★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 88

                                               

Frederick Gowland Hopkins

Sir Frederick Gowland Hopkins war ein britischer Chemiker, Mediziner, Biochemiker und Nobelpreisträger. Hopkins gilt als Begründer der vitaminforschung. In der Milch entdeckte er die Vitamine A und B. Im Fall der Aminosäuren, entdeckte er, Glutat ...

                                               

H. Robert Horvitz

Howard Robert Horvitz ist ein US-amerikanischer entwicklungsbiologe. Er ist Professor für Biologie am Massachusetts Institute of Technology in Cambridge, USA. Im Jahr 2002 erhielt er zusammen mit Sydney Brenner und John E. Sulston den Nobelpreis ...

                                               

Robert Hofstadter

Robert Hofstadter war ein amerikanischer Physiker. Er erhielt den Nobelpreis für Physik im Jahr 1961, zusammen mit Rudolf mössbauer für seine bahnbrechenden Streuung arbeiten an der Elektronen an Atomkernen und seine dadurch erlangten Erkenntniss ...

                                               

Robert Huber

Robert Huber ist ein deutscher Chemiker und Nobelpreisträger, beeinflusste mit seinen Arbeiten zu experimentellen und theoretischen Methoden der röntgenkristallographie von Proteinen, die für das Verständnis der Photosynthese entscheidend.

                                               

Antony Hewish

Antony Hewish wurde geboren als der jüngste von drei Brüdern, in Fowey, Cornwall, und wuchs in Newquay. Nach dem Besuch des Kings College in Taunton, begann er im Jahre 1942 sein Studium an der Universität von Cambridge. Er diente von 1943 bis 19 ...

                                               

Rolf Zinkernagel

Rolf Martin Zinkernagel ist ein Schweizer Mediziner und experimenteller Immunologe. Er ist Nobelpreisträger für Medizin.

                                               

Daniel Chee Tsui

Daniel Chee Tsui 崔琦 ist ein Chinesisch-amerikanischer Physiker. Er befasste sich mit den elektrischen Eigenschaften von dünnen Schichten mit Halbleiter-Mikro-Strukturen und der Festkörperphysik. Tsui wurde im Jahr 1998 an Robert B. Laughlin und ...

                                               

Martin Chalfie

Martin Chalfie ist ein US-amerikanischer Biologe und gemeinsam mit Osamu Shimomura und Roger Tsien-Gewinner des Nobelpreis für Chemie 2008.

                                               

James Chadwick

Sir James Chadwick war ein englischer Physiker. Er war ein Nobelpreisträger für Physik im Jahre 1935. Er erhielt den Nobelpreis für die Entdeckung des Neutrons.

                                               

Ernst Boris Chain

Sir Ernst Boris Chain war ein Deutsch-britischer Biochemiker, Bakteriologe und Nobelpreisträger. Er ist Mitbegründer der chemischen und medizinischen Forschung an Antibiotika, insbesondere Penicillin.

                                               

Pawel Alexejewitsch Tscherenkow

Cherenkov absolvierte im Jahr 1928 an der mathematisch-physikalischen Fakultät der Staatlichen Universität Voronezh, und zwei Jahre später wurde er Doktorand am Lebedew-Institut für Physik in der Fall von Sergei Iwanowitsch Wawilow. Im gleichen J ...

                                               

Aaron Ciechanover

Aaron Judah Ciechanover ist ein Israelischer Biochemiker. Er erhielt im Jahr 2004 zusammen mit Avram Hershko und Irwin Rose den Nobelpreis für Chemie für die Entdeckung der Ubiquitin-gesteuerten protein-degradation.

                                               

Andrew Victor Schally

Andrew Victor Schally, dann Polen, heute Litauen) ist ein Polnisch-amerikanischer Physiologe, Endokrinologe und Gewinner des Nobelpreis für Physiologie oder Medizin. Er lieferte wesentliche Arbeiten über die Freisetzung von Hormonen des Hypothalamus.

                                               

Georges Charpak

Charpak war ein Nachkomme einer jüdischen Familie, emigrierte nach Frankreich, als er sieben Jahre alt war. Ab 1941 war er aktiv in der Résistance unter dem falschen Namen Jacques Charpentier, ein Aufenthalt in Troyes. Charpak wurde 1943 deportie ...

                                               

Barry Sharpless

Sharpless besuchte eine Quäker-Schule, studierte am Dartmouth College mit einem Bachelor-Abschluss in 1963 und promovierte 1968 mit Eugene van Tamelen an der Stanford University. Als Post-Doktorand war er an der Stanford, und im Jahr 1969 an der ...

                                               

Melvin Schwartz

Melvin Schwartz war ein amerikanischer Physiker. Er erhielt 1988 zusammen mit Leon Max Lederman und Jack Steinberger den Nobelpreis für Physik für Ihre grundlegenden Experimente mit Neutrinos.

                                               

ETH Zürich

Die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, ETH Zürich, ist eine technisch-wissenschaftliche Hochschule in Zürich. Es wurde gegründet im Jahre 1855 als Eidgenössisches Polytechnikum und genießt international höchstes ansehen. Ihre Gebäude be ...

                                               

Randy Schekman

Randy Wayne Schekman ist ein US-amerikanischer Biochemiker und Professor an der University of California, Berkeley. Im Jahr 2013 erhielt er, zusammen mit James Rothman und Thomas Südhof den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

                                               

Thomas Schelling

Thomas Crombie Schelling war ein US-amerikanischer Ökonom und Nobelpreisträger. Zuletzt war er Professor für auswärtige Politik, nationale Sicherheit, nukleare Strategie und Rüstungskontrolle an der School of Public Policy, University of Maryland ...

                                               

Lloyd S. Shapley

Lloyd Stowell Shapley war ein US-amerikanischer ökonom und Mathematiker. Er war Professor an der University of California, Los Angeles. Seine Publikation Gebiet der mathematischen ökonomie, insbesondere die Spieltheorie. Im Jahr 2012 erhielt er g ...

                                               

Charles Scott Sherrington

Sir Charles Scott Sherrington, britischer Neurophysiologe war. Für seine Entdeckungen auf dem Gebiet der Funktionen der Neuronen, die im Jahr 1932 erhielt er zusammen mit Edgar Douglas Adrian den Nobelpreis für Medizin. 1897 prägte er den Begriff ...

                                               

Dan Shechtman

Daniel "Dan" Shechtman ist Israelischer Physiker. Im Jahr 2011 der Nobelpreis für Chemie verliehen wurde für die Entdeckung von quasi-Kristallen.

                                               

Wisława Szymborska

Maria Wisława Anna Szymborska war ein polnischer dichter. Es ist eine der bedeutendsten Dichterinnen Ihrer Generation in Polen, wo Ihre Gedichte in der nationalen Literatur sind zu erwarten. In Deutschland war es die Sprache von früh auf durch di ...

                                               

Brian P. Schmidt

Brian Paul Schmidt ist ein US-amerikanischer / Australischer Astronom. Im Jahr 2011, den Nobelpreis, erhielt er den Preis für Physik. Er war einer der Gründer und Leiter des High-Z Supernova Search Team.

                                               

Yves Chauvin

Seine Studien abgeschlossen, Yves Chauvin an der École Supérieure de Chimie Industrielle de Lyon (heute CPE Lyon, und dort 1954 seinen Abschluss erreicht. Fast sein gesamtes wissenschaftliches Leben hat er damit verbracht am Institut Français du ...

                                               

Jack Szostak

Jack William Szostak ist ein Kanadischer, amerikanischer Molekularbiologe britisch-polnischer Abstammung, für seine Arbeiten über das Enzym Telomerase bekannt ist. Ihm wurde verliehen an Elizabeth Blackburn und Carol W. Greider-der Nobelpreis für ...

                                               

Myron S. Scholes

Myron Samuel Scholes ist ein Kanadischer ökonom. Scholes studierte zunächst Wirtschaftswissenschaften an der McMaster University in Hamilton, wo er beendete im Jahr 1962 mit dem akademischen Grad des bachelor. An der Universität von Chicago, abso ...

                                               

Hans Spemann

Hans Spemann war ein deutscher Arzt und Zoologe. Er erhielt 1935 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für seine Arbeiten über die "Organisator-Effekts im embryonalen Entwicklung".

                                               

John Robert Schrieffer

John Robert Schrieffer ist ein US-amerikanischer Physiker. Schrieffer erhielt 1972 zusammen mit Leon N. Cooper und John Bardeen den Nobelpreis für Physik "für Ihre gemeinsam entwickelte Theorie der Supraleitung, Phänomen, auch BCS-Theorie genannt ...

                                               

Richard R. Schrock

Schrock besuchte die High School in San Diego und studierte an der University of California, Riverside und erhielt dort im Jahre 1967 mit einem Bachelor of Science. 1971 promovierte er an der Harvard University unter der Leitung von John A. Osbor ...

                                               

Otto Stern (Physiker)

Seine Eltern die Mühle-Besitzer Oscar-star 1850-1919, war seit 1892 in Breslau, und Eugenie, geboren wurden. Rosenthal 1863-1907, gebürtig aus Rawitsch in Posen. Otto Stern hatte einen Bruder und drei Schwestern. Seine Nichte war, die Apotheke Li ...

                                               

Horst Ludwig Störmer

Horst Störmer, geboren 1949 in Frankfurt am Main und wuchs zusammen mit seinem jüngeren Bruder Heinz in die Verbandsgemeinde Sprendlingen. Nach dem Abitur 1967 am Goethe-Schule in Neu-Isenburg, er wollte anfangen zu studieren Architektur an der T ...

                                               

Shirin Ebadi

Shirin Ebadi ist eine iranische Juristin, erste iranische Richterin und Menschenrechtsaktivistin. Sie erhielt 2003 als erste muslimische Frau den Friedensnobelpreis und lebt seit Ende 2009 im Exil in Großbritannien.

                                               

Martin Evans

Sir Martin John Evans, britischer Genetiker und Träger des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin im Jahre 2007. Er wurde ausgezeichnet mit Oliver Hammerwerken und Mario Capecchi für die Forschung an der Knockout-Maus. Evans ist ein Pionier in ...

                                               

António Egas Moniz

António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz, geboren António Caetano de Abreu Freire de Resende war ein portugiesischer Neurologe und Politiker. Im Jahr 1949 erhielt er zusammen mit Walter Rudolf Hess den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin, M ...

                                               

Gerald M. Edelman

Gerald Maurice Edelman war ein US-amerikanischer Mediziner, Biochemiker und Molekularbiologe. Im Jahr 1972 erhielt er gemeinsam mit Rodney R. Porter den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für seine Entdeckungen im Bereich der chemischen Stru ...

                                               

Manfred Eigen

Manfred Eigen wurde das Deutsche Bio - und physikalische Chemiker sowie als Direktor am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen. Selbst wurde im Jahr 1967 in Anerkennung seiner Arbeiten zur Geschwindigkeitsmessung von schnell ...

                                               

Ulf von Euler

Ulf Svante von Euler-Chelpin war ein schwedischer Arzt, Physiologe, Pharmakologe, Neurophysiologe und neuro-Chemiker. 1970 erhielt er den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

                                               

Robert F. Engle

Engle ist Professor für Management von Finanzdienstleistungen an der New York University. Seit 1995 ist er gewähltes Mitglied der American Academy of Arts and Sciences, seit 2005, der Nationalen Akademie der Wissenschaften. Am 8. Oktober 2003, er ...

                                               

Norman Angell

Sir Ralph Norman Angell war ein englischer Schriftsteller und Publizist. Er erhielt 1933 den Friedensnobelpreis als Mitglied der Exekutiv-Kommission der Liga der Nationen und der National peace Council.

                                               

Edward Victor Appleton

Appleton, geboren in Bradford in West Yorkshire. Er besuchte Hanson-Gymnasium. Im Alter von 18 Jahren gewann er ein Stipendium für das St John s College, University of Cambridge. Er Schloss mit first class honors degree in den Bereichen der Natur ...

                                               

Joseph Erlanger

Joseph Erlanger war ein amerikanischer Physiologe, der ausgezeichnet wurde, im Jahr 1944 zusammen mit Herbert Spencer Gasser den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für die Entdeckung unterschiedlicher Arten von Nervenfasern.

                                               

Richard R. Ernst

Er erhielt 1991 den Nobelpreis für Chemie für seine bahnbrechenden Beiträge zur Entwicklung der hochauflösenden magnetischen Kernresonanz-Spektroskopie NMR. Richard R. Ernst studierte an der ETH Zürich Chemie und Schloss 1962 mit einer Dissertati ...

                                               

Gerhard Ertl

Gerhard Ludwig Ertl ist ein deutscher Physiker und Oberflächen Chemiker, hat Einfluss auf die Entwicklung der region von der Oberfläche der Chemie deutlich. Von 1986 bis 2004 war er Direktor der Abteilung Physikalische Chemie des Fritz-Haber-Inst ...

                                               

Leo Esaki

Leo Esaki ist ein Japanischer Physiker. Er wurde berühmt für die Erfindung der Esaki-Diode. Esaki studierte Physik auf der Universität Tokio und machte 1947 seinen Bachelor of Science, 1959 erreichte er den akademischen Grad des Doktors und wurde ...

                                               

Arthur Ashkin

Arthur Ashkin ist ein US-amerikanischer experimental-Physiker. Ashkin erhielt den Nobelpreis für Physik im Jahr 2018, zusammen mit Gérard Mourou und Donna Strickland für "bahnbrechende Erfindungen im Bereich der laser-Physik" vergeben. Arthur Ash ...

                                               

Malala Yousafzai

Malala Yousafzai, ein Kinder-Rechte-Aktivistin aus dem Swat-Tal in Pakistan. 10. Oktober 2014 erhielt gemeinsam mit Kailash Satyarthi, den Friedensnobelpreis. Sie ist die jüngste Preisträgerin in der Geschichte des Nobelpreises und die mit Abstan ...

                                               

Michael W. Young

Michael Warren Young ist eine amerikanische Chrono-Biologe und Professor an der Rockefeller University in New York City. 2017 wurde ihm verliehen, zusammen mit Jeffrey C. Hall und Michael Rosbash der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

                                               

Gerardus ’t Hooft

Gerard t Hooft stammt aus einer Familie von Wissenschaftlern: sein Onkel war Kampen, der Physiker Nico van der camping-Vater, der Biologe, Pieter Nicolaas van, und seine großen-Zernike Onkel des Physikers und Nobelpreisträger Frits. Er Schloss se ...

                                               

Fields-Medaille

Die Fields-Medaille, offizieller Name International Medal für Herausragende Entdeckungen in der Mathematik, ist eine der höchsten Auszeichnungen, die man erhalten kann, als ein Mathematiker. Es ist benannt nach seinem Gründer, dem kanadischen Mat ...

                                               

Michael Francis Atiyah

Sir Michael Francis Atiyah, OM war ein britischer Mathematiker und Inhaber der fields-Medaille und den Abel-Preis.

                                               

Enrico Bombieri

Enrico Bombieri ist ein italienischer Mathematiker. Er arbeitet am Institute for Advanced Study in Princeton, New Jersey. Er ist bekannt für seine Arbeit in den Bereichen Zahlentheorie, algebraische Geometrie, Analysis und der Gruppe Theorie. 197 ...

                                               

Richard Borcherds

Richard Ewen Borcherds ist ein britisch-amerikanischer Mathematiker, der arbeitet in den Bereichen der Gruppen-Theorie, die Theorie und die Geometrie, speziell für raster-und unendlich-dimensionalen Algebren.

                                               

Jean Bourgain

Bourgain erhielt seine Promotion mit einem Forschungsstipendium im Jahr 1977 bei Freddy Delbaen und habilitierte sich 1979 an der Vrije Universiteit Brussel, wo im Jahr 1981 wurde er Professor der Mathematik. Von 1985 bis 2006 war er Professor an ...

                                               

Akshay Venkatesh

Akshay Venkatesh ist eine Indische Australische Mathematiker, arbeiten in der Zahlentheorie, Ergodentheorie und automorphe Formen. Im Jahr 2018, erhielt er die Fields-Medaille.

                                               

Cédric Villani

Cédric Villani ist eine preisgekrönte französische mathematische Physiker und Mathematiker und Politiker.

                                               

Edward Witten

Witten, den Sohn des Physikers Louis Witten, erwarb seinen Bachelor-Abschluss 1971 an der Brandeis University, wo er studierte Geschichte, ging dann an die Princeton University, wo er graduierte im Jahr 1974 seinen Master-Abschluss in Physik, und ...

                                               

Pierre Deligne

Pierre René Deligne ist ein belgischer Mathematiker. Berühmt wurde er für seine komplette Beweis der Weil-Vermutungen.

                                               

Vaughan F. R. Jones

Sir Vaughan Frederick Randal Jones, KNZM, ist Professor für Mathematik an der Vanderbilt University. Er gewann 1990 mit der Fields-Medaille für seine Arbeit auf den neuen Knoten Invarianten.

                                               

Simon Donaldson

Sir Simon Kirwan Donaldson ist ein englischer Mathematiker und Fields-Medaillen-Träger, das ist vor allem für seine Arbeiten zur Topologie des vier-dimensionalen Mannigfaltigkeiten bekannt sind. Er ist Professor am Imperial College in London.

                                               

Jesse Douglas

Jesse Douglas war ein US-amerikanischer Mathematiker. Er wurde im Jahr 1936 als einer der ersten zwei Mathematiker mit der Fields-Medaille, verliehen für die Lösung des Plateau-Problems of differential geometry. Douglas hat bereits gewonnen am Ci ...

                                               

Jean-Christophe Yoccoz

Jean-Christophe Yoccoz ist ein französischer Mathematiker. Er erhielt 1994 für seine Arbeiten auf dem Gebiet der dynamischen Systeme mit der Fields-Medaille.

                                               

Alain Connes

Connes ist der Sohn eines Polizeichefs in Marseille. Nach seinem Studium von 1966 bis 1970 an der elite-Universität École normale supérieure ENS promovierte er 1973 mit Jacques Dixmier Eine Klassifizierung der Faktoren vom Typ III. Ab 1970 forsch ...

                                               

Maxim Lwowitsch Konzewitsch

Nachdem er war wie ein Schuljunge, der Zweite in der sowjetischen mathematischen Olympiade, studierte er Mathematik an der Lomonossow-Universität in Moskau. Ab 1985 war er als wissenschaftlicher Mathematiker in den "Institut für Probleme der Info ...

                                               

Pierre-Louis Lions

Pierre-Louis Lions ist ein französischer Mathematiker. Sein Vater, Jacques-Louis Lions war ein bedeutender Mathematiker. Lions ging in Paris an das Lycée Louis-le-Grand und studierte dann an der École normale supérieure von 1975 bis 1979. Er Prom ...

                                               

Curtis McMullen

Curtis Tracy McMullen ist Professor für Mathematik an der Harvard University. Er gewann 1998 die Fields-Medaille für seine Arbeit insbesondere im Bereich der Differenzial-geometrie und der Komplexen Dynamik, ein Gebiet, welches durch die Mandelbr ...

                                               

Mathematiker

Mathematiker, die sich mit der Erhaltung und Entwicklung der Disziplin der Mathematik und die Anwendung von wissen auf praktische Probleme. Die Anwendung mathematischer Methoden führt zu genauen Erkenntnissen und Aussagen, in bestimmten Teilgebie ...

                                               

Mathematik

Mathematik ist eine Wissenschaft, die sich aus der Untersuchung von geometrischen Figuren und den Erwarteten Zahlen. Für Mathematik gibt es keine allgemein akzeptierte Definition, die heute, Sie ist in der Regel beschrieben als eine Wissenschaft, ...

                                               

Maryam Mirzakhani

Maryam Mirzakhani war ein Iranischer Mathematiker, der ausgezeichnet wurde, ist in 2014 als erste und bislang einzige Frau-und die erste iranische Person, die mit der Fields-Medaille. Seit 2008 war Sie Professorin an der Stanford University.

                                               

Shigefumi Mori

Shigefumi Mori ist ein Japanischer Mathematiker, bekannt für seine Arbeit in der algebraischen Geometrie, im Jahr 1990, erhielt die Fields-Medaille.

                                               

Ngô Bảo Châu

Ngô Bảo Châu, zitiert auch B. C. Ngô, oder Ngô B. C., ist ein Vietnamesisch-französischer Mathematiker, arbeiten in der Zahlentheorie und automorphe Formen. Er erhielt 2010 die Fields-Medaille für seinen Beweis des fundamental-Lemma in das Langla ...

                                               

Sergei Petrowitsch Nowikow (Mathematiker)

Sergei Petrowitsch Nowikow ist ein russischer Mathematiker arbeiten in der algebraischen Topologie und mathematische Physik. Er erhielt 1970 die Fields-Medaille.

                                               

Perkolation (Technik)

Die Perkolation beschreibt die Strömung von Wasser durch ein festes Substrat. Es Mineralien werden kann oder gelöst werden, die ausgewaschenen Partikel nennt Perkolate. Perkolation wird auch bezeichnet als die perlkolative Auswaschung. Die Verwen ...

                                               

Jean-Pierre Serre

Jean-Pierre Serre ist einer der führenden Mathematiker des 20. Jahrhundert. Er gilt als Pionier der modernen algebraischen Geometrie, Zahlentheorie und Topologie. Serre ist ein Träger der Fields-Medaille und den Abel-Preis. Ihm die Fields-Medaill ...

                                               

Gerd Faltings

Gerd Faltings ist ein deutscher Mathematiker und Träger der Fields-Medaille. Er ist Direktor am Max-Planck-Institut für Mathematik und beschäftigt sich hauptsächlich mit diophant-Gleichungen, moduli spaces and p-adic Galois-Darstellungen.

                                               

Alessio Figalli

Alessio Figalli ist ein italienischer Mathematiker, die in den Gleichungen mit partieller differentialgleichungen. Er ist ein Preisträger der Fields-Medaille.

                                               

John Charles Fields

John Charles Fields, † 9. August 1932 in Toronto) war ein Kanadischer Mathematiker. Er war der Initiator der nach ihm benannten Fields-Medaille, eine der höchsten Auszeichnungen, die empfangen werden können einen Mathematiker.

                                               

Peter Scholze

Peter Scholze ist ein deutscher Mathematiker und Träger der Fields-Medaille. Er ist ein high-school-Lehrer an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und Direktor am Max-Planck-Institut für Mathematik. Seine Arbeit ist an der Schnitts ...

                                               

Nevanlinna-Preis

Der Nevanlinna-Preis, offiziell den Rolf-Nevanlinna-Preis in Mathematical aspects of Information Sciences, verliehen von der Internationalen Mathematischen Union für herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der theoretischen informatik. Er präsentie ...

                                               

Avi Wigderson

Avi Wigderson ist ein Israelischer Mathematiker und Informatiker. Wigderson studierte von 1977 bis 1980 informatik an der Technion in Haifa, Israel und erhielt seinen Bachelor of Science Summa cum laude ab. Er besuchte dann von 1980 bis 1983 an d ...

                                               

Leslie Valiant

Valiant studierte an der University of Cambridge, King s College, dem Imperial College London und der University of Warwick, wo er im Jahre 1974 in computer science Michael Paterson PhD Entscheidungsverfahren für Familien Deterministische Pushdow ...

                                               

Constantinos Daskalakis

Konstantinos Daskalakis ist eine Griechische theoretischen Informatiker. Daskalakis studierte an der Nationalen Technischen Universität in Athen mit einem Diplom in Elektrotechnik und informatik im Jahr 2004 und an der University of California, B ...

                                               

Jon Kleinberg

Kleinberg erhielt 1993 einen Bachelor-Abschluss in Mathematik und computer science an der Cornell University, seinen Master s degree in computer science im Jahr 1994 am Massachusetts Institute of Technology, wo er promovierte im Jahr 1996 an Mich ...

                                               

Internationaler Mathematikerkongress

Die Internationale Mathematik-Kongress ist der größte Kongress auf dem Gebiet der Mathematik. Es findet alle vier Jahre statt unter der Schirmherrschaft der Internationalen Mathematischen Union.

                                               

Rolf Nevanlinna

Rolf Herman Nevanlinna war ein finnischer Mathematiker. Er gilt als einer der führenden Verfechter der Funktion der Theorie im 20. Jahrhundert. Jahrhundert.

                                               

Daniel Spielman

Spielman studierte Mathematik und computer science an der Yale University (Bachelor-Abschluss im Jahr 1992 und erhielt seinen Doktortitel 1995 in Angewandter Mathematik an der Massachusetts Institute of Technology, und Michael Sipser Rechnerisch ...

                                               

Madhu Sudan

Madhu Sudan ist ein Indischer Informatiker. Sudan studierte am Indian Institute of Technology Delhi Bachelor-Abschluss 1987, Promotion 1992 am Caltech bei Umesh täglich Zeit mit der Arbeit, Effiziente Überprüfung von Polynomen und Beweise, und di ...

                                               

Robert Tarjan

Robert "Bob" Endre Tarjan ist ein US-amerikanischer Informatiker. Im Jahr 1986 erhielt er, zusammen mit John E. Hopcroft das Design und die Analyse von Algorithmen und Datenstrukturen mit dem Turing Award ausgezeichnet. Er ist Professor an der Pr ...

                                               

Subhash Khot

Subhash Khot ist ein Indisch-amerikanischer Professor für computer science am Courant Institute of Mathematical Sciences der New York University.

                                               

Carl-Friedrich-GauS-Preis

Die Carl-Friedrich-Gauß-Preis, einen wissenschaftlichen Preis in der angewandten Mathematik. Der Preis wird vergeben werden, der Fields-Medaillen und des Nevanlinna-Preis an der Quadriennale Internationalen Kongress der Mathematik ICM zu einem Ma ...

                                               

W. Wallace McDowell Award

Den W. Wallace McDowell Award ist ein informatik-Preis der IEEE und ist eine seiner höchsten Auszeichnungen. Es ist benannt nach W. Wallace McDowell, wer führte die Entwicklung von der IBM 701.

                                               

Chern-Medaille

Die Chern-Medaille wird ein Mathematik-Auszeichnung, die seit 2010 alle vier Jahre von der Internationalen mathematischen Kongresse der Internationalen Mathematischen Union und die Chern Medal Foundation. Er wird vergeben für ein herausragendes L ...

                                               

Crafoord-Preis

Der Crafoord-Preis wird verliehen von der königlich schwedischen Akademie der Wissenschaften. Der Zweck der Auszeichnung und Förderung von Grundlagenforschung in Disziplinen, die der Nobelpreis nicht abdeckt ist. Einschließlich Mathematik, Geowis ...

                                               

Shaw Prize

Der Shaw Prize ist ein Wissenschaftspreis jährlich vergeben, seit 2004 von der Shaw Prize Foundation in Hongkong in drei Kategorien: Shaw Prize in Astronomy Astronomie. Shaw-Preis in Life Science und Medizin, life Sciences und Medizin. Shaw Prize ...

                                               

Turing Award

Alan Turing benannte A. M. Turing Award wird jährlich verliehen von der Association for Computing Machinery an Personen, gemacht haben ein herausragenden Beitrag zur Entwicklung der, die es verdient. Er gilt als die höchste Auszeichnung in der in ...

                                               

Descartes-Preis

Der Descartes-Preis wurde ein aus dem Jahr 2000 auf das Jahr 2007 verliehen durch die Europäische Wissenschaft. Durch René Descartes benannten Preis verlieh die Europäische Kommission jährlich das erfolgreichste transnationale Forschungsprojekt E ...

                                               

Lomonossow-Goldmedaille

Die Lomonossow-gold-Medaille, benannt nach dem Begründer der Russischen Wissenschaft, Michail Wassiljewitsch Lomonossow. Seit 1959 ist es verliehen, in der Regel jährlich von der Russischen Akademie der Wissenschaften um einen Russischen und eine ...

                                               

Walter Burkert

Walter Burkert war ein deutscher Klassischer Philologe und war bekannt als ein ausgezeichneter Kenner der griechischen Religion und Mysterienkulte.

                                               

David Donoho

David Leigh Donoho ist ein US-amerikanischer Statistiker. Donoho studierte Statistik an der Princeton University mit einem Bachelor-Abschluss summa cum laude im Fall von John W. Tukey, und promovierte 1983 mit Peter Huber von der Universität Harv ...

                                               

Itō Kiyoshi

Er untersucht stochastische Prozesse und setzen Sie in zwei im Jahr 1944 und 1946 veröffentlicht, die Grundlage für die Theorie der stochastischen Integration und stochastische differential-Gleichungen Arbeiten. Daher, ito, gilt heute als Begründ ...

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader