Zurück

ⓘ Wachtang Iagoraschwili ist ein ehemaliger Pentathlet, der im Laufe seiner Karriere für drei verschiedene Länder an Olympischen Spielen teilnahm. ..

                                     

ⓘ Wachtang Iagoraschwili

Wachtang Iagoraschwili ist ein ehemaliger Pentathlet, der im Laufe seiner Karriere für drei verschiedene Länder an Olympischen Spielen teilnahm.

                                     

1. Karriere

Iagoraschwili war 1988 Teil der sowjetischen Mannschaft bei den Olympischen Spielen in Seoul. Im Einzelwettkampf errang er den dritten Platz und gewann somit hinter János Martinek und Carlo Massullo die Bronzemedaille. Mit der Mannschaft belegte er den fünften Rang. Nach dem Zerfall der Sowjetunion emigrierte er in die Vereinigten Staaten und arbeitete dort zunächst als Sportlehrer in Austin. In seiner Geburtsstadt Tiflis hatte er 1985 einen Abschluss in Leibes- und Körpererziehung erhalten.

1996 trat er in Atlanta zu seinen zweiten Olympischen Spielen an, diesmal für sein Heimatland Georgien. Im Einzel erreichte er den 20. Platz. Nach den Spielen wechselte er zum US-amerikanischen Verband. Seine dritte Olympiateilnahme erfolgte schließlich 2004 in Athen, wo er im Alter von 40 Jahren als Neunter in der Einzelkonkurrenz nochmals eine Top-Ten-Platzierung erzielte. Er fungierte bei den Spielen gleichzeitig als Trainer der Fünfkampfdelegation, ein Amt, dass er ohne eigene aktive Teilnahme ebenso bereits im Jahr 2000 ausgeübt hatte.

Mit der sowjetischen Mannschaft wurde Iagoraschwili 1989 im Mannschaftswettbewerb Vizeweltmeister, mit der Staffel belegte er Rang drei. Im Jahr darauf gewann er mit der Mannschaft die Weltmeisterschaft. Zudem wurde er unter sowjetischer Flagge dreimal Europameister. Als Teil des US-amerikanischen Kaders war er ebenfalls bei Weltmeisterschaften erfolgreich. 1997 wurde er mit der Staffel Weltmeister, 1998 sicherte er sich als Zweiter hinter Sébastien Deleigne den Gewinn der Vizeweltmeisterschaft. In der Staffel gelang ihm 1999 mit Rang drei eine weitere Podestplatzierung, im Jahr 2000 sogar der Titelgewinn. Bei den Panamerikanischen Spielen 2003 gewann er die Goldmedaille im Einzel. Seinen letzten internationalen Erfolg erzielte er 2004, als er abermals mit der Staffel Vizeweltmeister wurde. Auf nationaler Ebene gewann er Landesmeistertitel in der Sowjetunion und den Vereinigten Staaten.

Er ist seit 1996 verheiratet mit der US-Amerikanerin Mary Beth Larsen, die ebenfalls olympische Pentathletin war. Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn. Nach seinem Karriereende betrieb Iagoraschwili einen Fechtclub in Wilmington, Massachusetts, und war Fechttrainer des Round Rock Fencing Club in Austin. 2012 wurde er Fecht-Assistenztrainer an der Pennsylvania State University.

                                     
  • mittelalterlichen Georgiens Wachtang IV. Wachtang V. Wachtang VI., georgischer König unter persischer Herrschaft Wachtang Iagoraschwili 1964 ehemaliger
  • Grigori Wladimirowitsch Weritschew Schwergewicht: Bronze Männer Wachtang Iagoraschwili Einzel: Bronze Mannschaft: 5. Platz Anatoli Awdejew Einzel: 35.
  • Ringer Lewan Gatschetschiladse 1964 Unternehmer und Politiker Wachtang Iagoraschwili 1964 Pentathlet Wladimer Tschipaschwili 1964 Politiker
  • und Schriftsteller Iago 1997 brasilianischer FuSballspieler Iagoraschwili Wachtang 1964 sowjetischer Pentathlet Iaia, griechische Malerin Iaies
  • Platz Land Sportler 1 Ungarn Ungarn József Demeter 2 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Milan Kadlec 3 Sowjetunion Sowjetunion Wachtang Iagoraschwili
  • Mizsér János Martinek 2 Sowjetunion Sowjetunion Anatoli Starostin Wachtang Iagoraschwili Leonid Witoslawski 3 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Milan Kadlec
  • Platz Land Sportler 1 Sowjetunion Sowjetunion Wachtang Iagoraschwili 2 Ungarn Ungarn László Fábián 3 Schweden Schweden Per Nyqvist
  • Martinek 5404 2 Italien ITA Carlo Massullo 5379 3 Sowjetunion URS Wachtang Iagoraschwili 5367 4 Ungarn 1957 HUN Attila Mizsér 5281 5 Frankreich FRA Christophe
  • Frankreich Frankreich Sébastien Deleigne 2 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Wachtang Iagoraschwili 3 Weissrussland 1995 WeiSrussland Andrej Smirnow
  • Platz Land Sportler 1 Sowjetunion Sowjetunion Anatoli Starostin Wachtang Iagoraschwili Eduard Senowka 2 Italien Italien Gianluca Tiberti Cesare Toraldo
  • Russland Russland Eduard Senowka Dennis Stoikow Rustem Sabirchusin 3 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Wachtang Iagoraschwili Velizar Iliev Scott Christie
  • Sportler 1 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Velizar Iliev Wachtang Iagoraschwili Chad Senior 2 Russland Russland Alexei Kubarew Dennis Stoikow Rustem
                                     
  • Walther 5320 8 Ungarn HUN Gábor Balogh 5296 9 Vereinigte Staaten USA Wachtang Iagoraschwili 5276 10 Russland RUS Rustem Sabirchusin 5392 14 Schweiz SUI Niklaus
  • Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Scott Christie Richard Connors Wachtang Iagoraschwili 2 Mexiko Mexiko Roberto Acosta Horacio de la Vega Sergio Salazar
  • Galkin 2 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Scott Christie Chad Senior Wachtang Iagoraschwili 3 Korea Sud Südkorea Han Do - ryeong Lee Chun - heon Kim In - ho
  • 1988 Ungarn 1957 János Martinek Italien Carlo Massullo Sowjetunion Wachtang Iagoraschwili 1992 Polen Arkadiusz Skrzypaszek Ungarn Attila Mizsér Vereintes
  • Platz Athlet Land Punkte 1 Wachtang Iagoraschwili Sowjetunion Sowjetunion 5.581 2 Anatoly Avdeyev Sowjetunion Sowjetunion 5.522 3 Igor Shvarts Sowjetunion Sowjetunion
  • Italiener Carlo Massullo mit 5379 Punkten. Der sowjetische Teilnehmer Wachtang Iagoraschwili gewann mit 5367 Punkten Bronze. In der Teamwertung siegte Ungarn
  • 0 - 1 - 0 nach 1992: Ukraine Montreal 1976: Silber, Achter, Damen Wachtang Iagoraschwili Moderner Fünfkampf 0 - 0 - 1 nach 1992: Vereinigte Staaten Seoul

Wörterbuch

Übersetzung

Benutzer suchten auch:

wachtang iagoraschwili, mann. wachtang iagoraschwili,

...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →