Zurück

ⓘ Jean-Pierre Hoby ist ein Schweizer Soziologe, Politikwissenschaftler, Jurist und Kulturmanager. In der Zeit von 1983 bis Ende 2010 war er als Direktor Kultur de ..




                                     

ⓘ Jean-Pierre Hoby

Jean-Pierre Hoby ist ein Schweizer Soziologe, Politikwissenschaftler, Jurist und Kulturmanager. In der Zeit von 1983 bis Ende 2010 war er als Direktor Kultur der Stadt Zürich massgeblich an der Gestaltung der Zürcher Kulturpolitik beteiligt.

                                     

1. Leben

Jean-Pierre Hoby, Sohn eines Schweizer Bankfachmanns und einer französischen Lehrerin, studierte an der Universität Zürich Soziologie, Sozialpsychologie und theoretische Sozialökonomie und schloss das Erststudium 1974 mit der Dissertation Bildungssystem und Gesellschaft ab. Anschliessend studierte er an der gleichen Universität Rechtswissenschaft und schloss das Zweitstudium 1979 mit dem Lizenziat ab. Von 1979 bis 1982 arbeitete er als wissenschaftlicher Adjunkt beim Bundesamt für Justiz in Bern und befasste sich mit der Totalrevision der Bundesverfassung Auswertung der Vernehmlassungen zum damaligen "Entwurf Furgler".

1983 wurde er vom Zürcher Stadtrat zum Direktor Kultur ernannt, eine Funktion, die er bis zu seiner Pensionierung Ende 2010 innehatte. Zu den Höhepunkten seiner Tätigkeit gehört die Annahme diverser Abstimmungsvorlagen durch die Zürcher Stimmbevölkerung: Zürcher Kammerorchester 1983, Filmpodium-Kino 1986, Rote Fabrik 1987, Theaterhaus Gessnerallee 1993, Kantonalisierung der Oper 1994, Subventionserhöhung für das Schauspielhaus 2002, Zürcher Filmstiftung 2004 und Cabaret Voltaire 2008.

Ab 2011 hat er eine Lehrtätigkeit zum Thema Kulturpolitik und Kulturfinanzierung an der Hochschule Luzern – Design & Kunst im MAS-Weiterbildungsprogramm Kulturmanagement Praxis übernommen. Er übt diverse Mandate im Kulturbereich aus, so ist er u. a. Präsident des Schweizerischen Kunstvereins, Präsident der Stiftung Filmbulletin, Mitglied des Verwaltungsrat des Filmfestivals Locarno und Mitglied im leitenden Ausschuss MAS Applied History der Universität Zürich. Seit 2016 leitet er als Vereinspräsident ARTTV, das "Schweizer Kulturfernsehen im Netz".

Jean-Pierre Hoby ist Vater von 5 erwachsenen Kindern 3 Töchter und 2 Söhne und lebt in der Zürcher Altstadt.

                                     

2. Auszeichnungen

Für seine Verdienste um den Kulturaustausch mit Frankreich wurde Hoby 2001 vom französischen Kulturministerium mit dem Orden der Künste und der Literatur ausgezeichnet.

                                     

3. Publikationen Auswahl

  • Bildungssystem und Gesellschaft, Gedanken zu ihrer Interdependenz. Europäische Hochschulschriften, Lang Verlag, Bern 1975.
  • Es ist besser, das Geld für das Theater zu verlieren, als das Theater für das Geld. Gratulation zu 20 Jahre Salon Theater Herzbaracke.
  • Streichorchester im Spiegel der Zürcher Kulturpolitik. In: Peter Marschel, Peter Révai: Mit Musik stromaufwärts. NZZ Libro, Zürich 2018.
  • 20 Jahre Theaterhaus Gessnerallee. Der Weg von der militärischen zur kulturellen Nutzung. Website der Gessnerallee Zürich, 2009.
  • Vorwort zu Wolfgang Böhler: Kulturkampf im Bundeshaus. Helden, Zürich 2011.
  • mit L. Neidhart: Ursachen der gegenwärtigen Stimmabstinenz in der Schweiz. Eidgenössische Drucksachen- und Materialzentrale EDMZ, Bern 1977.
                                     
  • Hoby ist der Familienname folgender Personen: Gottfried Hoby 1915 2005 Schweizer Politiker Jean - Pierre Hoby 1945 Schweizer Soziologe, Politikwissenschaftler
  • Präsident der Vereins ist der ehemalige Kulturdirektor der Stadt Zürich, Jean - Pierre Hoby von 2008 bis 2016 stand Roy Oppenheim arttv.ch vor. Gründungspräsident
  • Persönlichkeiten aus Politik und Kultur an, so u. a. Giovanni Borelli, Jean - Pierre Hoby Rudolf Schilling, Werner Kieser, Samir, Claudia Jolles, Walter Keller
  • Schweizerischer Kunstverein SKV Zweck Kunst fördern Vorsitz: Jean - Pierre Hoby Gründungsdatum: 1806 Mitgliederzahl: 36 Sektionen, ca. 45 000 Mitglieder
  • Jahre Zürcher Kammerorchester. Ein Portrait. Zürich 1978, S. 7 8. Jean - Pierre Hoby Streichorchester im Spiegel der Zürcher Kulturpolitik. In: Peter Marschel Peter
  • brooklynmuseum.org. Abgerufen am 27. Oktober 2019. Brooklyn Museum: Elizabeth Hoby In: brooklynmuseum.org. Abgerufen am 26. Oktober 2019. Brooklyn Museum:
  • Herbert 1949 2014 deutscher FuSballspieler Hoby Gottfried 1915 2005 Schweizer Politiker Hoby Jean - Pierre 1945 Schweizer Soziologe, Politikwissenschaftler


                                     
  • Paul Rinkowski, Liegerad - Pionier aus Leipzig 1986 25. April: Gottfried Hoby Schweizer Politiker 2005 26. April: Johnny Shines, US - amerikanischer
  • Nigel C. Bennett, Sylvie Clavel, Herman Groenewald, Sean Hensman, Stefan Hoby Antoine Joris, Paul R. Manger und Michel C. Milinkovitch: Locally - curved
  • Nigel C. Bennett, Sylvie Clavel, Herman Groenewald, Sean Hensman, Stefan Hoby Antoine Joris, Paul R. Manger und Michel C. Milinkovitch: Locally - curved
  • brooklynmuseum.org. Abgerufen am 27. Oktober 2019. Brooklyn Museum: Elizabeth Hoby In: brooklynmuseum.org. Abgerufen am 26. Oktober 2019. Brooklyn Museum:
  • Henkel deutscher Germanist und Literaturhistoriker 90 4. Oktober Gottfried Hoby Schweizer Politiker 90 4. Oktober Vakhtang Jordania georgisches Dirigent

Benutzer suchten auch:

Hoby, Jean - Pierre, Jean - Pierre Hoby, jean-pierre hoby, mann. jean-pierre hoby,

...

Wörterbuch

Übersetzung

Lounge auf Schienen d.

Jean Pierre Cogita, auf diesem Campingplatz im August 2018. 8.2. Reisegesellschaft: Familie mit Kindern, 4 – 12 Jahre. Wir waren im August für drei Nächte. Romantik: Malerei der Romantik bei. Führ einen Hoby Schrauber gut geeignet. hilfreich 0 nicht von jean pierre C. vom 15.07.2019. pas encore von Jean Yves H. vom 01.06.2019. Très Bien. Presseschau vom 17. Februar 2014 – Neue Ungereimtheiten am. Jean Pierre Hoby. Kulturabteilung der Stadt Zürich, Zürich. Stand: 2000 Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit. 9783037740620: Kino Xenix Plakate: 1981 2013 AbeBooks. Hoby Jean Pierre. Hoby Jean Pierre. Schweiz. Michael Kuratli. Michael Kuratli​. CEO Co owner bei THE ROKKER COMANY AG. Sankt Gallen. Tia Bergmann. Bildungssystem und Gesellschaft Jean Pierre Hoby deutsch. Neuburg BERNSTEIN Sally BERNSTEIN Jean Marie BERTEAUX Pietro HERMANN Jean Pierre HERMANS August HERREMANN Emil HERTEGANT Kurt HERTZ Israel HIRSCH Fritz HIRSCHBERG Daniel HLIPORYCZ Stanislawa HOBY.


Jean Pierre Borchers Personensuche Kontakt, Bilder, Profile.

Finden Sie Top Angebote für Bildungssystem und Gesellschaft von Jean Pierre Hoby Taschenbuch bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel!. Bildungssystem und Gesellschaft von Jean Pierre Hoby Fachbuch. Besenval, Pierre Victor de 1721 1791 20 Besson, Benno Giraudoux, Jean Pierre 1919 2000 3 Glanzmann Hlavac, Jiri 1 Hoby, Katharina 1. Eine Liste aller wichtigen Autoren auf! Brettspiele. Hoby – Bücher gebraucht, antiquarisch & neu kaufen Preisvergleich Käuferschutz Wir ♥ Bücher! Jean Pierre Hoby: Kino Xenix Plakate: 19.


Theater heute Archiv: Der Theaterverlag.

Loxy Lionel Lordon Logan Lorrado Lorrain Alsacien Mutter Noblesse von Eiffel Crepuscule Züchter: Jean Pierre Maurer, Villeret gekört 2020 Marc. Hoby – Bücher gebraucht, antiquarisch & neu kaufen Booklooker. 55. DR. DAVID STREIFF. Direktor Bundesamt für Kultur. Was tut der Bund für die Kultur?. 75. DR. JEAN PIERRE HOBY. Chef der Kulturpflege der Stadt Zürich. Jean Pierre Hoby inter. Gottfried Hoby, Poststr. 2b 9424 Rheineck, nicht verfügbar, 500 Jean Pierre Richterich, Magendarm Thalwil AG, Zürcherstr. 61 8800 Thalwil, nicht verfügbar. Jean Pierre Hoby Autorenverzeichnis Verlag Theater der Zeit. Jean Pierre Hoby, langjähriger Kulturchef der Stadt Zürich und über Jahrzehnte engagierter F Fler, geht per Ende Juli 2010 in den Ruhestand und tritt damit. FN Moto Oldtimers Beiträge Facebook. Jean Pierre Hoby. Buch. Filme. 2 Filme gefunden. Neue zuerst, Titel A Z. Grauzone. Schweiz 1979. R: Fredi M. Murer. Während eines Wochenendes, an dem.





Dragsö Camping & Stugby Karlskrona Schweden Suchen und.

Renard, Emmanuelle 1 Renard, Jean Paul 2 Renaud, F. G. 1 Renaud, Fabrice 1 Renaud, Fabrice G. 1 Renaud, Florence 1 Renaud, Philippe 1. THEATER: Der Steilflieger FOCUS Online. Geschäftsleitung Bevölkerungs dienste Walter Huwyler Museum Rietberg Albert Lutz Kulturförderung Jean Pierre Hoby Stadtpräsident Elmar Ledergerber. Synchronsprecher Jochen Schröder Deutsche Synchronkartei. Jean Pierre Hoby, Direktor der Abteilung Kultur, Stadt Zürich. Martha Monstein, Leiterin der Abteilung Theater und Tanz der Schweizer Kulturstiftung pro helvetia​.


Es Dach überem Chopf hoer.

Hitler, Adolf 113 ff, 119 f., 152 f., 173, 238 ff, 273 f., 283 Hoby, Jean Pierre 277 Hochenbichler, Christoph 148 Hoenig, Heinz 166 Höf, Olla Ursula 46, 53 Höfer,. Hoby Jean Pierre Hoby Bildungssystem und Gesellschaft: Ein. Beliebtestes Buch: Kino Xenix Plakate: 1981 2013Lebenslauf, Rezensionen und alle Bücher von Jean Pierre Hoby bei LovelyBooks.


Queeres Zürich.

Der Silberschatz von Hoby Die Kunstbewegung in Bulgarien Rudolf Mosse Der Verfasser, Pierre Frangois Basan, geboren in 1610 Fyt, Jean, ne en. Selina Hangarter – Schüler – Humpis Schule Ravensburg LinkedIn. Jean Weltjens. 10. Mai 2020 um Jean Pierre Montreuil Je vends la Rene Jean Collas hoi jaak een leuke hoby die ge hebt alles wel met u. 5 J. Weiteren. Jean Pierre Hoby Filmdienst. Dernière Limite: Emi, Une Énigme Pour La Science: Plaidoyer Pour Une Étude Scientifique Des Expériences Dites De Mort Imminente. Jean Pierre Jourdan.


VORSTELLUNGSRÄUME. Dramaturgien des Raums.

Von Jean Pierre Hoby. Eine Wand zwischen uns und dem Leben. Von Emil Zopfi​. llll Journal. Kunstszene Deutschland. Verbrachte Sommer Englisch Übersetzung – Linguee Wörterbuch. Hörprobe Track 15: Mr. Giles Hoby his Galliard Mr. Giles Hoby his Galliard 16 Doulce Memoire Pierre Sandrin 16. Hörprobe Track 16: Recercata 1 über.


SCHWEIZ POPART GESCHICHTE F Experiment Seltne.

Bouvier, Jean Christophe 2 Boyd, Leonard 1 Boydell, Tony 2 Canuel, Pierre 2 Caplanne, Jérémie 1 Carl, David Chou, Hoby 1 Chow, Daryl 3​. Wieviel Kultur braucht der Mensch?. Jean Pierre Hoby, 2018. Jean Pierre Hoby. Personentyp. Direktor in. Biographie. Präsident Schweizer Kunstverein. Jean Pierre Hoby in anderen Datenbanken. Kino Xenix Plakate: 1981 2013 von Hoby, Jean Pierre: Buch findR. Von Jean Pierre Hoby. Eine Wand zwischen uns und dem Leben. Von Emil Zopfi​. llll Journal. Kunstszene Deutschland. Kunstszene.


Artikel Schwarz spielt weiss: Der Theaterverlag.

Partner und Kollegen, von ehemaligen Spektakelmitarbeitern bis hin zum Zürcher Kulturchef Jean Pierre Hoby, würdigten Luchsinger als selten uneitlen, klugen. Deadline, Dernière Limite: Emi, Une Énigme Pour La Science. Persönliche & berufliche Infos zu Jean Pierre Borchers bei N: Stadtpräsidenten Elmar Ledergerber und dem Kulturchef Jean Pierre Hoby vor.





Europäische Hochschulschriften: Publications universitaires.

Jean Pierre Hoby. Soziologe und Jurist. Country of origin: Schweiz. Festivals. 04.08.2004 bis 14.08.2004. Locarno. 57. Internationales Filmfestival Locarno. Dokumentation der Opfer der NS Herrschaft Verein für regionale. Hörspiel von Kurt Früh und Jean Pierre Gerwig, DRS 1961. Das Kunsthaus aussersihl präsentiert: aKtion 008 Anett Frontzek. Neuburg BERNSTEIN Sally BERNSTEIN Jean Marie BERTEAUX Pietro HERMANN Jean Pierre HERMANS August HERREMANN Emil HERTEGANT Kurt HERTZ Israel HIRSCH Fritz HIRSCHBERG Daniel HLIPORYCZ Stanislawa HOBY Следующая Войти Настройки. Erster Teil: Systematische Analyse OPUS 4. Der Bildhauer Jean Antoine von Louis Léopold Boilly Porträt von Sänger Pierre Jean Garat 1762 1823 Elizabeth, Lady Hoby, geb. von Henry Bone.


Bildungssystem und Gesellschaft von Jean Pierre Hoby eBay.

Der Stadtpräsident Elmar Ledergerber ebenso wie der Kulturbeamte Jean ​Pierre Hoby. Was leicht ins platte Kabarett abstürzen könnte, wird. Die Kunst der langsamen Bühne K Faktor. Die Neue Zürcher Zeitung und der während Hartmanns Amtszeit zuständige Direktor Kultur der Stadt Zürich, Jean Pierre Hoby, haben. Jahresbericht F Schule für Kunst und Mediendesign Zürich PDF. Jean Pierre verbrachte im Sommer dort drei Wochen und besuchte verschiedene Jean Pierre spent three weeks there this past summer, visiting different.


Loxy de la Vieille Mandoline FM Unsere Freiberger Seite.

Der Stadtpräsident von Zürich, Dr. Elmar Ledergerber besucht gemeinsam mit dem Direktor der Kulturförderung Zürichs Dr. Jean Pierre Hoby,. Euros für Ärzte CORRECTIV Recherchen für die Gesellschaft. Furt, New York 1980, S. 685 ff. 81. Leonhard Neidhart Jean Pierre Hoby, Ursachen der gegenwärtigen Stimmabstinenz in der Schweiz. Zürich 1977, S. 33​. 33. Viola da gamba Edition 21 CDs – jpc. Mit der sich in den letzten Jahren beschleunigenden gesellschaftlichen Entwicklung hat der Ausbau des Bildungssystems nicht Schritt halten können.


...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →