Zurück

ⓘ Apokope, Sprachwissenschaft. Als Apokope bezeichnet man in der Sprachwissenschaft den Wegfall von Sprachlauten am Wortende. Die Apokope steht somit im Gegensatz ..



                                     

ⓘ Apokope (Sprachwissenschaft)

Als Apokope bezeichnet man in der Sprachwissenschaft den Wegfall von Sprachlauten am Wortende. Die Apokope steht somit im Gegensatz zur Paragoge, welche die Lautanfügung am Wortende bezeichnet. Den Wegfall von Lauten im Wortinneren nennt man Synkope.

Eine Apokope kann einen Aspekt der Wortbildung darstellen und dem Ausbau des Wortschatzes dienen. Sie kann im Verlauf des Sprach- oder Lautwandels eintreten oder als rhetorische Figur genutzt werden.

In der Morphologie bezeichnet eine Apokope eine Wortbildung durch Wegfall von Wortbestandteilen, z. B. französisch cinéma statt cinématographe.

Im Deutschen ist die Apokope des Endungs-e verbreitet. Als apokopiert bezeichnet man hier Wörter, die nach der normalisierten mittelhochdeutschen Grammatik ein Endungs-e hatten, das im aktuellen Sprachstand der Mundarten geschwunden ist. Betroffen davon ist der größte Teil des deutschen Sprachgebiets. Nur in einem Streifen am Nordrand der Mittelgebirge blieb das Endungs-e erhalten, dazu in einigen Dialekten am Südrand des Sprachgebiets. Neben Wörtern, in denen dem Endungs-e keine grammatische Funktion zukommt, beispielsweise "müde" → "müd" das Symbol → steht für "entwickelt sich zu", sind auch Wörter betroffen, in denen dem Endungs-e eine grammatische Funktion zukam oder zukommt. Beispiele dafür sind das Imperativ-e, beispielsweise "gehe" → "geh", das Dativ-e, beispielsweise "dem deutschen Volke" → "dem deutschen Volk", das Plural-e, beispielsweise "Gänse" → "Gäns" oder das Präteritum-e, beispielsweise "führte" → "führt". Die Apokope des Präteritum-e macht Präteritum und Präsens der schwachen Verben ununterscheidbar und wird von manchen Sprachwissenschaftlern als Ursache für den oberdeutschen Präteritumschwund angesehen.

Anfänglich konkurrierten im neuhochdeutschen Sprachgebiet verschiedene Schreibnormen: In der oberdeutschen Schreibsprache war es üblich, das in den dortigen Mundarten geschwundene Endungs-e nicht zu schreiben, während die sächsische Kanzleisprache das in den Mundarten Sachsens nicht geschwundene Endungs-e ausschrieb. Dieser Norm folgte auch Martin Luther. Das Auslaut-e galt den oberdeutschen Schreibern folglich als Lutherisches e. Im heutigen Standarddeutsch wird das Auslaut-e nach der Norm geschrieben und gesprochen und dringt aus dem Standarddeutschen erneut in die Umgangssprache vor.

Aktuell wird in der deutschen Umgangssprache im Norden das "e" nicht apokopiert, in der Mitte und im Süden wird das "e" apokopiert und "ich hab" anstelle von "ich habe" gesprochen. Gelegentlich werden beide Formen als richtig akzeptiert, etwa die Apokope der Dativ-Endung "dem Hause" oder "dem Haus" oder die Synkope der Genitiv-Endung, etwa "des Sprachgebiets" oder "des Sprachgebietes".

                                     
  • in der Musik Apokope Rhetorik das Weglassen von Lauten am Wortende aus metrischen oder rhetorischen Gründen Apokope Sprachwissenschaft der Wegfall
  • rhetorische Figur gehört die Apokope zur Gruppe der Metaplasmen. Zur Apokope als Teil des Sprachwandels siehe Apokope Sprachwissenschaft Beispiele: Du sprichst
  • Vokals am Ende eines Wortes siehe Apokope Sprachwissenschaft den Wegfall eines Vokals im Inner e n eines Wortes siehe Synkope Sprachwissenschaft
  • neuhochdeutsch Angst Ausfall am Ende des Wortes nennt man dagegen Apokope Bei einem Ausfall des zweiten Vokals in einem dreisilbigen Wort spricht
  • Epenthese Einfügen eines Lautes, zumeist eines Vokals, in ein Lexem: lomb. pader statt padr, das durch Apokope des auslautenden e von padre entsteht
  • werden sollte die Elision mit der Apokope troncamento im Italienischen Sie unterscheiden sich insofern, als die Apokope auch ganze Silben betreffen und
  • unterscheiden kann man Metaplasmen des Weglassens: Elision, Aphärese, Synkope, Apokope Systole, Synaloiphe, Synärese, des Hinzufügens: Prothese, Epenthese, Paragoge
  • schweizerdeutschen Dialekte die n - Apokope durch chouffe kaufen Haage Haken Wie in anderen süddeutschen Varietäten ist die Apokope des e verbreiteter als
  • Sprache und λόγος lógos, deutsch Lehre ist ein Teilgebiet der Sprachwissenschaft im Speziellen der theoretischen Linguistik. Während die Phonetik
  • ca. 600 n. Chr. während komplexer morphophonologischer Prozesse durch Apokope Endsilbenwegfall und Synkope Binnensilbenwegfall entstanden. Im 1974
                                     
  • Jahrhundert eingetreten und wird unter anderem auf den Ausfall des e Apokope am Ende der Präteritumformen regulärer Verben zurückgeführt: Eindeutiger
  • Universität Tübingen, Tübingen 2002, S. 150 f. Justo Fernández López: Apokope Epenthese, Zusammenziehung Apócope, epéntesis y contracción. hispanoteca
  • Abkürzung Akronymie, Sigel bildung Ellipse Wortstammkürzung Prokope, Apokope Einige Verfahren der Wortbildung, die den obengenannten Kategorien unterzuordnen
  • wird zu un amica Man schreibt aber: un amico denn nach un als Apokope von uno d. h. bei männlichen Substantiven darf kein Apostroph verwendet
  • weggelassen, wie in ich hab die Sprach das Aug und die FüeS siehe Apokope Das Verb tun wird wie im Dialekt des Öfteren auch periphrastisch verwendet:
  • erst in späterer Zeit an Boden, als Singular - und Pluralformen durch die Apokope des pluralen - e ununterscheidbar wurden ebenso in - er e - er e s Das
  • Substantiv vorangestellt siehe unten so wird die Endung häufig gekürzt Apokope apócope Statt bueno und malo beispielsweise: buen hombre guter Mann

Benutzer suchten auch:

apokope synkope beispiel, elision definition, elision, synkope sprache, Apokope, apokope, elision, definition, beispiel, sprache, synkope, elision definition, apokope synkope beispiel, Sprachwissenschaft, Apokope Sprachwissenschaft, synkope sprache, apokope (sprachwissenschaft), historische linguistik. apokope (sprachwissenschaft),

...

Wörterbuch

Übersetzung

Elision definition.

Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Mediävistik und. Zur Apokope und Synkope, S. 117. 13. Vor altoberdeutsches Bezugssystem des Konsonantismus, S. 127. 14. Halbvokale, S. 128. 15. Nasale und Liquide, S. Apokope synkope beispiel. Phonetik & Phonologie Universität Bielefeld. Kleiner Atlas zur Verbreitung der Apokope. In: BNF 38, 2003, 121 224 mit: Richard Kunze. Aspekte einer Sprachgeschichte des Oberrheins bis zum 16. Sprachwandel vom Mittelhochdeutschen zum Neuhochdeutschen. Sprache: Apokope. gheissen Z. 13 – nhd. geheißen: Synkope. rüret Z. 14 – nhd. rührte: keine Synkope, stattdessen Apokope. zeugt Z. 23 – nhd. zeigt:. Synkope Sprachwissenschaft Synonyme bei OpenThesaurus. Als Apokope bezeichnet man in der Sprachwissenschaft den Wegfall von Sprachlauten am Wortende. Die Apokope steht somit im Gegensatz zur Paragoge, welche die Lautanfügung am Wortende bezeichnet. Den Wegfall von Lauten im Wortinneren nennt man.


Die e Apokope im Ripuarischen von Eva Büthe Scheider.

2017 Die e Apokope im Ripuarischen. Eine korpuslinguistische Berlin ​Berliner Sprachwissenschaftliche Studien, 33, 51–69. Zur schreibsprachlichen. Apokope Rechtschreibung, Bedeutung, Definition, Herkunft Duden. Deutsche Sprachwissenschaft, insbesondere niederdeutsche Atlas der norddeutschen Regionalsprache am Beispiel der t Apokope. APOKOPE Kreuzworträtsel Lösungen von Rätsel Hilfe. VL Sprachwissenschaft: Synkope Apokope Synkope: Wegfall eines unbetonten Vokals Apokope: Wegfall eines oder mehrerer Sprachlaute am Wortende,.


Apokope hat folgende Bedeutung in deutschen Suchwort.

APOKOPE, WEGFALL EINES AUSLAUTS ODER EINER AUSLAUTENDEN SILBE. APOKOPE APOKOPE, BEGRIFF AUS DER SPRACHWISSENSCHAFT. Phonologische Prozesse. Büthe Scheider, Die e Apokope im Ripuarischen, 2017, Buch, 978 3 11 048983 ​5. Bücher schnell und portofrei. Über die Apokope der griechischen Präpositionen De Gruyter. Markiertheit war ein wichtiger Begriff der strukturalistischen Linguistik, siehe etwa Jakobson 1941 und Trubetzkoj 1939. Page 18. Phonetik & Phonologie WS​.





Narr studienbücher Historische Sprachwissenschaft Die Onleihe.

Kontrastive Grammatik 35 Einsprachiges Wörterbuch 34 Phraseologismus 34 Historische Sprachwissenschaft 33 Kolloquium 33 Sprachentwicklung. Rätsel Hilfe Rätsel Frage: GLAUBENSLEHRER Rätsel Lösung. Etwa die e Apokope und beeinträch tigt den Ausdruck grammatischer Informationen. Durch analogischen Ausgleich stellt die. Morphologie wieder.


Sprache und Musik. Zur Analyse gesungener Romanistik.

Apokope, 287. Historische Sprachwissenschaft des Deutschen Content Select. Pedia Links. mittelhochdeutsch neuhochdeutsch Apokope Heinrich Seidel Lautwandel. Quelle: pedia Seite zu Synkope Sprachwissenschaft ​. DWDS − Apokope − Worterklärung, Grammatik, Etymologie u. v. m. Diphthongierung Phonem Ablaut Umlaut Assimilation Phonologie Dissimilation Phonologie Apokope Aphärese Synkope Sprachwissenschaft​.


Einführung in die Sprachwissenschaft PDF Kostenfreier Download.

UND ALLGEMEINE SPRACHWISSENSCHAFT egründet von Karl und chronologische Probleme im Zusammenhang mit Dissimilation und Apokope ​Wolf. Apokope Französisch Übersetzung Langenscheidt Deutsch. E Apokope. Sprachwissenschaftler nennen das abhandengekommene e ​Apokope. Das klingt doch gleich viel eleganter als das mysteriös. Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik Franz Steiner Verlag. In der romanistischen Sprachwissenschaft auf reges Interesse gestoßen vokalische Auslaut mit der Möglichkeit der Apokope und Elision, die.


Wer hat das kleine e geklaut und wer hat es zurückgebracht.

Einführung in die Sprachwissenschaft in der Vorlesung Sprache und Kultur Sprachwandel II Schwund Apokope, Synkope Vokaldehnung Woher stammt das. Eitschrift für indogermanistik und allgemeine sprachwissenschaft. Seine umfangreichen Datenerhebungen sowohl zur Apokope als Sprachwissenschaftlerinnen und Sprachwissenschaftler der Gegenwart.


Vom gegenseitigen Nutzen.

Wortinitialen Segments wird als Prokope, der eines wortfinalen Segments als Apokope bezeichnet. Findet der. Verlust im Wortinneren statt, spricht man von. Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik Beihefte Band 57. Die e Apokope im Ripuarischen Büthe Scheider, Eva. 99.95 €. versandkostenfrei Einführung in die historische Sprachwissenschaft des Deutschen. 20.00 €. Apokope Der. Didaktik Deutsch Pädagogik, Sprachwissenschaft. eBook für nur US$ 12.99 2.1.4 Apokope, Synkope und Elision 2.2 Konsonantenveränderungen von Mhd. Mittelhochdeutsche Kurzgrammatik General f. Die Historische Sprachwissenschaft war allzu lange Zeit ein Ableger der. Mediävistik tonvokalismus, Syn und Apokopen, Entstehung komplexer Konsonan. Aussprache Niederländische Sprachwissenschaft an der Freien. Damit gilt: Apokope counterfeeds Devoicing. Counterfeeding. 6. Page 7. Phonetik & Phonologie WS 2005 2006. Christian Ebert. Regelordnungen. Zwei Regeln.


Heut e um vier e.

Dieses Standardwerk der deutschen Sprachgeschichte stellt die wichtigsten historischen Umbrüche der deutschen Sprache bis in die heutige Zeit dar und. System der Sprachwissenschaft. Zeitschrift für Indogermanistik und historische Sprachwissenschaft Journal of Indo European Studies and Historical Linguistics. Ed. by Fortson. Search OPUS 4. Eine Apokope griechisch ἀποκοπή, auch Abissio, Abscisio, Abscissio, Absissio gr.: Abschneidung, Weglassung In der Sprachwissenschaft bezeichnet man.





Index Germanistische Sprachwissenschaft.

Kleines Wörterbuch der Linguistik germanistischen Sprachwissenschaft gratis Apokope, Wegfall von einem oder mehreren Sprachlauten am Wortauslaut. Apokope Sprachwissenschaft Enzyklopädie. Mediävistik Materialien Grundkurs. Sprachwissenschaft: Grammatik Kreuzworträtsel. Sprachwissenschaft Synkope, Apokope, Aphärese. Wer kann mir denn Unterschied zwischen Elision und Apokope. Die e Apokope im Ripuarischen von Eva Büthe Scheider ISBN 978 3 11 ​048983 5 bestellen. Schnelle Lieferung, auch auf Rechnung. Einführung in die Linguistik. 68 2001. 288. Rüdiger Harnisch: Sprachwissenschaft im Epochenumbruch von der Die e Apokope als Bruchstelle zwischen dem Niederländischen und dem.


Apokope 1 Kreuzworträtsel Lösung mit 14 Buchstaben.

Brücke Brick die Phänomene der Vokalentrundung und der e Apokope. Nübling, Damaris 2013 Historische Sprachwissenschaft des Deutschen. Generative Phonologie. Apokope Sprachwissenschaft. Als Apokope von griechisch ἀποκοπή ‚​Abschneidung, ‚Weglassung IPA bezeichnet man in der. Kleines Lexikon zur Linguistik: Apokope med. Die Kreuzworträtsel Frage Apokope ist einer Lösung mit 14 Buchstaben in diesem Lexikon zugeordnet. Kategorie, Schwierigkeit, Lösung, Länge. eintragen​. Sprachwissenschaft Vechta. Begriff aus der Sprachwissenschaft 273 Lösungen – Kreuzworträtsel Hilfe. Länge und Begriff aus der Sprachwissenschaft, APOKOPE, 7. Begriff aus der.


Mediävistik Materialien Grundkurs Uni DUE.

Allgemeine Sprachwissenschaft. griech. ποκοπή Abschlagen, Abhauen. De Phonologie Apokope Sprachwissenschaft. Übersetzung für Apokope im kostenlosen Deutsch Französisch Wörterbuch von LANGENSCHEIDT – mit Beispielen, Synonymen und Aussprache. Apokope Wirkung, Beispiel und Funktion der Stilfigur Wortwuchs. Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von Apokope auf Duden online nachschlagen. Wörterbuch der Gebrauch INFO: Sprachwissenschaft.


...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →