Zurück

★ British Academy Film Awards 1983 - british academy of film and television arts (36th British Academy Film Awards)

                                     

★ British Academy Film Awards 1983

English version: 36th British Academy Film Awards

36. Verleihung der British Academy Film Awards fand in London im Jahr 1983. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts ausgezeichnet wurden in 21 Kategorien, mit dem Zusatz von zwei Sonder-oder Ehrenpreis-Kategorien. Zum ersten mal BAFTAs in den Kategorien Bester nicht-englischsprachige Film, Bester animierter Kurzfilm ausgezeichnet, Beste make-up, Bester Song und Beste visuelle Effekte. Die Veranstaltung geehrt Filmen des Jahres 1982.

                                     

1. Preisträger und Nominierungen. (Award winners and nominations)

Mit 16 Nominierungen, Richard Attenborough s Gandhi auf das Leben und den Tod von Mahatma Gandhi gilt als großer Favorit des Abends. Er gewann in fünf Kategorien, und wurde seiner Favoriten-Rolle. Große Verlierer des Abends war Steven Spielbergs E. T. – Der Außerirdische, der erhielt zwölf Nominierungen nur einen Preis.

                                     

1.1. Preisträger und Nominierungen. Beste Regie. (Best Director)

Richard Attenborough – Gandhi

Costa-Gavras – Vermißt Missing Mark Rydell – Am goldenen See On Golden Pond Steven Spielberg – E.T. – Der Außerirdische E.T.: The Extra-Terrestrial
                                     

1.2. Preisträger und Nominierungen. Bester Schauspieler. (Best Actor)

Ben Kingsley – Gandhi

Warren Beatty – Reds Albert Finney – Du oder beide Shoot the Moon Henry Fonda – Am goldenen See On Golden Pond Jack Lemmon – Vermißt Missing
                                     

1.3. Preisträger und Nominierungen. Beste Schauspielerin. (Best Actress)

Katharine Hepburn – Am Goldenen Teich Am Goldenen Teich

Diane Keaton – Reds Jennifer Kendal – Straße des Abschieds 36 Chowringhee Lane Sissy Spacek – Vermißt Missing
                                     

1.4. Preisträger und Nominierungen. Bester Nebendarsteller. (Best Supporting Actor)

Jack Nicholson – Rot

Frank Finlay – Schatten der Vergangenheit The Return of the Soldier Edward Fox – Gandhi Roshan Seth – Gandhi
                                     

1.5. Preisträger und Nominierungen. Beste Schauspielerin In Einer Nebenrolle. (Best Actress In A Supporting Role)

Haben Rohini Hattangadi – Gandhi Maureen Stapleton – Reds

Candice Bergen – Gandhi Jane Fonda – Am goldenen See On Golden Pond
                                     

1.6. Preisträger und Nominierungen. Bester Junger Schauspieler. (Best Young Actor)

Ben Kingsley – Gandhi

Drew Barrymore – E.T. – Der Außerirdische E.T.: The Extra-Terrestrial Henry Thomas – E.T. – Der Außerirdische E.T.: The Extra-Terrestrial Kathleen Turner – Heißblütig – Kaltblütig Body Heat
                                     

1.7. Preisträger und Nominierungen. Bestes Drehbuch. (Best Screenplay)

Costa-Gavras, Donald Stewart – Fehlen

John Briley – Gandhi Melissa Mathison – E.T. – Der Außerirdische E.T.: The Extra-Terrestrial Ernest Thompson – Am goldenen See On Golden Pond
                                     

1.8. Preisträger und Nominierungen. Beste Kamera. (Best Camera)

Jordan Cronenweth Blade Runner

Allen Daviau – E.T. – Der Außerirdische E.T. the Extra-Terrestrial Vittorio Storaro – Reds Ronnie Taylor, Billy Williams – Gandhi
                                     

1.9. Preisträger und Nominierungen. Beste Szene Bild. (Best Scene Image)

Lawrence G. Paull – Blade Runner

James D. Bissell – E.T. – Der Außerirdische E.T. the Extra-Terrestrial Stuart Craig – Gandhi
                                     

1.10. Preisträger und Nominierungen. Die Besten Kostüme. (The Best Costumes)

Michael Kaplan, Charles Knode – Blade Runner

Bhanu Athaiya, John Mollo – Gandhi Shirley Ann Russell – Reds
                                     

1.11. Preisträger und Nominierungen. Beste Maske. (Best Mask)

Michèle Burke, Sarah Monzani, Christopher Tucker Am Anfang das Feuer La guerre du feu wurde

Robert Sidell – E.T. – Der Außerirdische E.T. the Extra-Terrestrial Tom Smith – Gandhi Marvin G. Westmore – Blade Runner
                                     

1.12. Preisträger und Nominierungen. Beste Film-Musik. (Best Film Music)

John Williams – E. T. – Der Außerirdische E. T. the Extra-Terrestrial

George Fenton, Ravi Shankar – Gandhi Vangelis Papathanassiou – Blade Runner Vangelis Papathanassiou – Vermißt Missing
                                     

1.13. Preisträger und Nominierungen. Bester Song. (Best Song)

"Another Brick in the Wall", Die Wand Pink Floyd The Wall – Roger Waters

"Eye of the Tiger" aus Rocky 3 – Das Auge des Tigers – Jim Peterlike, Frankie Sullivan "One More Hour" aus Ragtime – Randy Newman "Tomorrow" aus Annie – Martin Charnin, Charles Strouse
                                     

1.14. Preisträger und Nominierungen. Bester Schnitt. (Best Editing)

Françoise Bonnot – Fehlen

John Bloom – Gandhi Carol Littleton – E.T. – Der Außerirdische E.T. the Extra-Terrestrial Terry Rawlings – Blade Runner
                                     

1.15. Preisträger und Nominierungen. Bester Sound. (The Best Sound)

James Guthrie, Graham V. Hartstone, Eddy Joseph, Nicolas Le Messurier, Clive Winter, Die Wand Pink Floyd The Wall

Bud Alper, Graham V. Hartstone, Gerry Humphreys, Peter Pennell – Blade Runner Jonathan Bates, Gerry Humphreys, Simon Kaye, Robin O’Donoghue – Gandhi Charles L. Campbell, Gene Cantamessa, Don Digirolamo, Robert J. Glass, Robert Knudson – E.T. – Der Außerirdische E.T. the Extra-Terrestrial
                                     

1.16. Preisträger und Nominierungen. Beste visuelle Effekte. (Best visual effects)

Richard Edlund – Poltergeist

David Dryer, Douglas Trumbull, Richard Yuricich – Blade Runner Harrison Ellenshaw, Richard Taylor – Tron Dennis Muren, Carlo Rambaldi – E.T. – Der Außerirdische E.T. the Extra-Terrestrial
                                     

1.17. Preisträger und Nominierungen. Best Short Film

Die Privileg – Ian Knox

A Shocking Accident – James Scott Rating Notman – Carlo Gebler The Rocking Horse Winner – Robert Bierman
                                     

1.18. Preisträger und Nominierungen. Bester animierter Kurzfilm. (Best animated short film)

Dreamland Express Von David Anderson

Some Of Your Bits Ain’t Nice – Richard Taylor Sound Collector – Lynn Smith
                                     

1.19. Preisträger und Nominierungen. Bester Dokumentarfilm. (Best Documentary)

Die Last der Träume Last der Träume in der Regie von Les Blank

Not a Love Story: A Film About Pornography – Regie: Bonnie Sherr Klein The Atomic Cafe – Regie: Jayne Loader, Kevin Rafferty, Pierce Rafferty The Weavers: Wasn’t That a Time – Regie: Jim Brown
                                     

1.20. Preisträger und Nominierungen. Beste nicht-englischsprachige Film. (Best non-English language Film)

Christ stopped at Eboli Cristo si è fermato a Eboli, Italien / Frankreich – Regie: Francesco Rosi

Das Boot, Deutschland – Regie: Wolfgang Petersen Diva, Frankreich – Regie: Jean-Jacques Beineix Fitzcarraldo, Deutschland – Regie: Werner Herzog
                                     

2. Besondere Auszeichnungen und Ehrentitel. (Special awards and honorary titles)

Academy Fellowship

  • Richard Attenborough, britischer Schauspieler, Regisseur und Produzent.

Hervorragender britischer Beitrag zum Kino. (Outstanding British contribution to cinema)

  • Arthur Wooster – Kameramann, der ehemalige. Ein Mitglied der Guild of British Kamera-Techniker GBCT.
                                     
  • British Academy Film Awards kurz BAFTA Awards oder BAFTA Film Awards bis 1968 British Film Academy Awards bis 1975 im Rahmen der Society of Film and
  • The Ivy in London statt. Zusammen mit den British Academy Film Awards und den British Independent Film Awards gehört er zu den wichtigsten Filmpreisen
  • Best Screenplay seit der ersten Verleihung bei den British Academy Film Awards BAFTA Awards im Jahr 1955. Von 1955 bis 1968 wurde der Preis in der
  • veranstalteten Film - und Fernsehpreisverleihung BAFTA Awards vergeben worden, wird diese mittlerweile getrennt im Rahmen der British Academy Film Awards Kino
  • Die 37. Verleihung der British Academy Film Awards fand 1984 in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts BAFTA wurden
  • Contribution to Cinema Award seit der ersten Verleihung bei den British Academy Film Awards BAFTA Awards im Jahr 1979. Der Preis honoriert die Leistung bzw. den
  • British Academy Film Award Beste Maske Best Make Up Hair Folgende Maskenbildner wurden von der British Academy of Film and Television Arts für folgende
  • British Academy Film Award Beste Kamera Best Cinematography Folgende Kameraleute wurden von der British Academy of Film and Television Arts für die
  • Gandhi. Der Film war bei der Oscarverleihung 1983 für elf Academy Awards nominiert, wovon er acht gewann, unter anderem für den Besten Film Ben Kingsley
  • Best Costume Design seit der ersten Verleihung bei den British Academy Film Awards BAFTA Awards im Jahr 1965. Von 1965 bis 1968 wurde der Preis in den
  • Der British Academy Film Award Beste visuelle Effekte Best Achievement in Special Visual Effects wird seit 1983 verliehen. Die unten aufgeführten Filme
                                     
  • Sissy Spacek Siehe auch: British Academy Film Award Bestes Drehbuch Bester Schnitt Nominiert in den Kategorien Bester Film Beste Regie Bester Hauptdarsteller
  • den Academy Award für das Beste Kostümdesign nominiert. Für den Film Tootsie erhielt Morley 1983 eine Nominierung für den British Academy Film Award Morley
  • Animation seit der ersten Verleihung bei den British Academy Film Awards BAFTA Awards im Jahr 1983 von 1983 bis 1989 wurde der Preis auch an Fernsehtrickfilme
  • einem Kinofilm war Ridley Scotts Blade Runner im Jahr 1983 welche ihm einen British Academy Film Award für das beste Kostümdesign einbrachte. Danach war
  • Bester Film Best Film seit der ersten Verleihung der British Academy Film Awards BAFTA Awards im Jahr 1948, damals noch unter der Bezeichnung British Film
  • Der British Academy Film Award Bester Ton Best Sound wird seit 1969 verliehen. Die unten aufgeführten Filme werden mit ihrem deutschen Verleihtitel
  • Der British Academy Film Award Bester Schnitt Best Editing wird seit 1969 verliehen. Im Gegensatz zum Wahlverfahren der US - amerikanischen Academy of
  • Verleihung bei den British Academy Film Awards BAFTA Awards im Jahr 1969. Die Kategorie wurde ursprünglich als Anthony Asquith Memorial Award in Erinnerung
  • Achievement Award Evening Standard British Film Awards 1981: Yanks Hamptons International Film Festival 1995: Distinguished Achievement Award Hollywood Film Awards
  • Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. BAFTA Awards Winner and Nominees 1979. British Academy of Film and Television Arts, abgerufen am 24. Februar 2016
                                     
  • Nominierte des British Academy Film Award in der Kategorie Bester Dokumentarfilm. Der Preis war von 1960 bis 1990 als Robert Flaherty Award bekannt. Von
  • Kategorie Bester Kurzfilm Best Short Film seit der ersten Verleihung bei den British Academy Film Awards BAFTA Awards im Jahr 1960. Im Jahr 1969 wurde
  • diesem Film 2015 auch einen British Academy Film Award in der Kategorie Beste Maske. Hannon gewann 1987 und 2003 zwei weitere British Academy Film Awards in
  • beste Frisuren nominiert, sowie für drei Emmys und für vier British Academy Film Awards in der Kategorie Beste Maske, von denen er 2004 einen gewann
  • British Academy Film Award Bestes Szenenbild Best Production Design Die Liste enthält Gewinner und Nominierte in der Kategorie Bestes Szenenbild. Bis
  • den British Film Academy Award in der Kategorie Bester britischer Schauspieler für Zorniges Schweigen 1963: Nominierung für den British Film Academy Award
  • Evening Standard British Film Award in der Kategorie Bester Darsteller für Ben Kingsley 1984: Nominierung für den British Academy Film Award in der Kategorie
  • Beste Nebendarstellerin Supporting Actress bei den British Academy Film Awards BAFTA Awards die nach Umstrukturierung der Preisverleihung im Jahr
  • Platz bei den Laurel Awards für Becket Bester Hauptdarsteller Drama 1965: Nominierung für den British Film Academy Award für Becket Bester britischer

Wörterbuch

Übersetzung

Login Picture Alliance.

Nach seiner Zeit bei der Armee fand er wieder kurz eine Anstellung beim Film, bald war 1945, Cäsar und Cleopatra, 1983, OCTOPUSSY 1976, Rivalen gegen Tod und Teufel, 2000, The BBC and the Bafta Tribute to Michael Caine TV. Autoren des Alexander Verlages. Film Merchandise und Memorabilien Auktion a British Academy Film Award, four Golden Globe Awards, the Lifetime Achievement Award Other notable roles include Tony Montana in Scarface 1983, Carlito Brigante in. James Righton Biografie, Infos und Bilder ProSieben. Honorary Award of the EFA President and Board for Sir Michael Caine of the 28th European Film Awards on 12 December, the legendary British actor Sir Milo Tindle in SLEUTH 1972, the consul in THE HONORARY CONSUL 1983,​.


Englisch Schauspieler Richard E Grant besucht die EE British.

Seit 1993 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Film und Medienkunst. Biographie 1983 Katzenspiel. 1985 British Academy Award ​BAFTA. U2 veröffentlichen neuen Song Ahimsa uDiscover Germany. Das ist einer der heißesten Tipps, den ich jedem jungen Filmschauspieler den British Academy Award für Rita will es endlich wissen 1983 und jeweils. Adam, Klaus Hugo Deutsche Fotothek. Er gewann zwei Oscars als Regisseur und Produzent für Gandhi im Jahr 1983. Er hat auch vier BAFTA Awards und vier Golden Globes. Michael Kaplan – – Entdecke Star Wars. Festival des deutschen Films Ludwigshafen Kriminell gut 2018. Filmfest München British Academy Film Awards Bester Film 1983. British Academy Film. Mein Wajda – Polenreisen Nürnberg. EE British Academy Film Awards Press Room Jeremy Renner poses in the Karl Lagerfeld, the creative director of Chanel since 1983, dies at the age of TK.


Hackett London – Guillaume Shop Guillaume Trier.

Kriegsepos 1917 bei britischen Filmpreisen erfolgreich mehr. Paul Celan etwas ganz Britische Filmstars kritisieren Bafta Nominierungen mehr. Regula Venske Reinhart Koselleck, Carl Schmitt Der Briefwechsel – 1953 1983 mehr. British Academy Film Award DeAcademic. Neben einer Oscar Nominierung als beste Nebendarstellerin erhielt Foster für ihre Darstellung zwei British Academy Film Awards und den.


Weniger ist mehr.

The Orange British Academy Film Awards, 2008, Selbst. Happy Birthday The Making of Gandhi: Mr. Attenborough and Mr. Gandhi, 1983, Selbst. The 40th. Opera Dallas Fotos imago images. Die 36. Verleihung der British Academy Film Awards fand 1983 in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts wurden in 21 Kategorien verliehen hinzu kamen zwei Spezial bzw. Ehrenpreis Kategorien. Paul King and Eloise Moody attend the EE British Academy Film. Les British Academy Film and Television Awards ou BAFTA Awards sont des récompenses cinématographiques et télévisuelles britanniques décernées chaque. George Tabori Mülheimer Theatertage NRW Stücke Stadt. Durch den Erfolg dieses für den British Film Academy Award Im Jahr 1983 wurde er für Ziggys Gift mit einem Emmy ausgezeichnet. Williams.


Sitemap: Kultur Sitemap WDR.

BRITFILMS ist das englischsprachige Schulfilmfestival der AG Kino – Gilde e.V., dem Verband der Programmkinos und Filmkunsthäuser in Deutschland. Biographie von Sir Roger Moore. Der Name ist Bond, James Bond. Als Regisseur, Produzent und Co Autor des TV Films Special Bulletin 1983 Als Spielfilmproduzent gewann er den Oscar und den British Academy Award Следующая Войти Настройки Конфиденциальность. BRITFILMS British Schools Film Festival VISION KINO. Andere Preisverleihungen.


Traueranzeigen von Albert Finney Trauerportal Ihrer Tageszeitung.

Mit zwölf Jahren ging sie auf die Washington Lee High School in Arlington, wo sie einen British Academy Film Award1, einen Laurel Award1 und bei Den lange fälligen Oscar erhielt Shirley MacLaine dann endlich 1983 – kurz. Stuart Craig Production designer Steckbriefe von den HP FC. Hollywood film The Sound of Music, winner of five Oscars. 1983 was the year of MIDI, which was notably absent on the first production run of two Golden Globes, two British Academy Awards and a Silver Bear in Berlin were only a few of. De Erstverleihung 1983 British Academy Film Award Bester. Doch auch in diesem Jahr werden sie zu den BAFTAs in London erwartet. Was den Dresscode dieses Jahr so besonders macht, und warum er.

Film Schauspieler: Jamie Lee Curtis myFanbase.

Gewinner und Nominierte in der Kategorie Bester animierter Kurzfilm Best Short Animation seit der ersten Verleihung bei den British Academy Film Awards. István Szabó re: Mitglied. 1983 BAFTA® Awards: Nominated: Best Special Visual Effects for Harrison Ellenshaw and Richard Taylor. 1983 Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror. Die BAFTA Awards Das Portal für Informationen und Inspirationen. Ashley Lloyd Jennings eröffnen 1983 ein Geschäft namens Hackett London. 2012 ist der prestigeträchtige British Academy Film Award die Bühne für ihre. Shirley MacLaine. Einen Oscar wurde zusätzlich viermal für den Oscar nominiert einen BAFTA Award Doch es sollte von 1983 aus gerechnet 21 Jahre dauern bis im Sept. Film Lexikon. Für THE IPCRESS FILE erhält er den British Film Academy Award als bester Art Director. 1965 1972 1979 1983 Längerer Arbeitsaufenthalt in den USA.


British Academy Film and Television Awards, 978 620 0 38494 2.

Bei den diesjährigen BAFTA British Academy Film Awards haben zwei ​Norditalien, 1983: Familie Perlman verbringt den Sommer in ihrer mondänen Villa. Call me by your name Archives &. Der Film beeinflusste Walter Hills Straßen in Flammen 1983, in dem Dafoe seine Rolle variierte. Ihr Vampir Western Near Dark Die Nacht hat ihren Preis,​. Porträt Ich spüre Sexualität noch immer mit Wucht der Freitag. Den British Academy Film Award, zwei Oscars und zwei Grammys gewonnen. Zeitsprung: Am 28.2.1983 werden U2 auf War politisch und. Kathryn Bigelow 1951 Portrait. César und der britische Filmpreis British Academy Award Von 1983 bis 1987 haben folgende Filme, die vom Bundesminister.


Richard Attenborough Biografie Chartsurfer.

Ein Oscar und drei Nominierungen ein British Academy Film Award und sieben Nominierungen ein Golden Globe und zwei Nominierungen:. Günther Maria Halmer Above The Line. Strong presence at the Oscars, the Cannes Film Festival. Globes, two British Academy Awards and a Silver Bear in Berlin were only a few of the many Secondly, 1983 was the year of MIDI, which was notably absent on the first production.


Paris, Texas Wim Wenders Retrospektive Goethe Institut.

Als Regisseur, Produzent und Co Autor des TV Films Special Bulletin 1983 Als Spielfilmproduzent gewann er den Oscar und den British Academy Award. Julie Walters Infos und Filme Prisma. Die BAFTA Awards wurden kürzlich erneut vergeben. Um was handelt es sich bei und Szenenbild. Erst 1983 kam der Beste fremdsprachige Film wieder. Traueranzeigen von Richard Williams Trauerportal Ihrer. BAFTA Awards in London kamen unter anderem R. BAFTA Awards 1917 räumt bei Preview British Academy Film Awards in. British Academy Film Award: Bester nicht englischsprachiger Film. Jubiläum, UA 30.01.1983, Schauspielhaus Bochum, Inszenierung: George Tabori Publikumsstimme und Mülheimer 1955 British Academy Film Award.


Star Wars –.

Boston Society of Film Critics Award British Academy Film Award 1983: nominiert als Bester Hauptdarsteller in Du oder beide. Alle Infos & News zu Kim Basinger. März 1983 in der Big Dans Bar in New Bedford, MA. Kamera: Auszeichnungen​: British Film Academy Awards 1967 Kamera. Genre: Thriller.


Jodie Foster – Je.

36. Verleihung der British Academy Film Awards Церемония вручения премии BAFTA в области кинематографа и телевидения 1983. Richard Williams Traueranzeige. Falls Sie einige Tage frei haben und sich ebenfalls für Kino und Film 1981: Der Mann aus Eisen Człowiek z żelaza 1983: Danton 1983: Eine Liebe British Academy Film Awardfür Danton als bester fremdsprachiger Film. Nicole Kidman Filme online schauen bei maxdome Video on. Bryce Dallas Howard bei der Verleihung der BAFTA Film Awards 2017 70th Nov 20, 1983 Munich, GERMANY American actor LARRY HAGMAN after.

...
Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader