ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 391



                                               

Georg GroSe

Georg Große war ein deutscher Politiker. Er war Mitglied des ersten gewählten Landtags von Nordrhein-Westfalen.

                                               

Wolfgang Grotthaus

Nach der Mittleren Reife 1963 in Oberhausen absolvierte Grotthaus eine Ausbildung zum Chemielaboranten und besuchte anschließend von 1966 bis 1968 eine Technikerschule, die er mit dem Abschluss eines Chemietechnikers verließ. Seit 1974 war er bei ...

                                               

Horst Grunenberg (Politiker)

Horst Grunenberg war ein deutscher Politiker. Er war von 1972 bis 1990 direkt gewählter Abgeordneter des Bundestagswahlkreises Bremen-Nord – Bremerhaven.

                                               

Michael Häberle

Michael Häberle ist ein deutscher Gewerkschafter und Betriebsratsvorsitzender des Mercedes-Benz-Werks in Stuttgart-Untertürkheim. Seit dem 1. Januar 2019 leitet er den Betriebsrat im Motorenwerk Untertürkheim und ist Mitglied des Aufsichtsrats de ...

                                               

Holger Hanisch

Holger Hanisch wurde durch die begründung zahlreicher sozialer Projekte im Hamburger Stadtteil St. Pauli bekannt. Zu seinen herausragendsten Tätigkeiten zählte der Kampf um das Hamburger Hafenkrankenhaus sowie sein Einsatz für sozial benachteilig ...

                                               

Paul Harig

Paul Harig war Maschinist. Seit 1919 war er Mitglied im Deutschen Metallarbeiter-Verbandes DMV. Seit 1925 gehörte er dem Betriebsrat des Hüttenwerk Haspe an. Ab 1928 betätigte er sich aktiv in der Revolutionären Gewerkschafts-Opposition. Nach der ...

                                               

Otto Heese

Otto Heese war ein deutscher kommunistischer Gewerkschaftsfunktionär und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

                                               

Georg Heidler

Georg Heidler) war Politiker der KPD und engagierte sich im Widerstand gegen den Nationalsozialismus.

                                               

Fritz Heinemann (Politiker)

Fritz Heinemann lebte seit 1907 in Bochum, wo er die Volksschule besuchte. Nach dem Schulabschluss absolvierte er von 1918 bis 1921 eine Lehre bei der AOK in Bochum und besuchte parallel dazu die kaufmännische Schule der Industrie- und Handelskam ...

                                               

Martin Heix

Heix wurde im Kreis Moers geboren. Nach dem Besuch der Volksschule erlernte er das Maurerhandwerk. 1919 schloss er sich dem christlichen Bauarbeiterverband an und war in der Ortsgruppe in Büderich tätig. Nach der Ausbildung wurde er 1922 in den B ...

                                               

Monika Hendricks

Hendricks war bis zu ihrer Pensionierung mehr als 40 Jahre für den Versicherungskonzern AachenMünchener tätig. Von 1984 bis 2010 war sie Gesamtbetriebsratsvorsitzende der AachenMünchener Versicherungen AG und von 1990 bis 2010 Konzernbetriebsrats ...

                                               

Karl-Martin Hentschel

Karl-Martin Hentschel ist ein deutscher Politiker. Er war von 2000 bis 2005 und 2006 bis 2009 Vorsitzender der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Schleswig-Holstein. Seitdem lebt er als freier Autor in der Nähe von Kiel. Seit 2014 ist ...

                                               

Fritz Heringhaus

Fritz Heringhaus war ein deutscher Politiker. Heringhaus besuchte die katholische Volksschule in Oesede und absolvierte im Anschluss eine Lehre zum Schlosser. Im Jahr 1919 begann er eine Beschäftigung bei der Georgsmarienhütte AG und war hier sei ...

                                               

Reinhold Hermann

Albert Reinhold Richard Hermann war ein deutscher Buchdrucker, Gewerkschafter und Widerstandskämpfer.

                                               

Fritz Hesse (Politiker, 1893)

Hesse lernte den Beruf des Drahtziehers. Ab 1912 war er Mitglied der SPD und des Deutschen Metallarbeiterverbandes. Im Ersten Weltkrieg diente Hesse als Soldat. In der Zeit der Weimarer Republik war er Betriebsratsvorsitzender. Zwischen 1930 und ...

                                               

Walter Hiller

Walter Hiller ist ein deutscher SPD-Politiker. Er war vom 21. Juni 1990 bis Oktober 1996 niedersächsischer Sozialminister. Walter Hiller ist verheiratet und hat drei Kinder.

                                               

Friedrich Hofmann (Politiker)

Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte Hofmann eine Lehre als technischer Zeichner. Von 1949 bis 1968 war er bei verschiedenen Industriebetrieben als technischer Zeichner, Detail-Konstrukteur und technischer Angestellter tätig. Danach war er ...

                                               

Ermin Hohlwegler

Nach dem Besuch der Volksschule arbeitete Hohlwegler als zunächst als Hilfsarbeiter bei der Georg-Fischer AG. Er wechselte später zur Reichspost und wurde seit 1922 bei der Maggi-Werke AG beschäftigt. Anschließend nahm er als Marinesoldat am Zwei ...

                                               

Viktoria Hösl

Viktoria Hösl war eine bayerische Politikerin und Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus.

                                               

Willi Hoss

Hoss wurde in den Niederlanden geboren, wohin seine Eltern, der Bäcker Wilhelm Lambert Hoss und seine niederländische Ehefrau Katharina Emmen, während der Weltwirtschaftskrise 1928 gezogen waren und von wo sie 1937 nach Oberhausen zurückkehrten. ...

                                               

Heinrich Hossiep

Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte er eine Dreherlehre und war danach als Dreher und technischer Angestellter tätig. Von 1926 bis 1933 war er Betriebsratsmitglied und zeitweise Vorsitzender. Mitglied der SPD wurde er 1919. Er war vor und ...

                                               

Albert Hotopp

Albert Hotopp war der Sohn eines Schmieds. Nach einer Ausbildung zum Kellner arbeitete er bis 1904 in diesem Beruf. Anschließend ging er nach Bremen, wo er als Maschinenarbeiter tätig war; danach fuhr er als Heizer und Matrose auf Handelsschiffen ...

                                               

Berthold Huber (Gewerkschafter)

Berthold Huber ist ein deutscher Gewerkschafter. Er war vom 6. November 2007 bis 25. November 2013 Erster Vorsitzender der IG Metall.

                                               

Uwe Hück

Uwe Hück ist ein ehemaliger Betriebsratsvorsitzender und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Porsche AG sowie Europameister im Thaiboxen.

                                               

Willy Hundertmark

Willy Hundertmark war ein deutscher KPD-Funktionär und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

                                               

Heinrich Imig

Heinrich Imig ; † 24. Februar 1956 in Castrop-Rauxel) war ein deutscher Politiker der SPD. Der Sohn eines Bergmanns besuchte die Volksschule und das Gymnasium in Steele. Aus finanziellen Gründen konnte er allerdings kein Abitur machen. Ab 1912 ar ...

                                               

Karl Ingelöf

Ingelöf wurde als zweites von vier Kindern des Tischlers Karl Ingelöf und dessen Frau Anna, geb. Meier, geboren. Nach achtjährigem Volksschulbesuch und einer Tischlerlehre wurde er 17-jährig zum Militärdienst eingezogen. Im Ersten Weltkrieg wurde ...

                                               

Karl Jahnke

Karl Hans Heinrich Jahnke, zuweilen auch Kurt Jahnke war ein kommunistischer Politiker und Gewerkschafter.

                                               

Siegfried Jankowski

Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte er eine Ausbildung zum Laboranten und übte anschließend diese Tätigkeit aus. Von 1960 bis 1987 war er freigestellter Betriebsratsvorsitzender. Der SPD gehörte Jankowski seit 1960 an. Er war in verschied ...

                                               

Hermann Jansen (Politiker)

Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte Jansen eine Malerlehre und war anschließend als Maler und Lackierer tätig. Von 1971 bis 1983 war er Betriebsratsvorsitzender und von 1983 bis 1990 Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall in Mönchengladb ...

                                               

Jann-Peter Janssen

Jann-Peter Janssen ist ein ehemaliger deutscher Politiker. Er war von 1998 bis 2005 stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Tourismus des Deutschen Bundestages.

                                               

Peter Jaszczyk

Peter Jaszczyks gleichnamiger Vater 1901–1969 war Elektriker, seine Mutter Paula Saurusaitis 1910–1982 war Näherin. Er hatte einen jüngeren Bruder. Nach der Volksschule in Bottrop absolvierte er 1957 eine Ausbildung zum Betriebsschlosser bei Krup ...

                                               

Wilhelm Jelinek (Anarchist)

Wilhelm "Willi" Jelinek war ein deutscher Metallarbeiter, Autor, Betriebsratsvorsitzender und Vertreter des Anarchosyndikalismus.

                                               

Fritz Johlitz

Fritz Johlitz war ein deutscher Politiker der NSDAP und Mitglied des Reichstages. In der Deutschen Arbeitsfront fungierte er als Gauobmann. Zudem gab er im Gau Essen die DAF- und NSBO-Zeitung Der Ruhrarbeiter heraus.

                                               

Josip Juratovic

Josip Juratović ist kroatischer Abstammung. 1974 folgte er seiner Mutter nach Deutschland. 1976 beendete er die Hauptschule in Gundelsheim und besuchte anschließend bis 1977 die Berufsfachschule Metall in Neckarsulm. Danach absolvierte er bis 197 ...

                                               

Johannes Kaptain

Johannes Kaptain war ein deutscher Politiker, ehrenamtlicher Landrat und Abgeordneter im Landtag von Nordrhein-Westfalen.

                                               

Klaus Kirschner (Politiker)

Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte Kirschner eine Lehre zum Werkzeugmacher, die er zuerst mit der Facharbeiter-, zehn Jahre später mit der Meisterprüfung beendete. Von 1965 bis 1966 leistete er seinen Wehrdienst ab. Von 1968 bis 1976 war ...

                                               

Robert Klausmann

Nach dem Schulbesuch verdingte sich Klausmann als Lederarbeiter in Weinheim/Bergstraße. Von 1915 bis 1918 nahm er als Frontsoldat am Ersten Weltkrieg teil. Nach dem Krieg lebte er erneut als Arbeiter in Weinheim. Im Mai 1920 trat Klausmann in die ...

                                               

Erich Klemm

Erich Klemm war von 1999 bis 2014 Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats und stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Daimler AG.

                                               

Ferdinand Kobitzki

Ferdinand Kobitzki war ein deutscher Gewerkschaftsführer und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

                                               

Hermann Koenen

Hermann Koenen war ein deutscher Politiker der SPD Bremen. Der gelernte Schlosser lebte seit 1945 in Bremen und war langjähriger Betriebsratsvorsitzender des Werkes Bremen der Daimler-Benz AG. Als SPD-Politiker war er von 1967 bis 1975 Mitglied d ...

                                               

Otto Körting

Otto Körting ; † 3. Juli 1959 in Dessau) war ein sozialdemokratischer Politiker der Weimarer Republik und der erste Vorsitzende der Vereinigung der gegenseitigen Bauernhilfe in der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR.

                                               

Clemens Kraienhorst

Clemens Kraienhorst war ein deutscher Gewerkschafter und Politiker. Er war langjähriger Ratsherr der Stadt Bottrop und 1954 für kurze Zeit Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen.

                                               

Werner Kraus (Politiker)

Kraus besuchte die Volksschule und arbeitete danach als Bauarbeiter. 1923 wurde Kraus Mitglied der Kommunistischen Partei Deutschlands KPD, für die er zunächst ehrenamtliche Funktionen ausübte. 1929 wurde er hauptamtlicher Funktionär. Er amtierte ...

                                               

Daniel Kreutz

Daniel Kreutz ist ein deutscher Politiker und Sozialexperte. Kreutz war von 1990 bis 2000 Abgeordneter des nordrhein-westfälischen Landtags für Bündnis 90/Die Grünen. Anschließend war er bis 2010 Referent für Sozialpolitik beim Sozialverband Deut ...

                                               

Wilhelm Krökel

Krökel absolvierte nach der Volksschule von 1905 bis 1909 eine Ausbildung zum Schiffszimmerer auf der Kaiserlichen Werft Wilhelmshaven und war danach dort bis 1933 beschäftigt. Krökel musste aufgrund seiner kriegswichtigen Arbeit nicht am Ersten ...

                                               

Arthur Krull

Arthur Krull war ein deutscher Politiker, Mitglied des Niedersächsischen Landtages und Mitglied des Ernannten Braunschweigischen Landtages. Krull war von Beruf Schlosser und Werkzeugmacher und arbeitete um 1945 bei Karges & Hammer, war dort Betri ...

                                               

Anton Krzikalla

Anton Krzikalla besuchte die Volks- und Fortbildungsschule in seiner Heimatstadt. Danach arbeitete er 25 Jahre lang als Bergmann in Westfalen, Oberschlesien, Oberbayern und im Aachener Revier. In letzterem wurde er wegen politischer Tätigkeit gem ...

                                               

Hermann Kuhn (Politiker)

Kuhn war von 1973 bis 1981 Mitglied des Kommunistischen Bundes Westdeutschland. Anfang der 1980er Jahre unterstützte er – auch persönlich – aktiv die Arbeiterbewegung Solidarność in Polen. Seit dem 19. Oktober 1991 bis 2003 war er für Bündnis 90 ...

                                               

Otto Kühne

Otto Kühne war ein deutscher Politiker, Gewerkschaftsfunktionär und Widerstandskämpfer. Er war Mitglied des Zentralkomitees der KPD, während des Spanischen Bürgerkrieges Interbrigadist, Kommandeur in der französischen Widerstandsbewegung Résistan ...

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →