Zurück

ⓘ Florvil Hyppolite. Nach der Beendigung der Affäre um die Halbinsel Môle Saint-Nicolas kam die Regierung von Präsident Hyppolite zu einer Übereinkunft mit der fr ..

Florvil Hyppolite
                                     

ⓘ Florvil Hyppolite

Nach der Beendigung der Affäre um die Halbinsel Môle Saint-Nicolas kam die Regierung von Präsident Hyppolite zu einer Übereinkunft mit der französischen Gesandtschaft bezüglich der Praxis der bisher gezeigten Nachsicht über die Gewährung von Staatsangehörigkeiten auf dem Gebiet Haitis. Haitianische Staatsangehörige, die nachweisen konnten, dass sie französischer Abstammung seien, hatten die Möglichkeit sich bei der französischen Gesandtschaft als französische Staatsbürger registrieren zu lassen. Außenminister Firmin unternahm damit eine Beendigung dieses verfassungswidrigen Missbrauchs. Nach einer langen Diskussion gab Frankreich nach und erkannte den haitianischen Standpunkt an. Im Anschluss kam es zu einer Weisung an den französischen Gesandten durch die Regierung in Paris zur Löschung der zu Unrecht erworbenen Staatsangehörigkeiten.

Präsident Hyppolite hielt daneben gute Beziehungen zu allen ausländischen Staaten. 1892 kam es zur Aufnahme von diplomatischen Beziehungen zum Heiligen Stuhl durch die Akkreditierung eines Delegierten und Außerordentlichen Gesandten in Port-au-Prince.

Um den Handel und die Bekanntheit haitianischer Produkte im Ausland zu steigern, nahm Haiti an der Weltausstellung in Chicago 1893 teil, wo es mehrere Preise bekam.

Des Weiteren widmete der Präsident seine Aufmerksamkeit den öffentlichen Baumaßnahmen nach der Neuorganisation des Ministeriums für öffentliche Arbeiten. Neben Schiffsanlegeplätzen wurden große Märkte in Port-au-Prince und Cap-Haïtien errichtet. In mehreren Orten wurden Kanäle zur Wasserversorgung und Telegrafenverbindungen zwischen den Hauptorten der Départements gebaut und erstmals das Telefon eingeführt. 1892 ließ er auf dem Zentralfriedhof von Port-au-Prince ein Mausoleum für den Vater der Unabhängigkeit, Jean-Jacques Dessalines, errichten. Neben den Straßen befanden sich auch Landwirtschaft und Handel in blühendem Zustand. Dadurch war es der Republik Haiti möglich seine Schulden zu begleichen für das 18 Prozent Zinsen pro Jahr zu zahlen waren. Zu diesem Zweck wurde noch 1896 ein Kredit in Höhe von 50 Millionen Francs zu einem Jahreszins von sechs Prozent an der Börse von Paris ausgehandelt. Dieses war die letzte große Maßnahme während Hyppolites Amtszeit.

Verglichen mit vielen vorherigen Regierungen gab es in seiner Amtszeit eine gewisse Form von Demokratie. Insbesondere gab es keine Pressezensur und auch die Senatoren und Abgeordneten konnte ihre Mandatstätigkeit ohne Einschüchterungen und Störungen ausüben.

Allerdings war auch seine Regierung nicht völlig frei von Unruhen. So kam es 1895 zu Verhaftungen, nach dem sich der Kommandeur der Armeeeinheiten im Norden Haitis, General Pierre Nord Alexis, gegen ihn gestellt hatte.

Hyppolite setzte seine Amtsführung vor seine eigene Gesundheit und plante gegen den Ratschlag seiner Ärzte eine ausgedehnte Reise nach Jacmel im Südosten Haitis. Allerdings verstarb er noch vor dem Verlassen des Regierungssitzes von Port-au-Prince am 24. oder 25. März 1896 auf dem Rücken seines Pferdes an den Folgen einer Apoplexie.

Nach seinem Staatsbegräbnis am 26. März 1896 übernahm bis zur Wahl eines Nachfolgers am 31. März ein aus Tirésias Simon-Sam, Tancrède Auguste und Solon Ménos bestehender Rat der Staatssekretäre die Amtsgeschäfte.

                                     
  • Hyppolite ist der Familienname folgender Personen: Florvil Hyppolite 1828 1896 haitianischer Politiker und Präsident von Haiti Jean Hyppolite 1907 1968
  • Haiti. Am 17. Oktober 1889 folgte ihm dann Landwirtschaftsminister Florvil Hyppolite der kurz zuvor zum Präsidenten gewählt wurde. Biografische Notizen
  • haitianische Würdenträger u. a. für den haitianischen Präsidenten Florvil Hyppolite für Tirésias Simon - Sam und Nord Alexis und vier patriotische Märsche
  • Minister für Inneres und Polizei in den Regierungen der Präsidenten Florvil Hyppolite und Tirésias Simon - Sam, dessen enger Berater und persönlicher Freund
  • 1888 89 Nördliche Republik République Septentrionale d Haïti unter Florvil Hyppolite Noch einmal wurde im Februar 2004 unter Buteur Métayer in Gonaïves
  • neben Seide Thélémaque, E. Claude, C. Archin, U. Saint - Armand sowie Florvil Hyppolite einer Provisorischen Regierung unter dem Vorsitz von Pierre Théoma
  • Kriegsminister und Marineminister in der Regierung von Präsident Florvil Hyppolite Nach dessen plötzlichen Tod gehörte er neben Tancrède Auguste und
  • von Cap - Haïtien wurde. Bereits während der Amtszeit von Präsident Florvil Hyppolite 1889 bis 1896 war er Minister. Am 13. Dezember 1897 wurde er von
  • Barrios 1892 1898 Haiti Staats - und Regierungschef: Präsident: Florvil Hyppolite 1889 24. März 1896 Präsident: Tirésias Simon - Sam 31. März 1896 1902
  • Barillas 1885 1892 Haiti Staats - und Regierungschef: Präsident Florvil Hyppolite 1889 1896 Honduras Staats - und Regierungschef: Präsident: Luis Bográn
                                     
  • Barillas 1885 1892 Haiti Staats - und Regierungschef: Präsident Florvil Hyppolite 1889 1896 Honduras Staats - und Regierungschef: Präsident: Luis Bográn
  • provisorisch Monpoint jeune 23. August 17. Oktober 1889 Präsident Florvil Hyppolite 17. Oktober 1889 1896 Honduras Staats - und Regierungschef: Präsident:
  • 15. März 1892 1898 Haiti Staats - und Regierungschef: Präsident Florvil Hyppolite 1889 1896 Honduras Staats - und Regierungschef: Präsident: Ulises
  • schlieSlich durch einen Aufstand im August 1888 gestürzt wurde. Präsident Florvil Hyppolite ernannte ihn nach dessen Amtsantritt im Oktober 1889 zum Befehlshaber
  • Reina Barrios 1892 1898 Haiti Staats - und Regierungschef: Präsident Florvil Hyppolite 1889 1896 Honduras Staats - und Regierungschef: Präsident: Policarpo
  • Reina Barrios 1892 1898 Haiti Staats - und Regierungschef: Präsident Florvil Hyppolite 1889 1896 Honduras Staats - und Regierungschef: Präsident: Ponciano
  • Reina Barrios 1892 1898 Haiti Staats - und Regierungschef: Präsident Florvil Hyppolite 1889 1896 Honduras Staats - und Regierungschef: Präsident: Domingo
  • Kunstturner Hyppolite Florvil 1828 1896 haitianischer Politiker und Präsident von Haiti Hyppolite Jean 1907 1968 französischer Philosoph Hyppolite Wilhelm
  • 1889 Monpoint Jeune kommissarisch 23. August 1889 17. Oktober 1889 Florvil Hyppolite 17. Oktober 1889 24. März 1896 Tirésias Simon - Sam 31. März 1896 12
  • Kämpfen Ende 1883 unterdrückt. Bis 1915 gab es elf weitere Präsidenten. Florvil Hyppolite 1889 1896 regierte sechseinhalb Jahre. In der turbulenten Zeit von
  • deutscher Fabrikant, Gutsbesitzer und Politiker, MdR 59 24. März Florvil Hyppolite haitianischer Politiker und Präsident von Haiti 67 24. März Franz

Wörterbuch

Übersetzung

Benutzer suchten auch:

florvil hyppolite, mann. florvil hyppolite,

...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →