Liste russischer Nachnamen nach Häufigkeit

Die folgende Liste enthält russische Familiennamen nach ihrer Häufigkeit in der Russischen Föderation. Die meisten russischen Nachnamen stammen von kirchlichen Vornamen, Tiernamen oder Berufen ab.

dem russischen Wort smirno сми рно, still, ruhig, leise abgeleitet. Er steht an erster Stelle der Liste russischer Nachnamen nach Häufigkeit In der
skaja. Alle anderen Nachnamen werden nicht dekliniert. Siehe auch: Liste russischer Nachnamen nach Häufigkeit Siehe auch: Russisch - Orthodoxe Kirche, Altorthodoxe
Name steht an dritter Stelle der Liste russischer Nachnamen nach Häufigkeit Alexander Kusnezow Skilangläufer russischer Skilangläufer Alexander Alexandrowitsch
deutschen Namen Peters. Er nimmt den zehnten Platz in der Liste russischer Nachnamen nach Häufigkeit ein. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O
Priesterrang Pope. Der Name steht an vierter Stelle der Liste russischer Nachnamen nach Häufigkeit Die englische Transkription ist Popov. Die weibliche
Lusophonie bestimmt sich der Nachname eines Kindes grundsätzlich nach den väterlichen Nachnamen beider Elternteile, die im Nachnamen der Eltern im Regelfall

Zeit Albrecht Achilles, Albrecht Alcibiades, Johann Cicero. Vornamen wie Nachnamen von Gebildeten wurden gewöhnlich latinisiert wie Henricus, Martinus, Joachimus
Helmut Schmidt, dessen Vater anfangs noch den Nachnamen Wenzel trug, stammt von dem um 1800 aus Wüstenrot nach Hamburg verzogenen Christian Heinrich Wenzel
Einstein war ab 1910 mit zunehmender Häufigkeit für den Nobelpreis vorgeschlagen worden, besonders auch ab 1919 nach der öffentlichen Sensation der richtigen
Pjotr Petrowitsch Schmidt Sr. 1828 1888 russischer Admiral Pjotr Petrowitsch Schmidt 1867 1906 russischer Marineoffizier und Revolutionär R. Martin
werden nach ihrer Berufsgruppe bezeichnet, wie auch in Deutschland der Lehrer oder Arzt nicht beim Namen genannt werden, sondern als Herr Nachname oder
Der Name Lehmann belegt Platz 31 auf der Liste der häufigsten Familiennamen in Deutschland. Der Nachname ist in ganz Deutschland anzutreffen, kommt

und - intendant Felix Wolf eigentlich Werner Rakow 1893 1936 deutsch - russischer Parteifunktionär KPD und Revolutionär Felix Wolf Schwimmer 1989