ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 73




                                               

Reinhold Hoppe

Reinhold Ernst Eduard Hoppe ; † 9. Juni 1900 in Berlin) war ein deutscher Mathematiker. Hoppe studierte ab 1838 in Kiel, Greifswald und Berlin und lehrte nach der Lehramtsprüfung 1842 an den Gymnasien in Greifswald, Keilhau und Schwarzburg-Rudols ...

                                               

René Hoppe

René Hoppe ist ein ehemaliger deutscher Bobsportler und Sportsoldat in der Sportfördergruppe der Bundeswehr. René Hoppe ist Sportsoldat und startet für den BSR Rennsteig Oberhof. Ab 2000 saß er in den Bobs, die von André Lange gesteuert wurden. B ...

                                               

Rolf Hoppe

Rolf Hoppe war ein deutscher Schauspieler. Er spielte in mehr als 400 Filmen und wurde dem Publikum vor allem in seinen Rollen als Bösewicht in DEFA-Indianerfilmen sowie als König im Märchenfilm Drei Haselnüsse für Aschenbrödel bekannt. Internati ...

                                               

Rolf Hoppe (Leichtathlet)

Hoppe nahm an den Olympischen Sommerspielen 1968 teil, wo er Flaggenträger der chilenischen Mannschaft war. Bei den Südamerikameisterschaften 1969 übertraf er Ricardo Hébers Meisterschaftsrekord aus dem Jahr 1952 mit 69.76 Metern. Hoppe studierte ...

                                               

Rudolf Hoppe (Chemiker)

Rudolf Hoppe war ein deutscher Chemiker, der durch Untersuchungen an anorganischen Fluoriden und Oxiden bekannt wurde.

                                               

Rudolf Hoppe (Theologe)

Nach der Schulzeit 1953–1966 1953–1957 Kath. Volksschule Köln Buchheim, 1957–1966 Dreikönigsgymnasium studierte er von 1966 bis 1971 Philosophie und katholische Theologie in Bonn 1966–1969 sowie 1971 und Freiburg im Breisgau 1969/1970 Theologisch ...

                                               

Rudolf W. Hoppe

Nach dem Abitur nahm Hoppe 1964 ein Architekturstudium an der Technischen Universität München auf. Das Studium beendete er 1970 mit dem akademischen Grad des Dipl Ing. Seine berufliche Praxis erwarb er im In- und Ausland. 1976 machte er sich selb ...

                                               

Rudolph Ludwig Hoppe

Rudolf Ludwig Hoppe ; † 26. Februar 1896 in Hannover) war ein deutscher Journalist, Publizist, Historiker und Autor zur Geschichte der Stadt Hannover. Er war einer der ersten, der Geschichtsschreibung in einer erzählenden, gegliederten und bis in ...

                                               

Theodor Hoppe (Architekt)

Theodor Hoppe war ein österreichischer Architekt. Hoppe besuchte die Technische Hochschule Wien und die Akademie der bildenden Künste Wien. Er wurde 1875 landesgerichtlich beeideter Sachverständiger des Baufaches und war als Baumeister ab 1860 fü ...

                                               

Theodor Hoppe (Pastor)

Theodor Christlieb Jonathan Hoppe war ein deutscher Theologe, Doktor der Theologie und Pastor. Theodor Hoppe gilt als Pionier der Körperbehindertenfürsorge.

                                               

Theodor Hoppe (Theologe)

Theodor Ernst Heinrich Hoppe war ein deutscher lutherischer Theologe, Konsistorialrat und zuletzt Generalsuperintendent der Generaldiözese Hildesheim.

                                               

Thilo Hoppe

Thilo Hoppe ist ein deutscher Politiker. Er war von 2005 bis 2009 Vorsitzender und von 2009 bis 2013 stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung des Deutschen Bundestages.

                                               

Uwe Hoppe

Uwe Hoppe ist ein deutscher Dramatiker, Regisseur, Autor und Schauspieler. Er wurde weltweit durch seine Wagner-Adaptionen bekannt, die seit 1982 jährlich parallel zu den Bayreuther Festspielen in Bayreuth aufgeführt werden.

                                               

Walter Hoppe

Walter Hoppe wurde in Wallsee/Donau in Österreich geboren und promovierte an der Karlsuniversität in Prag bei Professor Johann Böhm. Von 1964 bis 1985 war er Direktor am Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried.

                                               

Walter Hoppe (Geologe)

Walter Hoppe ; † 26. Februar 1976 in Jena) war ein deutscher Geologe und Hochschullehrer, der sich besonders mit der Geologie Thüringens befasst hat.

                                               

Werner Hoppe (Jurist)

Werner Hoppe war ein deutscher Rechtswissenschaftler und Rechtsanwalt. Er ist vor allem mit Veröffentlichungen zu den Themen Verwaltungs-, Planungs-, Bau- und Umweltrecht hervorgetreten. Von 1972 bis 1995 hatte er an der Juristischen Fakultät der ...

                                               

Werner Hoppe (RAF-Mitglied)

Werner Arthur Hoppe ist ein ehemaliges Mitglied der terroristischen Vereinigung Rote Armee Fraktion. Er wird der ersten Generation der RAF zugerechnet und war von 1971 bis 1979 inhaftiert.

                                               

Werner Hoppe (Ringer)

Werner Hoppe zählte zu den besten deutschen Ringern in der Zeit vor und nach 1960 und gehörte dem KSV Köllerbach an. Er rang fast ausschließlich im griechisch-römischen Stil. In den Jahren 1958, 1960 und 1963 wurde er im Weltergewicht und 1965 un ...

                                               

Willie Hoppe

William Frederick Hoppe, besser bekannt als Willie Hoppe, war ein mehrfacher US-amerikanischer Karambolageweltmeister deutscher Abstammung.

                                               

Willy Hoppe

Willy Hoppe war ein deutscher Historiker und der Begründer der brandenburgischen Landesgeschichte an der Berliner Universität.

                                               

Wolfgang Hoppe

Wolfgang Hoppe ist ein ehemaliger deutscher Bobfahrer, Olympiasieger und derzeitiger Trainer. Seit 1999 ist er Bundestrainer der deutschen Bobfahrerinnen.

                                               

Bernhard Hoppe-Biermeyer

Bernhard Hoppe-Biermeyer ist ein deutscher Politiker der CDU und seit 2017 Abgeordneter im Landtag von Nordrhein-Westfalen.

                                               

Siegfried Hoppe-Graff

Siegfried Hoppe-Graff ist ein deutscher Pädagoge und war bis 2013 Inhaber der Professur für Pädagogische Psychologie an der Universität Leipzig.

                                               

Boris Hoppek

1990 ging der gelernte technische Zeichner erstmals mit einer Sprühdose in den Außenraum, damals noch in seiner Heimatstadt Kreuztal bei Siegen. Ob Schablone, einfache Zeichnungen, gemalte Schatten, überarbeitete Werbeplakate oder größere farbige ...

                                               

David Hoppen

David Hoppen wurde 1969 erstmals nationaler Meister in Australien, wobei er sowohl im Doppel als auch im Mixed erfolgreich war. Ein weiterer Titelgewinn folgten 1970. An der Whyte Trophy nahm er 1971 und 1977 teil. Mehrfach siegte er bei den Vict ...

                                               

Ernst Hoppenberg

Ernst Hoppenberg war ein erfolgreicher deutscher Schwimmer. Ernst Hoppenberg war für seinen Verein Bremer Schwimm-Club von 1885 zweimal Deutscher Meister, über 100 m Rücken bei den Deutschen Meisterschaften 1898 und über 100 m Freistil bei den De ...

                                               

Joseph Franz Xaver von Hoppenbichl

Joseph Franz Xaver Hoppenbichl schrieb eine Anzahl geistlicher, biographischer und genealogischer Werke, die aber nur zum Teil gedruckt wurden.

                                               

August Hoppenbrock

Nach dem Besuch der Landwirtschafts- und Realschule in Herford arbeitete Hoppenbrock auf dem heimischen Hof in der Gemeinde Gerden Melle später eingemeindet in die Stadt Melle. Seit dem 1. Dezember 1931 war er NSDAP-Mitglied Mitgliedsnummer 919.5 ...

                                               

Ernst-August Hoppenbrock

Nach dem Abitur 1967 leistete er seinen Wehrdienst als Ausbilder bei der Luftwaffe in Budel Niederlande und begann ein Jahr später eine landwirtschaftliche Lehre. Danach bewirtschaftete er den elterlichen Betrieb in Melle. 1986 gründet er sein ei ...

                                               

Johann Christian Hoppenhaupt der Jüngere

Johann Christian Hoppenhaupt war ein deutscher Zierratenbildhauer und Dekorateur, der am Stil des Friderizianischen Rokoko wesentlichen Anteil hatte.

                                               

Johann Michael Hoppenhaupt

Johann Michael Hoppenhaupt war ein deutscher Bildhauer und Baumeister in der Zeit des Barock. Er war der Vater von Johann Michael Hoppenhaupt dem Älteren.

                                               

Johann Michael Hoppenhaupt der Ältere

Johann Michael Hoppenhaupt war ein deutscher Zierratenbildhauer und Dekorateur, der am Stil des Friderizianischen Rokoko wesentlichen Anteil hatte.

                                               

Michael Hoppenhaupt

Der in Dänemark bauhandwerklich ausgebildete Michael Hoppenhaupt ist seit 1680 in Merseburg nachweisbar. Dort heiratete er 1682 Regina Beyer und erhielt am 24. April 1685 die Bürgerrechte. Zu seinen ersten Arbeiten gehörte die Erneuerung des Damm ...

                                               

Julius Hoppenrath

Julius Hoppenrath war ein deutscher Politiker in Danzig, MdL und Oberfinanzpräsident im Reichsgau Danzig-Westpreußen.

                                               

Hans-Christoph Hoppensack

Hoppensack ist der Sohn eines Versicherungskaufmanns und einer Bankkauffrau, aufgewachsen in Schlesien, Scheeßel, Kreis Rotenburg und in Bremen. 1959, nach dem Abitur in Bremen, studierte er von 1959 bis 1965 Rechtswissenschaften und Sozialpädago ...

                                               

Franz Hoppenstätt

Franz Hoppenstätt stammte wahrscheinlich aus Bremen. Seit den 1640er Jahren ist sein Wirken in Estland nachweisbar. Seit 1653 war er Stadtbürger von Tallinn. Dort war er als Holzschnitzer tätig. Seine frühbarocken und mit prachtvollen Akanthus-Or ...

                                               

Frank Hoppensteadt

Frank Charles Hoppensteadt ist ein US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit Biomathematik befasst. Frank Hoppensteadt studierte Physik und Mathematik an der Butler University mit dem Bachelor-Abschluss 1960 sowie an der University of Wisconsi ...

                                               

August Hoppenstedt

Hoppenstedt war Sohn des Geheimen Kabinettsrats und späteren Stadtdirektors von Hannover Georg Ernst Friedrich Hoppenstedt. Die Familie Hoppenstedt gehörte im ausgehenden 18. und im 19. Jahrhundert zu den sogenannten Hübschen Familien. Er besucht ...

                                               

August Ludwig Hoppenstedt

Hoppenstedt war der älteste Sohn des Pastors Wilhelm Johann Julius Hoppenstedt und seiner Frau Luise Henriette Steigerthal 1742–1821; zu seinen neun bis ins Erwachsenenalter überlebenden Geschwistern zählten Karl Wilhelm und Georg Ernst Friedrich ...

                                               

Carl Wilhelm Hoppenstedt

Carl Wilhelm Hoppenstedt war ein deutscher Rechtswissenschaftler und Hochschullehrer sowie Generalsekretär des Kabinettministeriums im Königreich Hannover.

                                               

Dietrich H. Hoppenstedt

Von 1962 bis 1971 studierte Hoppenstedt an der Georg-August-Universität Göttingen Rechtswissenschaft. Mit einer Doktorarbeit über Christian Ulrich Grupen wurde er 1970 zum Dr. iur. promoviert. Wie sein Vater wurde er Mitglied des Corps Hildeso-Gu ...

                                               

Georg Ernst Friedrich Hoppenstedt

Georg Ernst Friedrich Hoppenstedt war von 1821 bis 1824 Oberbürgermeister von Hannover, Verwaltungsjurist und Staatsmann, der eng mit der Universität Göttingen verbunden war.

                                               

Georg Ludwig von Hoppenstedt

Der in Hildesheim zur Zeit des Königreichs Hannover geborene Georg Ludwig Hoppenstedt besuchte ab 1847 die Polytechnische Schule in der seinerzeitigen Residenzstadt Hannover und sammelte erste berufliche Erfahrungen auf Gütern wie auf dem Gut Win ...

                                               

Gustav von Hoppenstedt

Er war ein Sohn des Geheimen Regierungsrats Wilhelm Hoppenstedt. Hoppenstedt studierte Rechtswissenschaften in Heidelberg, wechselte dann aber zur Offizierslaufbahn und trat als Fahnenjunker in das Feldartillerie-Regiment Nr. 10 in Hannover ein. ...

                                               

Heinrich Hoppenstedt

Hoppenstedt war ein Pastorensohn aus Nahrendorf bei Dahlenburg. Er selbst studierte ab 1606 Theologie an den Universitäten Rostock, Frankfurt an Oder und Leipzig, war zunächst Pastor in Ummendorf und kam 1631 nach Celle, wo er vierter Pastor 2. D ...

                                               

Hendrik Hoppenstedt

Hendrik Hoppenstedt ist ein deutscher Jurist und Politiker der CDU. Er ist seit dem 14. März 2018 Staatsminister bei der Bundeskanzlerin.

                                               

Karl Hoppenstedt (Landgerichtspräsident)

Karl Hoppenstedt, Sohn des Regierungsrates des Königreichs Hannover Georg Ernst Friedrich Hoppenstedt und späteren Staatsmannes, besuchte das Lyzeum Hannover und begann nach dem Abitur 1853 das Jurastudium in Heidelberg. Nach zwei Semestern bezog ...

                                               

Karsten Friedrich Hoppenstedt

Karsten Friedrich Hoppenstedt ist ein deutscher Politiker. Er war von 1989 bis 1999 und erneut von 2004 bis 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments.

                                               

Wilhelm Johann Julius Hoppenstedt

Wilhelm Johann Julius Hoppenstedt war ein lutherischer Theologe und Pastor, der verschiedene Pastorenämter in Norddeutschland ausübte und dessen Söhne bedeutende Positionen in hannoverschen Kirchen- und Staatsämtern innehatten. Hoppenstedt war de ...

                                               

Christian Hoppenstock

Hoppenstock war seit 1896 Maurer in Bad Salzuflen. Er war evangelischer Konfession und verheiratet. Er war ein führender Partei- und Gewerkschaftsfunktionär in Salzuflen. 1901 war er Mitbegründer und erster Vorsitzender der SPD in Salzuflen. Bei ...

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →