Zurück

ⓘ British Academy Film AwardBester Nebendarsteller. Gewinner und Nominierte in der Kategorie Bester Nebendarsteller bei den British Academy Film Awards, die nach ..

British Academy Film Award/Bester Nebendarsteller
                                     

ⓘ British Academy Film Award/Bester Nebendarsteller

English version: BAFTA Award for Best Actor in a Supporting Role

Gewinner und Nominierte in der Kategorie Bester Nebendarsteller bei den British Academy Film Awards, die nach Umstrukturierung der Preisverleihung im Jahr 1968 eingeführt wurde. Ausgezeichnet werden die herausragendsten Schauspielleistungen des vergangenen Kalenderjahres, wobei die Anzahl der Nominierungen im Jahr 2000 von vier auf fünf erhöht wurde. Doppelnominierungen für verschiedene Filmproduktionen erreichten in den Jahren 1999 und 2006 der Australier Geoffrey Rush und der US-Amerikaner George Clooney. Als bisher einziger deutschsprachiger Akteur konnte sich Christoph Waltz in die Siegerliste eintragen. 1987 errang sein Landsmann Klaus Maria Brandauer eine Nominierung. 2014 ebenfalls an Nominierungen gelangten der Deutsche Daniel Brühl und der Deutsch-Ire Michael Fassbender.

Dreizehnmal stimmte der Gewinner mit dem späteren Oscar-Preisträger überein, zuletzt 2019 geschehen mit dem Sieg von Mahershala Ali Green Book – Eine besondere Freundschaft. Postum ausgezeichnet wurde 2009 der Australier Heath Ledger The Dark Knight. Postume Nominierungen erhielten die Briten Ralph Richardson 1985 für Greystoke – Die Legende von Tarzan, Herr der Affen und Oliver Reed 2001 für Gladiator.

Die unten aufgeführten Filme werden mit ihrem deutschen Verleihtitel sofern ermittelbar angegeben, danach folgt in Klammern in kursiver Schrift der fremdsprachige Originaltitel. Die Nennung des Originaltitels entfällt, wenn deutscher und fremdsprachiger Filmtitel identisch sind. Die Gewinner stehen hervorgehoben an erster Stelle.

                                     

1. 1960er-Jahre

1969

Ian Holm – Ereignisse beim Bewachen der Bofors-Kanone The Bofors Gun

Anthony Hopkins – Der Löwe im Winter The Lion in Winter John McEnery – Romeo und Julia Romeo and Juliet! George Segal – Bizarre Morde No Way to Treat a Lady
                                     

2. 1970er-Jahre

1970

Laurence Olivier – Oh! What a Lovely War

Jack Klugman – Zum Teufel mit der Unschuld Goodbye, Columbus Jack Nicholson – Easy Rider Robert Vaughn – Bullitt

1971

Colin Welland – Kes

Bernard Cribbins – The Railway Children John Mills – Ryans Tochter Ryans Daughter Gig Young – Nur Pferden gibt man den Gnadenschuß They Shoot Horses, Dont They?

1972

Edward Fox – Der Mittler The Go-Between

Michael Gough – Der Mittler The Go-Between Ian Hendry – Get Carter John Hurt – John Christie, der Frauenwürger von London 10 Rillington Place

1973

Ben Johnson – Die letzte Vorstellung The Last Picture Show

Max Adrian – Boyfriend The Boyfriend Robert Duvall – Der Pate The Godfather Ralph Richardson – Die große Liebe der Lady Caroline Lady Caroline Lamb

1974

Arthur Lowe – Der Erfolgreiche O Lucky Man!

Ian Bannen – Sein Leben in meiner Gewalt The Offence Denholm Elliott – Ein Puppenheim A Dolls House Michael Lonsdale – Der Schakal The Day of the Jackal

1975

John Gielgud – Mord im Orient-Expreß Murder on the Orient Express

Adam Faith – Stardust John Huston – Chinatown Randy Quaid – Das letzte Kommando The Last Detail

1976

Fred Astaire – Flammendes Inferno The Towering Inferno

Martin Balsam – Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123 The Taking of Pelham 123 Burgess Meredith – Der Tag der Heuschrecke The Day of The Locust Jack Warden – Shampoo

1977

Brad Dourif – Einer flog über das Kuckucksnest One Flew Over The Cuckoos Nest

Martin Balsam – Die Unbestechlichen All the Presidents Men Michael Hordern – Cinderellas silberner Schuh The Slipper and The Rose Jason Robards – Die Unbestechlichen All the Presidents Men

1978

Edward Fox – Die Brücke von Arnheim A Bridge Too Far

Colin Blakely – Equus – Blinde Pferde Equus Robert Duvall – Network Zero Mostel – Der Strohmann The Front

1979

John Hurt – 12 Uhr nachts – Midnight Express Midnight Express

Gene Hackman – Superman Jason Robards – Julia François Truffaut – Unheimliche Begegnung der dritten Art Close Encounters of the Third Kind
                                     

3. 1980er-Jahre

1980

Robert Duvall – Apocalypse Now

Denholm Elliott – Saint Jack John Hurt – Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt Alien Christopher Walken – Die durch die Hölle gehen The Deer Hunter

1981

Preis nicht vergeben

1982

Ian Holm – Die Stunde des Siegers Chariots of Fire

Denholm Elliott – Jäger des verlorenen Schatzes Raiders of the Lost Ark John Gielgud – Arthur – Kein Kind von Traurigkeit Arthur Nigel Havers – Die Stunde des Siegers Chariots of Fire

1983

Jack Nicholson – Reds

Frank Finlay – Schatten der Vergangenheit The Return of the Soldier Edward Fox – Gandhi Roshan Seth – Gandhi

1984

Denholm Elliott – Die Glücksritter Trading Places

Bob Hoskins – Der Honorarkonsul The Honorary Consul Burt Lancaster – Local Hero Jerry Lewis – The King of Comedy

1985

Denholm Elliott – Magere Zeiten – Der Film mit dem Schwein A Private Function

Michael Elphick – Gorky Park Ian Holm – Greystoke – Die Legende von Tarzan, Herr der Affen Greystoke: The Legend of Tarzan, Lord of the Apes Ralph Richardson – Greystoke – Die Legende von Tarzan, Herr der Affen Greystoke: The Legend of Tarzan, Lord of the Apes

1986

Denholm Elliott – Button – Im Sumpf der Atommafia Defence of the Realm

James Fox – Reise nach Indien A Passage to India John Gielgud – Eine demanzipierte Frau Plenty Saeed Jaffrey – Mein wunderbarer Waschsalon My Beautiful Laundrette

1987

Ray McAnally – Mission The Mission

Klaus Maria Brandauer – Jenseits von Afrika Out of Africa Simon Callow – Zimmer mit Aussicht A Room with a View Denholm Elliott – Zimmer mit Aussicht A Room with a View

1988

Daniel Auteuil – Jean Florette Jean de Florette

Ian Bannen – Hope and Glory Sean Connery – The Untouchables – Die Unbestechlichen The Untouchables John Thaw – Schrei nach Freiheit Cry Freedom

1989

Michael Palin – Ein Fisch namens Wanda A Fish Called Wanda

Joss Ackland – Die letzten Tage in Kenya White Mischief Peter O’Toole – Der letzte Kaiser The Last Emperor David Suchet – Zwei Welten A World Apart
                                     

4. 1990er-Jahre

1990

Ray McAnally – Mein linker Fuß My Left Foot

Marlon Brando – Weiße Zeit der Dürre A Dry White Season Sean Connery – Indiana Jones und der letzte Kreuzzug Indiana Jones and the Last Crusade Jack Nicholson – Batman

1991

Salvatore Cascio – Cinema Paradiso Nuovo cinema Paradiso

Alan Alda – Verbrechen und andere Kleinigkeiten Crimes and Misdemeanors John Hurt – Das Feld The Field Al Pacino – Dick Tracy

1992

Alan Rickman – Robin Hood – König der Diebe Robin Hood: Prince of Thieves

Alan Bates – Hamlet Derek Jacobi – Schatten der Vergangenheit Dead Again Andrew Strong – Die Commitments The Commitments

1993

Gene Hackman – Erbarmungslos Unforgiven

Jaye Davidson – The Crying Game Tommy Lee Jones – JFK – Tatort Dallas JFK Samuel West – Wiedersehen in Howards End Howards End

1994

Ralph Fiennes – Schindlers Liste Schindlers List

Tommy Lee Jones – Auf der Flucht The Fugitive Ben Kingsley – Schindlers Liste Schindlers List John Malkovich – In the Line of Fire – Die zweite Chance In the Line of Fire

1995

Samuel L. Jackson – Pulp Fiction

Simon Callow – Vier Hochzeiten und ein Todesfall Four Weddings and a Funeral John Hannah – Vier Hochzeiten und ein Todesfall Four Weddings and a Funeral Paul Scofield – Quiz Show

1996

Tim Roth – Rob Roy

John Gielgud – King George – Ein Königreich für mehr Verstand The Madness of King George Martin Landau – Ed Wood Alan Rickman – Sinn und Sinnlichkeit Sense and Sensibility

1997

Paul Scofield – Hexenjagd The Crucible

John Gielgud – Shine Edward Norton – Zwielicht Primal Fear Alan Rickman – Michael Collins

1998

Tom Wilkinson – Ganz oder gar nicht The Full Monty

Mark Addy – Ganz oder gar nicht The Full Monty Rupert Everett – Die Hochzeit meines besten Freundes My Best Friends Wedding Burt Reynolds – Boogie Nights

1999

Geoffrey Rush – Shakespeare in Love

Ed Harris – Die Truman Show The Truman Show Geoffrey Rush – Elizabeth Tom Wilkinson – Shakespeare in Love
                                     

5. 2000er-Jahre

2000

Jude Law – Der talentierte Mr. Ripley The Talented Mr. Ripley

Wes Bentley – American Beauty Michael Caine – Gottes Werk und Teufels Beitrag The Cider House Rules Rhys Ifans – Notting Hill Timothy Spall – Topsy-Turvy – Auf den Kopf gestellt Topsy-Turvy

2001

Benicio del Toro – Traffic – Macht des Kartells Traffic

Albert Finney – Erin Brockovich Gary Lewis – Billy Elliot – I Will Dance Billy Elliot Joaquín Phoenix – Gladiator Oliver Reed – Gladiator

2002

Jim Broadbent – Moulin Rouge Moulin Rouge!

Hugh Bonneville – Iris Robbie Coltrane – Harry Potter und der Stein der Weisen Harry Potter and the Sorcerers Stone Colin Firth – Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück Bridget Joness Diary Eddie Murphy – Shrek – Der tollkühne Held Shrek

2003

Christopher Walken – Catch Me If You Can

Ed Harris – The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit The Hours Chris Cooper – Adaption – Der Orchideen-Dieb Adaptation Alfred Molina – Frida Paul Newman – Road to Perdition

2004

Bill Nighy – Tatsächlich… Liebe Love Actually

Paul Bettany – Master and Commander – Bis ans Ende der Welt Master and Commander: The Far Side of the World Albert Finney – Big Fish Ian McKellen – Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs The Lord of the Rings: The Return of the King Tim Robbins – Mystic River

2005

Clive Owen – Hautnah Closer

Phil Davis – Vera Drake Alan Alda – Aviator The Aviator Rodrigo de la Serna – Die Reise des jungen Che Diarios de motocicleta Jamie Foxx – Collateral

2006

Jake Gyllenhaal – Brokeback Mountain

Don Cheadle – L.A. Crash George Clooney – Good Night, and Good Luck Good Night, and Good Luck. George Clooney – Syriana Matt Dillon – L.A. Crash

2007

Alan Arkin – Little Miss Sunshine

James McAvoy – Der letzte König von Schottland – In den Fängen der Macht The Last King of Scotland Jack Nicholson – Departed – Unter Feinden The Departed Leslie Phillips – Venus Michael Sheen – Die Queen The Queen

2008

Javier Bardem – No Country for Old Men

Paul Dano – There Will Be Blood Philip Seymour Hoffman – Der Krieg des Charlie Wilson Charlie Wilson’s War Tommy Lee Jones – No Country for Old Men Tom Wilkinson – Michael Clayton

2009

Heath Ledger – The Dark Knight

Robert Downey junior – Tropic Thunder Brendan Gleeson – Brügge sehen… und sterben? In Bruges Philip Seymour Hoffman – Glaubensfrage Doubt Brad Pitt – Burn After Reading – Wer verbrennt sich hier die Finger? Burn After Reading
                                     

6. 2010er-Jahre

2010

Christoph Waltz – Inglourious Basterds

Alec Baldwin – Wenn Liebe so einfach wäre Its Complicated Christian McKay – Ich & Orson Welles Me and Orson Welles Alfred Molina – An Education Stanley Tucci – In meinem Himmel The Lovely Bones

2011

Geoffrey Rush – The King’s Speech

Christian Bale – The Fighter Andrew Garfield – The Social Network Pete Postlethwaite – The Town – Stadt ohne Gnade The Town Mark Ruffalo – The Kids Are All Right

2012

Christopher Plummer – Beginners

Kenneth Branagh – My Week with Marilyn Jim Broadbent – Die Eiserne Lady The Iron Lady Jonah Hill – Die Kunst zu gewinnen – Moneyball Philip Seymour Hoffman – The Ides of March – Tage des Verrats The Ides of March

2013

Christoph Waltz – Django Unchained

Alan Arkin – Argo Javier Bardem – James Bond 007 – Skyfall Philip Seymour Hoffman – The Master Tommy Lee Jones – Lincoln

2014

Barkhad Abdi – Captain Phillips

Matt Damon – Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll Behind the Candelabra Bradley Cooper – American Hustle Daniel Brühl – Rush – Alles für den Sieg Rush Michael Fassbender – 12 Years a Slave

2015

J. K. Simmons – Whiplash

Steve Carell – Foxcatcher Ethan Hawke – Boyhood Edward Norton – Birdman oder Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit Birdman or The Unexpected Virtue of Ignorance) Mark Ruffalo – Foxcatcher

2016

Mark Rylance – Bridge of Spies – Der Unterhändler Bridge of Spies

Benicio del Toro – Sicario Christian Bale – The Big Short Idris Elba – Beasts of No Nation Mark Ruffalo – Spotlight

2017

Dev Patel – Lion – Der lange Weg nach Hause Lion

Mahershala Ali – Moonlight Jeff Bridges – Hell or High Water Hugh Grant – Florence Foster Jenkins Aaron Taylor-Johnson – Nocturnal Animals

2018

Sam Rockwell – Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Willem Dafoe – The Florida Project Hugh Grant – Paddington 2 Woody Harrelson – Three Billboards Outside Ebbing, Missouri Christopher Plummer – Alles Geld der Welt All the Money in the World

2019

Mahershala Ali – Green Book – Eine besondere Freundschaft Green Book

Timothée Chalamet – Beautiful Boy Adam Driver – BlacKkKlansman Richard E. Grant – Can You Ever Forgive Me? Sam Rockwell – Vice – Der zweite Mann Vice
                                     

7. 2020er-Jahre

2020

Brad Pitt – Once Upon a Time in Hollywood

Tom Hanks – Der wunderbare Mr. Rogers Anthony Hopkins – Die zwei Päpste Al Pacino – The Irishman Joe Pesci – The Irishman
                                     
  • British Academy Film Awards kurz BAFTA Awards oder BAFTA Film Awards bis 1968 British Film Academy Awards bis 1975 im Rahmen der Society of Film and
  • Verleihung der British Academy Film Awards fand am 12. Februar 2012 im Royal Opera House in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television
  • Standard British Film Award Bester Darsteller Mission 1987: British Academy Film Award Bester Nebendarsteller Mission 1988: RTS Television Award Bester
  • Verleihung der British Academy Film Awards fand am 16. Februar 2014 im Royal Opera House in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television
  • Award bester Nebendarsteller Edward Norton National Board of Review Award bester Nebendarsteller Edward Norton Kansas City Film Critics Circle Award bester
  • Verleihung der British Academy Film Awards fand am 13. Februar 2011 im Royal Opera House in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television
  • Verleihung der British Academy Film Awards fand am 8. Februar 2009 im Royal Opera House in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television
  • Verleihung der British Academy Film Awards fand am 21. Februar 2010 im Royal Opera House in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television
  • Douglas Hickox Award der jeweils für das beste Erstlingswerk eines Regisseurs vergeben wird. Zusammen mit dem British Academy Film Award und dem Evening
                                     
  • Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme von 1969 aus. Die Filmpreise wurden von der British Academy of Film and Television
  • Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme von 1975 aus. Die Filmpreise wurden von der British Academy of Film and Television
  • Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme von 1970 aus. Die Filmpreise wurden von der British Academy of Film and Television
  • Verleihung der British Academy Film Awards fand am 10. Februar 2013 im Royal Opera House in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television
  • Bester Nebendarsteller Clive Owen Weitere Nominierungen: Bester Film Drama Beste Regie Bestes Filmdrehbuch British Academy Film Award 2005 Bester Nebendarsteller
  • Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme von 1968 aus. Die Filmpreise wurden von der British Academy of Film and Television
  • Die 40. Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme von 1986 aus. Zimmer mit Aussicht A Room with a View Regie: James Ivory
  • Die 36. Verleihung der British Academy Film Awards fand 1983 in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts BAFTA wurden
  • Die 45. Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme des Jahres 1991 aus. Die Commitments The Commitments Regie: Alan Parker
  • Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme von 1989 aus. Die Filmpreise wurden von der British Academy of Film and Television
  • Verleihung der British Academy Film Awards zeichnete die besten Filme des Jahres 2000 aus. Die Filmpreise wurden von der British Academy of Film and Television
                                     
  • British Academy Film Award für 12 Years a Slave Bester Nebendarsteller 2014: Nominierung Golden Globe Award für 12 Years a Slave Bester Nebendarsteller 2014:
  • Die 32. Verleihung der British Academy Film Awards fand 1979 in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts BAFTA wurden
  • Die 59. British Academy Film Awards wurden am 19. Februar 2006 in London vergeben, Moderator der Verleihung war wie bereits in den Vorjahren der Schauspieler
  • Die 31. Verleihung der British Academy Film Awards fand 1978 in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts BAFTA wurden
  • 72. Verleihung der British Academy Film Awards fand am 10. Februar 2019 in der Royal Albert Hall in London statt, um die besten Filme des Filmjahrs 2018
  • Die 60. British Academy Film Awards fanden am 11. Februar 2007 im Royal Opera House in London statt. Als Favorit auf den wichtigsten britischen Filmpreis
  • Die 46. Verleihung der British Academy Film Awards fand am 21. April 1993 statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts BAFTA
  • Die 38. Verleihung der British Academy Film Awards fand 1985 in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts BAFTA wurden
  • Paradise Schlechtester Nebendarsteller 1989: Nominierung für den British Academy Film Award für Der letzte Kaiser Bester Nebendarsteller 2000: Golden - Globe - Nominierung
  • 69. Verleihung der British Academy Film Awards fand am 14. Februar 2016 im Royal Opera House in London statt, um die besten Filme des Filmjahrs 2015 zu

Wörterbuch

Übersetzung

Das Beste im Fernsehen TV Wettquoten Gesellschaftswetten bei.

Die BAFTA Awards sind die Oscars Groß Britanniens. Mal nominiert, darunter auch als Bester Film, Bester Hauptdarsteller und Beste Regie. BAFTA Awards 2015: The Revenant räumt bei den britischen. Gewinnt er den Preis als Bester Nebendarsteller für seine Rolle in für den ​BAFTA Award British Academy of Film and Television Arts. In Memorium Walter Matthau Essen. British Academy Film Award Bester Hauptdarsteller und Synonyme zu OpenThesaurus hinzufügen. Teilwort Treffer und ähnliche Wörter. Kein Teilwort ​Treffer. Vor den Oscars: 1917 räumt bei den BAFTAs ab, doch Joker. British Academy Film Award. 1962 nominiert für das bestes britische Drehbuch ​Die Verdammten der Meere. 1979 nominiert für den besten Hauptdarsteller. BAFTA Awards 2020: Hier sind die Gewinner im Überblick. London Das Kriegsdrama 1917 ist mit sieben Trophäen der Gewinner der britischen Filmpreise. Joaquin Phoenix Joker wird wie erwartet.


Vor William und Kate: Brad Pitt macht Witze über Prinz Harry Focus.

Bester Hauptdarsteller wurde Rami Malek 37 für seine Rolle als Freddie Die British Academy Film Awards wurden am Sonntagabend in der. HopkinsVille Anthony Hopkins. Bei den BAFTAs gabs den nächsten Preis als bester Nebendarsteller für Brad Pitt und der sorgte mit seiner Dankesrede ein weiteres Mal für. BAFTA Awards 2020: Die Gewinner LooMee TV. Kate Middleton und Prinz William waren Ehrengäste bei den BAFTA in London die BAFTA Awards British Academy of FIlm and Television Arts Den Preis als bester Nebendarsteller sahnte Brad Pitt für seine Rolle in.


Vor William und Kate: Brad Pitt macht Witze über Prinz Harry Blick.

British Academy Film Awards als bester Film auszgezeichnet. Ejiofor erhielt für den Film außerdem den Preis für den besten Hauptdarsteller. Kino Argo weiter auf Triumphzug – NP Neue Presse. Many translated example sentences containing beste Nebendarstellerin einem Oscar als beste Nebendarstellerin den Höhepunkt.


Megxit: Brad Pitt teilt gegen Prinz Harry aus direkt vor William und.

Die 92. Academy Awards werden 2020 im Dolby Theater in Hollywood verliehen. Bester Nebendarsteller, Beste Regie, Bester fremdsprachiger Film, Bestes. Kate Middleton bei BAFTAs: Alle achten auf DIESES Detail. British Academy Film Awards 2019. Auszeichnung als Bester Nebendarsteller ​Mahershala Ali. Critics Choice Movie Awards 2019. Auszeichnung als Bester. Oscars 2019: Das sind die BAFTA Nominierungen ProSieben. Bafta Awards 2014 – nominiert als Bester Nebendarsteller. Saturn Award 2014 – nominiert als Bester Nebendarsteller. Broadcast Film Critis Association Awards.


Diese Filme solltest du dir ansehen, bevor die Oscars Refinery29.

Возможно, вы имели в виду:. Brad Pitt als bester Nebendarsteller geehrt Frankenpost. In London wurden die diesjährigen British Academy Film Awards verliehen. angeregt er gewann den Award als Bester Hauptdarsteller. BAFTAs 2014: Die Gewinner Hauptpreise für Slave. Wurden die British Academy of Film and Television Arts Awards 2020 kurz Die Preise als beste Nebendarsteller gingen an Laura Dern und. Bafta Awards 2020: Die Gewinner Renée Zellweger & Joaquin. Brad Pitt gewann in London einen BAFTA Award als Bester Nebendarsteller und scherzte in seinen Dankesworten über Brexit und Megxit.


British Academy Film Award Bester Hauptdarsteller Synonyme bei.

Verleihung des wichtigsten britischen Filmpreises am 2. Februar 2020. Joaquin Phoenix, der als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde,. Awards WestEnd. Nach den Golden Globes ist vor den BAFTA Awards: Bevor das britische Bester fremdsprachiger Film Bester Nebendarsteller. Tom Hanks.

British Academy Film Awards BAFTA Awards 2020: Das sind die.

Februar 2018 in London die BAFTA Awards verliehen. Die Auszeichnung ​Bester Hauptdarsteller ging an Gary Oldman für seine Rolle in Die dunkelste Stunde, Bester Film: Three Billboards Outside Ebbing, Missouri. Следующая Войти Настройки. 72. British Academy Awards Mediabiz. Der Preis für den besten Nebendarsteller ging an Mahershala Ali 44, Die British Academy Film Awards wurden am Sonntagabend in der. BAFTA: Brad Pitt scherzt über Brexit und Megxit. Brad Pitt wurde als bester Nebendarsteller bei den BAFTA Awards gekürt. Auf den BAFTA Awards kurz für British Academy of Film and. BAFTA Awards 2019: Die Highlights, Looks und Gewinner des Abends. Walter Matthau war ein US amerikanischer Filmschauspieler, der vor oder Musical, British Academy Film Award Bester Hauptdarsteller, Tony.


BAFTA Awards: 1917 nimmt weiter Oscar Fahrt auf.

Die BAFTA Nominierungen sind da – Joker weit vorne. Gestern wurden die Nominierungen für die British Academy of Film and Television Arts Awards, die BAFTAs, verkündet. Der Preis wird am 2. Bester Nebendarsteller. Video: British Academy Awards Brisant ARD Das Erste. 1917 räumt bei BAFTA Awards ab. 03.02.2020 International Brad Pitt setzte sich als bester Nebendarsteller in dem Film Once Upon A Time In Hollywood​. Kristen Stewart gewinnt BAFTA Award. Weltweit. BAFTA Auszeichnungen. 2. Feb. Bester Film 73. BAFTA Awards ​. 1 Bester Hauptdarsteller 73. BAFTA Awards. 1. Joaquin Phoenix Joker.


Die BAFTA Awards 2020 PhantaNews.

Februar 2018 in London die BAFTA Awards verliehen. Die Auszeichnung ​Bester Hauptdarsteller ging an Gary Oldman für seine Rolle in Die dunkelste Stunde, Bester Film: Three Billboards Outside Ebbing, Missouri. Следующая Войти Настройки Конфиденциальность Условия. Liste seiner Auszeichnungen Peter Ustinov Stiftung. Brad Pitt hat einen SAG Award als bester Nebendarsteller bekommen. Angeles am Sonntag Ortszeit ausführlich beim Filmteam und scherzte: Das muss ich Hollywood auch in der Kategorie Bester Nebendarsteller für den Oscar nominiert. BAFTA Gewinner Joaquin Phoenix beklagt Rassismus.


BAFTA Awards 2020: Die Gewinner stehen fest Madame.

Berliner Film Blog des BAF e.V. News, Infos, Berichte aus der Film und Phillips für 11 Oscars nominiert ist, wurde mit dem BAFTA für den besten Darsteller. BAFTA Awards 2014 Daniel Brühl ist nominiert OK! Magazin. Die Nominierungen für die BAFTA Awards 2019 wurden bekannt Oscars®. Die Nominierten für Bester Hauptdarsteller Wer ist Favorit?. Berliner Arbeitskreis Film e.V. 72. British Academy Awards Bester fremdsprachiger Film. Roma 2019, London British Academy Awards Beste Nebendarstellerin. für Rachel Weisz in The.


BAFTA Award als bester Nebendarsteller: Ist Christoph Waltz der.

Jetzt gabs den nächsten Preis als bester Nebendarsteller für den Hollywood Star British Academy Awards: Brad Pitt, Joaquin Phoenix und die Royals der so genannten BAFTAs, den British Academy Film Awards, am 2. British Academy Awards: Brad Pitt, Joaquin Phoenix und die Royals. British Academy Film Awards wurden am 2. dünn aus, sieht man mal von Preis als bester Hauptdarsteller für Joaquin Phoenix in JOKER ab. Berlinale Festival Preise und Jurys. Christoph Waltz 56 wurde am Sonntagabend in London mit dem British Academy Film Award ausgezeichnet – für seine Nebenrolle als. Award Season: Alle BAFTA Nominierungen 2020 KINO&CO. P R E I S. K A T E G O R I E F I L M. E R G E B N I S. 1969, British Academy Awards BAFTA Award, Bester Nebendarsteller: The Lion in Winter, Nominierung.


Kate Winslet, die eine Auszeichnung als Beste Nebendarstellerin für.

Februar folgen die British Academy Film Awards und am 24. Februar Golden Globes Gewinner: Beste Nebendarstellerin Regina King. BAFTA Awards: Herzogin Kate trägt acht Jahre altes Kleid – warum?. Die British Academy Film Awards, kurz BAFTA Awards, gelten als Laura Dern ​52 siegte als Beste Nebendarstellerin für Marriage Story. BAFTA Awards: Das sind die großen Gewinner. Sie sind das britische Gegenstück zu den Oscars: die BAFTA Awards. tritt in der Kategorie Beste Nebendarstellerin gegen sich selbst an,.

...
Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader