★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 321

                                               

Ottilienberg

Die ottilie Berg ist ein Berg bei Eppingen im Landkreis Heilbronn im nördlichen Baden-Württemberg. Auf dem Berg, die sollte schon in der alten Kult verwendet wurden, war es im 15. Jahrhundert. Jahrhundert eine Wallfahrtskapelle errichtet wurde. I ...

                                               

Faimingen

Faimingen ist ein Weiler in der Stadt Lauingen, im Kreis Dillingen, im Bezirk Schwaben, Bayern. Es ist eine Station auf der touristischen Bedeutung der Donau-Radweg und die 2006 neu eröffnete Via Danubia. Durch die Ausgrabungen des römischen Apol ...

                                               

Golmberg

Der 178 Meter hohe Golmberg ist der höchste Gipfel des Niederen fläming. Es befindet sich in dem Viertel des Kreises, die dann die Gemeinde Nuthe-Urstromtal im Landkreis Teltow-Fläming im Land Brandenburg am Rande eines ehemaligen Sowjetunion mil ...

                                               

St.-Gunthildis-Kapelle

St. Gunthildis-Kapelle wurde eine Wallfahrtskapelle des Mittelalters und ist eine neue Konstruktion, eine ökumenische Kapelle im Bezirk leiden zu Hause, ein Ortsteil der Stadt weißenburg in Bayern im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenh ...

                                               

Hailes Abbey

Hailes Abbey ist eine ehemalige Abtei der Zisterzienser in England. Die Ruinen des Klosters befinden sich ungefähr 3 km Nord-östlich von Winchcombe in Gloucestershire.

                                               

Heilig-Kreuz-Kapelle (Pfofeld)

Die Ruinen der Kapelle des Heiligen Kreuzes steht in der Nähe der Kreisstraße WUG 1, am Fuße eines Hügels, zwischen den Ortschaften Pfofeld und Dorn wohnen Sie im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Es ist aufgeführt unter der De ...

                                               

Benediktinerinnenkloster Herzebrock

Die Benediktiner-Klosters Herzebrock in Herzebrock-Clarholz gegründet wurde um 860 als kanonissen-Stift. Im Jahr 1208 wurde es umgewandelt in eine Benediktiner-Abtei. Es Bestand bis zur Säkularisation 1803. Heute ist es im Besitz des fürstlichen ...

                                               

Kloster Holzen

Das Kloster ist eine ehemalige Benediktiner-Holz innen-Abtei in Allmannshofen in Bayern in der Diözese Augsburg. Holzen liegt westlich der B2 im Norden des Dorfes über der Schmutter.

                                               

Karlsbad (Baden)

Karlsbad ist eine Gemeinde im südlichen Teil des Landkreises Karlsruhe in Baden-Württemberg am Nordrand des Schwarzwalds. Es wurde im Zuge der Kommunalreform am 1. Im September 1971 die ehemals selbständigen Gemeinden Auerbach, Ittersbach, Langen ...

                                               

Katharinenkapelle (Hechlingen)

St. Catherine s chapel, auch Kappl genannt, war ein spätgotischer, als Wallfahrtskirche für den Gottesdienst auf eine Umfrage in Hechlingen am See, ein Stadtteil von Heidenheim im mittelfränkischen Landkreis weißenburg-Gunzenhausen wissen.

                                               

Kloster Fischbach bei Kaiserslautern)

Kloster Fischbach war eine 1564 Umgekehrt Augustiner-Frauen -, Stift -, die im heutigen Rheinland-Pfalz Gemeinde Fischbach war im Landkreis Kaiserslautern.

                                               

Wallfahrtskirche St. Marien (Küblingen)

Die 1328 erstmals urkundlich erwähnte Marienkirche in Küblingen, ist heute ein historischer Ortsteil von Schöppenstedt, war eine mittelalterliche Winkel-Heiligtum. Hier, der Dominikaner Johann Tetzel, so wird gesagt, seine Ablässe verkauft.

                                               

La Roche FR

La Roche ist eine Gemeinde in der gruyère Bezirk des Kantons Freiburg in der Schweiz. Der frühere Deutsche Name Zurflüh ist nicht mehr heute.

                                               

Levenhagen

Levenhagen liegt etwa fünf Kilometer westlich von Greifswald, südlich des Flusses Ryck. Durch das Gebiet der Gemeinde, die Bundesstraße 109, die sich nach Osten öffnet und von der Gemeinde, in die Umgehungsstraße nach Greifswald, Bundesstraße 105 ...

                                               

Maria am Wasser

Maria am Wasser ist eine lutherische Kirche im Zentrum von Dresden Hosterwitz. Mit Ihrer Erscheinung, die erinnert an den Süddeutschen sakralbau des Barock, es ist für die Region Dresden völlig atypisch. Der Kirchhof zählt mit 1.500 Quadratmetern ...

                                               

Kloster MarienflieS (Prignitz)

Kloster von Marie, einer ehemaligen Zisterzienser-ist fließenden innen-Abtei-benannt nach dem Kloster, im Jahr 2001, gebildet von der Gemeinde der Marie flow. Es war das älteste Nonnenkloster in der Brandenburgischen Region Prignitz. Die pen-Fami ...

                                               

St. Valentin (Marzoll)

Die Pfarrkirche St. valentin ist eine katholische Kirche in Bad Reichenhall ortsteil Marzoll. Es steht auf einem Hügel über dem Schloss Marzoll in der Mitte des Friedhofs und ist derzeit in der Obhut der Pfarrei St. Zeno in Bad Reichenhall, pastoral.

                                               

Mcely

Mcely liegt auf dem südlichen Hang des Loučenský hřbet in der Ost-Boheme-panel. Das Dorf liegt in dem source-Bereich des Křinecká Blatnice. Im Osten des Hügels Holoviska 247 m. steigt im Norden, die ausgedehnte Waldgebiet des Svatojiřský les St. ...

                                               

Monheim (Schwaben)

Monheim liegt im Naturpark Altmühltal in der Region Augsburg. Die Gemeinde besteht aus 9 Bezirken und hat 13 amtlich benannte Gemeinde Teile in Klammern angegeben ist die Art der Abrechnung: Rehau Kirchdorf. Kölburg Kirchdorf. Monheim-Hauptstadt. ...

                                               

Abteikirche Mozac

Die ehemalige Abteikirche Saint-Pierre und Saint-Caprais befindet sich in der Mitte der Ortschaft Mozac, einem unmittelbaren Vorort westlich von Riom in der Region Auvergne in Frankreich-die Rhône-Alpes, im Département Puy-de-Dôme, etwa zwanzig K ...

                                               

Mühledorf SO

Mühle Dorf war bis am 31. Dezember 2013, eine Gemeinde im Bezirk Bucheggberg im Kanton Solothurn in der Schweiz. Am 1. Januar 2014 zusammengeführt Mühle Dorf mit den ehemaligen Gemeinden Aetigkofen, Aetingen, Bibern, Brügglen, Gossliwil, Hessigko ...

                                               

Mühlheim an der Donau

Die Stadt Mühlheim an der Donau, die seit der Eingemeindung 1971 von der Stadt Mühlheim und Stetten teilen. Der Landkreis von Stetten ist offiziell gelistet als "Mühlheim an der Donau-Stetten". Teile der Stadt sind räumlich identisch mit den früh ...

                                               

Kloster Muri

Das Kloster Muri ist ein ehemaliges Benediktiner-Abtei in der Schweiz. Es befindet sich in Muri im Kanton Aargau, im Zentrum der Region Freiamt. Das Denkmal-geschützte Haus des Klosters der Habsburger ist eines der bedeutendsten Wahrzeichen des a ...

                                               

ObermaSfeld-Grimmenthal

Die Obere Messung Feld-Grimmenthal Schmalkalden ist eine Gemeinde im Bezirk Meiningen im fränkisch dominierten Süden von Thüringen, und Mitglied und außerhalb der Verwaltung der Verwaltungs-Gemeinschaft Dolmar-salzbrücke im Ort.

                                               

Oldekloster

Das Oldekloster war ein Benediktinerkloster in der heutigen Gemeinde Moorweg, Samtgemeinde Esens. Auf der Ostfriesland-Karte von David Fabricius von 1589 und später Karten, es ist Süd-westlich von Esens in. Es hatte eine Marian-Schrein und wurde ...

                                               

Overwarfe

Nur wenige Kilometer von Bremerhaven und die Weser, die das Dorf dominiert die Landschaft der Marschen. In der direkten Umgebung von der Luneplate liegt. Bis zur Gebietsreform von 1974, es war ein Teil der Gemeinschaft, land, im Landkreis Weserma ...

                                               

Dorfkirche Petschow

Die Dorfkirche Petschow ist eine Kirche der Evangelisch-lutherischen Kirche in Pommern in der Gemeinde Dummerstorf im Landkreis Rostock. Die Pfarrei gehört zum Dekanat Rostock in der Kirche Mecklenburgs, die Evangelisch-lutherische Kirche in Nord ...

                                               

Rieterkirche St. Marien und Christophorus

St. Maria und St. Christophorus, in der Regel Rieter rief die Kirche, die Evangelisch-lutherische Kirche in der Wade stone mountain, einem ortsteil der Marktgemeinde Absberg im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Sie ist Pfarrkir ...

                                               

Rorgenwies

Gehören Rorgenwies die Weiler Glashütte, Guggenheim Hausen und Öhle, die Höfe, der Geist der Mühle, Gerstelhof, high-buchhof und Thälehof und die Häuser Gumpenhof und Kappel löschen.

                                               

Stiftskirche St. Moriz (Rottenburg)

Zuerst von allen, Ehingen wurde im heutigen Stadtteil ein, um die Mitte des 10. Jahrhundert erstellt, der Mauritius-Kapelle. Nach der Gründung der Legende, ein großer Herr" machte für die "von St. Maurice im Wallis in der Schweiz "home", und viel ...

                                               

Predigerkirche (Rottweil)

Der Prediger-Kirche, die Evangelische Stadtpfarrkirche von Rottweil in Baden-Württemberg. Die Kirche Rottweil war für Jahrhunderte das Kloster der Kirche des Dominikanerklosters. Nach dem Übergang von Rottweil in Württemberg, und im Jahre 1802 / ...

                                               

Rubigen

Rubigen ist eine Gemeinde im Kreis Bern-Mittelland des Kantons Bern in der Schweiz. Der ehemaligen Gemeinde Rubigen, ehemaligen Bezirk Gemeinden von allmendingen aus trennten sich im Jahr 1993 bei Bern und Trimstein.

                                               

Kloster Rüti

Die Prämonstratenserklosters. von Rüti in der Gemeinde Rüti im Zürcher Oberland war Besitzerin umfangreicher Ländereien, Letzte Ruhestätte der Grafen von Toggenburg und umfasste in den Jahren 1206 bis 1525 Seite 14 incorporated Kirchen, von denen ...

                                               

Saint-Imier

Saint-Imier ist eine Gemeinde in den Verwaltungs-Bezirk des Berner Jura vom Kanton Bern. Der Deutsche Name Sankt Immer wird heute hauptsächlich in der Region.

                                               

San Gervasio (Maya-Ruinen)

San Gervasio ist eine archäologische Stätte der Maya im mexikanischen Bundesstaat Quintana Roo auf der Ostseite der Halbinsel Yucatán vorgelagerte Insel Cozumel und der wichtigste.

                                               

Kloster Sázava

Das Sázava-Kloster ist eine ehemalige Abtei der Benediktiner in Černé Budy, einem Dorf in der Stadt Sázava im okres Benešov, Tschechien. Der Einsiedler und später Saint Prokop gegründet wurde 1032.

                                               

Schillingscapellen

Schilling Capellen ist ein 1197, 1802 gegründet, ist die Auflösung des ehemaligen Klosters. Es gehörte zur Diözese Köln und wurde zunächst vom Orden der Premonstratensian hinein, da um 1450, dann die Augustiner-Chor Frauen bewohnt. Schilling Cape ...

                                               

Siebenhöfen (Blomberg)

Sieben Stationen gehört seit 1970 zu den 19 Ortschaften der Stadt Blomberg im Kreis Lippe in Nordrhein-Westfalen. Sieben Stationen befinden sich in der Luftlinie etwa 3 km westlich von Blomberg Innenstadt. Im Bezirk Leben von 3.62 km2 Oberfläche ...

                                               

Silničná

Silničná ist ein Weiler in der Gemeinde Žarošice in der Tschechischen Republik. Es befindet sich sechs Kilometer südwestlich von Ždánice und gehört zum Okres Hodonín.

                                               

Skellig Michael

Die Insel Skellig Michael, die auch unter dem Namen bekannt als Great Skellig ist die Heimat einer der bekanntesten, aber auch am schwierigsten zugänglichen mittelalterlichen Klöster Irlands. Es war wohl in der 7. Jahrhunderts auf dem steilen, fe ...

                                               

St Tredwell’s Chapel

St Tredwell-Kapelle ist zu den Ruinen der verfallenen ehemaligen Wallfahrtsort auf einem etwa 4.5 m hohen Hügel auf einer kleinen Halbinsel im lake St Tredwell das Loch auf der Orkney-Insel Papa Westray in Schottland. Die überreste des rund 35-Me ...

                                               

St-Nectaire (Saint-Nectaire)

Die romanische Kirche von Saint-Nectaire ist ein ehemaliges Wallfahrts-und Klosterkirche befindet sich auf dem Mont Cornadore an der gleichen Stelle. In seiner Umgebung befindet sich in der Oberstadt von Saint-Nectaire-le-Haut. Das Dorf liegt in ...

                                               

St. Jakob (Donnersberg)

1335 übergab der Grafen von Sponheim, einer bestehenden, innerhalb der keltische ring-Wand-system Beschreibung das James-Kapelle, der Priester Heinrich von der heilig-Grab-Kloster in Speyer, um eine "echte Kloster" aus dem Eremiten Orden des Heil ...

                                               

Stráž u Chebu

Stráž u Chebu ist ein verlassenes Dorf in der Tschechischen Republik. Es befindet sich fünf Kilometer südwestlich des Stadtzentrums von Cheb, auf dem Kataster von Háje u Chebu im Okres Cheb. Bis 2007, Grenzübergang Svatý Kříž befindet sich auf de ...

                                               

Sulzberg (Vorarlberg)

Die ZAMG betreibt im Ort auf 1014 m Höhe, eine Wetterstation, die Werte, die dauerhaft im Internet zu Lesen. Aufgrund der Hügellage des Ortes, an dem Sie gemessen werden, um eine Reihe von großen wind-Geschwindigkeiten, also auf 4. und 10. Februa ...

                                               

Kloster Wennigsen

Das Kloster ist eine protestantische Damen des Stiftes ist Wennigsen in Wennigsen am Deister, etwa 15 Kilometer südwestlich von Hannover. Es ist eines der fünf Calenberger Klöster und verwaltet von der monastischen Kammer von Hannover.

                                               

Evangelische Kreuzkirche (Wiedenest)

Die Evangelische Kirche der heilig Kreuz ist ein denkmalgeschütztes Kirchengebäude in der re-nest, ein Ortsteil von Berg aus Neustadt, in den Oberbergischen Kreis. Es ist eine der am meisten Bunten Kirchen im Oberbergischen Land.

                                               

Kapuzinerkloster Würzburg

Die St. Kilian und St. Franziskus geweihte Kloster in der heutigen Capuchin s street, gegründet im Jahre 1615 durch Julius Echter von Mespelbrunn, Bischof von Würzburg. Es wurde aufgelöst, das 1803 während der Säkularisation. Der in Würzburg ansä ...

                                               

Himmelspforte Wyhlen

Das Tor des Himmels Wyhlen ist ein ehemaliges Priorat der Premonstratensian Reihenfolge, in Grenzach -. Das Tor des Himmels, geht zurück auf eine 1303 stiftete das Kloster und wurde im 18. Jahrhundert. Jahrhundert wieder neu errichtet. Seit dem J ...

                                               

Kloster Zella

Kloster Zella, eine ehemalige Benediktiner-inside Abbey zwischen Lengenfeld unterm Stein und Struth heute in der Kirche in Rodeberg im südlichen Teil von Eichsfeld. Seit 1948 gibt es eine Evangelische Pflegeheim betrieben wird. Das Kloster besaß ...

                                               

Geschichte des Hinduismus

                                               

Neohinduismus

Neohinduismus der Sammelbegriff für im 19. und 20. Jahrhunderts in Indien verursachten religiösen, sozialen und politischen Reformer und Reformbewegungen. Der Begriff Neo-Hinduismus ist irreführend, denn es hat vorher alle klassischen Hinduismus. ...

                                               

Tempel-Moschee-Kontroverse von Ayodhya

Die Tempel-Moschee von Ayodhya-Kontroverse ist ein Jahrzehnte schwelenden Streit zwischen Hindus und Moslems auf einem Grundstück in der Stadt Ayodhya im Stadtteil von Faizabad im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh. Gläubigen Hindus gilt der Ort ...

                                               

Historische Religion

                                               

Altarabische Religion

Altarabi cal Religion ist ein Sammelbegriff für die ethnische überzeugungen der Araber und der Menschen von der arabischen Halbinsel vor dem Aufstieg des Islam im 7. Jahrhundert. Es ist ein polytheistischen Religionen mit einem hoch entwickelten ...

                                               

Angelsächsische Religion

Angelsächsische Religion bezeichnet die vorchristliche polytheistischen Religion der germanischen kollektiven Volk der Angelsachsen in britannien. In der religion der Wissenschaft, es ist klassifiziert als ein Bestandteil der germanischen Religio ...

                                               

Anthropomorphe Pfahlgötter

Anthropomorphe Haufen Götter, mehr oder weniger grobe bildliche bearbeiteten Holzstämmen, die wahrscheinlich Gottheiten sind. Primäre, die numerische Verteilung aufgrund der archäologischen Funde in der germanischen Kultur und Siedlung der Nord-W ...

                                               

Babylonische Religion

Die Babylonische Religion entwickelte sich aus der sumerischen Religion, die Inhalte, die Sie übernahm und erweiterte. Seit Beginn des 2. Jahrtausends v. Chr. und der Weisheit bildet.

                                               

Carmen Arvale

Die Carmen Arvale ist eine Hymne des römischen priesterkollegiums der Arvalbrüder im alten Latein, den Tanz für Dea Dia, und das Wachstum der Gott Marmar begleitet wurden. Die ersten fünf Zeilen der Strophe sind drei mal wiederholt. Nach Anrufung ...

                                               

Dema-Gottheit

Ein Dema-Gottheit, eine göttliche ur-Essenz, die sich in Lebewesen oder Gegenstände und aus dem Körper neue Lebens-wichtige Dinge zu teilen, wenn es getötet wird. In der Regel in form von Feldfrüchten, die Wissen zu den Menschen. Der Ursprung der ...

                                               

Etruskische Religion

Der Ursprung des mythischen-theistische Religion der Etrusker – Sie selbst nannten sich Rasenna, die Griechen als Tyrsener und bei den Römern Tusci oder Karl der große, der ist auch weitgehend im Dunkeln, wie in der Wissenschaft bis heute spekula ...

                                               

Germanische Religion

Die germanische Religion ist ein Sammelbegriff für die polytheistischen religiösen Kulte und Riten der germanischen Stämme und Völker, die seit der frühen Bronzezeit bis zum Ende des frühen Mittelalters. Die Religion unterscheidet sich von der ge ...

                                               

Gewissener

Gewissener Namen einer angeblichen Sekte, deren Unterstützung Matthias Schlaganfall und der anschließenden, einen deutschen free-spirit des 17. Jahrhundert, genannt. Es war diese Sekte allein in Jena mehr als 700 Mitglieder, zusätzlich gibt es au ...

                                               

Gnosis

Gnosis oder Gnostizismus bezeichnet als die religion der wissenschaftliche Begriff verschiedene religiöse Lehren und Gruppierungen des 2. und 3. Jahrhundert, einige früher Progenitorzellen. Der Begriff wird auch verwendet für verschiedene Konstel ...

                                               

Hainuwele

Aufgenommen wurde der Mythos von Adolf Frankfurt und Jensen während einer Expedition des Frobenius-Instituts, die zwischen 1937 und 1938 zu den Molukken. Während der Jagd, ein junger Geselle namens Ameta gefunden, aufgespießt auf die Hauer eines ...

                                               

Hethitische Mythologie

Die Mythologie der Hethiter, ist stark beeinflusst von der Religion der Hattier, Luwier, hurritische und babylonischen. Die Hethiter übernahmen von Ihnen zahlreiche Kulte, Gottheiten und Mythen. Ihr Pantheon wurde oft zusammengefasst als "der 100 ...

                                               

Hylozoismus

Der Begriff Hylozoismus, griech.: zoe: Leben) wird die Ende des 17. Jahrhunderts von Ralph Cudworth markiert. Dieser Begriff bezieht sich auf die cosmogonical Idee, dass Leben oder die Fähigkeit der selbst-Bewegung ist eine Eigenschaft der Materi ...

                                               

Keltische Religion

Als die keltische Religion ist sicher der keltischen Studien ist die Summe der Institutionen, Riten oder Zeremonien zu den Göttern oder den Verstorbenen gewidmeten Anlässen bezeichnet, die gab es bei den Kelten vor der Christianisierung. Die Gesa ...

                                               

Lustration

Die Lustrations-wurde mehrfach in der römischen Religion die Bezeichnung der feierlichen entschlackungen und Sühnungen, einen wichtigen Teil der römischen Kultur vertreten, sondern auch Schadstoffe, wie das vergießen von Blut -, Wochen-Bett, berü ...

                                               

Mazdakiten

Der Mazda Kiten waren, eine spät-Antike religiöse Reformbewegung, der offset des Persischen Sassaniden-Reiches in der Zeit der großen König Kavadh I. in Wallung. Die Details sind unklar und umstritten. Für den größten Teil später und / oder auslä ...

                                               

Minoische Religion

In der prepalatial Perioden, der frühen minoischen ich bis mittleren Minoan IA frühen minoischen Periode existierte von etwa 2600 bis 1900 v. Chr. und gepflasterten Plätze in der Nähe der Tholos-Gräber. Dies könnte verwendet werden, in Verbindung ...

                                               

Mithraismus

Der Mithraskult bzw. dem Kult des Mithras war seit dem 1. Jahrhundert im gesamten römischen Reich weit verbreiteten mystery-Kult, in dessen Zentrum die Gestalt des Mithras Stand. Ob diese Zahl identifiziert werden kann, mit dem iranischen Gott od ...

                                               

Mykenische Religion

Die Religion der mykenischen Kultur auf dem griechischen Festland in der Bronzezeit ist sowohl durch archäologische Funde als auch schriftliche Befunde bekannt. Es ist ähnlich wie die späteren griechischen Religion der klassischen Antike.

                                               

Nordgermanische Religion

Als Nord-germanischen Religion, die Gesamtheit von Kulten und deren zugrunde liegenden religiösen überzeugungen, die weit verbreitet in der vorchristlichen Zeit in Skandinavien.

                                               

PruSische Religion

Die erste praktische und wissenschaftliche Abhandlung über die prußische Religion Max Töppen 1822-1893, die untersucht die Geschichte und die heidnische Religion der alten Preußen unter geliefert. Er stellte ein reichhaltiges Material aus einer V ...

                                               

Religion im Paläolithikum

Religion in der Altsteinzeit ära, bezieht sich auf die religiös-sektiererischen Weltbild der Altsteinzeit, Homo sapiens, zum Teil auch der Neandertaler. Die meisten Wissenschaftler gehen davon aus, dass sowohl die Kulturen der Neandertaler und de ...

                                               

Ursemitische Religion

Unter Ursemitischer Religion, die Religion und die Wissenschaft des Lernens richtet sich auf die Rekonstruktion der Sprache bezeichnet die religiösen Vorstellungen der Ursemiten.

                                               

Politische und soziale Geschichte des Islams

                                               

Islam bei den Tuareg

Die Geschichte des Islam, die Tuareg begann bereits während der Lebenszeit des Propheten und Religionsgründer Mohammed, der im 7. Jahrhundert. Die Truppen der arabischen Kamel-Reitern überfallen, aus der Mittelmeer-Küste ins Landesinnere zur Verb ...

                                               

1. Fitna

Als die Ersten Fitna, oder 1. Fitna bezeichnet den Konflikt innerhalb der islamischen Gemeinschaft, der Umma, nach der Ermordung des Dritten Kalifen, ʿUthmān.ʿUthmān geliefert hatte während seiner Herrschaft, der Familie Mitglieder mit hohen Post ...

                                               

Abangan

Abangan ist ein Begriff, der seit der Mitte des 19. Jahrhundert verwendet wird, in Java für Menschen, die nicht im Namen der Muslime, die Scharia als verbindliche und deren Glauben hat Elemente von anderen Religionen, einschließlich der Hindu, od ...

                                               

Achiyya

Achiyya war eine Gilde, wie der Verband der Jungen und unverheirateten Männer in Anatolien während des 13. und 14. Jahrhundert. Die Bundesland-in der Tradition der Futuwwa. Als Begründer der Achiyya in Anatolien Nasir ad-Din Mahmud ist gest. 1262 ...

                                               

ʿAdscham

ʿAdscham ist ein Begriff der nationalen, staatlichen, rechtlichen, kulturellen und religiösen Konflikte, vor allem innerhalb des Islams und der muslimischen Gemeinschaft. Das Wort für Araber über die gleiche umfassende Bedeutung wie für die Helle ...

                                               

Ahabisch

Die Ahab-Tabelle wurden einer von Muhammads Zeit, in der Umgebung von Mekka, die ursprünglich in Mekka, die herrschenden Quraisch bildeten eine Konföderation von kleinen arabischen Stämme. Indem Muhammad die Karawane von raids, und seine Feindsch ...

                                               

Ahl al-kisā

Die Menschen in den Mantel, sind diejenigen Personen, die waren mit den islamischen Propheten Mohammed unter seinen Mantel, als er rezitierte den koranischen vers 33:33. Die Mohammad, Ali ibn Abi Taleb, seine Tochter Fatima und seine beiden Enkel ...

                                               

Alamut

Alamut ist heute in den Ruinen der Berg-Festung in Daylam, etwa 100 km von Teheran im Iran. Es ist in der Provinz Qazvin im Nordwesten des Iran, südlich des Kaspischen Meeres.

                                               

Aliden

Als Aliden bezieht sich auf die Nachkommen von ʿ Alī ibn Abī Tālib, ein Vetter und Schwiegersohn-in-law der Religionsstifter Mohammed. Sie bilden eine Gruppe innerhalb der sogenannten Tālibiden, die Nachkommen ʿAlīs Vater Abū Tālib ibn al-Muttali ...

                                               

Botschaft aus Amman

Die Botschaft von Amman ist eine islamische interreligiöse Initiative, und die öffentliche Meinung von hochrangigen islamischen Gelehrten, die am 9. November 2004 von König Abdullah II von Jordanien veröffentlicht, die insgesamt 552 islamische Ge ...

                                               

Amr ibn Auf

Die Amr ibn Ware an die Zeiten von Mohammed, einem arabischen Stamm von Yathrib. Sie gehörte zu den Stammes-Verband der Banu, die sich in der Huldigung von Aqaba Muhammad, und so ist seine Hijrah aktiviert. Die Amr ibn gehörte zu den al-Ansar "He ...

                                               

Anschläge von Casablanca

Die Anschläge in Casablanca 16. Mai 2003, wurden abgestimmte Selbstmordanschläge auf Jüdische Einrichtungen und Orte westlichen Lebensstils in Casablanca. Zwölf Selbstmordattentäter aus den Slums von Casablanca, töten 33 Menschen und sich selbst. ...

                                               

Aschʿarīya

Die Aschʿarīya ist eine theologische Richtung des sunnitischen Islam, hat in der Vergangenheit bemüht, die Muslime, die allerdings zeigen, sowohl mit Bezug auf diese Richtung, sowie der Hanbali-Tabellen literal-ISM trennt. Sie werden geführt werd ...

                                               

Aschdschaʿ

Die Aschdschaʿ, أشجع / Ašǧaʿ, waren die Zeiten von Muhammad, einem kleinen Stamm in der arabischen Stammes-Verband der Ghatafan, in Nadschd, im Nord-Osten von Yathrib. In der Schlacht des Grabens, und spielte gemäß der Aussage des Propheten, Ibn ...

                                               

Aufstand der Zandsch

Unter den multi-ethnischen Zusammensetzung von Sklaven in islamischen Ländern waren Slawen Saqāliba als der "Weißen" am meisten respektierten und gesuchten Ware in Europa. Die afrikanischen Zandsch galten als die meisten verächtlich und wurden fü ...

                                               

Aufstand des Maysara

Der Aufstand des Maysara war ein Berber-Aufstand gegen die Arabische Herrschaft in den Jahren 740-742. Nach der Unterwerfung des Maghreb durch die Muslime unter Hassan ibn an-Numan und Musa ibn Nusayr 700 bis 710, die Berber zum Islam konvertiert ...

                                               

Al-ʿAwāsim

Der Begriff al-ʿAwāsim im engeren Sinne, eine Reihe von befestigten Orten im Norden Syriens, des abbasidischen Kalifen Hārūn ar-Raschīd 786 summiert, um eine Provinz an der Grenze des byzantinischen Reiches besser. In einem weiteren Sinne, diese ...

                                               

Azraqiten

Die Azraqiten waren eine extreme charidschit einer Sekte gebildet hat, die in den 680er Jahren in Basra, und später mit großer Brutalität gegen Menschen anderen Glaubens, die Muslime in Irak und Süd-Iran, wird verwendet. Sie konnte nur 698 zerstö ...

                                               

Banū n-Nadīr

Der Muslim n-Nadīr wurden zusätzlich zu den muslimischen Qainuqāʿ und der Graben, der einer der drei wichtigsten jüdischen Stämme in Yathrib, dem vorislamischen Medina. Sie sind bekannt vor allem durch Ihren Konflikt mit Muhammad, der Umsatz nach ...

                                               

Banu Qaila

Muslimischen Qaila der pre-islamischen Präambel wurde für die Stämme der Banu und Chasradsch, dass die nicht in der Lage war, ihn zu vernichten, Chen Assistent von Mohammed wurden später als die Ansar, bekannt als. Der Chasradsch benannt nach zwe ...

                                               

Banū Qainuqāʿ

Die muslimischen Qainuqāʿ waren neben den Banu Nadir und Banu Qurayza, einem der drei wichtigsten jüdischen Stämme in Yathrib, dem vorislamischen Medina. Über Ihre Herkunft gibt es einige Zweifel daran, ob Sie von idumäischer oder judäischer Herk ...

                                               

Bargawata

Nach der Konvertierung zum Islam am Anfang des 8. Jahrhunderts und dem Aufstand des Maysara 739-742 gebildet, der Bargawata-Berber, die als ein Zweig der Masmuda, an der Atlantischen Küste zwischen den Städten von Safi und Salé ein unabhängiges F ...

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader