Zurück

ⓘ Eurolinguistik. Die Eurolinguistik ist gemäß der Vorstellung ihres Namensgebers, Norbert Reiter, im Kern die Erarbeitung von den sprachlichen Gemeinsamkeiten in ..



                                     

ⓘ Eurolinguistik

Die Eurolinguistik ist gemäß der Vorstellung ihres Namensgebers, Norbert Reiter, im Kern die Erarbeitung von den sprachlichen Gemeinsamkeiten in Europa. Manche Arbeiten und Studiengänge, die sich europäisch oder eurolinguistisch nennen, scheinen in dieser Hinsicht unangemessen, behandeln sie doch nur eine sehr geringe Anzahl von Sprachen und Ländern, im Extremfall nur zwei – und nicht selten ohne einheitliche Herangehensweise. Eurolinguistische Erkenntnisse erfordern Studien, die europäischen Sprachen umfassend oder repräsentativ beleuchten. Die Eurolinguistik befasst sich mit den Sprachen Europas in allen Bereichen der Linguistik wie Sprachgeschichte, Sprachsoziologie, Sprachpolitik, Sprachsystemik, interkulturelle Kommunikation. Dabei werden Europa und europäisch je nach Autor oder Forschergruppe unterschiedlich definiert.

                                     

1. Definition

Mit Blick auf den Ausdruck Europa bzw. europäisch lassen sich in der geistes- und gesellschaftswissenschaftlichen Literatur mindestens die folgenden Arten von Definitionen finden.

  • auf geschichtlich-kulturanthropologische Weise: Eine solche Definition beinhaltet die Aspekte Religion, Lebensweise, Vorfahren, Wertesystem, Symbole und Sprache bzw. Sprachkultur einschließlich Schriftsystem, denen je nach Kultur unterschiedliche Gewichtung zukommen kann. In der Literatur werden unter anderem folgende Begriffe als europäisch bezeichnet: Renaissance, Aufklärung, Romantik, Rationalität, Christentum, Universität und allgemeinen Schule, Wohlfahrtsstaat, Rechtsstaat, Demokratie, Menschenwürde, Freiheit, Gleichheit, ertragene Vielfalt, Hochschätzung des gewöhnlichen Lebens, Selbstverwirklichung, lateinisches Alphabet sowie sprachliche Prägung durch das Lateinische. Es gibt dabei graduelle Zugehörigkeiten. Die Geburt Europas würde dabei um das Jahr 800 gesehen. In diesem Sinne würde derzeit ein Nord-Süd-Streifen aus Ukraine, Weißrussland, Bulgarien, Mazedonien, Griechenland und Zypern die Schwelle zu anderen Kulturkreisen darstellen.
  • auf geographische Weise: Dies bedeutet heutzutage meist das Gebiet vom Atlantik mit oder ohne Einschluss der britischen Inseln bis zum Ural.
  • auf politische Weise: Dies bedeutet meist Europäische Union, manchmal aber auch Europarat.
  • auf gemischt geografisch-kulturelle Weise: Hier ist der Begriff Kulturerdteil gebraucht worden. Die Definition umfasst dabei eher kulturelle denn geografische Aspekte. Nach dieser Definition gehören Russland, Weißrussland und die Ukraine nicht zu Europa.

Des Weiteren verwenden eurolinguistische Studien unterschiedliche Definitionen von europäische Sprachen:

  • mit und ohne historisch jung eingewanderte allochthone Sprachen
  • mit und ohne Gebärdensprachen
  • mit und ohne außereuropäische Varietäten
  • mit und ohne Einschluss der Nonstandardvarietäten
                                     

2. Forschungsstand

Der Begriff Eurolinguistik wurde zwar erst 1991 von Norbert Reiter geprägt, jedoch gab es bereits vorher Studien über europäische Sprachen z. B. Lewy 1964, Décsy 1973. Neben einer Reihe von Arbeiten, die einen Teil der europäischen Sprachen berücksichtigen, haben die sprachgeschichtlichen und sprachsoziologischen Werke Harald Haarmanns eine gesamteuropäische Perspektive im Auge. Dieses Ziel verfolgte wohl auch Mario Wandruszka, er berücksichtigte aber fast ausschließlich, wie viele andere die Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch; die Beiträge Wandruszkas und anderer sind außerdem deutlich aus deutschem Blickwinkel geschrieben. Zusätzlich wird unter Deutsch, Englisch, Französisch usw. meist Deutsch in Deutschland, Englisch in Großbritannien, Französisch in Frankreich usw. verstanden; für andere Nationalvarietäten dieser Sprachen ist in eurolinguistischen Arbeiten erst seit kurzem ein Bewusstsein gezeigt worden. Norbert Reiter, von Haus aus Slawist und Balkanologe, war vorrangig an Semantik interessiert, mit dem Ziel, die Struktur sprachlicher Inhalte mit einer numerischen Methodik zu erfassen und damit herauszufinden, wie Menschen in Europa ihre Umwelt wahrnehmen oder wahrnahmen. Schnell kam jedoch form-orientierte, gleichsam morphologisch-syntaktische Forschung hinzu etwa bei Uwe Hinrichs. Die Eurolinguistik ist somit gewissermaßen aus der Sprachbundforschung, insbesondere aus der Balkanlinguistik und der Forschung zu Standard Average European entstanden. Auch soziolinguistische Themen, insbesondere Aspekte der Kontaktlinguistik, standen früh auf der eurolinguistischen Agenda etwa bei Harald Haarmann und Sture Ureland. Eine eurolinguistische Pragmatik entwickelt sich dagegen erst in den letzten Jahren bei Joachim Grzega. Wissenschaftler einer Eurolinguistik, die man als angewandt bezeichnen kann, arbeiten oft ohne rechten Kontakt zu den systemlinguistisch und soziolinguistisch arbeitenden Wissenschaftlern und ohne expliziten Bezug auf eine Disziplin der Eurolinguistik.

Erst einige Jahre nach der Jahrtausendwende sind Grundlagenwerke zu den Merkmalen der Sprachen Europas entstanden Grzega 2006/2012, Hinrichs 2010, ebenso Gedanken zu spezifisch eurolinguistischer Lehre Grzega 2006/2012. Publikationen, die eurolinguistische Erkenntnisse einem breiteren deutschsprachigen Publikum bekannt machen wollen, wurden etwa von Harald Haarmann 1975, 1993 und Joachim Grzega 2006, 2012 erstellt.

                                     

3. Forschungsprojekte Auswahl

Größere Beispiele aus dem systemlinguistischen Bereich:

  • Atlas Linguarum Europae, kurz ALE
  • EUROTYP

Aus dem angewandten Bereich:

  • Language Dynamics and Management of Diversity, kurz DYLAN
  • EuroCom, für European Intercomprehension
  • EuroLSJ
  • Languages in a Network of European Excellence, kurz LINEE
                                     

4. Institutionalisierung

Mit Ausnahme von ehemaligen und existierenden Forschungszentren zu Mehrsprachigkeit und dem ehemaligen Europäischen Haus Pappenheim EHP sowie dem Projektbereich "Innovative Europäische Sprachlehre" an der Volkshochschule Donauwörth ist eurolinguistische Forschung bislang wenig institutionalisiert worden.

                                     

5. Verbände

Folgende eurolinguistische Verbände wurden gegründet:

  • 2007 die Eurolinguistic Association ELA
  • 2007 das Eurolinguistic Network South East ENSE
  • 1999 die Europäische Gesellschaft für Phraseologie EUROPHRAS
  • 2005 die Associazione Eurolinguistica Sud AES
  • 1999 der Eurolinguistische Arbeitskreis Mannheim ELAMA
                                     

6. Buchreihen und Zeitschriften

  • Studies in Eurolinguistics, seit 2003, herausgegeben von Sture Ureland beim Logos-Verlag Berlin
  • Journal for EuroLinguistiX, seit 2004, herausgegeben von Joachim Grzega
  • Eurolinguistische Arbeiten, seit 2004, herausgegeben von Uwe Hinrichs Harrassowitz-Verlag Wiesbaden
                                     
  • Arbeitsgebiete: Slavische Sprachwissenschaft, Balkanlinguistik und Eurolinguistik Uwe Hinrichs studierte Slavistik und Balkanologie von 1971 bis 1977
  • der iberischen Halbinsel. In: Uwe Hinrichs Hrsg. Das Handbuch Der Eurolinguistik 1. Auflage. Otto Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2010, ISBN 3 - 447 - 05928 - 1
  • Budapest inne. Grzegas sprachwissenschaftliche Schwerpunkte sind die Eurolinguistik der Zusammenhang von Sprache Denken Handeln, die Onomasiologie, die
  • Audiodateien Wikibooks: Rezept für Cacık Uwe Hinrichs: Handbuch der Eurolinguistik Harrassowitz, 2010, S. 462, books.google.de Die bulgarische Küche mag s
  • Bereich Sprache. Es war eine institutionalisierte Forschungsstätte für Eurolinguistik wobei der Schwerpunkt auf der Angewandten Forschung lag vor allem
  • der iberischen Halbinsel. In: Uwe Hinrichs Hrsg. Das Handbuch Der Eurolinguistik 1. Auflage. Otto Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2010, ISBN 3 - 447 - 05928 - 1
  • europäischen Kulturkreises steht vgl. dazu auch die Ausführungen unter Eurolinguistik Man nennt die SAE - Sprachen daher auch Charlemagne - Sprachbund Charlemagne
  • 3 Norbert Reiter: Grundzüge der Balkanologie. Ein Schritt in die Eurolinguistik Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1994. Helmut Wilhelm Schaller: Die Balkansprachen
  • romanischen Sprachen in Europa. In Uwe Hinrichs Hrsg. Handbuch der Eurolinguistik Bd. 20 Slavistische Studienbücher, Otto Harrassowitz Verlag, Wiesbaden
  • Klein ist Begründer und Federführender der Forschergruppe EuroCom Eurolinguistik Seit 1963 war er Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands
  • 80 86. Norbert Reiter: Grundzüge der Balkanologie. Ein Schritt in die Eurolinguistik Harrassowitz, Wiesbaden 1994, ISBN 3 - 447 - 03522 - 6 Balkanologische Veröffentlichungen


                                     
  • Sprachverhalten unter feministischen Gesichtspunkten analysiert und beurteilt Eurolinguistik befasst sich mit den Sprachen Europas Interlinguistik die Untersuchung
  • verstärkt in die Diskussion. Regional - und Minderheitensprachen in Europa Eurolinguistik Sprachpolitik Euro English Peter Cichon, Michael Mitterauer Hrsg.
  • Zyprisches Arabisch arabischer Dialekt der auf Zypern lebenden Maroniten Eurolinguistik Joachim Born, Sylvia DickgieSer: Deutschsprachige Minderheiten. Ein
  • www.interlingua - colonia - rheni.org: Interlingua Interlinguistik Eurolinguistik abgerufen am 16. Oktober 2015 Aufruf zur Eintragung von Latein und
  • ISBN 978 - 3 - 87548 - 655 - 1. Kapitel 6 Uwe Hinrichs Hrsg. Handbuch der Eurolinguistik Bd. 20 Slavistische Studienbücher, Otto Harrassowitz Verlag, Wiesbaden
  • Internationalismen im deutschen Wortschatz. Eine Arbeit aus der Perspektive der Eurolinguistik am Beispiel von Zeitungen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und
  • in Europa und Global English. In: U. Hinrichs Hrsg. Handbuch der Eurolinguistik Otto Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2010, ISBN 3 - 44 - 705928 - 1, S. 795 804

Benutzer suchten auch:

Eurolinguistik, eurolinguistik, historische linguistik. eurolinguistik,

...

Wörterbuch

Übersetzung

Eurolinguistik, Uwe Hinrichs eBay.

EUROLINGUISTIK DURCH € LINGUISTIK. Wilfried Kürschner. Universität Vechta. Maria Grozeva, unsere Jubilarin, habe ich beim. Interlingua Interlinguistik Eurolinguistik. Wiktionary. Keine direkten Treffer. pedia Links. Sprachwissenschaft Norbert Reiter Europäische Sprachen Kulturkreis Christentum Lateinisches. Tagungsband der zweiten EHP Eurolinguistik Konferenz. Für den Herbst 2017 ist eine internationale Eurolinguistik Konferenz geplant. We are planning a Eurolinguistics Conference in Fall 2017. Kontakt: Prof.


Podiumsgespräch: Migration und Sprache Goethe Institut Polen.

Schlagworte: Sozioökonomische Linguistik, Eurolinguistik, Sprachkritik, Wortschatz, Manipulation durch Sprache, Propaganda, Sprache und. HS: Die slavischen Sprachen im Rahmen der Eurolinguistik. Balkanlinguistik zur Eurolinguistik eine aufschlussreiche, neue Nuance. Gegenstand der Balkanlinguistik sind nämlich Erscheinungen des Sprachkontakts,. DFG GEPRIS Die Entwicklung von Genus in den britannischen. Eurolinguistik Kontrastive Lexikologie synchron und diachron Kontrastive Pragmatik synchron und diachron Sprachdidaktik. INTERNET LINKS Im Folgenden. Steller LSJ Europäisch 18.01.2012 EuroLSJ. Eurolinguistik ist die relativ neue Bezeichnung für eine Arbeitsrichtung in der Linguistik, die europäischen Sprachen im Vergleich betrachtet.


Variationslinguistik English translation – Linguee.

Seine Arbeitsgebiete sind Slavische Sprachwissenschaft, Balkanlinguistik und Eurolinguistik. Stand: Nov. 2013. Portrait Uwe Hinrichs. Alle über uns beziehbaren. Links Interlingua Interlinguistik Eurolinguistik. Eurolinguistik: Entwicklungen und Perspektiven Akten der internationalen Tagung vom 30.9. 2.10.2007 in Leipzig Eurolinguistische Arbeiten, Band 5:.





Innovative Europäische Sprachlehre Events vhs Donauwörth.

BC. PHILOLOGIE. SPRACHEN UND SPRACHWISSENSCHAFT. Eurolinguistik. HANDBUCH. 11 1. Handbuch der Eurolinguistik hrsg. von Uwe Hinrichs unter. Publication Phraseologie aus eurolinguistischer Perspektive. Bücher bei Jetzt Eurolinguistik kognitiv von Norbert Reiter versandkostenfrei online kaufen bei, Ihrem Bücher Spezialisten!. Wörterbuch Englisch Deutsch Buchstabe E Seite 824. Datum der Erstveröffentlichung:. Eurolinguistik – Bücher gebraucht, antiquarisch & neu kaufen. In: Hinrichs Reiter Tornow: Eurolinguistische Arbeiten Bd. 5: Eurolinguistik. Entwicklung und In: Hinrichs, Uwe: Handbuch der Eurolinguistik.


Forschungs und Lehrinteressen: Onomasiologie Joachim Grzega.

Inhalt. Kommentar. Seit einigen Jahren ist das Thema Eurolinguistik und die Frage nach dem Standard Average European in der typologisch orientierten. EuroLinguistischer Parcours Kernwissen zur europäischen. Ed. by Uhlich, Jürgen Meißner, Torsten Blom, Alderik H. CiteScore 2018: 0.38 SCImago Journal Rank SJR 2018: 0.182. Source Normalized. Der Masterstudiengang Albanologie Al an der Ludwig. Literatur und kulturbezogenen Fächern wie Südosteuropa Linguistik ​Balkanphilologie, Eurolinguistik, Albanologie in den Fächern albanische Sprach,. Book Description: Kristin Otto Eurodeutsch Untersuchungen zu. Eurolinguistik Entwicklungen und Perspektiven Akten der Internationalen Tagung vom in Leipzig Herausgegeben von Uwe Hinrichs, Norbert Reiter und.


Eurolinguistik.

Phraseologie aus eurolinguistischer Perspektive: Aufgaben, Methoden, Ergebnisse. Año: 2009 Tipo de publicación: Artículo Journal: Neuphilologische​ Следующая Войти Настройки Конфиденциальность. EuroLinguistischer Parcours: Kernwissen zur Englisch. Wiesbaden, Harrassowitz: 233 253 Eurolinguistische Arbeiten 5 Irslinger und Kollektiv in den britannischen Sprachen – aus eurolinguistischer Perspektive.


Eurolinguistik kognitiv Buch versandkostenfrei bei.

Eurolinguistik und Bücher zu weiteren Themen wie Eurolinguistik, Prosoponomastik, Anthroponomastik, Eurolobbyismus, Eurolove, EuroLSJ, Eurolüge, Euro. Eurolinguistik Synonyme bei OpenThesaurus. Eurolinguistik. Die Internationale Konferenz vom Oktober 2007 in Leipzig hat die erste Phase der neuen linguistischen Disziplin der Eurolinguistik von. Uwe Hinrichs LIT Verlag Berlin Münster Wien Zürich London. Eurolinguistik. Ein Schritt in die Zukunft. Beiträge zum Symposion vom 24. bis 27. März 1997 im Jagdschloß Glienicke bei Berlin Reiter, Norbert.


Eurolinguistik: Alle Bücher und Publikation zum Thema Buch findR.

Eurolinguistik incl. Sprachdidaktik 2. Global English, Interkulturelle Kommunikation incl. Sprachdidaktik 3. Sprache Denken Handeln, Sozioökonomische. Aspekte der Sprachwissenschaft: Linguistik Tage Jena. Arbeitskreis Eurolinguistik Leitung: Bettina Bock. Angela Bergermayer Wien. Angela Bergermayer Wien. Spuren mittelalterlicher slawischer Besiedlung in. Eurolinguistik Entwicklungen und Perspektiven PDF Kostenfreier. Die Eurolinguistik ist gemäß der Vorstellung ihres Namensgebers, Norbert Reiter, im Kern die Erarbeitung von den sprachlichen Gemeinsamkeiten in Europa. Stadtbibliothek Treuchtlingen catalog. Lehrinteressen sind die Variationslinguistik einschließlich und hochschuldidaktische Fragen insbesondere LdL.


Volkshochschule: Internationale Experten für.

Das Handbuch der Eurolinguistik stellt die neue Disziplin kompakt, umfassend und in all ihren Verzweigungen von 1991 bis 2008 dar. Wohlstand durch Wortschatz? Wie Wörter die Leistung Epubli. Eurolinguistik – Bücher gebraucht, antiquarisch & neu kaufen Preisvergleich Käuferschutz Wir ♥ Bücher!. Wie weit sind die inselkeltischen Sprachen und das Englische. Eurolinguistik f Eurolinguistics Eurolochung f Euro standard holes pl Euromaidan m Euromaidan Euromünze f euro coin.





Eurolinguistik Buch, Joachim Grzega Hugendubel.

Cologne Conference on Specialised Translation – Programme. Keynote speakers. 1. Pöckl, Wolfgang. Eurolinguistik und Fachtextübersetzung. Em. Prof. Dr. Uwe Hinrichs Institut für Slavistik. Titel: Sprachbeeinflussungsprozesse am Beispiel der gesamtdeutschen Presse ein Beitrag zur Eurolinguistik. Titelzusatz: englische und französische. Europa und sein Balkan. Ein Essay über die Macht der Vorstellung. In Europa Hon. Prof. Dr. Günter Lobin: Leistungen und Pläne von ALEUS für Europa Mag. Erzse Kinga: Das Hermannstädter Programm zur Eurolinguistik. Eurolinguistik: Entwicklungen und Perspektiven Akten der Amazon. Übersetzung im Kontext von EuroLinguistischer Parcours: Kernwissen zur in Deutsch Englisch von Reverso Context: Vgl. Joachim Grzega: Latein. B KULTURWISSENSCHAFTEN BC Informationsmittel. Die Eurolinguistik – eine überaus junge Disziplin – erforscht vergleichend die Sprachen Europas. Dabei sollten eurolinguistisch nur solche Forschungen.


Eurolinguistik von Büttner, Uwe, Hinrichs, Uwe, Reiter, Norbert, Torn.

Eine Arbeit aus der Perspektive der Eurolinguistik am Beispiel von Zeitungen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol, Reihe: Studies in. Die Eurolinguistik und Osteuropa Institut. WEIHNACHTSMARKT BONN BAFMW Das Handbuch der Eurolinguistik stellt die neue Disziplin kompakt, umfassend und in all ihren Verzweigungen von. Cologne Conference on Specialised Translation – Programme. Eurolinguistik, Entwicklungen und Perspektiven Akten der internationalen Tagung vom 30.9. 2.10.2007 in Leipzig von Büttner, Uwe, Hinrichs, Uwe, Reiter,​.


Eurolinguistik Ein Schritt in die Zukunft Humboldt & Mommsen.

Source: Eurolinguistik Entwicklung und Perspektiven hrsg. von Uwe Hinrichs, Norbert Reiter und Siegfried Tornow. Wiesbaden:. 13a Rumana Studadsesio de AIS San Marino, prelegoj. EHP Im April dieses Jahres fand im Europäischen Haus Pappenheim EHP die 2. internationale Tagung zur Eurolinguistik statt, also zur Erforschung.


...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →