★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 390

                                               

Royal Society of Chemistry

Die Royal Society of Chemistry ist ein Berufsverband in Großbritannien, zur Förderung der chemischen Wissenschaften zum Ziel. Der RSC ist ein Forschungs-basierte Organisation, die Zeitschriften, Bücher und Datenbanken. Der Hauptsitz des Unternehm ...

                                               

Skål International

Cheers International ist ein weltweiter Berufsverband von der Tourismus-Industrie, mit über 15.000 Mitgliedern in rund 500 lokalen Clubs in 83 Ländern. Cheers ist die einzige weltweite Bewegung, in der sich Mitglieder aus unterschiedlichen Branch ...

                                               

Société des Artistes Français

Die Société des artistes français, kurz, SAF ist ein 1881 in Paris ansässige Berufsverband der französischen Künstler. Er präsentierte heute die Werke seiner Mitglieder in einem jährlichen Kunstausstellung, dem Salon des Artistes Français. Als Wi ...

                                               

Society of Illustrators

Die Society of Illustrators wurde im Jahre 1901 gegründet. Es versteht sich als professionelle Organisation mit Hauptsitz in New York City. Das Unternehmen bietet für die Förderung der Kunst und vor allem der Abbildung als Ihre primäre Aufgabe. S ...

                                               

Society of Trust and Estate Practitioners

Die Society of Trust and Estate Practitioners ist das internationale, professionelle Gruppe Kreuz-Verein für Praktiker im Bereich der Nachlassplanung und-Abwicklung, investment -, Trust-und Stiftungsrecht sowie die damit verbundenen steuerlichen ...

                                               

Società Chimica Italiana

Die Società Chimica Italiana, ist die Fachgesellschaft und vertritt die Interessen der Chemiker in Italien. Der "italienischen chemischen Gesellschaft" hat Ihren Sitz in Rom.

                                               

Società Italiana di Fisica

Die Società Italiana di Fisica ist die Fachgesellschaft und vertritt die Interessen der Physiker in Italien. Gegründet im Jahr 1897 "der italienischen Gesellschaft für Physik" hat seinen Sitz in Bologna.

                                               

Standesvertretung

Den Staat und seine Vertreter vertreten die akademischen Berufe in Form einer professionellen Organisation. Sie sind organisiert entweder als Körperschaft des öffentlichen Rechts oder des privaten Rechts. Der name der Corporation, ist jedoch unüb ...

                                               

Tauchorganisation

Tauch-Organisationen, Unternehmen, Vereine oder Verbände für Sport oder Berufstaucher. Ein Unterschied in der Assoziation-system etablierten Organisationen Tauchen tauchverband wie zum Beispiel der VDST ein Mitglied der CMAS, und der Vereinigung ...

                                               

TV France International

TV France International ist eine professionelle Vereinigung zur Unterstützung der Förderung von Französisch-TV-Programme im Ausland. In diesem club wurden geschlossen, 150 Produzenten, Händler und die Tochtergesellschaften der Sender zu erreichen ...

                                               

United States Generally Accepted Auditing Standards

Die United States Generally Accepted Auditing Standards sind eine Gruppe von zehn Standards des American Institute of Certified Public Accountants. Die US-GAAS enthalten Anforderungen für den auditor zur Durchführung von audits, um die Genauigkei ...

                                               

UNIVERSITAS Austria

UNIVERSITAS Austria, der mit über 800 Mitgliedern der größte Berufsverband der Dolmetscher und übersetzer in österreich. Die nicht-politischen und nicht-for-profit-Verein, wurde am 29. Im Juni 1954 unter dem Namen des österreichischen übersetzer ...

                                               

Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland

Der Verband der Gründer und selbständigen in Deutschland e. V. ist eine branchenübergreifende, Bundesweit aktiver Verein mit Hauptsitz in München, Deutschland. Es war gegründet im Juni 2012.

                                               

Verband der Redenschreiber deutscher Sprache

Der Verband der Rede-Schriftsteller der deutschen Sprache ist die einzige professionelle Vereinigung für Rede-Schriftsteller und Ghostwriter in den deutschsprachigen Ländern. Gegründet wurde Sie 1998 auf Initiative der talk-Autor Thilo von Trotha ...

                                               

Verband des Technischen Dienstes der Bundeswehr

Der Verband des Technischen Dienstes der Bundeswehr e. V. ist die Vertretung der Interessen des technischen Dienstes in den Streitkräften. Dazu gehören Meister, Techniker, Ingenieure und Wissenschaftler aller Fachrichtungen angehören. Die Gründun ...

                                               

Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke

Der Verband der deutschsprachigen Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke, kurz-form, Verband deutscher Übersetzer ist eine professionelle Vereinigung von Literatur, ein eingetragener Verein, der übersetzer. Neben der VdÜ ist eingeb ...

                                               

Verband Insolvenzverwalter Deutschlands

Der Verband der Insolvenzverwalter in Deutschland ist ein Verein mit Sitz in Berlin. Ihm über 470 Mitglieder, die derzeit. Der Verein wurde gegründet im Jahr 2004. Schwerpunkte der Tätigkeit und die Vertretung von Interessen gegenüber der Politik ...

                                               

Warszawska Resursa Kupiecka

Die Warszawska Resursa kupiecka, erinnere, war eine 1820 s Association in Warschau gegründet Kaufleute. Mitglieder der Gesellschaft, die nicht nur Kaufleute, sondern auch die anderen Mitglieder des Wohlstands waren die bourgeoisie und der Intelli ...

                                               

World Crafts Council

Der World Crafts Council AISBL, span. Consejo Mundial de Artesanias, dt. Welt der Kunst-Handwerk) ist eine in Belgien eingetragene Internationale non-profit-Organisation, die Stärkung der Stellung des Handwerks als ein wesentlicher Bestandteil de ...

                                               

Worldwide Association of Business Coaches

Die Worldwide Association of Business Coaches ist ein international Coaching Federation. Es wurde im Jahr 2002 gegründet und ging aus der 1997 gegründeten kanadischen National Association of Business Coaches NABC. Er ist der erste internationale ...

                                               

Petra Adam-Ferger

Petra Adam-Ferger ist ein deutscher Politiker der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands und ehemaliges Mitglied des Hamburger Parlaments.

                                               

Alfred Adolph (Politiker)

Alfred Adolf wurde geboren in 1895 in Sommerfeld in der Niederlausitz, Sohn einer Zigarre maker. Nach dem Besuch der Volksschule von 1902 bis 1909 im weißen Wasser, machte er eine Ausbildung als Monteur und Turner, das er erst im Jahr 1912, und z ...

                                               

Arnold Albrecht

Arnold Albrecht war von 1990 bis 2010 Vorsitzender des Betriebsrats der Siemens-Energie-generator plant Erfurt. Er ist Träger des Bundesverdienstkreuzes und des Verdienstordens des Freistaates Thüringen.

                                               

Paul Albrecht (Politiker)

Nach dem Krieg, am 20. Im Mai 1945, ernannt wurde Albrecht von der Distrikt-Kommandeur der Roten Armee im Landkreis Jerichow II, Oberstleutnant Chernow, der Bürgermeister der Stadt Genthin. Ein paar Wochen später, am 19. Im August war er betraut ...

                                               

Elisabeth Alschner

Elisabeth Alschner wurde in der Schlesischen Kaiser Lasówka im Powiat Kłodzki der Wald heute, als Tochter eines Textil-Arbeiter war geboren. Am Ende des Zweiten Weltkriegs, die Familie interniert und vertrieben. Nach, dass Sie Fulda in der Gegend ...

                                               

Emerich Ambros

Emerich Ambros wurde geboren als Sohn eines jüdischen Rechtsanwalt, der im Jahre 1896 in Budapest. Er war ein Klempner und arbeitete in den 1920er Jahren, in der Bahn, Reparatur-Fabrik in Dresden, wo er später als Betriebsrat tätig ist. Er war Mi ...

                                               

Georg Amlung

Georg Amlung erlernte nach der Grundschule den Beruf des Fahrers und war bis 1925 als Metall-Arbeiter oder die Gemeinde-Arbeiter. Von 1914 bis 1918 war er beteiligt, als Frontkämpfer im Ersten Weltkrieg. In den Jahren 1923 bis 1925 diente er als ...

                                               

Kersten Artus

Kersten Angela Artus ist ein deutscher journalist. Von 2008 bis 2015 war Sie Mitglied des Hamburger Parlaments für die Partei die Linke. Seit November 2017, ist Ehrenpräsident von pro familia Hamburg

                                               

Hüseyin Kenan Aydın

Aydın, geboren 1962 in Pulumur in der Türkei und im Alter von 13 Jahren nach Deutschland. Er besuchte die Grundschule und dann von 1980 bis 1984, Stahlarbeiter im Stahlwerk von Thyssen in Duisburg, Deutschland. Von 1984 bis 1990 war er dort als B ...

                                               

Wilhelm Bachmann (Politiker, 1924)

Wilhelm Bachmann war ein deutscher Politiker und Mitglied des hessischen Landtages. Wilhelm Bachmann aus dem elementar-und Berufsschule, Lehre als KFZ-Mechaniker. Später arbeitete er als auditor bei dem VW-Werk in Baunatal aktiv. Er war Vorsitzen ...

                                               

Volker Bandmann

Volker Bandmann besuchte die POS bis 10. Klasse, und im Jahr 1970 wurde das Experten-Fazit der Arbeit als Werkzeugmacher bei Pentacon in Görlitz. Dann machte er 1970 bis 1971 seinen Wehrdienst bei der NVA. Nach verschiedenen Qualifikationen der s ...

                                               

Valentin Baur

Nach dem Besuch der Grundschule und dann die professionelle Ausbildung der Schule gelernt Baur Schlosser, die er im Jahre 1909, ein Mitglied der Deutsche Metall-Arbeiter-Verbandes, dem Vorläufer der IG Metall bereits. Von 1912 bis 1918 war er Sol ...

                                               

Karl Becker (Politiker, 1896)

Nach dem Besuch der Volksschule und absolvierte Becker von 1911 bis 1913, einem Schmied in Lehre. Bis 1915 arbeitete er als Schmied Geselle mit Meister-Handwerker in das Land. Danach wirkte er von 1915 bis 1918 im Ersten Weltkrieg. Nach dem Krieg ...

                                               

Anna Beddies

In der Zeit des Nationalsozialismus, Anna Beddies war einer der wenigen ausländischen Zwangsarbeit-vermittelte interne medizinische Hilfe und Lebensmittel zur Verfügung gestellt. Sie arbeitete in dieser Zeit bei der Firma Bremer & Brückmann. Nach ...

                                               

Erwin Bennewitz

Erwin Georg Bennewitz war von Oktober 1946 bis Juli 1948, der Bezirksbürgermeister des Berliner Bezirks Treptow. Er war bis zu seiner zwangsweisen Ablösung der letzten, frei gewählten Bezirksbürgermeister, bis zur Wende und dann nach den freien K ...

                                               

Gustav Bergemann

Von 1965 bis 1968 Bergemann absolvierte eine Lehre als Werkzeugmacher und besuchte von 1968 bis 1971 wurde die Ingenieurschule für wissenschaftlichen Instrumentierung in Jena. Dort absolvierte er ein Studium als Ingenieur. Danach arbeitete er bis ...

                                               

Hans Berger (Gewerkschafter)

Hans Berger ist ein deutscher Gewerkschafter und Politiker. Er war von 1990 bis 1998 Mitglied des deutschen Bundestages und von 1990 bis 1997, Vorsitzender der Industriegewerkschaft Bergbau und Energie. Jetzt ist er Mitglied der IG Bergbau, Chemi ...

                                               

Josef Bergmann (Gewerkschafter)

Josef "Pepp" Bergmann war ein deutscher Kommunist, Gewerkschafter, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und aktives Mitglied der KPD-O.

                                               

Karl Bergmann (Politiker)

Kurz nach der Geburt zog er mit seinen Eltern von Duisburg nach Essen. Dort besuchte er die Grundschule und war dort in der mine-Langenbrahm ist eine Ausbildung für Getter und später als Lehrer-shooting master. Im Jahr 1928 wechselte er an die mi ...

                                               

Karl van Berk

Karl van Berk Westfalen war ein deutscher Gewerkschafter und Abgeordneter für die SPD im Landtag von Nordrhein-Westfalen.

                                               

Claudia Bernhard

Claudia Bernhard ist Bovenschulte ist ein deutscher Politiker, Mitglied der Bremer city Parlament, und im August 2019, dem Bremer Senator für Gesundheit, Verbraucherschutz und Frauen im Senat.

                                               

Erich Berschkeit

Erich Berschkeit, Litauen, † 19. Mai 2002) war ein deutscher SPD-Politiker, Bürgermeister, Mitglied des deutschen Bundestages, Mitglied des Betriebsrats und Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats der Rheinischen Braunkohle-Werke AG. In der Kommunalpo ...

                                               

Ernst Bessel

Ernst Bessel war ein deutscher Politiker. Er wurde Westfalen von 1954 bis 1975 war er Mitglied des Landtages von Nordrhein-Westfalen.

                                               

Fritz Bettelhäuser

Bettelorden Häuser, absolvierte von 1959 bis 1961 eine Ausbildung als kraftfahrz Zeug-Schlosser und arbeitete in diesem Beruf und als Körper-Mechaniker in den Büros von VW, Opel und Daimler-Benz. Ab 1967 arbeitete er als ein Schiff und ein Stahl- ...

                                               

Johann Biefang

Johann Biefang war ein deutscher Politiker und Gewerkschafter. Er war ein Mitglied des Zentralkomitees der kommunistischen Partei und Redakteur verschiedener kommunistischer Zeitungen.

                                               

Karin Binder

Karin Binder ist ein deutscher Politiker. Sie war von 2005 bis 2017, Mitglied des deutschen Bundestages.

                                               

Volker Blumentritt

Nach dem Besuch der Polytechnischen hoch Schule, absolvierte Blumen, ein Lehr-Auftritt von 1963 bis 1966 an den Koch und war anschließend bis 1969 seinen Wehrdienst. Danach war er in seinem Beruf, von 1974 an, wenn die "Mitropa" aktiv ist. Von 19 ...

                                               

Louis Böcker

Louis Böcker, auch Ludchen war ein deutscher Gewerkschafter, Politiker und Abgeordneter des Parlaments von Niedersachsen.

                                               

Norbert Böhlke

Norbert Böhlke war ein deutscher Unternehmer und der Betriebsrat und Niedersachsen lokale und Staatliche Politik. Von 1990 bis 1994 und von 2003 bis 2014 war er Mitglied des niedersächsischen Landtags.

                                               

Gustav Böhrnsen

In Bremen-Gröpelingen wurde nach ihm benannt, eine Straße.

                                               

Clemens Bollen

Nach der Mittelschule, 1965, Bollen gemacht bis 1968 eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Danach arbeitete er bis 1979 als Angestellter in der menschlichen Ressourcen der Olympia-Werken in Leer Aktion. Dort war er auch stellvertretender Vorsitz ...

                                               

Holger Börner

Holger Börner war ein deutscher Politiker. Er war von 1967 bis 1972 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und von 1976 bis 1987 Ministerpräsident von Hessen.

                                               

Dina Bösch

Dina Bösch ist ein deutscher Gewerkschafter und master of science in education. Von Oktober 2007 bis 2015 war Sie Mitglied im Bundesvorstand der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft. Sie war Neu im Aufsichtsrat der Münchner.

                                               

Jakob Boulanger

Boulanger war der Sohn eines Schuhmachers. Er absolvierte eine Lehre als Schmied und Maschinenbau berufliche Schule. 1915 wurde er Mitglied des deutschen Metall-Arbeiter-Verband. 1918 war er auch Mitglied der USPD und später der Spartacus-Allianz ...

                                               

Peter Brakelmann

Brakel Mann, 1958 geboren in Wuppertal, absolvierte im Jahr 1973, seine high-school-Diplom. Er machte eine Lehre als Schlosser und arbeitete anschließend als Reparatur-Techniker und Vorarbeiter bei der Wuppertaler Stadt Werke, aus dem Jahr 1994, ...

                                               

Elmar Braun

Elmar Braun ist ein deutscher Lokalpolitiker. Seit 1991 ist der Bürgermeister von Maselheim und war der erste Bürgermeister Deutschlands, gehört der Partei der Grünen.

                                               

Karl Bräuning

Karl Bräuning war, einen deutschen Fahrer, Gewerkschafter, Partei-Aktivisten, Kämpfer in Spanien und im Exil.

                                               

Ernst Breit

Ernst Breit, eine Deutsche Union offiziellen. Er war vom 21. Mai 1982 bis zum 23. Mai 1990 Vorsitzender des deutschen Gewerkschaftsbundes.

                                               

Philipp Bremen

Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte er eine kaufmännische Lehre und nahm fünf Semester an der Wirtschafts-seminar in Aachen, Deutschland. Ab 1930 war er im Bergbau Mitarbeiter der Eschweiler mining Association, und im Jahr 1951 Vorsitzend ...

                                               

Leonhard Brockmann

Leonhard Brockmann kommt aus einer Familie mit starken Wurzeln im katholischen Glauben. Nach dem Besuch der Volksschule machte er von 1950 bis 1953 eine Lehre als Schuhmacher. In den folgenden Jahren arbeitete er als Arbeiter und Laboranten in de ...

                                               

Manfred Bruckschen

Nach einem public-school-Abschluss im Jahr 1953, gefolgt von der beruflichen Schule absolvierte Bruck Facharbeiter Prüfung Regel als ein Schraubendreher, 1956. Bis 1966 arbeitete er als geschickter Handwerker. Im Jahr 1966 wurde er Mitglied des B ...

                                               

Johannes Brüns

Des Arbeiters Sohn besuchte die Grundschule und absolvierte anschließend eine Lehre als Bergmann. Zwischen 1951 und 1957 arbeitete er in der Zeche Amalie, wo er auch Vorsitzender des Betriebsrats. Schließlich zog er sich vom Berufsleben wie ein B ...

                                               

Fritz Büchner (Widerstandskämpfer)

Er war ein Angestellter der Firma Topf & Söhne und war ein Mitglied des Betriebsrats. Im Jahr 1919 trat der KPD. Wegen seiner Teilnahme an der Verteidigung der Arbeitnehmer in Mitteldeutschland zu kämpfen, er wurde entlassen, im Fall von Topf & S ...

                                               

Eva Bulling-Schröter

Eva-Maria Bulling-Schröter, geboren. Bulling ist ein deutscher Politiker. Von 1994 bis 2002 und von 2005 bis 2017, war Sie Mitglied des deutschen Bundestages. Von 2007 bis 2016 und seit 2018, hat Sie auch gehalten, das Land, die Präsidentschaft f ...

                                               

Maria Burgi

Maria Burgi, geboren Kienzle war ein deutscher Gewerkschafter und das einzige Ehrenmitglied der IG Metall.

                                               

Hermann Buschfort

Hermann Busch war ein deutscher Politiker. Er war von 1974 bis 1982 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Arbeit und Soziales.

                                               

Peter Clemens

Peter Clemens war ein Saarland-Politiker. Nach der Grundschule Clemens absolvierte seine Ausbildung und arbeitete von 1926 in saarbrücken Maschinenfabrik Ehrhard & Sehmer. Ab 1949 war er aktiv im Betriebsrat des Unternehmens, er war auch der Vors ...

                                               

Co-Manager (Betriebsrat)

Als Co-Manager bezeichnet, vor allem durch die sozialen Wissenschaftler und Journalisten, eine Art von Betriebsrat, die weit beteiligt, die durch das Betriebsverfassungsgesetz gewährte mitbestimmungs - und Mitwirkungsrechte, die zusätzlich zu den ...

                                               

Collective Voice

"Collective Voice" in der amerikanischen labor Economics-prägte den Namen für ein kollektives Medium, das die Interessen und Beschwerden der Arbeiter gegen das Management. Albert O. Hirschman s Terminologie von Exit und Voice, um das Gebäude, spr ...

                                               

Ingrid Cords

Ingrid Cords, wuchs im Erzgebirge in Deutschland und lebt seit 1953 in Hamburg, und hat einen Sohn. Ingrid Cords ist eine Ausbildung als Finanzbuchhalter. Sie war bis 2001 den Beruf und ist jetzt Rentner. Als Arbeiter, wurde Sie auch als Mitglied ...

                                               

Deutscher Betriebsräte-Preis

                                               

Uwe Doering

Nach dem Abschluss der 10. Klasse, Uwe Doering, machte von 1970 bis 1973 eine Ausbildung als Elektriker bei der AEG. Nach, dass er weiterhin im Unternehmen arbeiten, und ab 1975 war er Mitglied des Betriebsrats. Ab 1980 war er im Rahmen seiner Tä ...

                                               

Joseph Dünnwald

Nach dem Besuch der Volks-Schule absolvierte er eine handwerkliche Ausbildung, und in dieser Arbeit die master-Prüfung. Er war mehr im Bereich der Betriebs-und Volkswirtschaftslehre zusätzlich zu Professionell. Dünn der Wald Dozent an der katholi ...

                                               

Eugen Eberle

Eugen Eberle war ein deutscher Werkzeug-Macher, Gewerkschafter und Politiker. Eberle war von 1945 bis 1952, Vorsitzender des Betriebsrats der Robert Bosch GmbH und war Mitglied von 1948 bis 1984, den Stuttgarter Stadtrat, zuletzt für die Partei-f ...

                                               

Ludwig Eichhorn (Politiker, 1924)

Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte er eine kaufmännische Ausbildung und geschult im Jahre 1945 für die Elektro-Schweißer. Seit 1950 war er Mitglied des Betriebsrats, von 1969 bis 1985 Eichhorn Vorsitzender des Betriebsrates war. Im Jahr ...

                                               

Rainer Einenkel

Rainer Einenkel war bis zum 12. Januar 2015 Vorsitzender des Betriebsrats im Opel-Werk in Bochum und bis zum 31. März 2015 Mitglied des Aufsichtsrats der Adam Opel AG.

                                               

Ernst Eisenmann

Im ernst, Eisenmann ist ausgebildeter Mechaniker. Von 1953 bis 1961 war er Betriebsrat bei der Firma Spintex in Murrhardt. Seit 1956, Ernst, Eisenmann ist Mitglied der SPD. Von 1961 bis 1968 war er als Gewerkschaftssekretär der IG Metall Waibling ...

                                               

Willi Engels

Willi Engels war ein Antifaschistischer Widerstandskämpfer, Inter-der internationalen Brigaden und der Letzte Militärattaché der DDR in Polen.

                                               

Klaus Ernst

Klaus Friedrich Ernst ist ein deutscher Politiker und ehemaliger Gewerkschaftsfunktionär. Seit 2005 ist er Mitglied des deutschen Bundestages. Ernst war Mitbegründer und Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der WASG. In der Partei die Linke war e ...

                                               

Richard Ey (Politiker, 1911)

Nach dem Besuch der Grundschule erlernte er den Handel der Metzger. Nach einer kurzen Beschäftigung in seinem Beruf Ey in der Straße, und von 1937 bis 1943 als Bergmann tätig war. Nach Kriegsdienst und Entlassung aus dem Krankenhaus, war er wiede ...

                                               

Kurt Fedde

Nach dem Besuch der Volks-Schule absolvierte er ein Instrument, das die castle-Doktrin, und starb im Jahre 1920, die journeyman s examination. Dann war er bis 1923, Schlosser, von 1923 bis 1931 Vorsitzender des Betriebsrats, und dann bis 1936 arb ...

                                               

Susanne Ferschl

Susanne Ferschl ist ein deutscher Betriebsrat-Vertreter und Politiker. Seit Anfang der 1990er Jahre, es ist eine Gewerkschaft NGG aktiv ist und die meisten vor kurzem Nestlé europäischen Betriebsrat. Bei der Bundestagswahl im Jahr 2017, es war im ...

                                               

Max Fettling

Max Bauens war der Sohn des Malers und besucht die Grundschule. Anschließend arbeitete er als Arbeiter in einer Schuhfabrik und auf dem Bau, in 1939 wurde er zum Militär eingezogen und Feuer-Schutz-Polizei. Anfang 1945 wurde er übertragen als Hil ...

                                               

Karl Feuerstein

Im Jahr 1955 begann er eine Lehre als fein-blechner im Werk Mannheim der Daimler-Benz AG. Im Jahr 1963 wurde er zum ersten mal ein Mitglied des Betriebsrats. Von 1989 bis März 1999 war er Vorsitzender des Konzern-Betriebsrats. Aufgrund einer schw ...

                                               

Hartwig Fischer (Politiker)

Nach dem Hauptschulabschluss 1966, Hartwig Fischer absolvierte eine dreijährige Lehre als Einzelhandels-Kaufmann, spezialisiert auf sport-Artikel. Dann serviert er seinen Wehrdienst bei der Bundes-Grenzschutz -, See-in Neustadt an der Ostsee. Von ...

                                               

Hermann Fissbeck

Hermann Fissbeck war ein deutscher Politiker. Fissbeck besuchte die Volksschule und begann eine Lehre als Schlosser. Zwischen 1919 und 1926 arbeitete er als Schlosser in verschiedenen betrieben. Von 1926 bis 1928 war er arbeitslos. Im Jahr 1928, ...

                                               

Alwin Fitting

Alwin Fitting Mitglied des Vorstands der RWE AG und ehemaliger Elektroinstallateur. Er begann seine Ausbildung im Jahre 1971 am Atomkraftwerk Biblis, wo er arbeitete seit 1974, ist ebenfalls behoben. 1977 legte er sein master-Prüfung und wurde 19 ...

                                               

Gustav Flohr

Gustav Flohr war zunächst als Klempner und Schweißer, später auch im kaufmännischen Bereich. Von 1914 bis 1918 diente er im Ersten Weltkrieg. Seit 1910 war er Mitglied des deutschen Metallarbeiter-Union und der SPD. 1917 Flohr trat der USPD, mit ...

                                               

Klaus Franz (Gewerkschaftsfunktionär)

Klaus Franz, war bis Februar 2012 der Gesamtbetriebsratsvorsitzender und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender bei Opel.

                                               

Erich Franzke

Erich Franzke war ein deutscher Politiker. Franzke begann nach dem Besuch der Grundschule zu geben, eine Lehre als Schlosser. Nach seiner Ausbildung begann er bei der Robert Bosch GmbH in Hildesheim. Hier wurde er gewählt, um die Vollzeit-Betrieb ...

                                               

Max Frenzel (Politiker, 1891)

Der Gelernte Schlosser ist das jüngste von sieben Kindern in eine Arbeiterfamilie. Im Ersten Weltkrieg wurde er eingezogen, im Jahr 1914 für den Kriegsdienst, und nach meiner Verwundung im Jahr 1915, an der Garnison-service in Ludwigshafen wurde ...

                                               

Hermann Friedrich (Politiker, 1885)

Hermann Friedrich wuchs als halb-Waise in ärmlichen Verhältnissen auf. Sein Vater war früh verstorben. In seiner Jugend, Frederick arbeitete in seinem Beruf als Schiffer. Er wurde entworfen, mit dem Beginn des Ersten Welt-Krieg, Militärdienst und ...

                                               

Albert Funk (Politiker)

Albert radio kam aus einer Familie von Bergleuten. Nach einer Zeit als Hilfsarbeiter, er war ein Bergmann. Im Jahr 1913 trat er in die Bergarbeiter-Union. Während des Ersten Weltkrieges diente er im ersten Weltkrieg Dienst, bevor er in Anspruch g ...

                                               

Willy Gebhardt

Willy Gebhardt und bill Gebhardt war ein deutscher Parteifunktionär der KPD, Häftling von Buchenwald, der Thüringer Innenminister und der Rat des Kreises Erfurt.

                                               

Kurt Gehrmann

Nach dem Besuch der Grundschule Gehrmann absolvierte ein Druck-Ausbildung und arbeitete als Rechner und Planer in der Druck-Industrie. Von 1953 bis 1955 war er Vorsitzender des Betriebsrats der grafische Betrieb. Von 1946 bis 1950 Gehrmann Bezirk ...

                                               

Hermann Gieseler

Gieseler, geboren als der Sohn eines Maurers und erlernte den Beruf des Glasers. Im Alter von 14 Jahren war er aktiv in der Arbeiter-Sport-Bewegung. Im Jahr 1908 trat der Gewerkschaft der holzarbeiter und 1909, die SPD. Von 1914 bis 1916 nahm er ...

                                               

Willi Goeke

Goeke wird besucht nach der Grundschule ein Lehrer-seminar. Zwischen 1926 und 1933 war er in den Lehrerberuf. Er war seit 1924 Mitglied der SPD. Goeke wird, war in Wuppertal, seit 1929 Mitglied der Amtsvertretung und des Stadtrates. Verloren der ...

                                               

Kurt Golda

Kurt Golda war ein deutscher Gewerkschafter, langjähriger Vorsitzender im Betriebsrat und Aufsichtsrat bei BMW. Seinem Engagement ist es zuzuschreiben, dass BMW im Jahr 1959 als ein unabhängiges Unternehmen.

                                               

Emil Groll

Nach dem Besuch der Grundschule Groll war ständig in Geschichte, Philosophie und Volkswirtschaftslehre im Selbststudium, in Kursen und in der Volkshochschule. 1919 wurde er Mitglied der Sozialistischen Arbeiter-Jugend "Den Falken" und 1923 Mitgli ...

                                               

Burgunde Grosse

Burgund Große ist ein deutscher Politiker der SPD. Sie war von 2001 bis 2011 und von 2013 bis 2016, ist Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader