Zurück

ⓘ British Academy Film AwardBester Hauptdarsteller. Gewinner und Nominierte in der Kategorie Bester Hauptdarsteller bei den British Academy Film Awards, die herau ..

British Academy Film Award/Bester Hauptdarsteller
                                     

ⓘ British Academy Film Award/Bester Hauptdarsteller

English version: BAFTA Award for Best Actor in a Leading Role

Gewinner und Nominierte in der Kategorie Bester Hauptdarsteller bei den British Academy Film Awards, die herausragendsten Schauspielleistungen des vergangenen Kalenderjahres prämiert. Erstmals Darstellerpreise für Filmschauspieler wurden im Jahr 1953 verliehen, jeweils für die besten britischen und besten ausländischen Akteure. Ebenso wie bei den beiden Filmkategorien wollte man einer möglichen Vorherrschaft der ausländischen und insbesondere der US-amerikanischen Filmindustrie zuvorkommen.

Im Jahr 1968 wurde die Preisverleihung umstrukturiert. Um Irritationen vorzubeugen, wird nur noch ein Darstellerpreis vergeben. Ebenso variiert seit diesem Zeitpunkt nicht mehr die jährliche Anzahl an Nominierungen, die bis ins Jahr 2000 auf vier, heute auf fünf beschränkt ist. Während Curd Jürgens, Maximilian Schell und Oskar Werner es in den 1950er- und 1960er-Jahren auf eine Handvoll Nominierungen brachten, konnte sich nach Werners Leistung in Der Spion, der aus der Kälte kam 1967 vier Jahrzehnte lang kein deutschsprachiger Akteur mehr in die Nominiertenliste einreihen. Erst 2008 wurde Ulrich Mühe für den Oscar-prämierten deutschsprachigen Film Das Leben der Anderen eine postume Nominierung zuteil. Weitere postume Ehrungen und Nominierungen errangen der US-Amerikaner Spencer Tracy 1969, der Brite Peter Finch 1978 und der Italiener Massimo Troisi 1996.

28 Mal stimmte der Gewinner mit dem späteren Oscar-Preisträger überein, zuletzt 2019 geschehen mit dem Sieg von Rami Malek Bohemian Rhapsody.

Die unten aufgeführten Filme werden mit ihrem deutschen Verleihtitel sofern ermittelbar angegeben, danach folgt in Klammern in kursiver Schrift der fremdsprachige Originaltitel. Die Nennung des Originaltitels entfällt, wenn deutscher und fremdsprachiger Filmtitel identisch sind. Die Gewinner stehen hervorgehoben an erster Stelle.

                                     

1. 1960er-Jahre

1969

Spencer Tracy – Rat mal, wer zum Essen kommt Guess Whos Coming to Dinner

Trevor Howard – Der Angriff der leichten Brigade The Charge of the Light Brigade Ron Moody – Oliver Oliver! Nicol Williamson – Ereignisse beim Bewachen der Bofors-Kanone The Bofors Gun
                                     

2. 1970er-Jahre

1970

Dustin Hoffman – Asphalt-Cowboy Midnight Cowboy und John und Mary John and Mary

Alan Bates – Liebende Frauen Women in Love Walter Matthau – The Secret Life of an American Wife Nicol Williamson – Inadmissible Evidence

1971

Robert Redford – Zwei Banditen Butch Cassidy and the Sundance Kid, Blutige Spur Tell Them Willie Boy Is Here und Schußfahrt Downhill Racer–

Elliott Gould – Bob & Carol & Ted & Alice Bob & Carol & Ted & Alice und MASH Paul Newman – Zwei Banditen Butch Cassidy and the Sundance Kid George C. Scott – Patton – Rebell in Uniform Patton

1972

Peter Finch – Sunday, Bloody Sunday Bloody Sunday

Dirk Bogarde – Tod in Venedig Death in Venice Albert Finney – Gumshoe Dustin Hoffman – Little Big Man

1973

Gene Hackman – French Connection – Brennpunkt Brooklyn French Connection und Die Höllenfahrt der Poseidon The Poseidon Adventure

Marlon Brando – Das Loch in der Tür The Nightcomers und Der Pate The Godfather George C. Scott – Der verkehrte Sherlock Holmes They Might Be Giants und Hospital The Hospital Robert Shaw – Der junge Löwe Young Winston

1974

Walter Matthau – Peter und Tillie Pete n Tillie und Der große Coup Charley Varrick

Marlon Brando – Der letzte Tango in Paris Ultimo tango a Parigi Laurence Olivier – Mord mit kleinen Fehlern Sleuth Donald Sutherland – Wenn die Gondeln Trauer tragen Dont Look Now und Steelyard Blues

1975

Jack Nicholson – Chinatown und Das letzte Kommando The Last Detail

Gene Hackman – Der Dialog The Conservation Albert Finney – Mord im Orient-Expreß Murder on the Orient Express Al Pacino – Serpico

1976

Al Pacino – Hundstage Dog Day Afternoon und Der Pate – Teil II The Godfather, Part II

Richard Dreyfuss – Der weiße Hai Jaws Gene Hackman – French Connection II und Die heiße Spur Night Moves Dustin Hoffman – Lenny

1977

Jack Nicholson – Einer flog über das Kuckucksnest One Flew Over The Cuckoos Nest

Robert De Niro – Taxi Driver Dustin Hoffman – Die Unbestechlichen All the Presidents Men und Der Marathon-Mann Marathon Man Walter Matthau – Die Bären sind los The Bad News Bears und Die Sunny Boys The Sunshine Boys

1978

Peter Finch – Network

Woody Allen – Der Stadtneurotiker Annie Hall William Holden – Network Sylvester Stallone – Rocky

1979

Richard Dreyfuss – Der Untermieter The Goodbye Girl

Brad Davis – 12 Uhr nachts – Midnight Express Midnight Express Anthony Hopkins – Magic – Eine unheimliche Liebesgeschichte Magic Peter Ustinov – Tod auf dem Nil Death on the Nile
                                     

3. 1980er-Jahre

1980

Jack Lemmon – Das China-Syndrom The China Syndrome

Woody Allen – Manhattan Robert De Niro – Die durch die Hölle gehen The Deer Hunter Martin Sheen – Apocalypse Now

1981

John Hurt – Der Elefantenmensch The Elephant Man

Dustin Hoffman – Kramer gegen Kramer vs. Kramer Roy Scheider – Hinter dem Rampenlicht All That Jazz Peter Sellers – Willkommen Mr. Chance Being There

1982

Burt Lancaster – Atlantic City, USA Atlantic City

Robert De Niro – Wie ein wilder Stier Raging Bull Bob Hoskins – Rififi am Karfreitag The Long Good Friday Jeremy Irons – Die Geliebte des französischen Leutnants The French Lieutenants Woman

1983

Ben Kingsley – Gandhi

Warren Beatty – Reds Albert Finney – Du oder beide Shoot the Moon Henry Fonda – Am goldenen See On Golden Pond Jack Lemmon – Vermißt Missing

1984

Michael Caine – Rita will es endlich wissen Educating Rita Dustin Hoffman – Tootsie

Michael Caine – Der Honorarkonsul The Honorary Consul Robert De Niro – The King of Comedy

1985

Haing S. Ngor – The Killing Fields – Schreiendes Land The Killing Fields

Tom Courtenay – Ein ungleiches Paar The Dresser Albert Finney – Ein ungleiches Paar The Dresser Sam Waterston – The Killing Fields – Schreiendes Land The Killing Fields

1986

William Hurt – Kuß der Spinnenfrau Kiss of the Spider Woman

Victor Banerjee – Reise nach Indien A Passage to India Harrison Ford – Der einzige Zeuge Witness F. Murray Abraham – Amadeus

1987

Bob Hoskins – Mona Lisa

Woody Allen – Hannah und ihre Schwestern Hannah and Her Sisters Michael Caine – Hannah und ihre Schwestern Hannah and Her Sisters Paul Hogan – Crocodile Dundee – Ein Krokodil zum Küssen Crocodile Dundee

1988

Sean Connery – Der Name der Rose

Gérard Depardieu – Jean Florette Jean de Florette Yves Montand – Jean Florette Jean de Florette Gary Oldman – Das stürmische Leben des Joe Orton Prick Up Your Ears

1989

John Cleese – Ein Fisch namens Wanda A Fish Called Wanda

Michael Douglas – Eine verhängnisvolle Affäre Fatal Attraction Kevin Kline – Ein Fisch namens Wanda A Fish Called Wanda Robin Williams – Good Morning, Vietnam
                                     

4. 1990er-Jahre

1990

Daniel Day-Lewis – Mein linker Fuß My Left Foot

Kenneth Branagh – Henry V. Henry V Dustin Hoffman – Rain Man Robin Williams – Der Club der toten Dichter Dead Poets Society

1991

Philippe Noiret – Cinema Paradiso Nuovo cinema Paradiso

Sean Connery – Jagd auf Roter Oktober The Hunt for Red October Tom Cruise – Geboren am 4. Juli Born on the Fourth of July Robert De Niro – Good Fellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia Goodfellas

1992

Anthony Hopkins – Das Schweigen der Lämmer The Silence of the Lambs

Kevin Costner – Der mit dem Wolf tanzt Dances with Wolves Gérard Depardieu – Cyrano von Bergerac Cyrano de Bergerac Alan Rickman – Wie verrückt & aus tiefstem Herzen

1993

Robert Downey jr. – Chaplin

Daniel Day-Lewis – Der letzte Mohikaner The Last of the Mohicans Stephen Rea – The Crying Game Tim Robbins – The Player

1994

Anthony Hopkins – Was vom Tage übrig blieb The Remains of the Day

Daniel Day-Lewis – Im Namen des Vaters In the Name of the Father Anthony Hopkins – Shadowlands Liam Neeson – Schindlers Liste Schindlers List

1995

Hugh Grant – Vier Hochzeiten und ein Todesfall Four Weddings and a Funeral

Tom Hanks – Forrest Gump Terence Stamp – Priscilla – Königin der Wüste The Adventures of Priscilla, Queen of the Desert John Travolta – Pulp Fiction

1996

Nigel Hawthorne – King George – Ein Königreich für mehr Verstand The Madness of King George

Nicolas Cage – Leaving Las Vegas Jonathan Pryce – Carrington Massimo Troisi – Der Postmann Il Postino

1997

Geoffrey Rush – Shine – Der Weg ins Licht Shine

Ralph Fiennes – Der englische Patient The English Patient Ian McKellen – Richard III. Richard III Timothy Spall – Lügen und Geheimnisse Secrets & Lies

1998

Robert Carlyle – Ganz oder gar nicht The Full Monty

Billy Connolly – Ihre Majestät Mrs. Brown Mrs. Brown Kevin Spacey – L.A. Confidential Ray Winstone – Nil by Mouth

1999

Roberto Benigni – Das Leben ist schön La vita è bella

Michael Caine – Little Voice Joseph Fiennes – Shakespeare in Love Tom Hanks – Der Soldat James Ryan Saving Private Ryan
                                     

5. 2000er-Jahre

2000

Kevin Spacey – American Beauty

Jim Broadbent – Topsy-Turvy – Auf den Kopf gestellt Topsy-Turvy Russell Crowe – Insider The Insider Ralph Fiennes – Das Ende einer Affäre The End of the Affair Om Puri – East is East Is East

2001

Jamie Bell – Billy Elliot – I Will Dance Billy Elliot

Russell Crowe – Gladiator Michael Douglas – Die WonderBoys Wonder Boys Tom Hanks – Cast Away – Verschollen Cast Away Geoffrey Rush – Quills – Macht der Besessenheit Quills

2002

Russell Crowe – A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn A Beautiful Mind

Jim Broadbent – Iris Ian McKellen – Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring Kevin Spacey – Schiffsmeldungen The Shipping News Tom Wilkinson – In the Bedroom

2003

Daniel Day-Lewis – Gangs of New York

Adrien Brody – Der Pianist The Pianist Nicolas Cage – Adaption – Der Orchideen-Dieb Adaptation Michael Caine – Der stille Amerikaner The Quiet American Jack Nicholson – About Schmidt

2004

Bill Murray – Lost in Translation

Benicio del Toro – 21 Gramm 21 Grams Johnny Depp – Fluch der Karibik Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl Jude Law – Unterwegs nach Cold Mountain Cold Mountain Sean Penn – 21 Gramm 21 Grams Sean Penn – Mystic River

2005

Jamie Foxx – Ray

Gael García Bernal – Die Reise des jungen Che Diarios de motocicleta Jim Carrey – Vergiss mein nicht! Eternal Sunshine of the Spotless Mind Johnny Depp – Wenn Träume fliegen lernen Finding Neverland Leonardo DiCaprio – Aviator The Aviator

2006

Philip Seymour Hoffman – Capote

Ralph Fiennes – Der ewige Gärtner The Constant Gardner Heath Ledger – Brokeback Mountain Joaquin Phoenix – Walk the Line David Strathairn – Good Night, and Good Luck Good Night, and Good Luck.

2007

Forest Whitaker – Der letzte König von Schottland – In den Fängen der Macht The Last King of Scotland

Daniel Craig – James Bond 007: Casino Royale Casino Royale Leonardo DiCaprio – Departed – Unter Feinden The Departed Richard Griffiths – Die History Boys – Fürs Leben lernen The History Boys Peter O’Toole – Venus

2008

Daniel Day-Lewis – There Will Be Blood

George Clooney – Michael Clayton James McAvoy – Abbitte Atonement Viggo Mortensen – Tödliche Versprechen – Eastern Promises Eastern Promises Ulrich Mühe – Das Leben der Anderen

2009

Mickey Rourke – The Wrestler – Ruhm, Liebe, Schmerz

Frank Langella – Frost/Nixon Dev Patel – Slumdog Millionär Slumdog Millionaire Sean Penn – Milk Brad Pitt – Der seltsame Fall des Benjamin Button The Curious Case of Benjamin Button
                                     

6. 2010er-Jahre

2010

Colin Firth – A Single Man

Jeff Bridges – Crazy Heart George Clooney – Up in the Air Jeremy Renner – Tödliches Kommando – The Hurt Locker The Hurt Locker Andy Serkis – Sex & Drugs & Rock & Roll

2011

Colin Firth – The King’s Speech

Javier Bardem – Biutiful Jeff Bridges – True Grit Jesse Eisenberg – The Social Network James Franco – 127 Hours

2012

Jean Dujardin – The Artist

George Clooney – The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten The Descendants Michael Fassbender – Shame Gary Oldman – Dame, König, As, Spion Tinker Tailor Soldier Spy Brad Pitt – Die Kunst zu gewinnen – Moneyball

2013

Daniel Day-Lewis – Lincoln

Ben Affleck – Argo Bradley Cooper – Silver Linings Silver Linings Playbook Hugh Jackman – Les Misérables Joaquín Phoenix – The Master

2014

Chiwetel Ejiofor – 12 Years a Slave

Leonardo DiCaprio – The Wolf of Wall Street Christian Bale – American Hustle Bruce Dern – Nebraska Tom Hanks – Captain Phillips

2015

Eddie Redmayne – Die Entdeckung der Unendlichkeit The Theory of Everything

Benedict Cumberbatch – The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben The Imitation Game Ralph Fiennes – Grand Budapest Hotel The Grand Budapest Hotel Jake Gyllenhaal – Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis Nightcrawler Michael Keaton – Birdman oder Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit Birdman or The Unexpected Virtue of Ignorance)

2016

Leonardo DiCaprio – The Revenant – Der Rückkehrer The Revenant

Bryan Cranston – Trumbo Matt Damon – Der Marsianer – Rettet Mark Watney The Martian Michael Fassbender – Steve Jobs Eddie Redmayne – The Danish Girl

2017

Casey Affleck – Manchester by the Sea

Andrew Garfield – Hacksaw Ridge – Die Entscheidung Hacksaw Ridge Ryan Gosling – La Land Jake Gyllenhaal – Nocturnal Animals Viggo Mortensen – Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück Captain Fantastic

2018

Gary Oldman – Die dunkelste Stunde Darkest Hour

Jamie Bell – Film Stars Don’t Die in Liverpool Timothée Chalamet – Call Me by Your Name Daniel Day-Lewis – Der seidene Faden Phantom Thread Daniel Kaluuya – Get Out

2019

Rami Malek – Bohemian Rhapsody

Christian Bale – Vice – Der zweite Mann Steve Coogan – Stan & Ollie Bradley Cooper – A Star Is Born Viggo Mortensen – Green Book – Eine besondere Freundschaft
                                     

7. 2020er-Jahre

2020

Joaquin Phoenix – Joker

Leonardo DiCaprio – Once Upon a Time in Hollywood Adam Driver – Marriage Story Taron Egerton – Rocketman Jonathan Pryce – Die zwei Päpste
                                     
  • British Academy Film Awards kurz BAFTA Awards oder BAFTA Film Awards bis 1968 British Film Academy Awards bis 1975 im Rahmen der Society of Film and
  • Verleihung der British Academy Film Awards fand am 12. Februar 2012 im Royal Opera House in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television
  • Verleihung der British Academy Film Awards fand am 16. Februar 2014 im Royal Opera House in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television
  • Verleihung der British Academy Film Awards fand am 13. Februar 2011 im Royal Opera House in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television
  • Douglas Hickox Award der jeweils für das beste Erstlingswerk eines Regisseurs vergeben wird. Zusammen mit dem British Academy Film Award und dem Evening
  • Verleihung der British Academy Film Awards fand am 10. Februar 2013 im Royal Opera House in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television
  • Verleihung der British Academy Film Awards fand am 8. Februar 2009 im Royal Opera House in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television
  • Die 60. British Academy Film Awards fanden am 11. Februar 2007 im Royal Opera House in London statt. Als Favorit auf den wichtigsten britischen Filmpreis
  • Verleihung der British Academy Film Awards fand am 21. Februar 2010 im Royal Opera House in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television
  • Edge 2014: British Academy Film Award als Bester Hauptdarsteller in 12 Years a Slave 2014: Nominierung für den Oscar als Bester Hauptdarsteller in 12 Years
  • Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme von 1966 aus. Die Filmpreise wurden von der British Academy of Film and Television
                                     
  • Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme von 1969 aus. Die Filmpreise wurden von der British Academy of Film and Television
  • Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme von 1975 aus. Die Filmpreise wurden von der British Academy of Film and Television
  • Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme von 1970 aus. Die Filmpreise wurden von der British Academy of Film and Television
  • Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme von 1968 aus. Die Filmpreise wurden von der British Academy of Film and Television
  • Die 40. Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme von 1986 aus. Zimmer mit Aussicht A Room with a View Regie: James Ivory
  • Die 36. Verleihung der British Academy Film Awards fand 1983 in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts BAFTA wurden
  • Die 45. Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme des Jahres 1991 aus. Die Commitments The Commitments Regie: Alan Parker
  • Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme von 1989 aus. Die Filmpreise wurden von der British Academy of Film and Television
  • Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme des Jahres 2000 aus. Die Filmpreise wurden von der British Academy of Film and Television
  • Die 33. Verleihung der British Academy Film Awards fand 1980 in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts BAFTA wurden
  • Die 32. Verleihung der British Academy Film Awards fand 1979 in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts BAFTA wurden
                                     
  • Die 31. Verleihung der British Academy Film Awards fand 1978 in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts BAFTA wurden
  • 72. Verleihung der British Academy Film Awards fand am 10. Februar 2019 in der Royal Albert Hall in London statt, um die besten Filme des Filmjahrs 2018
  • Die 61. British Academy Film Awards fanden am 10. Februar 2008 im Royal Opera House in London statt. Die Nominierungen mit Ausnahme des Nachwuchspreises
  • Arabien Bester Nachwuchsdarsteller 1963: British Film Academy Award für Lawrence von Arabien Bester britischer Darsteller 1963: Laurel Award für Lawrence
  • Die 46. Verleihung der British Academy Film Awards fand am 21. April 1993 statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts BAFTA
  • Die 38. Verleihung der British Academy Film Awards fand 1985 in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts BAFTA wurden
  • 69. Verleihung der British Academy Film Awards fand am 14. Februar 2016 im Royal Opera House in London statt, um die besten Filme des Filmjahrs 2015 zu
  • Die 39. Verleihung der British Academy Film Awards fand 1986 in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts BAFTA wurden

Wörterbuch

Übersetzung

BAFTA Awards 2020: Die Gewinner stehen fest Madame.

Finde und schaue alle neuesten Videos über British Academy Film Award Bester Hauptdarsteller auf Dailymotion. HopkinsVille Anthony Hopkins. Bridge of Spies für 9 BAFTA Awards nominiert Spielberg wurde für neun British Academy Film Awards BAFTA nominiert: Bester Film, Schnitt, Bester Ton, Bestes Szenenbild und Bester Nebendarsteller Mark Rylance. Bafta Awards 2020: Die Gewinner Renée Zellweger & Joaquin. Verleihung des wichtigsten britischen Filmpreises am 2. Februar 2020. Joaquin Phoenix, der als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde,. Vor den Oscars: 1917 räumt bei den BAFTAs ab, doch Joker. Joaquin Phoenix wurde als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet und Die British Academy of Film and Television Arts war deshalb in die. Oscars 2020: 1917 und Joaquín Phoenix gewinnen BAFTA Award. Bohemian Rhapsody ist bei den British Academy Film Awards gleich zwölfmal gut vertreten, mit Rami Malek auch in der Kategorie bester Hauptdarsteller.


Bafta Film Awards Bilder & Fotos WELT.

Brad Pitt wurde als bester Nebendarsteller bei den BAFTA Awards gekürt. Auf den BAFTA Awards kurz für British Academy of Film and. BAFTA Preisverleihung Bester Hauptdarsteller Joaquin Phoenix. Nach den Golden Globes ist vor den BAFTA Awards: Bevor das britische Bester fremdsprachiger Film Bester Hauptdarsteller. Leonardo. Awards WestEnd. British Academy Film Awards, der bedeutendsten nationalen der Kategorien Bester Film, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller, Beste. BAFTA Awards: Das sind die großen Gewinner. Die BAFTA Awards sind die Oscars Groß Britanniens. Jodie Winner, ausgezeichnet als Beste Hauptdarstellerin, und Benedict Cumberbatch. Liste seiner Auszeichnungen Peter Ustinov Stiftung. Gewinner und Nominierte in der Kategorie Bester Hauptdarsteller Leading Actor​ bei den British Academy Film Awards BAFTA Awards, die die.


Bafta Awards: Herzogin Kate trägt uraltes Kleid – aber warum?.

Februar backstage bei den British Academy Film Awards BAFTAs. Award als Bester Hauptdarsteller und wurde mit Lob für den Film und. BAFTAs: Joaquin Phoenix sorgt mit Kritik für Aufsehen Blick Kino. Bei den British Academy Film Awards ist der Streifen gleich zwölf Mal Allen voran Colman in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin geht in. BAFTA Awards 2020: Hier sind die Gewinner im Überblick. In der Kategorie Bester Hauptdarsteller wurde wie erwartet Die British Academy of Film and Television Arts war deshalb in die Kritik. Bafta Awards 2020: Joaquin Phoenix beklagt Rassismus,1917. BAFTA Film Award Bester Hauptdarsteller Übersetzung im Glosbe Wörterbuch Deutsch Ungarisch, Online Wörterbuch, kostenlos. Millionen Wörter und Sätze in​. BAFTA Awards: Joaquin Phoenix sorgt mit Kritik bei Dankesrede für. Boston Society of Film Critics Award. 1994: ausgezeichnet als Bester Hauptdarsteller in Schrei in die Vergangenheit. British Academy Film.


BAFTA Gewinner Joaquin Phoenix beklagt Rassismus Boulevard.

US Schauspieler Joaquin Phoenix hat bei der Verleihung der Britischen Filmpreise Rassismus in der Filmbranche beklagt. Der 45 Jährige. 72. British Academy Awards Mediabiz. London Das Kriegsdrama 1917 ist mit sieben Trophäen der Gewinner der britischen Filmpreise. Joaquin Phoenix Joker wird wie erwartet. Die BAFTA Awards 2015: Nominierungen Jolie. Bafta Film Awards wurde für seine Rolle in Inglourious Basterds im Royal Opera House mit dem Preis für den Besten Nebendarsteller ausgezeichnet.


BAFTA Awards 2020: Aufregung um Johnny Depps Tochter Mopo.

Bei der Verleihung der BAFTA Awards 2020 gewinnt der unter anderem in den Kategorien Bester Film, Beste Regie und Beste Kamera. De Erstverleihung 1953 British Academy Film Award Bester. Insgesamt sieben BAFTA Trophäen konnte der zwölffach nominierte Film abräumen. Darunter auch den Preis für die beste Hauptdarstellerin,. BAFTA Awards: Roma und The Favourite räumen ab. British Academy Film Award Bester Hauptdarsteller und Synonyme zu OpenThesaurus hinzufügen. Teilwort Treffer und ähnliche Wörter. Kein Teilwort ​Treffer. Schauspieler Joaquin Phoenix beklagt Rassismus in seiner. British Academy Film Awards im Royal Opera House in London statt. Am 22. Februar 2015 wurden im Dolby Theatre in Hollywood wieder die besten Filme, Schauspieler, Drehbücher & Co. mit den Bester Hauptdarsteller:. Die neuesten British Academy Film Award Bester Hauptdarsteller. Berliner Film Blog des BAF e.V. News, Infos, Berichte aus der Film und Phillips für 11 Oscars nominiert ist, wurde mit dem BAFTA für den besten Darsteller Следующая Войти Настройки Конфиденциальность.


BAFTA Awards: 1917 nimmt weiter Oscar Fahrt auf.

Wurden die British Academy of Film and Television Arts Awards 2020 und Renée Zellweger wurden als beste Hauptdarsteller ausgezeichnet. Florian Henckel von Donnersmarcks Werk ohne Autor mit Tom. Sie sind das britische Gegenstück zu den Oscars: die BAFTA Awards. die zudem noch eine Nominierung als Beste Hauptdarstellerin für. BAFTA Awards: Prinz William ist Fan von Joaquin Phoenix und dem. 72. British Academy Awards Bester fremdsprachiger Film. Roma 2019, London British Academy Awards Beste Hauptdarstellerin. für Olivia Colman in The. BAFTA Awards: Diese Stars holen sich die Film Preise. Mal in der Londoner Royal Albert Hall die British Academy Film Awards Als Bester Hauptdarsteller wurde Joaquin Phoenix für seine. BAFTA Awards 2020: Brad Pitt lässt über Brexit und Megxit witzeln. British Academy Film Awards Das ist unsere Aufgabe, betonte der Joker ​Darsteller, der für seine Rolle die Auszeichnung als bester.

Prinz Harry: Als sein Name fällt, geht ein Raunen durch den Saal.

Bei den Bafta Awards konnten sich die Favoriten durchsetzen: Die Filme Roma und Irrsinn ist der große Gewinner der British Academy Film Awards 2019. Darunter auch den Preis für die beste Hauptdarstellerin, der an. Die BAFTA Awards 2020 PhantaNews. Bei der Verleihung der BAFTA Awards 2020 gewinnt der wurde bei den BAFTAs erneut als Bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. Mal in der Londoner Royal Albert Hall die British Academy Film Awards verliehen. Vor William und Kate: Brad Pitt macht Witze über Prinz Harry. Wurden die British Academy of Film and Television Arts Awards 2020 kurz Die Preise als beste Nebendarsteller gingen an Laura Dern und.


Latest News Medienboard.

In London wurden die diesjährigen British Academy Film Awards verliehen. angeregt er gewann den Award als Bester Hauptdarsteller. BAFTA Awards 2019: Die Highlights, Looks und Gewinner des Abends. Berliner Film Blog des BAF e.V. News, Infos, Berichte aus der Film und Phillips für 11 Oscars nominiert ist, wurde mit dem BAFTA für den besten Darsteller. Traueranzeigen von Albert Finney Trauer Nordkurier. Bei den Bafta Awards 2020 sind viele Stars mit tollen Outfits und Trophäen, darunter die wichtigsten als Bester Film und Herausragender Britischer Film. Den Preis als Beste Hauptdarstellerin sahnte Bridget Jones Star.


KINOPOLIS Aschaffenburg – Mehr Kino geht nicht.

Verleihung der BAFTA Awards war Herzogin Kate der Hingucker des 1917 als Bester Film, Renée Zellweger als Beste Hauptdarstellerin in. BAFTA: Brad Pitt scherzt über Brexit und Megxit. Jetzt gabs den nächsten Preis als bester Nebendarsteller für den Hollywood Star British Academy Awards: Brad Pitt, Joaquin Phoenix und die Royals der so genannten BAFTAs, den British Academy Film Awards, am 2. British Academy Film Awards BAFTA Awards 2020: Das sind die. Längst gelten die BAFTA Film Awards nicht mehr nur als Beste Hauptdarstellerin: Frances McDormand Three Billboards Outside Ebbing,. Award Season: Alle BAFTA Nominierungen 2020 KINO&CO. 1917 räumt bei BAFTA Awards ab. 03.02.2020 International Brad Pitt setzte sich als bester Nebendarsteller in dem Film Once Upon A Time In Hollywood​.


Film Prinz William ist froh, dass er Joker nicht klatsch.

British Academy Film Award. 1962 nominiert für das bestes britische Drehbuch ​Die Verdammten der Meere. 1979 nominiert für den besten Hauptdarsteller. BAFTA Film Award Bester Hauptdarsteller Deutsch Ungarisch. Der Bafta Award kurz für British Academy of Film and Television Renée Zellweger in Judy Bester Hauptdarsteller: Joaquin Phoenix in. BAFTAs: Joaquin Phoenix sorgt mit Kritik für Aufsehen. Bei der Verleihung der BAFTA Awards 2020 gewinnt der Antikriegsfilm Mal in der Londoner Royal Albert Hall die British Academy Film Awards verliehen. Als Bester Hauptdarsteller wurde Joaquin Phoenix für seine.


Traueranzeigen von Albert Finney trauer im.

Verleihung der British Academy Film Awards am 02. Februar wurden die Oscars® 2020: Die Nominierungen für Bester Hauptdarsteller. Herzogin Kate beeindruckt bei den BAFTAs im recycelten Kleid. P R E I S. K A T E G O R I E F I L M. E R G E B N I S. 1969, British Academy Awards BAFTA Award, Bester Nebendarsteller: The Lion in Winter, Nominierung.


BAFTA 2018: Alle Gewinner Serienjunkies.

British Academy Film Awards wurden am 2. dünn aus, sieht man mal von Preis als bester Hauptdarsteller für Joaquin Phoenix in JOKER ab. Megxit: Brad Pitt teilt gegen Prinz Harry aus direkt vor William und. Brad Pitt gewann in London einen BAFTA Award als Bester Nebendarsteller Alljährlich findet die Verleihung der British Academy Film Awards in der Vor den Augen und Ohren von BAFTA Präsident Prinz William und. British Academy Film Award Bester Hauptdarsteller Synonyme bei. British Academy Film Awards 2019. Auszeichnung als Bester Nebendarsteller ​Mahershala Ali. Critics Choice Movie Awards 2019. Auszeichnung als Bester.

...
Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader