Zurück

ⓘ Hywel ap Goronwy war ein walisischer Häuptling. Er war ein Nachfahre von Elystan Glodrydd, dem legendären Begründer der fünf königlichen Stämme von Wales. Über ..

                                     

ⓘ Hywel ap Goronwy

Hywel ap Goronwy war ein walisischer Häuptling. Er war ein Nachfahre von Elystan Glodrydd, dem legendären Begründer der fünf königlichen Stämme von Wales. Über seine Großmutter soll er ein Nachfahre von Hywel Dda gewesen sein.

Er stammte ursprünglich aus Meirionydd in Nordwestwales. 1096 war er einer der Führer der Krieger von Cadwgan ap Bleddyn, die vergeblich das normannische Pembroke Castle angriffen. Nach der Niederschlagung der Rebellion von Roger of Bellême übertrug König Heinrich I. ihm 1102 die Herrschaft über die ursprünglich Iorwerth ap Bleddyn versprochenen Gebiete von Ystrad Tywi, Cydweli und Gower in Dyfed. Bereits 1105 entzog ihm der König jedoch wieder die Herrschaft über diese Regionen. Am Unterlauf des Tywi errichtete Richard FitzBaldwin im Auftrag des Königs um 1105 Carmarthen Castle. Aus Rache griff Hywel normannische Siedlungen an und versuchte das Gebiet zurückzuerobern. 1106 wurde er durch Verrat des Sohns seines Pflegevaters Gwgan ap Meurig von Truppen von Richard FitzBaldwin getötet. Der König vergab Cidwely nun an seinen Vertrauten Bischof Roger of Salisbury, der dort um 1106 Kidwelly Castle errichtete. Gower fiel an einen weiteren Vertrauten des Königs, Henry de Beaumont.

                                     
  • von Wales Hywel 950 986 Hywel ab Owain 1170 walisischer Herrscher über Ceredigion, der auch als Dichter bekannt wurde Hywel ap Goronwy 1106
  • Dyfed, die er ihm versprochen hatte, und vergab diese an den Waliser Hywel ap Goronwy Als Iorwerth in Shrewsbury seine Ansprüche von der Krone einfordern
  • Deheubarth. 1102 vergab es König Heinrich I. zunächst an den Waliser Hywel ap Goronwy dem er es jedoch bereits 1105 wieder entzog. Nach 1106 wurde das an
  • Heinrich I. dankte ihm, indem er ihn 1106 als Nachfolger des Walisers Hywel ap Goronwy zum Lord of Gower ernannte und ihm die Erlaubnis gab, die südwalisische
  • Cynan Fürst von Gwynedd Gwenllian ferch Gruffudd seine Tochter Hywel ap Goronwy ein Feind der Normannen Normannen in England William II. König
  • Falkenberg, Herr von Falkenberg, Kreuzfahrer und Fürst von Galiläa Hywel ap Goronwy walisischer Häuptling Nathan ben Jechiel, italienisch - jüdischer Gelehrter
  • Englefeld 1357 1366 Thomas Ringstead 1366 1370 Gervase de Castro 1370 1371 Hywel ab Goronwy Howell ab Gronow 1371 1375 John Gilbert 1375 1400 John Swaffham styled
  • Iorwerth. Trotz dieser Abstammung hatten sein Vater Rhys ap Gruffydd und sein Onkel Sir Hywel ap Gruffydd während der Eroberung von Wales durch König Eduard
                                     
  • Skispringer Hywel ab Iorwerth, walisischer Lord of Caerleon Hywel ab Owain 1170 walisischer Herrscher von Ceredigion Hywel ap Goronwy 1106 walisischer
  • Nachschub versorgt werden konnte. Nach der Ermordung des Walisers Hywel ap Goronwy ernannte der englische König Heinrich I. 1106 seinen Lordkanzler und
  • Cydweli und Gower übertrug er dem Waliser Hywel ap Goronwy und er übergab weitere Gebiete in Ceredigion an Cadwgan ap Bleddyn von Powys. Bereits 1102 hatte
  • Statthalter Atabeg von Mossul Hugo von Falkenberg Fürst von Galiläa Hywel ap Goronwy walisischer Häuptling Nathan ben Jechiel jüdischer Gelehrter Ngog Chöku

Wörterbuch

Übersetzung

Benutzer suchten auch:

hywel ap goronwy, mann. hywel ap goronwy,

...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →