Zurück

ⓘ Hywel ab Owain war ein mittelalterlicher walisischer Herrscher über Ceredigion, der auch als Dichter bekannt wurde. Er war der älteste uneheliche Sohn von Owain ..

Hywel ab Owain
                                     

ⓘ Hywel ab Owain

Hywel ab Owain war ein mittelalterlicher walisischer Herrscher über Ceredigion, der auch als Dichter bekannt wurde.

Er war der älteste uneheliche Sohn von Owain Gwynedd, König von Gwynedd, und dessen irischer Geliebten Ffynod auch Pyfog genannt. Sein Vater übergab ihm 1139 die Herrschaft über das südliche Ceredigion, was zu einem fortgesetzten Konflikt mit seinem Onkel Cadwaladr ap Gruffydd führte, der über das nördliche Ceredigion und Meirionydd herrschte. 1143 konnte Hywel im Auftrag seines Vaters seinen Onkel aus Ceredigion vertreiben, doch söhnten sich die beiden Brüder im Folgejahr miteinander aus und Cadwaladr erhielt seine Besitzungen zurück. 1145 unternahm Hywel mit seinem Halbbruder Cynan einen erfolglosen Angriff auf Cardigan Castle, das sich in den Händen des anglonormannischen Lords Robert FitzStephen befand. Zusammen mit Cadell ap Gruffydd von Deheubarth eroberte er 1146 die Burgen von Carmarthen, Llansteffan und Wiston von den Anglonormannen. Im nächsten Jahr eroberte er wieder zusammen mit Cynan Meirionydd von seinem Onkel Cadwaladr. Nachdem Cadwaladr 1149 die Herrschaft über Ceredigion seinem Sohn Cadfan übergeben hatte, belagerte Hywel diesen in der Burg von Llanrhystud. Hywel konnte die Burg erobern und Cadfan gefangen nehmen, doch konnte er das Land nicht gegen Cadell ap Gruffydd und dessen Bruder Rhys ap Gruffydd halten, die als Fürsten von Deheubarth die rechtmäßigen Herrscher von Ceredigion waren und es bis 1153 eroberten. Nachdem er Ceredigion verloren hatte, unterstützte Hwyel seinen Vater 1157 bei Basingwerk bei der Abwehr des Feldzugs des englischen Königs Heinrich II. Nachdem sich sein Vater dem englischen König unterwerfen musste, unterstützte er 1159 eine englische Streitmacht im Kampf gegen Rhys ap Gruffydd, der inzwischen alleiniger Herrscher von Deheubarth geworden war. Über sein weiteres Leben ist wenig bekannt, bis es 1170 nach dem Tod Owain Gwynedds zu Erbfolgekriegen zwischen seinen Söhnen kam. Hywel fiel im gleichen Jahr in der Schlacht von Pentraeth auf der Insel Anglesey im Kampf gegen seine Halbbrüder Dafydd und Rhodri ab Owain. Er wurde in der Kathedrale von Bangor begraben.

Neben seinen militärischen Taten ist Hywel vor allem als Dichter bekannt. Er galt als einer der hervorragendsten Dichter seiner Zeit, da er sich keinen Einschränkungen wie die Hofbarden unterwerfen musste, und dichtete Liebesgedichte und Loblieder auf die Schönheit seiner Heimat. Acht seiner Gedichte sind erhalten.

                                     
  • Mutter ist nichts bekannt. Er nahm 1145 zusammen mit seinem Bruder Hywel ab Owain an einem Angriff auf Cardigan teil, bei dem die Stadt geplündert, Cardigan
  • um das Reich seines Vaters. Sie griffen noch 1170 ihren Halbbruder Hywel ab Owain auf der Insel Anglesey an und töteten ihn in einer Schlacht bei Pentraeth
  • Hywel ab Owain auf der Insel Anglesey und töteten ihn in einer Schlacht bei Pentraeth. 1173 griff Dafydd einen weiteren seiner Halbbrüder, Maelgwn ab
  • Teil von Wales Hywel 950 986 Hywel ab Owain 1170 walisischer Herrscher über Ceredigion, der auch als Dichter bekannt wurde Hywel ap Goronwy 1106
  • 1138 eroberte er ganz Ceredigion, das zwischen seinem ältesten Sohn Hywel ab Owain und seinem Bruder Cadwaladr geteilt wurde. Bereits seine Schwester Gwenllian
  • Edwin ap Hywel 950 954 geteilt Maredudd ab Owain 986 999 Sohn von Owain ap Hywel Cynan ap Hywel Fürst von Gwynedd 999 1005 Edwin ab Einion 1005 1018
  • Rhys ab Owain 1078 war ein König des walisischen Fürstentums Deheubarth. Er war ein Sohn von Owain ab Edwin und ein Urenkel von Einion ap Owain und
  • ap Owain 1072 war ein König des walisischen Fürstentums Deheubarth. Maredudd war ein Sohn von Owain ab Edwin und ein Urenkel von Einion ap Owain aus
  • Sohn Hywel blendete und kastrierte seinen Onkel Owain Pen - Carn, den jüngeren Bruder seines Vaters. Iorwerths Neffe Morgan, ein Sohn von Morgan ab Owain unterstützte
  • Hywel ab Iorwerth auch Hywel of Caerleon genannt um 1216 war ein walisischer Lord von Caerleon. Er war der älteste überlebende Sohn von Iorwerth
                                     
  • zwei Söhne, Morgan und Hywel hinterlieS, wurde sein Nachfolger sein Bruder Iorwerth ab Owain Robert Thomas Jenkins: Morgan ap Hywel In: Welsh Biography
  • Lord Maurice FitzGerald von Pembroke und mit Hilfe von Hywel ab Owain dem ältesten Sohn Owain Gwynedds Wiston Castle, die Burg von Walter Fitzwiz. 1150
  • Cynan ap Hywel um 1242 war ein Lord aus dem walisischen Fürstentum Deheubarth aus der Dinefwr - Dynastie. Cynan war ein Sohn von Hywel Sais 1204
  • Eroberung des benachbarten Fürstentums Ceredigion, das von Hywel ab Owain einem Sohn Owain Gwynedds beherrscht wurde. Sein ältester Bruder Anarawd war
  • Maredudd ab Owain 986 999 986 999 Fürst von Powys und Gwynedd Fürst: Cynan ap Hywel 999 1005 999 1005 Fürst von Gwynedd Glywysing Fürst: Hywel ab Owain
  • Rhodri ap Hywel Dda, König von Deheubarth 950 953 Edwin ap Hywel Dda 950 954 Owain ap Hywel Dda 950 988 Näherer Stammvater war: Owain ap Hywel Dda, König
  • Ambitionen hegte, seinen Bruder als König zu vertreiben, zum anderen, weil Owains Söhne Hywel und Cynan versuchten, Gebiete ihres Onkels zu besetzen. Cadwaldr und
  • flämische Kolonie. 1147 wird die Burg von den Walisern unter Führung von Hywel ab Owain Maredudd und Cadell ap Gruffydd erobert. Wizos Sohn Walter FitzWiz
  • 909 Vorfahren siehe oben Hywel Dda, regierte um 942 950 Elen, Tochter von Llywarch ap Hyfaidd von Dyfed Owain ap Hywel regierte um 954 988 Cadwallon
  • Wales Deheubarth Fürst: Maredudd ab Owain 986 999 986 999 Fürst von Powys und Gwynedd Glywysing Fürst: Hywel ab Owain um 990 um 1043 Gwent 983 1015
  • Iorwerth ist der Name folgender Personen: Iorwerth ab Owain auch: Iorwerth of Gwynllŵg vor 1184 walisischer Fürst von Gwynllŵg und Lord von Caerleon
                                     
  • Wales Deheubarth Fürst: Maredudd ab Owain 986 999 986 999 Fürst von Powys und Gwynedd Glywysing Fürst: Hywel ab Owain um 990 um 1043 Gwent 983 1015
  • Wales Deheubarth Fürst: Maredudd ab Owain 986 999 986 999 Fürst von Powys und Gwynedd Glywysing Fürst: Hywel ab Owain um 990 um 1043 Gwent 983 1015
  • Wales Deheubarth Fürst: Maredudd ab Owain 986 999 986 999 Fürst von Powys und Gwynedd Glywysing Fürst: Hywel ab Owain um 990 um 1043 Gwent 983 1015
  • Wales Deheubarth Fürst: Maredudd ab Owain 986 999 986 999 Fürst von Powys und Gwynedd Glywysing Fürst: Hywel ab Owain um 990 um 1043 Gwent 983 1015
  • Wales Deheubarth Fürst: Maredudd ab Owain 986 999 986 999 Fürst von Powys und Gwynedd Glywysing Fürst: Hywel ab Owain um 990 um 1043 Gwent 983 1015
  • und Hywel Nach der Ermordung Hywels bot ihm sein Bruder Madog 1142 den Befehl über sein Teulu, seine Haustruppen, an. Iorwerth lehnte dies jedoch ab und
  • Wales Deheubarth Fürst: Maredudd ab Owain 986 999 986 999 Fürst von Powys und Gwynedd Glywysing Fürst: Hywel ab Owain um 990 um 1043 Gwent 983 1015
  • Wales Deheubarth Fürst: Maredudd ab Owain 986 999 986 999 Fürst von Powys und Gwynedd Glywysing Fürst: Hywel ab Owain um 990 um 1043 Gwent 983 1015
  • Barone der Welsh Marches umschlossen war, huldigten er und seine Brüder Hywel und Maredudd nach Llywelyns Tod dem englischen König Heinrich III., und

Wörterbuch

Übersetzung

Benutzer suchten auch:

hywel ab owain, mann. hywel ab owain,

...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →