Zurück

ⓘ British Academy Film Awards 2013. Die 66. Verleihung der British Academy Film Awards fand am 10. Februar 2013 im Royal Opera House in London statt. Die Filmprei ..

British Academy Film Awards 2013
                                     

ⓘ British Academy Film Awards 2013

English version: 66th British Academy Film Awards

Die 66. Verleihung der British Academy Film Awards fand am 10. Februar 2013 im Royal Opera House in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts wurden in 24 Kategorien verliehen. Gastgeber der Veranstaltung war der britische Schauspieler und Moderator Stephen Fry, der bereits zum achten Mal diese Funktion übernommen hatte.

Als bester Film wurde Ben Afflecks Thriller Argo ausgezeichnet, Affleck gewann außerdem den Preis für die beste Regie. Zum besten britischen Film wurde der James-Bond-Film Skyfall gewählt. Die meisten Auszeichnungen erhielt die Musicalverfilmung Les Misérables mit insgesamt vier Preisen. Steven Spielbergs Historiendrama Lincoln, das mit zehn Nennungen die meisten Nominierungen erhalten hatte, ging mit einer einzigen Auszeichnung für Daniel Day-Lewis als bester Hauptdarsteller aus dem Rennen. Den Preis für die beste Hauptdarstellerin gewann Emmanuelle Riva für ihre Rolle in Michael Hanekes Kammerspiel Liebe, das als bester nicht-englischsprachiger Film ausgezeichnet wurde.

                                     

1. Wahlverfahren

Für eine Nominierung bei den 66. British Academy Film Awards wurden alle Spielfilme berücksichtigt, die zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2012 im Vereinigten Königreich veröffentlicht wurden, beziehungsweise die bei einer geplanten Veröffentlichung bis zum 8. Februar 2013 vom Verleiher vorab der Academy präsentiert wurden. Für Kurzfilme und animierte Kurzfilme galten besondere Regeln, so wurden nur britische Produktionen für diese Kategorien zugelassen.

Im Jahr 2013 wurde die Anzahl der Wahlgänge auf zwei reduziert, die Bekanntgabe einer Longlist entfiel. In der Kategorie Bester Film sowie in den vier Darstellerkategorien konnten alle der rund 6500 Mitglieder der BAFTA abstimmen. In den anderen Kategorien waren nur Mitglieder der betreffenden Chapter der Academy wahlberechtigt, über die beste Nachwuchsleistung eines britischen Autors, Regisseurs oder Produzenten stimmte eine Jury ab. Auch die Nominierungen in der Kategorie bester Nachwuchsdarsteller wurden von einer Jury bestimmt, der Preisträger wurde allerdings als Publikumspreis in einer Onlineabstimmung ermittelt.

Die Nominierungen für die British Academy Film Awards wurden am 9. Januar 2012 bekanntgegeben. Die meisten Nominierungen erhielt Lincoln mit zehn Nennungen, gefolgt von Les Misérables und Ang Lees Literaturverfilmung Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger mit je neun Nominierungen. Acht Nominierungen erhielt James Bond 007: Skyfall. Von diesen vier Filmen erhielt allerdings nur Ang Lee eine Nominierung in der Kategorie Beste Regie.

                                     

2. Preisträger und Nominierungen

Beste Regie

Ben Affleck – Argo

Kathryn Bigelow – Zero Dark Thirty Michael Haneke – Liebe Amour Ang Lee – Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger Life of Pi Quentin Tarantino – Django Unchained

Bester Hauptdarsteller

Daniel Day-Lewis – Lincoln

Ben Affleck – Argo Bradley Cooper – Silver Linings Silver Linings Playbook Hugh Jackman – Les Misérables Joaquín Phoenix – The Master

Bester Nebendarsteller

Christoph Waltz – Django Unchained

Alan Arkin – Argo Javier Bardem – James Bond 007: Skyfall Philip Seymour Hoffman – The Master Tommy Lee Jones – Lincoln

Beste Nebendarstellerin

Anne Hathaway – Les Misérables

Amy Adams – The Master Judi Dench – James Bond 007: Skyfall Sally Field – Lincoln Helen Hunt – The Sessions – Wenn Worte berühren The Sessions

Beste Filmmusik

Thomas Newman – James Bond 007: Skyfall

Mychael Danna – Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger Life of Pi Alexandre Desplat – Argo Dario Marianelli – Anna Karenina John Williams – Lincoln

Bester animierter Spielfilm

Merida – Legende der Highlands Brave – Mark Andrews, Brenda Chapman, Steve Purcell

Frankenweenie – Tim Burton ParaNorman – Chris Butler, Sam Fell

Bester animierter Kurzfilm

The Making of Longbird – Will Anderson, Ainslie Henderson

Here To Fall – Kris Kelly, Evelyn McGrath I’m Fine Thanks – Eamonn O’Neill
                                     

2.1. Preisträger und Nominierungen Bester Film

Argo – Regie: Ben Affleck

Les Misérables – Regie: Tom Hooper Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger Life of Pi – Regie: Ang Lee Lincoln – Regie: Steven Spielberg Zero Dark Thirty – Regie: Kathryn Bigelow
                                     

2.2. Preisträger und Nominierungen Beste Regie

Ben Affleck – Argo

Kathryn Bigelow – Zero Dark Thirty Michael Haneke – Liebe Amour Ang Lee – Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger Life of Pi Quentin Tarantino – Django Unchained
                                     

2.3. Preisträger und Nominierungen Bester Hauptdarsteller

Daniel Day-Lewis – Lincoln

Ben Affleck – Argo Bradley Cooper – Silver Linings Silver Linings Playbook Hugh Jackman – Les Misérables Joaquín Phoenix – The Master
                                     

2.4. Preisträger und Nominierungen Beste Hauptdarstellerin

Emmanuelle Riva – Liebe Amour

Jessica Chastain – Zero Dark Thirty Marion Cotillard – Der Geschmack von Rost und Knochen De rouille et d’os Jennifer Lawrence – Silver Linings Silver Linings Playbook Helen Mirren – Hitchcock
                                     

2.5. Preisträger und Nominierungen Bester Nebendarsteller

Christoph Waltz – Django Unchained

Alan Arkin – Argo Javier Bardem – James Bond 007: Skyfall Philip Seymour Hoffman – The Master Tommy Lee Jones – Lincoln
                                     

2.6. Preisträger und Nominierungen Beste Nebendarstellerin

Anne Hathaway – Les Misérables

Amy Adams – The Master Judi Dench – James Bond 007: Skyfall Sally Field – Lincoln Helen Hunt – The Sessions – Wenn Worte berühren The Sessions
                                     

2.7. Preisträger und Nominierungen Bestes adaptiertes Drehbuch

David O. Russell – Silver Linings Silver Linings Playbook

Lucy Alibar, Benh Zeitlin – Beasts of the Southern Wild Tony Kushner – Lincoln David Magee – Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger Life of Pi Chris Terrio – Argo
                                     

2.8. Preisträger und Nominierungen Bestes Original-Drehbuch

Quentin Tarantino – Django Unchained

Paul Thomas Anderson – The Master Wes Anderson, Roman Coppola – Moonrise Kingdom Mark Boal – Zero Dark Thirty Michael Haneke – Liebe Amour
                                     

2.9. Preisträger und Nominierungen Beste Kamera

Claudio Miranda – Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger Life of Pi

Danny Cohen – Les Misérables Roger Deakins – James Bond 007: Skyfall Janusz Kamiński – Lincoln Seamus McGarvey – Anna Karenina
                                     

2.10. Preisträger und Nominierungen Bestes Szenenbild

Anna Lynch-Robinson, Eve Stewart – Les Misérables

Rick Carter, Jim Erickson – Lincoln Dennis Gassner, Anna Pinnock – James Bond 007: Skyfall Sarah Greenwood, Katie Spencer – Anna Karenina David Gropman, Anna Pinnock – Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger Life of Pi
                                     

2.11. Preisträger und Nominierungen Beste Kostüme

Jacqueline Durran – Anna Karenina

Colleen Atwood – Snow White and the Huntsman Paco Delgado – Les Misérables Joanna Johnston – Lincoln Beatrix Aruna Pasztor – Große Erwartungen Great Expectations
                                     

2.12. Preisträger und Nominierungen Beste Maske

Lisa Westcott – Les Misérables

Howard Berger, Julie Hewett, Martin Samuel – Hitchcock Lois Burwel, Kay Georgiou – Lincoln Rick Findlater, Peter Swords King, Richard Taylor – Der Hobbit – Eine unerwartete Reise The Hobbit: An Unexpected Journey Ivana Primorac – Anna Karenina
                                     

2.13. Preisträger und Nominierungen Beste Filmmusik

Thomas Newman – James Bond 007: Skyfall

Mychael Danna – Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger Life of Pi Alexandre Desplat – Argo Dario Marianelli – Anna Karenina John Williams – Lincoln
                                     

2.14. Preisträger und Nominierungen Bester Schnitt

William Goldenberg – Argo

Stuart Baird – James Bond 007: Skyfall William Goldenberg, Dylan Tichenor – Zero Dark Thirty Fred Raskin – Django Unchained Tim Squyres – Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger Life of Pi
                                     

2.15. Preisträger und Nominierungen Bester Ton

Jonathan Allen, Simon Hayes, Andy Nelson, Mark Paterson, Lee Walpole, John Warhurst – Les Misérables

Karen Baker Landers, Per Hallberg, Scott Millan, Greg P. Russell, Stuart Wilson – James Bond 007: Skyfall Ron Bartlett, Eugene Gearty, D. M. Hemphill, Drew Kunin, Philip Stockton – Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger Life of Pi Christopher Boyes, Brent Burge, Michael Hedges, Tony Johnson, Michael Semanick, Chris Ward – Der Hobbit – Eine unerwartete Reise The Hobbit: An Unexpected Journey Tony Lamberti, Michael Minkler, Wylie Stateman, Mark Ulano – Django Unchained
                                     

2.16. Preisträger und Nominierungen Beste visuelle Effekte

Erik-Jan De Boer, Donald R. Elliott, Guillaume Rocheron, Bill Westenhofer – Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger Life of Pi

Peter Bebb, Chris Corbould, Paul Franklin, Andrew Lockley – The Dark Knight Rises Paul Butterworth, Charley Henley, Richard Stammers, Trevor Wood – Prometheus – Dunkle Zeichen Prometheus David Clayton, Joe Letteri, Eric Saindon, R. Christopher White – Der Hobbit – Eine unerwartete Reise The Hobbit: An Unexpected Journey Janek Sirrs, Daniel Sudick, Jeff White, Guy Williams – Marvel’s The Avengers The Avengers
                                     

2.17. Preisträger und Nominierungen Bester animierter Spielfilm

Merida – Legende der Highlands Brave – Mark Andrews, Brenda Chapman, Steve Purcell

Frankenweenie – Tim Burton ParaNorman – Chris Butler, Sam Fell
                                     

2.18. Preisträger und Nominierungen Bester animierter Kurzfilm

The Making of Longbird – Will Anderson, Ainslie Henderson

Here To Fall – Kris Kelly, Evelyn McGrath I’m Fine Thanks – Eamonn O’Neill
                                     

2.19. Preisträger und Nominierungen Bester Kurzfilm

Swimmer – Peter Carlton, Lynne Ramsay, Diarmid Scrimshaw

Good Night – Muriel D’Ansembourg, Eva Sigurdardottir The Curse – Fyzal Boulifa, Gavin Humphries The Voorman Problem – Mark Gill, Baldwin Li Tumult – Rhianna Andrews, Johnny Barrington
                                     

2.20. Preisträger und Nominierungen Bester Dokumentarfilm

Searching for Sugar Man – Malik Bendjelloul, Simon Chinn

Der Blender – The Imposter The Imposter – Dimitri Doganis, Bart Layton McCullin – David Morris, Jacqui Morris Marley – Steve Bing, Kevin Macdonald, Charles Steel West Of Memphis – Amy Berg
                                     

2.21. Preisträger und Nominierungen Bester nicht-englischsprachiger Film

Liebe Amour, Frankreich/Deutschland/Österreich – Michael Haneke, Margaret Ménégoz

Der Geschmack von Rost und Knochen De rouille et d’os, Frankreich – Jacques Audiard, Pascal Caucheteux Die Jagd Jagten, Dänemark – Sisse Graum Jorgensen, Morten Kaufmann, Thomas Vinterberg Headhunters Hodejegerne, Norwegen – Morten Tyldum, Marianne Gray, Asle Vatn Ziemlich beste Freunde Intouchables, Frankreich – Nicolas Duval Adassovsky, Olivier Nakache, Éric Toledano, Laurent Zeitoun, Yann Zenou
                                     

2.22. Preisträger und Nominierungen Beste Nachwuchsleistung

Dimitri Doganis Produktion, Bart Layton Regie – Der Blender – The Imposter The Imposter

James Bobin Regie – Die Muppets The Muppets Dexter Fletcher Regie, Danny King Drehbuch – Wild Bill - Vom Leben beschissen! Wild Bill Tina Gharavi – I Am Nasrine David Morris, Jacqui Morris Regie – McCullin
                                     

2.23. Preisträger und Nominierungen Bester Nachwuchsdarsteller EE Rising Star Award

Der EE Rising Star Award ist ein Publikumspreis, der Preisträger wird durch eine telefonische Abstimmung ermittelt.

Juno Temple

Elizabeth Olsen Andrea Riseborough Suraj Sharma Alicia Vikander
                                     
  • British Academy Film Awards kurz BAFTA Awards oder BAFTA Film Awards bis 1968 British Film Academy Awards bis 1975 im Rahmen der Society of Film and
  • Verleihung der British Academy Film Awards fand am 16. Februar 2014 im Royal Opera House in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television
  • Die British Academy Video Games Awards auch BAFTA Video Games Awards sind eine jährlich stattfindende, von der British Academy of Film and Television
  • Die British Independent Film Awards BIFA sind ein 1998 von britischen Filmschaffenden ins Leben gerufener Filmpreis, der es sich zum Ziel gesetzt hat
  • veranstalteten Film - und Fernsehpreisverleihung BAFTA Awards vergeben worden, wird diese mittlerweile getrennt im Rahmen der British Academy Film Awards Kino
  • früher Orange Rising Star Award ist der einzige Publikumspreis, der im Rahmen der British Academy Film Awards BAFTA Awards vergeben wird. Die 2006 vom
  • Contribution to Cinema Award seit der ersten Verleihung bei den British Academy Film Awards BAFTA Awards im Jahr 1979. Der Preis honoriert die Leistung bzw. den
  • Die British Comedy Awards waren eine zwischen 1990 und 2014 jährlich stattfindende Preisverleihung in GroSbritannien, bei der Auszeichnungen an Fernsehsendungen
  • British Academy Film Award Beste Maske Best Make Up Hair Folgende Maskenbildner wurden von der British Academy of Film and Television Arts für folgende
  • British Academy Film Award Beste Kamera Best Cinematography Folgende Kameraleute wurden von der British Academy of Film and Television Arts für die
  • Outstanding Debut by a British Writer, Director or Producer seit der ersten Verleihung bei den British Academy Film Awards BAFTA Awards im Jahr 1999. Der
  • Best Costume Design seit der ersten Verleihung bei den British Academy Film Awards BAFTA Awards im Jahr 1965. Von 1965 bis 1968 wurde der Preis in den
                                     
  • Cinemas Award Auf dem Internationalen Filmfestival von Stockholm wurde er als bester Film ausgezeichnet. Bei den British Independent Film Awards 2013 war
  • in 2013 British Academy of Film and Television Arts, abgerufen am 28. März 2013 englisch Winners of the British Fantasy Awards 2013 British Fantasy
  • Bester Film Best Film seit der ersten Verleihung der British Academy Film Awards BAFTA Awards im Jahr 1948, damals noch unter der Bezeichnung British Film
  • Der British Academy Film Award für das beste nicht auf bereits bestehendem Material basierenden Drehbuch wird seit 1984 verliehen, nachdem die seit 1968
  • Der British Academy Film Award für das beste adaptierte Drehbuch wird seit 1984 verliehen, nachdem die seit 1968 verliehene frühere Kategorie Bestes Drehbuch
  • animierter Spielfilm Best Animated Film seit der ersten Verleihung bei den British Academy Film Awards BAFTA Awards im Jahr 2007. Im Jahr zuvor hatte
  • Der British Academy Film Award Bester Ton Best Sound wird seit 1969 verliehen. Die unten aufgeführten Filme werden mit ihrem deutschen Verleihtitel
  • sind, ist die Vergabe der AACTA Awards die die seit 1958 AFI Awards ersetzen werden. Zum ersten Präsidenten der Academy wurde der Schauspieler Geoffrey
  • Der British Academy Film Award Bester Schnitt Best Editing wird seit 1969 verliehen. Im Gegensatz zum Wahlverfahren der US - amerikanischen Academy of
  • British Academy Film Award für Dirty Filthy Love 2010: British Academy Film Award für Mo 2012: British Academy Film Award für Appropriate Adult 2013
                                     
  • Der British Academy Film Award Beste visuelle Effekte Best Achievement in Special Visual Effects wird seit 1983 verliehen. Die unten aufgeführten Filme
  • Verleihung bei den British Academy Film Awards BAFTA Awards im Jahr 1969. Die Kategorie wurde ursprünglich als Anthony Asquith Memorial Award in Erinnerung
  •  Februar 2015. NME Awards 2014 with Austin, Texas - Full Winners Report. nme.com. Abgerufen am 28. Februar 2014. NME Awards 2013 as it happened. nme
  • Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. BAFTA Awards Winner and Nominees 1979. British Academy of Film and Television Arts, abgerufen am 24. Februar 2016
  • Kategorie Bester Kurzfilm Best Short Film seit der ersten Verleihung bei den British Academy Film Awards BAFTA Awards im Jahr 1960. Im Jahr 1969 wurde
  • nominiert 2008: Gold Derby Awards Bestes Schauspielensemble für Atonement nominiert 2008: Evening Standard British Film Awards Bester Schauspieler
  • Nominierte des British Academy Film Award in der Kategorie Bester Dokumentarfilm. Der Preis war von 1960 bis 1990 als Robert Flaherty Award bekannt. Von
  • 80th Academy Awards 2008 bei oscar.org englisch BAFTA Film Special Visual Effects 2008 bei awards bafta.org englisch The 85th Academy Awards 2013

Wörterbuch

Übersetzung

Berlin Before Midnight: Publikum amüsiert sich bei Premiere – OZ.

Academy Awards. Die Oscars 2014 alle Bafta Awards 2014: Fingerzeig für die Oscars 2014? Academy Awards 2013: Unsere Oscar Gewinner lauten…. Bafta Kurzfilm. Willkommen in Europa! Für die British Academy Film Awards, kurz BAFTAs, kamen Stars wie Jennifer Garner, Jennifer Lawrence und Sarah. BAFTA Award als bester Nebendarsteller: Ist Christoph Waltz der. Argo gewinnt Preis für besten Film bei BAFTA Awards. Ben Affleck © Foto: dapd​. Teilen Twittern. dapd 11.02.2013, Uhr. London dapd Ben Afflecks. ▷ ZDF Kinder Weihnachtshighlight bei den BAFTA Childrens. Die diesjährigen BAFTA Awards 2013 wurden in einer feierlichen Zeremonie in London überreicht. Denn sie sind das britische Pendant zu den Oscars ® und. Lincoln führt Liste der Favoriten für britischen Filmpreis an wr.de. GmbH Berlin Wega Filmproduktionsgesellschaft mbH Wien 355.889 ​Stand: Dezember 2013 Quelle: FFA Liebe gewinnt BAFTA Award. 18.01.​2013.


Ben Affleck attends The EE British Academy Film Awards 2013 at.

British Academy Film Awards als bester 12 Years a Slave 2013. Gravity Teaserplakat. Film. Gravity 2013. Twelve Years a Slave. Marion Cotillard bei den BAFTAs 2013 in Dior Haute Couture. Emilia Fox Bafta: Stockfotos und Bilder bei imago images lizenzieren, sofort Fox attending the EE British Academy Film Awards 2013 at The Royal Opera. De Erstverleihung 1948 British Academy Film Award. Helen Mirren schockt mit rosa Haaren bei den BAFTAs. Die 67 jährige Die besten Bilder der BAFTA Awards 2013 Christoph Waltz könnte. Hugh Jackman Photos Photos: EE British Academy Film Awards. Christoph Waltz 56 wurde am Sonntagabend in London mit dem British Academy Film Award ausgezeichnet – für seine Nebenrolle als Следующая Войти Настройки.


Sir Alan Parker attends The EE British Academy Film Awards 2013.

Sir Alan Parker attends The EE British Academy Film Awards 2013 at The Royal Opera House on February 10, 2013 in London, England. Erfolge für MEDIA bei den BAFTAs 2018 Creative Europe. Andere suchten auch nach. 1 wim wenders biographie Christuskirche Bochum. Guild Awards 2013 Ben Affleck räumt ab width Parallel zur Grammy Verleihung in Los Angeles wurden im verschneiten London die British Academy of Film. Captain Phillips, Kinospielfilm, 2013 Crew United. Bezaubernder Hingucker: Marion Cotillard trug zu den British Academy Film Awards 2013 ein leuchtend gelbes schulterfreies Kleid mit transparentem.


Suchergebnisse sarah –Frauen Community und Lifestyle Portal.

Mit Rush – Alles für den Sieg USA, D, UK 2013 wurde er in der Kategorie Bester Ton für den British Academy Film Award BAFTA und die AMPSAwards. Lincoln führt Liste der Favoriten für britischen Filmpreis an. Your Negro von Raoul Peck, der 2013 Entwicklungsförderung von MEDIA erhielt, Weitere Informationen zu den BAFTA Gewinnern hier. Internationales Filmfest Oldenburg Festival Datenbank. Die 66. Verleihung der British Academy Film Awards fand am 10. Februar 2013 im Royal Opera House in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts wurden in 24 Kategorien verliehen. Kino Argo weiter auf Triumphzug – NP Neue Presse. Hugh Jackman Photos Hugh Jackman attends the EE British Academy Film Awards at The Royal Opera House on February 10, 2013 in London, England. Britische Filmpreise: BAFTA Gewinner Joaquin Phoenix beklagt. 66. Verleihung der British Academy Film Awards Церемония вручения премии BAFTA в области кинематографа 2013.


Die Looks der British Academy Film Awards 2013 Fas.

British Academy Film Award: Bester britischer Film mit Daniel Craig und Javier Bardem. 7.6 Kritiker. 7.4 Community. Trailer. USA Großbritannien 2013. Hayley Squires – InkluPedia – das freie & freundliche. Auch die British Academy of Film vergab erst vor wenigen Tagen, am 10. Februar 2013 ihre BAFTA Awards und bereits bei den. BAFTA Awards 2013: BBC führt Nominierungsliste an Die. Am Sonntagabend wurden in London die British Academy of Film and Television Arts Awards für den Fernsehbereich vergeben. Girls und. BAFTA Awards 2013 ProSieben. Argo, Bester Film bei den Oscars 2013 hatte vor seinen Academy Awards bereits den Golden Globe, den British Academy Film Award.


BAFTA Awards 2020: Hier sind die Gewinner im Überblick.

Mitarbeit an Bernd Eichingers Film Baader Meinhof Komplex Nominiert für Oscar, Golden Globe und den British Academy Film Award 2008 2013 Autor. BAFTA 2013: Die Gewinner in den Fernsehkategorien Serienjunkies. Bedeutung von BAFTA und Synonyme von BAFTA, Tendenzen zum Die Definition von BAFTA im Wörterbuch ist British Academy of Film und bafta 2013​. 9. BAFTA Deutsch Übersetzung Englisch Beispiele Reverso Context. ZDF Mainz ots Bei der Verleihung der British Academy Childrens Awards am Sonntag, 24. November 2013, hat die ZDF Koproduktion Für.

Argo gewinnt Preis für besten Film bei BAFTA Awards.

Mit lustigen Einlagen, hat sie schon so manche Award Show aufgelockert. Wir haben The British Academy Film Awards 2013. 12 31. BAFTAs 2014: Die Gewinner Hauptpreise für Slave. Amazing news were delighted to see Dexter Fletcher receive a BAFTA EE British Academy Film Awards Nominations in 2013 Film Awards Film The. Haar Trends 2014: Rainbow Hair. Für ihre Rolle in dem Film Ich, Daniel Blake 2016 des Regisseurs Ken Loach wurde sie für einen British Academy Film Award der British Academy of Film.


Die Auszeichnungen der DGA, BAFTA & ASC Awards Berliner.

The British Academy of Film and Television Arts BAFTA, is a British ist Pixar, dessen Filme zwischen 2008 und 2011 und 2013 fünfmal preisgekrönt wurden. The British Academy Film Awards Jennifer Lawrence: Ihre. Verleihung des wichtigsten britischen Filmpreises am 2. Bei den Schauspiel ​BAFTAs setzten sich mit Renée Zellweger, Brad Pitt und Laura.


Detail Person Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF.

Die British Academy Film Awards kurz BAFTA Awards oder BAFTA Film Awards dem Namen Orange British Academy Film Awards, seit 2013 unter EE British. British Academy Film Awards 2020 Film R. Am vergangenen Wochenende wurden in London die British Academy Film Awards 2013 verliehen. Genauso wichtig wie die Award Verleihung waren die. Baftas 2013 Die Kleider der BAFTAs 2013 COSMOPOLITAN. 09.01.2013 Uhr. 0. 0 Die British Academy Film Awards gelten als britisches Äquivalent zum Oscar, dem wichtigsten Preis im Filmbusiness. In den. Emilia Fox Bafta Fotos imago images. Foto: Getty Images Marion Cotillard in 2013 Lupita Nyongo in 2018 Cate The British Academy Film Awards has been celebrating the best in. BAFTA 2014: 12 Years a Slave Bester Film, sechs Awards für Kino. BAFTA Awards 2013: BBC führt Nominierungsliste an. von Marcus Kirzynowski in News international 09.04.2013, 15.53 Uhr. neueste Meldung:.


Argo wird bei den BAFTA Awards 2013 zum besten Film gekrönt.

Zuckerwatte Rosa. Sweet: Bei den EE British Academy Film Awards 2013 wählte Helen Mirren ein dezentes Pink als Haarfarbe. Jury interfilm Berlin. Britische Schauspielerin Hayley Atwell an der EE British Academy Film Awards 2013 am Royal Opera House in London, die am 10. Februar, 2013. UPI Paul. BAFTA Kurzfilm Nominierungen. Für die BAFTA Awards The British Academy of Film and In diesem Jahr 2013 hat der Designer Jonathan Burton die.


Wild Bill Film Startseite Facebook.

SEARCHING FOR SUGAR MAN wurde u. a. auf dem Sundance Film Festival Acacdemy Awards als auch bei den British Academy Film Awards 2013 in der. News Archiv 2013 alle Meldungen von MXM Design. Als non competitive film festival widmet sich das Filmfest Oldenburg offen dem Mit der für den British Academy Film Award nominierten und durch den Die letzte Schlacht 1995 oder Die Tribute von Panem – Catching Fire 2013. BAFTA Definition und Synonyme von BAFTA im Wörterbuch Englisch. Die britischen BAFTAs sind vergeben. Steve McQueens 12 Years a Slave gewann den Hauptpreis als Bester Film. Doch der große.


Steven Spielbergs Lincoln wird mit zehn BAFTAs nominiert.

Eines der berühmtesten Kleider von Raf Simons: 2013 nahm Jennifer Hier ist Lupita Nyongo 2014 bei den British Academy Film Awards in. Colleen Atwood Biografie Chartsurfer. Ben Affleck attends The EE British Academy Film Awards 2013 at The Royal Opera House on February 10, 2013 in London, England. Justin Chadwick Cast & Crew Jetzt auf Blu ray Tulpenfieber. Images from the 2020 EE British Academy Film Awards on Sunday, February The British Academy of Film and Television Arts BAFTA is a. BAFTA: Joker sahnt elf Nominierungen ab. Auch er erinnert sich gern an die Drehzeit Anfang des Jahres 2013: mit bei der Verleihung der British Academy Film Awards und der Oscars,.

...
Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader