel", "Die macht der Herrin vo ...

                                               

Tjenenet

Tjenenet ist in der antiken ägyptischen Mythologie, ist ein Geburts - und Muttergöttin, die bezeugt, seit das Reich der Mitte die Frau des Monats, in Medamut, Armant, und et-Tod.

                                               

Tlazolteotl

Tlazolteotl war in der aztekischen Mythologie die Göttin der Wollust und der Verbotenen Liebe. Sie war auch unter dem Namen Tlaelquani bekannt und galt als Göttin von Reue und Reinigung.

                                               

Tonantzin

Tonantzin war eine der wichtigsten Göttinnen des pre-hispanischen Mexikos, war es in der Regel Etrusker unter verschiedenen Beinamen oder Aspekte.

                                               

Toyotama-hime

Toyotama-hime, auch, Toyotama-hime no mikoto ist ein Kami der japanischen Mythologie. Es ist eine der zwei Töchter der Kami der Meere, das Watatsumi.

                                               

Travalaha

Travalaha oder Travalaeha ist der Name einer germanischen Göttin, die nur belegt durch eine Inschrift aus einem Fragment einer möglichen Votivsteins, fand man in Köln, und aus der römischen Kaiserzeit stammt.

                                               

Tuonetar

Tuonetar ist die Göttin der Unterwelt Tuonela (tuonelan Joutsen) in der finnischen Mythologie. Sie begrüßt die Toten gemeinsam mit Ihrem Mann, einem Rechen mit einem Glas voll von Fröschen und Würmern. Sie ist die Schwester von Kipu-Tyttö und Lou ...

                                               

Turan (Gottheit)

Turan war mit den Etruskern in Nord-zentral-Italien, eine Fruchtbarkeits-und Schutzgöttin der Stadt Vulci. Die Göttin mit Flügeln, Ihre Attribute sind der Schwan und die Taube. In Ihrer Begleitung von den äußerlich ähnlich zu Lesen sind. An Turan ...

                                               

Tyche

Tyche in der griechischen Mythologie die Göttin des Schicksals, der glücklichen Fügung und des Zufalls. Die römische Entsprechung ist die Göttin Fortuna, das germanische äquivalent zu der mehr abstrakten Heilung. Tyche angehoben und abgesenkt wer ...

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader