Zurück

ⓘ Elie Hobeika war ein Mitglied der Phalange-Miliz und ein Befehlshaber der Forces Libanaises während des Libanesischen Bürgerkrieges. In der Nachkriegszeit war e ..




                                     

ⓘ Elie Hobeika

Elie Hobeika war ein Mitglied der Phalange-Miliz und ein Befehlshaber der Forces Libanaises während des Libanesischen Bürgerkrieges. In der Nachkriegszeit war er Politiker und Minister. Hobeika ist allgemein für seine Rolle an dem Blutbad in den palästinensischen Flüchtlingslagern Sabra und Schatila im Jahre 1982 bekannt.

                                     

1. Leben

Hobeika wurde am 22. September 1956 in Kleiat geboren. Als er die Schule mit 16 Jahren abschloss, wurde er Mitglied der Kata’ib-Partei und bei Beginn des Bürgerkrieges trat er in die dazugehörende Miliz ein. Im Jahre 1976 wurden Mitglieder seiner Familie, einschließlich seiner Verlobten, bei dem durch die PLO verübten Massaker von Damur getötet. Im folgenden Jahr wurde Hobeika Kommandeur des südlichen Sektors der Phalange. Während einer Phase der abflauenden Kämpfe arbeitete er für Banco do Brasil, trat jedoch wieder in die Miliz ein und nahm teil an dem Angriff der Phalangisten, der in der Ermordung des rivalisierenden Milizkommandeurs Tony Frangieh und seiner Familie im Juni 1977 gipfelte. Er wurde später zum Oberbefehlshaber der dritten Division der Phalange befördert und für Spezialoperationen verantwortlich. 1979 wurde er Sicherheitschef der Forces Libanaises als Kopf der Aufklärung.

Im Jahre 1982 marschierte Israel in den Libanon ein. Hobeika wurde zum Verbindungsoffizier zwischen den Forces Libanaises und ihren israelischen Verbündeten ernannt. Am 15. September besetzte die israelische Armee West-Beirut. Unter ihrem Schutz drang die Phalange-Miliz in die palästinensischen Flüchtlingslager Sabra und Shatila ein, angeblich, um Kämpfer der PLO zu entfernen. Während der folgenden drei Tage ermordete die Phalange unter dem direkten Kommando von Hobeika wahllos mehrere hundert Einwohner des Lagers Massaker von Sabra und Schatila.

1985 befahl Hobeika den Beiruter Autobombenanschlag vom 8. März 1985 auf Muhammad Hussein Fadlallah, der fehlschlug, bei dem jedoch mehr als 80 Menschen getötet wurden. Nach Bob Woodwards Buch Veil: The Secret Wars of the CIA hatte die CIA Hobeika den Auftrag gegeben, Fadlallah zu töten, aber einen möglichst geringen Blutzoll verlangt. Das Fiasko veranlasste die CIA ihre Zusammenarbeit mit Hobeika zu beenden.

Nachdem während der nächsten Jahre die Unterstützung für die Forces Libanaises abnahm, betrieben Samir Geagea, Karim Pakradouni und Elie Hobeika 1985 die Absetzung des damaligen Kommandeurs der Forces Libanaises Fuad Abu Nadir. Ihm wurde vorgeworfen, zu vertraut mit Amine Gemayel zu sein er war Gemayels Neffe. Amine war bei den Führern der Forces Libanaises unbeliebt, im Gegensatz zu seinem Bruder Bachir Gemayel. Nach Abu Nadirs Ausscheiden wurde Elie Hobeika dessen Nachfolger.

Am 15. Januar 1986 führte Samir Geagea eine Aktion, die Elie Hobeika von der Spitze der Forces Libanaises entfernte, hauptsächlich wegen Hobeikas Unterschrift unter die Dreiparteienvereinbarung mit Nabih Berri und Walid Dschumblat. Hobeika wurde in seinem Hauptquartier belagert Elias Murr war mit Hobeika im selben Gebäude gefangen und wurde durch Michel Aoun nach starkem syrischen Druck befreit. Er und seine Anhänger flohen nach Damaskus. Sie kehrten als pro-syrische Abspaltung der FL in den Libanon zurück. 1990 unterstützte Hobeika das Parlament und Syrien in dem von Michel Aoun begonnenen Krieg.

Nach dem Ende des Bürgerkriegs im Jahre 1990 wurde Hobeika wie viele andere amnestiert und Minister der Vertriebenen. Im Oktober 1992 wurde er zum Minister für soziale Angelegenheiten und der Behinderten ernannt und 1993 Minister für Elektrizität und Wasser. Er wurde 1996 wieder in dieses Ministerium eingesetzt, zu einer Zeit, die massive Stromsperren verzeichnete, hauptsächlich wegen der israelischen Operation Früchte des Zorns. Als 1998 General Émile Lahoud libanesischer Präsident wurde, beauftragte er Selim al-Hoss mit der Regierungsbildung. Hoss bat Hobeika nicht, Mitglied seines Kabinetts zu werden. Robert Hatem, Hobeikas früherer Bodyguard schrieb später, dass Hobeika 1985 hinter einem Attentat auf Hoss stand, was dessen Entscheidung erklären könnte. Im Jahre 2000 verlor Hobeika seinen Parlamentssitz und demzufolge auch seine Immunität. Im Juni 2001 reichte Chebli Mallat, ein maronitischer Rechtsanwalt, Klage gegen Hobeika in Belgien ein, wo ein Gesetz es erlaubte, Ausländer zu verfolgen, die beschuldigt werden, Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen zu haben. Der Fall wurde später für erledigt erklärt, nachdem das belgische Gesetz geändert worden war.

                                     

2. Attentat auf Hobeika

1999 veröffentlichte Hobeikas früherer Leibwächter Robert Hatem alias Cobra ein Buch, in welchem er seinen früheren Chef beschuldigte, zahlreiche Attentate und Verbrechen geplant zu haben. Das Buch wurde im Libanon durch das Internet verbreitet und viel gelesen. Die von Hatem erhobenen Beschuldigungen die meisten von ihnen wurden später durch den früheren Sicherheitschef der LF Assaad Chaftari bestätigt beinhalteten das Attentat auf das Parlamentsmitglied von Zgharta Tony Frangieh, die Ermordung von rivalisierenden Personen in den FL, die Hinrichtung von vier iranischen Diplomaten, die von den FL 1982 verschleppt worden waren, die Entführung der Geschäftsleute Roger Tamraz und Charles Chalouhi, das Attentat 1984 auf Selim al-Hoss damals Bildungsminister und das Attentat auf das Parlamentsmitglied Mustafa Saad im Jahre 1985. Die schockierendste Behauptung des Buches war die Beschuldigung, dass Hobeika mit den Syrern bei dem Attentat auf den Führer der Forces Libanaises und libanesischen Staatspräsident Bachir Gemayel 1982 kooperierte und dass das Blutbad von Sabra und Shatila angeblich von Hobeika und Hafiz al-Assad angezettelt worden war, um Israel bloßzustellen.

Selim Hoss war zum Zeitpunkt der Buchveröffentlichung Ministerpräsident und veranlasste eine Untersuchung. Mustafa Saad verlangte auch eine Untersuchung des Autobombenanschlags von 1985, der seine Tochter getötet und ihn selbst verkrüppelt hatte, aber diese Untersuchungen wurden später eingestellt. Allerdings wurden Hobeikas Beziehungen zu Syrien beeinflusst. Im Januar 2002 begann eine Untersuchung von zwei Stellvertretern Hobeikas im Energieministerium, Fadi Saroufim und Rudy Baroudi, wegen Korruption. Da Korruption zu der damaligen Zeit im Libanon weit verbreitet war, ist dies ein Anzeichen, dass Hobeikas gute Beziehungen nicht mehr bestanden.

Am Silvesterabend 2001 fuhr Dr. Jean Ghanem, Hobeikas Stellvertreter und zweiter Mann in seiner Partei, gegen einen Baum. Er starb am 14. Januar 2002. Hobeika behauptete, dass Ghanems Tod kein Unfall war. Am 24. Januar 2002 wurde Elie Hobeika zusammen mit seinem Fahrer und seinen Leibwächtern durch eine Autobombe in Hazymieh Ost-Beirut in der Nähe seines Hauses getötet, einige hundert Meter von einer Dienststelle des syrischen Geheimdienstes entfernt. Zehn Kilogramm TNT waren in einem geparkten Auto versteckt und explodierten, wobei die Wirkung durch vier Sauerstoffbehälter in Hobeikas Fahrzeug verstärkt wurde. Eine zuvor unbekannte Gruppe "Lebanese for a Free and Independent Lebanon" schickte ein Fax, in welchem sie sich zu dem Anschlag bekannte, und nannte Hobeika einen "syrischen Agenten" ; die Gruppe trat seitdem nicht wieder in Erscheinung. Am 7. März 2002 wurde Michael Nassar, ein ehemaliges Mitglied der Forces Libanaises, das Hobeika nahe war, in seinem Auto getötet. Nassar hatte nach 1990 Waffen an die LF verkauft. Es wurde behauptet, er habe einen Teil des Geldes an seinen Onkel Antoine Lahad weitergeleitet bzw. für sich selbst behalten.

Kurz vor seinem Tod erklärte Elie Hobeika öffentlich seine Absicht, gegen Ariel Scharon über dessen Verwicklung in das Blutbad von Sabra und Shatila in einem belgischen Gerichtsverfahren auszusagen. Der belgische Senator Josy Dubie sagte, dass Hobeika ihm einige Tage vor seinem Tod erzählt habe, dass er Enthüllungen über das Massaker habe und dass er sich "bedroht" fühle. Als Dubie ihn fragte, warum er nicht sofort alle Fakten offenlege, antwortete er, er hebe sie für das Verfahren auf. Der libanesische Innenminister Elias Murr beschuldigte Israel, hinter dem Attentat zu stehen; dies wurde vom israelischen Außenminister Schimon Peres entschieden bestritten. Verlässliche Beweise wurden nicht veröffentlicht. Die verschiedenen Gerüchte, wer hinter dem Attentat auf Hobeika stehe, beschuldigten unabhängig voneinander unter anderem Syrien, Israel, palästinensische Organisationen und die CIA.

                                     
  • Hobeika ist der Familienname folgender Personen: Elie Hobeika 1956 2002 libanesischer Politiker Mansour Hobeika 1941 2014 libanesischer Bischof von
  • Schweizer Sportkletterer Elie Hobeika 1956 2002 libanesischer Politiker Elie Siegmeister 1909 1991 US - amerikanischer Komponist Elie Wiesel 1928 2016
  • Milizenführer Elie Hobeika organisiert haben. Wer tatsächlich für den Anschlag verantwortlich ist, wurde bisher nicht bekannt. Hobeika wurde 2002 durch
  • Energie, Justiz, Wiederaufbau des Südens 1985 handelte er zusammen mit Elie Hobeika und Walid Dschumblat unter syrischem Patronat das Tripartite Agreement
  • jedoch wieder fallen gelassen. Ein Versuch, den unmittelbaren Haupttäter Elie Hobeika zu belangen, wurde weder von Seite arabischer Staaten noch von den Israelis
  • sich auch die Unterstützung des Befehlshabers der Forces Libanaises, Elie Hobeika in dem er diesen als Minister in sein Kabinett berief. Während seiner
  • verblieben noch 12.000 Mann unter dem Kommando von Samir Geagea, der 1985 Elie Hobeika verdrängt hatte. Zunächst verbündet mit der regulären libanesischen Armee
  • Angriff ernsthaft verletzt worden. Die Mitglieder der Kataeb - Partei Elie Hobeika und Samir Geagea bestritten, an den Tötungen teilgenommen zu haben. Man
  • 4 Uhr drang eine Einheit der Phalangisten, die von Samir Geagea und Elie Hobeika geführt wurde, in Tony Frangiehs Landsitz ein, töteten 35 Ortsansässige
  • drangen etwa 150 phalangistische Milizionäre unter dem Kommando von Elie Hobeika in die Lager ein, um die dort vermuteten palästinensischen Kämpfer zu


                                     
  • Elie Hobeika angeführt wurde. Hobeika war der Anführer der Milizen gewesen, die für das Massaker von Sabra und Schatila verantwortlich waren. Hobeika
  • Archive Fisk, 2001, S. 99 100 Abraham, 1996, S. 33 Nisan, 2003, S. 25 Elie Hobeika Memento vom 3. August 2008 im Internet Archive Auf: moreorless.au
  • Militär Syriens unterstützt wurden. Im Jahre 1984 führten Geagea and Elie Hobeika einen milizinternen Putsch aus, um die Anführerschaft von Fouad Abu Nader
  • Menschlichkeit zu verklagen, und den ehemaligen libanesischen Minister Elie Hobeika traf, kurz bevor dieser unter rätselhaften Umständen ermordet wurde.
  • abgeschlossen. Dies war von den drei wichtigsten Milizenführern der Stunde, Elie Hobeika für die Forces Libanaises Walid Jumblat PSP und Nabih Berri unter
  • Massoud zum Bischof von Latakia Ad Abi Karam zum Bischof von Sydney Mansour Hobeika zum Bischof von Zahlé Georges M. Saad Abi Younes OLM Bischof von Mexiko
  • Anhänger der maronitischen Phalange - Miliz Gemayels unter dem Kommando von Elie Hobeika damals Verbindungsoffizier zwischen Kata eb und IDF Schätzungen über
  • US - amerikanischer Country - Musiker 2001: Eduard Schütz, baptistischer Theologe 2002: Elie Hobeika libanesischer Milizionär und Politiker 2002: Igor Kipnis, US - amerikanischer
  • von ihnen, wie einst Jean - Paul Gaultier, Anne Valerie Hash, Adeline André, Elie Saab oder Franck Sorbier, wurden in der Vergangenheit nach mehreren Saisons
  • Januar: Robert Nozick, US - amerikanischer Philosoph 1938 24. Januar: Elie Hobeika libanesischer Milizionär und Politiker 1956 24. Januar: Igor Kipnis
  • wurden. Am 9. September 1985 kam es in Damaskus zu einem Treffen zwischen Elie Hobeika dem Führer der vom Irak unter Saddam Hussein unterstützten Forces Libanaises
                                     
  • deutscher Rechtswissenschaftler und Hochschullehrer Hobeika Elie 1956 2002 libanesischer Politiker Hobeika Mansour 1941 2014 libanesischer Geistlicher
  • Herbert Walz deutscher Schriftsteller und Heimatlyriker 86 24. Januar Elie Hobeika libanesischer Politiker 45 24. Januar Igor Kipnis US - amerikanischer Cembalist

Benutzer suchten auch:

Hobeika, Elie, Elie Hobeika, elie hobeika, mann. elie hobeika,

...

Wörterbuch

Übersetzung

Libanon: Der Schlächter von Schatila von Autobombe zerfetzt DER.

Inspiration Runway: Auswendige Perlen Stickerei bei Elie Saab und Hobeika ​Bild: ©. Perlen oder Pailletten Stickereien lassen Cocktail ​. Klinische Studien zur Arbeitsphase, Zweite: Natalis Register für. Raymond Edde, Walid Jumblatt, Majid Arslan, Elie Hobeika, Gebran Tueni, Nayla Moawad, George Hawi, Elias Hrawi, Dany Chamoun, Charles Helou, Henri.


Libanon portofrei bei bü bestellen.

Berufserfahrung, Kontaktdaten, Portfolio und weitere Infos: Erfahr mehr – oder kontaktier Elie Hobeika direkt bei XING. Pin auf Vincenza Ferry Pinterest. See Every Look from Elie Saabs Spring 2018 Couture Collection. Couture KleiderFrühjahr SommerElie Saab CoutureHaute couture. Samar Rahal – Praktikantin der Landschaftsarchitektur – dan. Wird auch oft gesucht.


Die Ermordung von Eli Hobeika Archiv Deutschlandfunk.

Anführer der maronitischen Miliz war Elie Hobeika, ein enger Freund von Gemayel. Später bestritt er jede Schuld: Ich bin kein Monster. Journal of Assisted Reproduction and Genetics 4 2019. Trauernde tragen den Sarg des libanesischen christlichen Militamans Elie Hobeika nach seiner Beerdigung am 26. Januar 2002. Hobeika, die am. Directors Lounge 2007 program february 15. Vollständiger Name des Ermittlers: Elie Hobeika. Ermittlertitel: Assistenzprofessor für klinische Geburtshilfe und Gynäkologie. Hat den Zugriff erweitert, Nein.





Beirut: Sohn von radikalem Palästinenserführer getötet Politik FAZ.

Januar der frühere Milizenführer und Politiker Elie Hobeika im christlichen Ost ​Beirut ums Leben gekommen. Hobeika hatte 1982 die. Hobeika Nachlass: Angeblich Belastungsmaterial gegen Scharon. Liban 1975 2002. Dans lombre de lun des chefs de milices chrétiennes les plus importants, limplacable Elie Hobeika assassiné à Beyrouth il y a quelques. Original 1941 Elie Lescot Haiti Schwarzweiß AP Wide World Draht. Milizenführer und Politiker Elie Hobeika, der auf ganz ähnliche Weise am 24. Hobeika hatte 1982 die Christenmiliz angeführt, die das Massaker in den. Freitag 25.01.2002, Hobeika hinterlässt offenbar Mopo. Soviet KGB 48 Shabak 48 Admoni 48 Nazi Adolf Eichmann 48 Dimona nuclear 48 Avishai Raviv 48 Israel 48 Dov Weissglass 48 ISI 48 Elie Hobeika 48 MOIS.


Nebel um Hariri Mord bleiben neues d.

Elie Hobeika ist bei Facebook. Tritt Facebook bei, um dich mit Elie Hobeika und anderen Nutzern, die du kennst, zu vernetzen. Facebook gibt Menschen die. Chronik eines angekündigten Massakers Le Monde diplomatique. Hatching embryos. Sonali Singh, Elie Hobeika, Eric S. Knochenhauer, Michael L. Traub. 07.01.2019 Assisted Reproduction Technologies Ausgabe 4 2019. Falangen Deutsch Übersetzung MyDict Deutsch Deutsches. Doch es gilt der Gleichheitsgrundsatz: Elie Hobeika, der zuständige Kommandant der Falangisten, wurde später libanesischer Minister, ohne.


George Hobeika Brautmode Frankfurt.

Er arbeitete u. a. als Chefdesigner für Elie Saab, Jean Fares, Georges Hobeika und Abed Mahfouz. Seine Arbeiten kleideten Paris Hilton, Angelina Jolie, Maria. Information on the Jaejae, Hobeika and al Kataeb groups. Brautmode Frankfurt, Smoking, Couture, Wedding, Hochzeit, Hochzeitsanzug, Elie Saab, Jenny Packham, Tony Ward, George Hobeika, Abendcouture,.


Von der Vergangenheit eingeholt Politik Tagesspiegel.

Finden Sie perfekte Stock Fotos zum Thema Elie Hobeika sowie redaktionelle Newsbilder von Getty Images. Wählen Sie aus 47 erstklassigen Inhalten zum. Traueranzeigen von Heinrich Busert sich. Und Chattillah statt, ausgeführt von radikalen Christenmilizen unter Elie Hobeika. Bashir Gemayel hatte auch schon einen Friedensvertrag zwischen Libanon. Hobeika Ancestry. Vorahnungen. Als der frühere Warlord Elie Hobeika im Jahr 2002 vor Gericht über die. Massaker von Sabra und Shatila aussagen wollte und kurz zuvor einem​. Témoin clé Deutsch Übersetzung – Linguee Wörterbuch. Attieh, Youakim Moubarac, Elie Hobeika, Marwan Khoury, Ramzi Irani, Said Akl, Antoine Lahad, May Chidiac, Elie Saab, Maron, Nayla Moawad, Elias Hrawi,​.


Zum Tod des libanesischen Faschisten Hobeika de.

Elie Hobeika wurde am 22.09.1956 in Distrikt Keserwan Distrikte des Libanon geboren und ist am 24.01.2002, im Alter von 45 Jahren, in Beirut Hauptstadt. De Massaker von Sabra und Schatila. Beirut dpa Enge Vertraute des getöteten libanesischen Ex Milizenchefs Elie Hobeika sind nach eigenen Angaben im Besitz von. Eli Hobeika Profile Facebook. Elie Hobeika Хобейка, Элие. Vita AZIZ HARBAK fashiondesign. Fashion trends georges hobeika couture gowns georges hobeika couture gowns, georges hobeika bridal 2020, georges hobeika spring summer 2020,.


Robert Chatterjee dis:orient.

Name:Elie Hobeika. Geboren am:22.09.1956. SternzeichenJungfrau 24.08 ​23.09. Geburtsort:Kleiat. Verstorben am:24.01.2002. Todesort:Beirut, Attentat. Prominente namens Elie Familienbande24. Elie Hobeika hatte viele Feinde. Als Sicherheitschef der christlichen Miliz Forces libanaises hat er während des Bürgerkriegs zunächst mit. 47 Elie Hobeika Bilder und Fotos Getty Images. BEIRUT JERUSALEM inn Einen Tag nach dem Mord an dem ehemaligen libanesischen Minister und Milizenführer Elie Hobeika hat sich. Abendkleider für jeden Anlass Kleider die nicht jede hat crusz Berlin. Sie tötete den christlichen Milizenführer Elie Hobeika, den Mann, der mit seinen Leuten die Massaker von Sabra und Schatila anrichtete.





Georges Hobeika Fash Deutschland.

Es kann keinen Zweifel daran geben, daß durch die Ermordung von Elie Hobeika das Verfahren gegen Ariel Sharon blockiert werden soll. Terrorgruppe bekennt sich zu Mord an Elie Hobeika in Beirut. Familie und Anhänger gedachten heute im Baabda Mont Liban des vierten Todestages von Elie Hobeika, der am 25.1.2002 bei einem Attentat ums Leben. Die blutige Vergangenheit holt den Libanon wieder ein WELT. Einwanderung erklärte er seinerzeit, als Elie Hobeika einer möchte keine Zeugen gegen sich haben in dem. Filmfestspiele Cannes 2019: Die schönsten Looks vom roten. Eur pa.eu. Elie Hobeika, ancien seigneur de la guerre libanaise et témoin clé dans le procés, à été assassiné à Beirut le 24 janvier dernier.


22. September 1956 Samstag Geburtstag, Sternzeichen.

Samir Geagea, Elie Hobeika, Edmond Safra, Ethiopian Airlines Flug 409, Bahnstrecke Haifa Beirut Tripoli, Libanesische Bombenanschläge 2005, Mhallami,. Perlen Stickerei M.Müller & Sohn. Januar 2002, wurde in Beirut der Führer der christlichen Falangen, Elie Hobeika, ermordet. Quelle: Hamburger Abendblatt vom 17.02.2005). De Falangen. Elie Hobeika Biografie WHOS WHO. 1988 verblieben noch 12.000 Mann unter dem Kommando von Samir Geagea, der 1985 Elie Hobeika verdrängt hatte. Zunächst verbündet mit der regulären.


Als seinerzeit English translation – Linguee.

Anführer der Miliz war Elie Hobeika, ein enger Freund von Gemayel. Später bestritt er jede Schuld: Ich bin kein Monster. Hobeika wurde nie. Kolumne Besser: Sabra, Schatila, Lieblingsmassaker. Gegründete Organisation.


...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →