ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 85



                                               

Albert von Holleuffer

Karl Eschwin Albert von Holleuffer, verschrieben auch Aschwin, Edwin oder Erwin, war ein Wirklicher Geheimer Rat und Staatsminister im Fürstentum Schwarzburg-Sondershausen.

                                               

Bernhard Hugo von Holleuffer

Bernhard Hugo von Holleufer war ein Königlich Preußischer Stallmeister am Militärreitinstitut Hannover und Sachbuch-Autor zur Ausbildung von Pferden insbesondere zum Dressurreiten.

                                               

Hans Dietrich von Holleuffer

Hans Dietrich von Holleuffer war ein deutscher Verwaltungsjurist. In den 1890er Jahren saß er im Deutschen Reichstag.

                                               

Heinrich August von Holleuffer

Heinrich August von Holleuffer war Domdechant und Prälat des Stifts Merseburg, Stifts- und Konsistorialrat sowie Besitzer mehrerer Rittergüter, darunter Obernitzschka, Deutzen und Kühnitzsch; die Güter Benkendorf und Delitz am Berge erwarb er 179 ...

                                               

Karl Friedrich von Holleuffer

Holleuffer begann seine Laufbahn in der preußischen Armee 1818 als Kadett in Berlin und avancierte 1821 zum Sekondeleutnant im 32. Infanterie-Regiment. Er stieg 1833 zum Premierleutnant, 1841 zum Kapitän und Kompaniechef sowie 1848 zum Major und ...

                                               

Alain Holleville

Holleville studierte neue Literatur, hat ein Diplom des Institut d’études politiques de Paris und ist Absolvent der ENS. Von 1978 bis 1979 war Holleville im Bildungsbereich tätig, von 1979 bis 1980 beim französischen Staat beschäftigt. 1980 wurde ...

                                               

Alexander H. Holley

Alexander Hamilton Holley war ein US-amerikanischer Politiker und Gouverneur des US-Bundesstaates Connecticut. Er war Mitglied der Whig Party.

                                               

John M. Holley

John Milton Holley war ein US-amerikanischer Jurist und Politiker. Zwischen 1847 und 1848 vertrat er den Bundesstaat New York im US-Repräsentantenhaus.

                                               

Lonnie Holley

Lonnie Holley hatte eine ungeordnete Kindheit. Als siebtes von 27 Kindern geboren, wurde er nach eigenen Angaben im Alter von vier Jahren in einem Bordell für ein Pint Whiskey an einen Alkoholschmuggler bootlegger verkauft. Nach einer anderen Ver ...

                                               

Major Holley

Holleys erste Instrumente waren Violine und Tuba; während des Militärdienstes in der US Navy wechselte er zum Kontrabass. Nach dem Militärdienst trat er mit Musikern wie Dexter Gordon, Wardell Gray, Charlie Parker, Art Tatum und Ella Fitzgerald a ...

                                               

Martin David Holley

Martin David Holley ist ein US-amerikanischer Geistlicher und emeritierter römisch-katholischer Bischof von Memphis.

                                               

Peter Hollfelder

Unterstützt von der Studienstiftung des deutschen Volkes, studierte er an der Hochschule für Musik und Theater München. Seine Lehrer waren Franz Dorfmüller, Erik Then-Bergh und Friedrich Wührer. 1955 debütierte er mit den Münchner Philharmonikern ...

                                               

Waldram Hollfelder

Waldram Hollfelder studierte am Konservatorium Nürnberg Klavier und Komposition, danach Musikwissenschaft und Kirchenmusik in Erlangen und Heidelberg. 1952 schloss er seine Studien in Heidelberg ab. Anschließend war er Musikerzieher und Kantor in ...

                                               

Georg Johann Höllfritsch

Er war verheiratet mit Anna Babette Karoline Höllfritsch geb. 5. Oktober 1882 in Katzwang, gest. 29. November 1959. Am 22. Dezember 1924 wurde er mit erst 40 Jahren zum Kommerzienrat ernannt. Ihm gehörte die "Deutsche Gesellschaft für Terranova-V ...

                                               

Alfred Höllhuber

Höllhuber wuchs auf der Burg Reichenstein auf, wo sein Vater als Schulleiter der Reichensteiner Schule wohnte. Schon in seiner Gymnasialzeit in Linz zeigte sich sein Interesse an Burgen in einer schriftlichen Arbeit zu dem Thema Burgen und Schlös ...

                                               

Anton Hollich

Anton Hollich ist ein deutscher Orchestermusiker, Arrangeur und Musikpädagoge. 2012 wurde er mit dem Wissenschaftspreis Exzellenz in der Lehre des Landes Hessen und der Hertie-Stiftung ausgezeichnet.

                                               

Reiner Hollich

Reiner Hollich spielte von 1975 bis 1978 beim SV Waldhof Mannheim. Insgesamt absolvierte er 22 Spiele in der 2. Bundesliga Süd und ein Pokalspiel. Von dort wechselte er 1978 zum SV Sandhausen, weitere Stationen als Spieler waren der SV 98 Schwetz ...

                                               

Clive Hollick, Baron Hollick

Clive Richard Hollick, Baron Hollick ist ein britischer Medienmanager, Unternehmer und Politiker der Labour Party, der seit 1991 als Life Peer Mitglied des House of Lords ist.

                                               

Michael Hollick

Michael Hollick ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher, bekannt durch seine Synchronrolle als Niko Bellic im Computerspiel Grand Theft Auto IV.

                                               

Charles O. Holliday

Charles O. Holliday ist ein US-amerikanischer Manager. Holliday studierte Betriebswirtschaft an der University of Tennessee. Von 1998 bis 2008 war er CEO beim Chemiekonzern DuPont. Seit 28. September 2010 ist er Vorsitzender der Bank of America. ...

                                               

Doc Holliday

John Henry Holliday, bekannt unter seinem Spitznamen Doc Holliday, war Zahnarzt und einer der berühmtesten Revolverhelden des Wilden Westens. Holliday war an neun Schießereien beteiligt und tötete zwischen drei und sieben Menschen.

                                               

Elias S. Holliday

Elias Selah Holliday war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1901 und 1909 vertrat er den Bundesstaat Indiana im US-Repräsentantenhaus.

                                               

Frederick W. M. Holliday

Frederick William Mackey Holliday war ein US-amerikanischer Politiker und von 1878 bis 1882 Gouverneur des Bundesstaates Virginia. Außerdem vertrat er seinen Bundesstaat im Kongress der Konföderierten Staaten.

                                               

Kene Holliday

Kenneth Earl "Kene" Holliday ist ein US-amerikanischer Film- und Theater-Schauspieler. Er wirkt seit den 1970er Jahren in zahlreichen Fernsehserien und -filmen, meist im Krimi-Genre, mit. Seine bekannteste Rolle ist die des Tyler Hudson in der Kr ...

                                               

Michael Holliday

Michael Holliday war ein britischer Popsänger der Ende der 1950er / Anfang der 1960er Jahre großen Erfolg hatte. Mit den Singles The Story of My Life und Starry Eyed hatte er in seiner Heimat zwei Nummer-eins-Hits. Seine Stimme war der von Bing C ...

                                               

Karl-Adolf Hollidt

Karl-Adolf Hollidt war ein deutscher Heeresoffizier. Während des Zweiten Weltkrieges war er als Befehlshaber von Großverbänden auf verschiedenen Kriegsschauplätzen eingesetzt. Nach dem Krieg wurde er wegen seiner Beteiligung an Verbrechen der Weh ...

                                               

Willie Hollie

Willie Hollie ist ein ehemaliger US-amerikanischer Dreispringer. Bei den Panamerikanischen Spielen 1955 in Mexiko-Stadt wurde er Sechster mit 14.96 m. 1956 wurde er US-Meister. Seine persönliche Bestleistung von 15.11 m stellte er am 19. Juni 195 ...

                                               

Josef Höllige

Josef Höllige war ein österreichischer Politiker und Disponent. Höllige war von 1934 bis 1938 Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich. Höllige legte die Matura ab und leistete seinen Militärdienst als Einjährig-Freiwilliger zwischen 1914 un ...

                                               

Erich Holliger

Erich Holliger war ein Schweizer Theaterregisseur. Erich Holliger gab szenischen Unterricht am Konservatorium Winterthur, war unter anderem Regisseur beim Theater Basel unter Horst Statkus und leitete die Produktion verschiedener Sendungen des Sc ...

                                               

Heinz Holliger

Nachdem er früh Oboenunterricht bei Emile Cassagnaud in Bern genommen hatte, legte er 1953, vierzehnjährig, erste Kompositionen vor. 1956 begann er sein Studium am Berner Konservatorium bei Emile Cassagnaud Oboe und Sándor Veress Komposition. Nac ...

                                               

Lukas Holliger

Holliger wuchs in Basel auf, wo er in seiner Jugend bei der Knabenkantorei Basel sang. Nach der Matura 1991 studierte er zunächst an der Universität Basel Germanistik, Kunstgeschichte und Historik. Von 1993 bis 1995 machte er Regie-Hospitanzen am ...

                                               

Peter Holliger

Peter Holliger erhielt seine Schauspiel- und Regieausbildung vom 1966 bis 1969 am Max Reinhardt Seminar in Wien sowie bei der Stage Group Company in San Francisco. Sein erstes Engagement hatte er 1969/1970 in Bern am Atelier-Theater; es folgten E ...

                                               

Earl Holliman

Earl Holliman wurde bei seiner Geburt zur Adoption freigegeben, da sein Vater – ein Farmer – bereits vor seiner Geburt starb und die Mutter finanziell nicht in der Lage war, ihn zu versorgen. Er wurde von einem Ölfeldarbeiter und seiner Ehefrau a ...

                                               

John Holliman

John Holliman war ein US-amerikanischer Journalist. Holliman gehörte zu den Gründungsreportern von CNN und begann im Jahre 1980 dort als Korrespondent für Landwirtschaft. Weltweit bekannt wurde er im Januar 1991, als er einer von drei westlichen ...

                                               

Dietrich Hollinderbäumer

Der mütterliche Zweig von Hollinderbäumers Familie kommt aus Schweden. Seine Mutter kam im Zuge einer Auswanderung eines Teils der Familie nach Deutschland und lernte dort Hollinderbäumers Vater kennen. Nach dem Krieg trennten sich die Eltern und ...

                                               

Klaus Hollinetz

Klaus Hollinetz lebt und arbeitet in Linz. Nach dem Besuch des Bundesrealgymnasiums in Wels und Traun studierte er von 1985 bis 1987 Elektroakustik und Experimentalmusik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Dieter Kaufmann ...

                                               

Conrad Hölling

Conrad Hölling war ein Herzoglich Braunschweig-Lüneburgischer Stein- und Eisenschneider sowie Kurfürstlich Hannoverscher und Königlich Großbritannischer Hofgoldschmied und -juwelier sowie Kaufmann, Diakon und Kirchenvorsteher.

                                               

Friedrich-Wilhelm Hölling

Friedrich-Wilhelm Hölling war ein deutscher Hürdenläufer, der sich auf die 400-Meter-Distanz spezialisiert hatte. Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 1938 in Paris wurde er Fünfter. 1937 und 1939 mit dem Europarekord von 51.6 s wurde er ...

                                               

Heinz Holling

Heinz Holling studierte ab 1969 Psychologie an der Universität Würzburg Abschluss 1974 und promovierte 1980 in Berlin. Im Jahr 1987 habilitierte er sich an der Universität Osnabrück. Seit 1993 ist er an der Universität Münster Inhaber des Lehrstu ...

                                               

Wilhelm Hölling

Wie Thilo von Werthern-Michels, Edwin Mayer-Homberg, Paul von Krause und Friedrich Scheck wurde er 1901 im Corps Hasso-Borussia Freiburg recipiert. Als promovierter Bergassessor war er zur Zeit der Weimarer Republik im Reichsverband der Deutschen ...

                                               

Fidel Hollinger

Fidel Hollinger war ein deutscher Buchdrucker und Verleger des Vormärz, der Märzrevolution von 1848/1849 in Baden und der Emigrantenszene im London der 1850er Jahre.

                                               

Konrad Hollinger

Konrad Hollinger) war ein deutscher Buchdrucker, Verleger, politischer Schriftsteller und Publizist der radikaldemokratischen Bewegung, der nach der gescheiterten Märzrevolution von 1848/49 im Großherzogtum Baden nach Nordamerika auswanderte.

                                               

Peter Hollinger

Peter Hollinger ist ein deutscher Schlagzeuger und Klangkünstler. Hollinger, der zunächst auch im Punkbereich tätig war etwa mit Hans Platzgumer als "Platzlinger", ist vor allem durch seine Soloperformance "Koffersuite" bekannt geworden, die er s ...

                                               

Rudolf Hollinger

Rudolf Hollinger, Pseudonym Johannes Lenner, Königreich Ungarn, Österreich-Ungarn; † 7. Januar 1997 Langenau, Deutschland) war Hochschullehrer, Dichter und Dramatiker. In der Zeit des Nationalsozialismus war er Hauptschriftleiter "völkischer Publ ...

                                               

Terry Hollinger

Terry J. Hollinger ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der zwei Spielzeiten in der National Hockey League und eine in der Deutschen Eishockey Liga verbracht hat.

                                               

Fritz Hollings

Ernest Frederick "Fritz" Hollings war ein US-amerikanischer Politiker. Er gehörte der Demokratischen Partei an und war von 1959 bis 1963 Gouverneur von South Carolina und von 1966 bis 2005 Mitglied im Senat der Vereinigten Staaten.

                                               

Steve Hollings

Steve Hollings ist ein ehemaliger britischer Hindernisläufer. Bei den Olympischen Spielen 1972 in München schied er über 3000 m Hindernis im Vorlauf aus. 1974 wurde er bei den British Commonwealth Games in Christchurch für England startend Siebte ...

                                               

Tony Hollings

Tony Terrell Hollings ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Runningbacks. Er wurde 2003 von den Houston Texans in der NFL Draft ausgewählt. Er spielte auch für die Berlin Adler in der German Football ...

                                               

Gordon Hollingshead

Hollingshead begann seine Filmkarriere 1916 als Regieassistent in der Stummfilmära. 1934 erhielt er seinen ersten Oscar als bester Regieassistent des Jahres. Daran anschließend begann er als Filmproduzent zu arbeiten. Bis zu seinem Tod produziert ...

                                               

Ryan Hollingshead

Am 17. Januar 2013 wurde er als erster Pick in der zweiten Runde des MLS SuperDraft vom FC Dallas gewählt. Hollingshead lehnte das Angebot ab und beschloss, nach Haiti zu gehen, um dort Wohltätigkeitsarbeit zu leisten. Am 9. Dezember unterzeichne ...

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →